Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Pütter, Johann Stephan: Historische Entwickelung der heutigen Staatsverfassung des Teutschen Reichs. Bd. 2: Von 1558 bis 1740. Göttingen, 1786.

Bild:
<< vorherige Seite


Sechstes Buch.
Der neueren Zeiten dritter Abschnitt
von
Carls des V. Abdankung
bis
zum Westphälischen Frieden
1558--1648.


I.
Von Ferdinand dem I. und Max dem II.
1558--1576.


I. Erstes Beyspiel einer Resignation des regierenden
Kaisers. -- II. Erneuerung der Wahlcapitulation und Chur-
verein. -- III. Abgang der Kaiserkrönung zu Rom. --
IV. V. Ende der Kirchenversammlung zu Trient. -- VI. Un-
abgestellt gebliebene Mißbräuche der catholischen Kirche. --
VII. Gegenseitige Beschwerden der Catholischen und Protestan-
ten. -- VIII. Wilhelms von Grumbach Unternehmungen
gegen Würzburg, und damit verbundene Gothaische Unruhen.--
IX. Dadurch veranlaßter Deputationstag und gemeinsamer
Reichskreistag.



Die Regierung, die Ferdinand der I. als Kai-I.
ser führte, hatte gleich anfangs das beson-
dere, daß sie nicht, wie gewöhnlich nach dem Tode,

son-
P. Entw. d. Staatsverf. Th. II. A


Sechſtes Buch.
Der neueren Zeiten dritter Abſchnitt
von
Carls des V. Abdankung
bis
zum Weſtphaͤliſchen Frieden
1558—1648.


I.
Von Ferdinand dem I. und Max dem II.
1558—1576.


I. Erſtes Beyſpiel einer Reſignation des regierenden
Kaiſers. — II. Erneuerung der Wahlcapitulation und Chur-
verein. — III. Abgang der Kaiſerkroͤnung zu Rom. —
IV. V. Ende der Kirchenverſammlung zu Trient. — VI. Un-
abgeſtellt gebliebene Mißbraͤuche der catholiſchen Kirche. —
VII. Gegenſeitige Beſchwerden der Catholiſchen und Proteſtan-
ten. — VIII. Wilhelms von Grumbach Unternehmungen
gegen Wuͤrzburg, und damit verbundene Gothaiſche Unruhen.—
IX. Dadurch veranlaßter Deputationstag und gemeinſamer
Reichskreistag.



Die Regierung, die Ferdinand der I. als Kai-I.
ſer fuͤhrte, hatte gleich anfangs das beſon-
dere, daß ſie nicht, wie gewoͤhnlich nach dem Tode,

ſon-
P. Entw. d. Staatsverf. Th. II. A
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0043"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div n="1">
        <head><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Sech&#x017F;tes Buch</hi>.</hi><lb/>
Der neueren Zeiten dritter Ab&#x017F;chnitt<lb/><hi rendition="#g">von</hi><lb/><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Carls des</hi><hi rendition="#aq">V.</hi><hi rendition="#g">Abdankung</hi></hi><lb/><hi rendition="#g">bis</hi><lb/><hi rendition="#b">zum We&#x017F;tpha&#x0364;li&#x017F;chen Frieden</hi><lb/>
1558&#x2014;1648.</head><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <div n="2">
          <head><hi rendition="#aq">I.</hi><lb/>
Von Ferdinand dem <hi rendition="#aq">I.</hi> und Max dem <hi rendition="#aq">II.</hi><lb/>
1558&#x2014;1576.</head><lb/>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
          <argument>
            <p><hi rendition="#aq">I.</hi> Er&#x017F;tes Bey&#x017F;piel einer Re&#x017F;ignation des regierenden<lb/>
Kai&#x017F;ers. &#x2014; <hi rendition="#aq">II.</hi> Erneuerung der Wahlcapitulation und Chur-<lb/>
verein. &#x2014; <hi rendition="#aq">III.</hi> Abgang der Kai&#x017F;erkro&#x0364;nung zu Rom. &#x2014;<lb/><hi rendition="#aq">IV. V.</hi> Ende der Kirchenver&#x017F;ammlung zu Trient. &#x2014; <hi rendition="#aq">VI.</hi> Un-<lb/>
abge&#x017F;tellt gebliebene Mißbra&#x0364;uche der catholi&#x017F;chen Kirche. &#x2014;<lb/><hi rendition="#aq">VII.</hi> Gegen&#x017F;eitige Be&#x017F;chwerden der Catholi&#x017F;chen und Prote&#x017F;tan-<lb/>
ten. &#x2014; <hi rendition="#aq">VIII.</hi> Wilhelms von Grumbach Unternehmungen<lb/>
gegen Wu&#x0364;rzburg, und damit verbundene Gothai&#x017F;che Unruhen.&#x2014;<lb/><hi rendition="#aq">IX.</hi> Dadurch veranlaßter Deputationstag und gemein&#x017F;amer<lb/>
Reichskreistag.</p>
          </argument><lb/>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
          <p><hi rendition="#in">D</hi>ie Regierung, die <hi rendition="#fr">Ferdinand der</hi><hi rendition="#aq">I.</hi> als Kai-<note place="right"><hi rendition="#aq">I.</hi></note><lb/>
&#x017F;er fu&#x0364;hrte, hatte gleich anfangs das be&#x017F;on-<lb/>
dere, daß &#x017F;ie nicht, wie gewo&#x0364;hnlich nach dem Tode,<lb/>
<fw place="bottom" type="sig"><hi rendition="#fr">P. Entw. d. Staatsverf. Th.</hi><hi rendition="#aq">II.</hi> A</fw><fw place="bottom" type="catch">&#x017F;on-</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0043] Sechſtes Buch. Der neueren Zeiten dritter Abſchnitt von Carls des V. Abdankung bis zum Weſtphaͤliſchen Frieden 1558—1648. I. Von Ferdinand dem I. und Max dem II. 1558—1576. I. Erſtes Beyſpiel einer Reſignation des regierenden Kaiſers. — II. Erneuerung der Wahlcapitulation und Chur- verein. — III. Abgang der Kaiſerkroͤnung zu Rom. — IV. V. Ende der Kirchenverſammlung zu Trient. — VI. Un- abgeſtellt gebliebene Mißbraͤuche der catholiſchen Kirche. — VII. Gegenſeitige Beſchwerden der Catholiſchen und Proteſtan- ten. — VIII. Wilhelms von Grumbach Unternehmungen gegen Wuͤrzburg, und damit verbundene Gothaiſche Unruhen.— IX. Dadurch veranlaßter Deputationstag und gemeinſamer Reichskreistag. Die Regierung, die Ferdinand der I. als Kai- ſer fuͤhrte, hatte gleich anfangs das beſon- dere, daß ſie nicht, wie gewoͤhnlich nach dem Tode, ſon- I. P. Entw. d. Staatsverf. Th. II. A

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/puetter_staatsverfassung02_1786
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/puetter_staatsverfassung02_1786/43
Zitationshilfe: Pütter, Johann Stephan: Historische Entwickelung der heutigen Staatsverfassung des Teutschen Reichs. Bd. 2: Von 1558 bis 1740. Göttingen, 1786, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/puetter_staatsverfassung02_1786/43>, abgerufen am 26.02.2024.