Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Dach, Simon: Leich-Trost Bey seeligem Ableiben Der Edlen VielEhr und Tugendreichen Frawen Gertruden/ gebohrnen Mondforthin Des ... Herrn Balthasar Platen etc. nachgelassenen Witwen. Königsberg, 1646.

Bild:
<< vorherige Seite
Jhr diesfalls trawer-haffte Hertzen/
Weint / Sie ist ewer Fleisch vnd Blut/
Nur daß jhr keinen Abbruch thut
Dem Glauben durch zu grosse Schmer-
Jhr wisset/ daß wir in gemein (tzen
Wie Menschen so auch sterblich seyn.
Jst besser/ jmmer sich befinden
Für hohem Alter kranck vnd matt/
Vnd dieses armen Lebens satt/
Dies? oder seelig sich entbinden?
Vnd stracks durch einen sanfften Todt
Gelangen zu dem lieben GOtt?
Hie unbegreifflich Ding erfahren/
Vnd schawen Jhn/ das wahre Liecht/
Von Angesicht zu Angesicht?
Vmbringt seyn von der Engel Scharen/
Vnd auff die Flucht der schnöden Zeit
Sehn vnvergänglich Herrlicheit?
Dies
Jhr diesfalls trawer-haffte Hertzen/
Weint / Sie iſt ewer Fleiſch vnd Blut/
Nur daß jhr keinen Abbruch thut
Dem Glauben durch zu groſſe Schmer-
Jhr wiſſet/ daß wir in gemein (tzen
Wie Menſchen ſo auch ſterblich ſeyn.
Jſt beſſer/ jmmer ſich befinden
Fuͤr hohem Alter kranck vnd matt/
Vnd dieſes armen Lebens ſatt/
Dies? oder ſeelig ſich entbinden?
Vnd ſtracks durch einen ſanfften Todt
Gelangen zu dem lieben GOtt?
Hie unbegreifflich Ding erfahren/
Vnd ſchawen Jhn/ das wahre Liecht/
Von Angeſicht zu Angeſicht?
Vmbringt ſeyn von der Engel Scharen/
Vnd auff die Flucht der ſchnoͤden Zeit
Sehn vnvergaͤnglich Herrlicheit?
Dies
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div>
        <lg type="poem">
          <pb facs="#f0007"/>
          <lg>
            <l>Jhr diesfalls trawer-haffte Hertzen/</l><lb/>
            <l>Weint / Sie i&#x017F;t ewer Flei&#x017F;ch vnd Blut/</l><lb/>
            <l>Nur daß jhr keinen Abbruch thut</l><lb/>
            <l xml:id="v5" next="#v6">Dem Glauben durch zu gro&#x017F;&#x017F;e Schmer-</l><lb/>
            <l>Jhr wi&#x017F;&#x017F;et/ daß wir in gemein</l>
            <l xml:id="v6" prev="#v5">(tzen</l><lb/>
            <l>Wie Men&#x017F;chen &#x017F;o auch &#x017F;terblich &#x017F;eyn. </l>
          </lg><lb/>
          <lg>
            <l>J&#x017F;t be&#x017F;&#x017F;er/ jmmer &#x017F;ich befinden</l><lb/>
            <l>Fu&#x0364;r hohem Alter kranck vnd matt/</l><lb/>
            <l>Vnd die&#x017F;es armen Lebens &#x017F;att/</l><lb/>
            <l>Dies? oder &#x017F;eelig &#x017F;ich entbinden?</l><lb/>
            <l>Vnd &#x017F;tracks durch einen &#x017F;anfften Todt</l><lb/>
            <l>Gelangen zu dem lieben GOtt?</l>
          </lg><lb/>
          <lg>
            <l>Hie unbegreifflich Ding erfahren/</l><lb/>
            <l>Vnd &#x017F;chawen Jhn/ das wahre Liecht/</l><lb/>
            <l>Von Ange&#x017F;icht zu Ange&#x017F;icht?</l><lb/>
            <l>Vmbringt &#x017F;eyn von der Engel Scharen/</l><lb/>
            <l>Vnd auff die Flucht der &#x017F;chno&#x0364;den Zeit</l><lb/>
            <l>Sehn vnverga&#x0364;nglich Herrlicheit?</l>
          </lg><lb/>
          <fw type="catch" place="bottom">Dies</fw><lb/>
        </lg>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0007] Jhr diesfalls trawer-haffte Hertzen/ Weint / Sie iſt ewer Fleiſch vnd Blut/ Nur daß jhr keinen Abbruch thut Dem Glauben durch zu groſſe Schmer- Jhr wiſſet/ daß wir in gemein (tzen Wie Menſchen ſo auch ſterblich ſeyn. Jſt beſſer/ jmmer ſich befinden Fuͤr hohem Alter kranck vnd matt/ Vnd dieſes armen Lebens ſatt/ Dies? oder ſeelig ſich entbinden? Vnd ſtracks durch einen ſanfften Todt Gelangen zu dem lieben GOtt? Hie unbegreifflich Ding erfahren/ Vnd ſchawen Jhn/ das wahre Liecht/ Von Angeſicht zu Angeſicht? Vmbringt ſeyn von der Engel Scharen/ Vnd auff die Flucht der ſchnoͤden Zeit Sehn vnvergaͤnglich Herrlicheit? Dies

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Preußen 17 digital - Digitalisierung des im VD 17 nachgewiesenen Bestandes preußischer Drucke der Staatsbibliothek zu Berlin: Bereitstellung der Bilddigitalisate. (2014-11-04T17:43:40Z)

Weitere Informationen:

Diese Transkription wurde automatisch durch OCR erfasst.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/63531746X
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/63531746X/7
Zitationshilfe: Dach, Simon: Leich-Trost Bey seeligem Ableiben Der Edlen VielEhr und Tugendreichen Frawen Gertruden/ gebohrnen Mondforthin Des ... Herrn Balthasar Platen etc. nachgelassenen Witwen. Königsberg, 1646, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/63531746X/7>, abgerufen am 31.07.2021.