Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Dach, Simon: Letzte Ehre Der Weiland HochEdlen ... Frawen Barbara gebohrnen von Hohndorff/ Des ... Herrn Georg Kleisten etc. hinterlaßnen Wittwen. Königsberg, 1649.

Bild:
<< vorherige Seite
Jhr seyd in vngezehlter zahl
Die Lufft durch in den Himmels-Sal
Vor Gottes Thron gestiegen:
Der hat Euch/ als von bester Art/
Jn seinem Schatze wol verwahrt/
Vnd fleissig auffgeriegen.
Jhr Witwen die jhr jederzeit
Hie hoch bedrenckten Hertzens seyd
Vnd nirgends Trost könnt schawen/
Vnd wißt Euch auch in ewrer Pein
Dem HErren ewrem Gott allein/
Sonst keinem zu vertrawen.
Jhr seht/ daß ewer Noht-Geschrey
Vnd ewer Stand geheiligt sey/
Jhr macht durch Angst-geberden
Vnd Trübsal ewre Zehren rein/
Mischt jhr Vertrawen nun hinein/
Sie müssen köstlich werden.
Kein Wasser ist das sich ergeusst/
Vnd schöner durch den Himmel fleusst
Als eben diese Quellen/
Sie
Jhr ſeyd in vngezehlter zahl
Die Lufft durch in den Himmels-Sal
Vor Gottes Thron geſtiegen:
Der hat Euch/ als von beſter Art/
Jn ſeinem Schatze wol verwahrt/
Vnd fleiſſig auffgeriegen.
Jhr Witwen die jhr jederzeit
Hie hoch bedrenckten Hertzens ſeyd
Vnd nirgends Troſt koͤnnt ſchawen/
Vnd wißt Euch auch in ewrer Pein
Dem HErren ewrem Gott allein/
Sonſt keinem zu vertrawen.
Jhr ſeht/ daß ewer Noht-Geſchrey
Vnd ewer Stand geheiligt ſey/
Jhr macht durch Angſt-geberden
Vnd Truͤbſal ewre Zehren rein/
Miſcht jhr Vertrawen nun hinein/
Sie muͤſſen koͤſtlich werden.
Kein Waſſer iſt das ſich ergeuſſt/
Vnd ſchoͤner durch den Himmel fleuſſt
Als eben dieſe Quellen/
Sie
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div>
        <lg type="poem">
          <pb facs="#f0010"/>
          <lg>
            <l>Jhr &#x017F;eyd in vngezehlter zahl</l><lb/>
            <l>Die Lufft durch in den Himmels-Sal</l><lb/>
            <l>Vor Gottes Thron ge&#x017F;tiegen:</l><lb/>
            <l>Der hat Euch/ als von be&#x017F;ter Art/</l><lb/>
            <l>Jn &#x017F;einem Schatze wol verwahrt/</l><lb/>
            <l>Vnd flei&#x017F;&#x017F;ig auffgeriegen. </l>
          </lg><lb/>
          <lg>
            <l>Jhr Witwen die jhr jederzeit</l><lb/>
            <l>Hie hoch bedrenckten Hertzens &#x017F;eyd</l><lb/>
            <l>Vnd nirgends Tro&#x017F;t ko&#x0364;nnt &#x017F;chawen/</l><lb/>
            <l>Vnd wißt Euch auch in ewrer Pein</l><lb/>
            <l>Dem HErren ewrem Gott allein/</l><lb/>
            <l>Son&#x017F;t keinem zu vertrawen. </l>
          </lg><lb/>
          <lg>
            <l>Jhr &#x017F;eht/ daß ewer Noht-Ge&#x017F;chrey</l><lb/>
            <l>Vnd ewer Stand geheiligt &#x017F;ey/</l><lb/>
            <l>Jhr macht durch Ang&#x017F;t-geberden</l><lb/>
            <l>Vnd Tru&#x0364;b&#x017F;al ewre Zehren rein/ </l><lb/>
            <l>Mi&#x017F;cht jhr Vertrawen nun hinein/</l><lb/>
            <l>Sie mu&#x0364;&#x017F;&#x017F;en ko&#x0364;&#x017F;tlich werden. </l>
          </lg><lb/>
          <lg>
            <l>Kein Wa&#x017F;&#x017F;er i&#x017F;t das &#x017F;ich ergeu&#x017F;&#x017F;t/</l><lb/>
            <l>Vnd &#x017F;cho&#x0364;ner durch den Himmel fleu&#x017F;&#x017F;t</l><lb/>
            <l>Als eben die&#x017F;e Quellen/</l><lb/>
            <fw place="bottom" type="catch">Sie</fw><lb/>
          </lg>
        </lg>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0010] Jhr ſeyd in vngezehlter zahl Die Lufft durch in den Himmels-Sal Vor Gottes Thron geſtiegen: Der hat Euch/ als von beſter Art/ Jn ſeinem Schatze wol verwahrt/ Vnd fleiſſig auffgeriegen. Jhr Witwen die jhr jederzeit Hie hoch bedrenckten Hertzens ſeyd Vnd nirgends Troſt koͤnnt ſchawen/ Vnd wißt Euch auch in ewrer Pein Dem HErren ewrem Gott allein/ Sonſt keinem zu vertrawen. Jhr ſeht/ daß ewer Noht-Geſchrey Vnd ewer Stand geheiligt ſey/ Jhr macht durch Angſt-geberden Vnd Truͤbſal ewre Zehren rein/ Miſcht jhr Vertrawen nun hinein/ Sie muͤſſen koͤſtlich werden. Kein Waſſer iſt das ſich ergeuſſt/ Vnd ſchoͤner durch den Himmel fleuſſt Als eben dieſe Quellen/ Sie

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Preußen 17 digital - Digitalisierung des im VD 17 nachgewiesenen Bestandes preußischer Drucke der Staatsbibliothek zu Berlin: Bereitstellung der Bilddigitalisate. (2014-11-04T17:43:40Z)

Weitere Informationen:

Diese Transkription wurde automatisch durch OCR erfasst.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/635374803
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/635374803/10
Zitationshilfe: Dach, Simon: Letzte Ehre Der Weiland HochEdlen ... Frawen Barbara gebohrnen von Hohndorff/ Des ... Herrn Georg Kleisten etc. hinterlaßnen Wittwen. Königsberg, 1649, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/635374803/10>, abgerufen am 04.08.2021.