Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Marx, Karl: Das Kapital. Bd. 2. Buch II: Der Cirkulationsprocess des Kapitals. Hamburg, 1885.

Bild:
<< vorherige Seite

veröffentlichen. So werthvoll dies Manuskript, so wenig war es für
die gegenwärtige Ausgabe des Buch II zu benutzen.

Das dem Datum nach jetzt folgende Manuskript ist das von
Buch III. Es ist wenigstens grösstentheils 1864 und 1865 ge-
schrieben. Erst nachdem dies im Wesentlichen fertig, ging Marx
an die Ausarbeitung von Buch I, des 1867 gedruckten ersten
Bandes. Dies Manuskript von Buch III bearbeite ich jetzt für
den Druck.

Aus der nächsten Periode -- nach Erscheinen des Buch I --
liegt vor für Buch II eine Sammlung von vier Manuskripten in
Folio, von Marx selbst I--IV numerirt. Davon ist Manuskript I
(150 Seiten), vermuthlich von 1865 oder 67 datirend, die erste
selbständige, aber mehr oder weniger fragmentarische Bearbeitung
von Buch II in seiner gegenwärtigen Eintheilung. Auch hiervon
war nichts benutzbar. Manuskript III besteht theils aus einer Zu-
sammenstellung von Citaten und Hinweisen auf Marx' Auszugshefte
-- meist auf den ersten Abschnitt des Buch II bezüglich -- theils
aus Bearbeitungen einzelner Punkte, namentlich der Kritik der
A. Smith'schen Sätze über fixes und cirkulirendes Kapital und über
die Quelle des Profits; ferner eine Darstellung des Verhältnisses der
Mehrwerthsrate zur Profitrate, die in Buch III gehört. Die Hin-
weise lieferten wenig neue Ausbeute, die Ausarbeitungen waren so-
wohl für Buch II wie Buch III durch spätere Redaktionen überholt,
mussten also auch meist bei Seite gelegt werden. -- Manuskript IV
ist eine druckfertige Bearbeitung des ersten, und der ersten Kapitel
des zweiten Abschnitts von Buch II, und ist da, wo es an die
Reihe kommt, auch benutzt worden. Obwohl sich herausstellte dass
es früher abgefasst ist als Manuskript II, so konnte es doch, weil
vollendeter in der Form, für den betreffenden Theil des Buchs mit
Vortheil benutzt werden; es genügte, aus Manuskript II einige Zu-
sätze zu machen. -- Dies letztre Manuskript ist die einzige einiger-
massen fertig vorliegende Bearbeitung des Buch II und datirt von
1870. Die gleich zu erwähnenden Notizen für die schliessliche
Redaktion sagen ausdrücklich: "Die zweite Bearbeitung muss zu
Grunde gelegt werden."

Nach 1870 trat wieder eine Pause ein, bedingt hauptsächlich

veröffentlichen. So werthvoll dies Manuskript, so wenig war es für
die gegenwärtige Ausgabe des Buch II zu benutzen.

Das dem Datum nach jetzt folgende Manuskript ist das von
Buch III. Es ist wenigstens grösstentheils 1864 und 1865 ge-
schrieben. Erst nachdem dies im Wesentlichen fertig, ging Marx
an die Ausarbeitung von Buch I, des 1867 gedruckten ersten
Bandes. Dies Manuskript von Buch III bearbeite ich jetzt für
den Druck.

