Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Dach, Simon: Moritur veluti rosa verna iuventus. Das ist Einfältige Leich-Reime Der ... Jungfr. Marien Kreischnerinn. Königsberg, 1658.

Bild:
<< vorherige Seite
Jn diesen eusserst-bösen Zeiten
Es muß an Leuten Mangel seyn
Die gläubig mit dem Höchsten streiten
Vnd tretten in den Riß hinein.
Jhr Mose/ Hiob/ ihr Propheten/
Du Samuel/ ihr andre Schaar
Die vorgebeugt den grossen Nöhten
Wann GOtt auff Jacob Zornig war.
Wo seyd ihr? Jhr seyd feind gewesen
Dem Geitz/ ohn Stoltz und Eigen-Sinn
Drumb hatte GOtt euch außerlesen/
Vnd gab sich ewrem Willen hin.
Wär' irgends Petrus noch zu finden/
Maria/ würd' er gleichfals nicht
Dich auch der Todes-Band' entbinden
Vnd bringen wieder an das Licht?
Man rühmt an dir Tabeen Tugend
Jch habe dich zwar nicht gekant/
Du hast gezieret deine Jugend
Mit Zucht und Arbeit allerhand.
Drumb
Jn dieſen euſſerst-boͤſen Zeiten
Es muß an Leuten Mangel ſeyn
Die glaͤubig mit dem Hoͤchſten ſtreiten
Vnd tretten in den Riß hinein.
Jhr Moſe/ Hiob/ ihr Propheten/
Du Samuel/ ihr andre Schaar
Die vorgebeugt den groſſen Noͤhten
Wann GOtt auff Jacob Zornig war.
Wo ſeyd ihr? Jhr ſeyd feind geweſen
Dem Geitz/ ohn Stoltz und Eigen-Sinn
Drumb hatte GOtt euch außerleſen/
Vnd gab ſich ewrem Willen hin.
Waͤr' irgends Petrus noch zu finden/
Maria/ wuͤrd' er gleichfals nicht
Dich auch der Todes-Band' entbinden
Vnd bringen wieder an das Licht?
Man ruͤhmt an dir Tabeen Tugend
Jch habe dich zwar nicht gekant/
Du haſt gezieret deine Jugend
Mit Zucht und Arbeit allerhand.
Drumb
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div>
        <lg type="poem">
          <pb facs="#f0004"/>
          <lg>
            <l>Jn die&#x017F;en eu&#x017F;&#x017F;erst-bo&#x0364;&#x017F;en Zeiten</l><lb/>
            <l>Es muß an Leuten Mangel &#x017F;eyn</l><lb/>
            <l>Die gla&#x0364;ubig mit dem Ho&#x0364;ch&#x017F;ten &#x017F;treiten</l><lb/>
            <l>Vnd tretten in den Riß hinein.</l>
          </lg><lb/>
          <lg>
            <l>Jhr Mo&#x017F;e/ Hiob/ ihr Propheten/</l><lb/>
            <l>Du Samuel/ ihr andre Schaar </l><lb/>
            <l>Die vorgebeugt den gro&#x017F;&#x017F;en No&#x0364;hten</l><lb/>
            <l>Wann GOtt auff Jacob Zornig war.</l>
          </lg><lb/>
          <lg>
            <l>Wo &#x017F;eyd ihr? Jhr &#x017F;eyd feind gewe&#x017F;en</l><lb/>
            <l>Dem Geitz/ ohn Stoltz und Eigen-Sinn</l><lb/>
            <l>Drumb hatte GOtt euch außerle&#x017F;en/</l><lb/>
            <l>Vnd gab &#x017F;ich ewrem Willen hin.</l>
          </lg><lb/>
          <lg>
            <l>Wa&#x0364;r' irgends Petrus noch zu finden/</l><lb/>
            <l>Maria/ wu&#x0364;rd' er gleichfals nicht </l><lb/>
            <l>Dich auch der Todes-Band' entbinden</l><lb/>
            <l>Vnd bringen wieder an das Licht?</l>
          </lg><lb/>
          <lg>
            <l>Man ru&#x0364;hmt an dir Tabeen Tugend</l><lb/>
            <l>Jch habe dich zwar nicht gekant/</l><lb/>
            <l>Du ha&#x017F;t gezieret deine Jugend</l><lb/>
            <l>Mit Zucht und Arbeit allerhand.</l>
          </lg><lb/>
          <fw place="bottom" type="catch">Drumb</fw><lb/>
        </lg>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0004] Jn dieſen euſſerst-boͤſen Zeiten Es muß an Leuten Mangel ſeyn Die glaͤubig mit dem Hoͤchſten ſtreiten Vnd tretten in den Riß hinein. Jhr Moſe/ Hiob/ ihr Propheten/ Du Samuel/ ihr andre Schaar Die vorgebeugt den groſſen Noͤhten Wann GOtt auff Jacob Zornig war. Wo ſeyd ihr? Jhr ſeyd feind geweſen Dem Geitz/ ohn Stoltz und Eigen-Sinn Drumb hatte GOtt euch außerleſen/ Vnd gab ſich ewrem Willen hin. Waͤr' irgends Petrus noch zu finden/ Maria/ wuͤrd' er gleichfals nicht Dich auch der Todes-Band' entbinden Vnd bringen wieder an das Licht? Man ruͤhmt an dir Tabeen Tugend Jch habe dich zwar nicht gekant/ Du haſt gezieret deine Jugend Mit Zucht und Arbeit allerhand. Drumb

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Preußen 17 digital - Digitalisierung des im VD 17 nachgewiesenen Bestandes preußischer Drucke der Staatsbibliothek zu Berlin: Bereitstellung der Bilddigitalisate. (2014-11-04T17:43:40Z)

Weitere Informationen:

Diese Transkription wurde automatisch durch OCR erfasst.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/636091643
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/636091643/4
Zitationshilfe: Dach, Simon: Moritur veluti rosa verna iuventus. Das ist Einfältige Leich-Reime Der ... Jungfr. Marien Kreischnerinn. Königsberg, 1658, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/636091643/4>, abgerufen am 31.07.2021.