Aus der nächsten Periode — nach Erscheinen des Buch I —
liegt vor für Buch II eine Sammlung von vier Manuskripten in
Folio, von Marx selbst I—IV numerirt. Davon ist Manuskript I
(150 Seiten), vermuthlich von 1865 oder 67 datirend, die erste
selbständige, aber mehr oder weniger fragmentarische Bearbeitung
von Buch II in seiner gegenwärtigen Eintheilung. Auch hiervon
war nichts benutzbar. Manuskript III besteht theils aus einer Zu-
sammenstellung von Citaten und Hinweisen auf Marx’ Auszugshefte
— meist auf den ersten Abschnitt des Buch II bezüglich — theils
aus Bearbeitungen einzelner Punkte, namentlich der Kritik der
A. Smith’schen Sätze über fixes und cirkulirendes Kapital und über
die Quelle des Profits; ferner eine Darstellung des Verhältnisses der
Mehrwerthsrate zur Profitrate, die in Buch III gehört. Die Hin-
weise lieferten wenig neue Ausbeute, die Ausarbeitungen waren so-
wohl für Buch II wie Buch III durch spätere Redaktionen überholt,
mussten also auch meist bei Seite gelegt werden. — Manuskript IV
ist eine druckfertige Bearbeitung des ersten, und der ersten Kapitel
des zweiten Abschnitts von Buch II, und ist da, wo es an die
Reihe kommt, auch benutzt worden. Obwohl sich herausstellte dass
es früher abgefasst ist als Manuskript II, so konnte es doch, weil
vollendeter in der Form, für den betreffenden Theil des Buchs mit
Vortheil benutzt werden; es genügte, aus Manuskript II einige Zu-
sätze zu machen. — Dies letztre Manuskript ist die einzige einiger-
massen fertig vorliegende Bearbeitung des Buch II und datirt von
1870. Die gleich zu erwähnenden Notizen für die schliessliche
Redaktion sagen ausdrücklich: „Die zweite Bearbeitung muss zu
Grunde gelegt werden.“

Nach 1870 trat wieder eine Pause ein, bedingt hauptsächlich

<TEI>
  <text>
    <front>
      <div n="1">
        <p><pb facs="#f0011" n="V"/>
veröffentlichen. So werthvoll dies Manuskript, so wenig war es für<lb/>
die gegenwärtige Ausgabe des Buch II zu benutzen.</p><lb/>
        <p>Das dem Datum nach jetzt folgende Manuskript ist das von<lb/>
Buch III. Es ist wenigstens grösstentheils 1864 und 1865 ge-<lb/>
schrieben. Erst nachdem dies im Wesentlichen fertig, ging Marx<lb/>
an die Ausarbeitung von Buch I, des 1867 gedruckten ersten<lb/>
Bandes. Dies Manuskript von Buch III bearbeite ich jetzt für<lb/>
den Druck.</p><lb/>
        <p>Aus der nächsten Periode &#x2014; nach Erscheinen des Buch I &#x2014;<lb/>
liegt vor für Buch II eine Sammlung von vier Manuskripten in<lb/>
Folio, von Marx selbst I&#x2014;IV numerirt. Davon ist Manuskript I<lb/>
(150 Seiten), vermuthlich von 1865 oder 67 datirend, die erste<lb/>
selbständige, aber mehr oder weniger fragmentarische Bearbeitung<lb/>
von Buch II in seiner gegenwärtigen Eintheilung. Auch hiervon<lb/>
war nichts benutzbar. Manuskript III besteht theils aus einer Zu-<lb/>
sammenstellung von Citaten und Hinweisen auf Marx&#x2019; Auszugshefte<lb/>
&#x2014; meist auf den ersten Abschnitt des Buch II bezüglich &#x2014; theils<lb/>
aus Bearbeitungen einzelner Punkte, namentlich der Kritik der<lb/>
A. Smith&#x2019;schen Sätze über fixes und cirkulirendes Kapital und über<lb/>
die Quelle des Profits; ferner eine Darstellung des Verhältnisses der<lb/>
Mehrwerthsrate zur Profitrate, die in Buch III gehört. Die Hin-<lb/>
weise lieferten wenig neue Ausbeute, die Ausarbeitungen waren so-<lb/>
wohl für Buch II wie Buch III durch spätere Redaktionen überholt,<lb/>
mussten also auch meist bei Seite gelegt werden. &#x2014; Manuskript IV<lb/>
ist eine druckfertige Bearbeitung des ersten, und der ersten Kapitel<lb/>
des zweiten Abschnitts von Buch II, und ist da, wo es an die<lb/>
Reihe kommt, auch benutzt worden. Obwohl sich herausstellte dass<lb/>
es früher abgefasst ist als Manuskript II, so konnte es doch, weil<lb/>
vollendeter in der Form, für den betreffenden Theil des Buchs mit<lb/>
Vortheil benutzt werden; es genügte, aus Manuskript II einige Zu-<lb/>
sätze zu machen. &#x2014; Dies letztre Manuskript ist die einzige einiger-<lb/>
massen fertig vorliegende Bearbeitung des Buch II und datirt von<lb/>
1870. Die gleich zu erwähnenden Notizen für die schliessliche<lb/>
Redaktion sagen ausdrücklich: &#x201E;Die zweite Bearbeitung muss zu<lb/>
Grunde gelegt werden.&#x201C;</p><lb/>
        <p>Nach 1870 trat wieder eine Pause ein, bedingt hauptsächlich<lb/></p>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[V/0011] veröffentlichen. So werthvoll dies Manuskript, so wenig war es für die gegenwärtige Ausgabe des Buch II zu benutzen. Das dem Datum nach jetzt folgende Manuskript ist das von Buch III. Es ist wenigstens grösstentheils 1864 und 1865 ge- schrieben. Erst nachdem dies im Wesentlichen fertig, ging Marx an die Ausarbeitung von Buch I, des 1867 gedruckten ersten Bandes. Dies Manuskript von Buch III bearbeite ich jetzt für den Druck. Aus der nächsten Periode — nach Erscheinen des Buch I — liegt vor für Buch II eine Sammlung von vier Manuskripten in Folio, von Marx selbst I—IV numerirt. Davon ist Manuskript I (150 Seiten), vermuthlich von 1865 oder 67 datirend, die erste selbständige, aber mehr oder weniger fragmentarische Bearbeitung von Buch II in seiner gegenwärtigen Eintheilung. Auch hiervon war nichts benutzbar. Manuskript III besteht theils aus einer Zu- sammenstellung von Citaten und Hinweisen auf Marx’ Auszugshefte — meist auf den ersten Abschnitt des Buch II bezüglich — theils aus Bearbeitungen einzelner Punkte, namentlich der Kritik der A. Smith’schen Sätze über fixes und cirkulirendes Kapital und über die Quelle des Profits; ferner eine Darstellung des Verhältnisses der Mehrwerthsrate zur Profitrate, die in Buch III gehört. Die Hin- weise lieferten wenig neue Ausbeute, die Ausarbeitungen waren so- wohl für Buch II wie Buch III durch spätere Redaktionen überholt, mussten also auch meist bei Seite gelegt werden. — Manuskript IV ist eine druckfertige Bearbeitung des ersten, und der ersten Kapitel des zweiten Abschnitts von Buch II, und ist da, wo es an die Reihe kommt, auch benutzt worden. Obwohl sich herausstellte dass es früher abgefasst ist als Manuskript II, so konnte es doch, weil vollendeter in der Form, für den betreffenden Theil des Buchs mit Vortheil benutzt werden; es genügte, aus Manuskript II einige Zu- sätze zu machen. — Dies letztre Manuskript ist die einzige einiger- massen fertig vorliegende Bearbeitung des Buch II und datirt von 1870. Die gleich zu erwähnenden Notizen für die schliessliche Redaktion sagen ausdrücklich: „Die zweite Bearbeitung muss zu Grunde gelegt werden.“ Nach 1870 trat wieder eine Pause ein, bedingt hauptsächlich

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/marx_kapital02_1885
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/marx_kapital02_1885/11
Zitationshilfe: Marx, Karl: Das Kapital. Bd. 2. Buch II: Der Cirkulationsprocess des Kapitals. Hamburg, 1885, S. V. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/marx_kapital02_1885/11>, abgerufen am 11.05.2021.