Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Kirsten, Abraham: Angustiae dilatatae. Leipzig, 1620.

Bild:
<< vorherige Seite

Christliche Leichpredigt.
Menschen/ Haab vnd Hausern lebendig ver-
schlungen hat.

Sie druckte vnd drengte den Propheten
Ion. 1, 15.Jonam/ in des Meers abgrund/ vnd Bauch
des Walfisches. Sie lag dem Propheten so
hart auff dem Halse/ daß er davon in die Tieffe
Psal. 130.sanck/ vnd draus ruffte. Sie ist des Teuffels
Werck/ Johan. 8. v. 41. welche die Angst des
Hertzens groß macht.

Mundi ma-
lignitas.
Es machte auch dem lieben David
vmbs Hertz so wehe die WeltAngst/ aus Joh.
16. v. 33. so da jhme von Freunden vnd Feinden/
von seinen eignen Kindern vnd Vnterthanen
vielfältiger weise ward zugefüget:

1. Inimico-
rum perse-
cutio.
1. Wann er für Saul vnd Absolon flohe/
als ein Rohrdummel in der Wüsten/ als ein
Kützlein in den verstörten Städten/ Psal. 102.
v. 7. wenn er als ein Floh gesuchet/ vnd als ein
Rebhun gepreschet/ 1. Sam. 26. v. 20. vnd als
eine Hindin früh gejaget ward/ Psal. 22.

2. Sarcas-
morum ex-
acerbatio.
2. Wann er hergegen für sich sehen muste/
die Gottlosen grünen/ vnd sich breiten als die
Lorbeerbäum/ Psal. 37. v. 35. Die da jhr hohn-
gelächter vnd frewdengespött trieben/ Wo ist

nun

Chriſtliche Leichpredigt.
Menſchen/ Haab vnd Hauſern lebendig ver-
ſchlungen hat.

Sie druckte vnd drengte den Propheten
Ion. 1, 15.Jonam/ in des Meers abgrund/ vnd Bauch
des Walfiſches. Sie lag dem Propheten ſo
hart auff dem Halſe/ daß er davon in die Tieffe
Pſal. 130.ſanck/ vnd draus ruffte. Sie iſt des Teuffels
Werck/ Johan. 8. v. 41. welche die Angſt des
Hertzens groß macht.

Mundi ma-
lignitas.
Es machte auch dem lieben David
vmbs Hertz ſo wehe die WeltAngſt/ aus Joh.
16. v. 33. ſo da jhme von Freunden vnd Feinden/
von ſeinen eignen Kindern vnd Vnterthanen
vielfaͤltiger weiſe ward zugefuͤget:

1. Inimico-
rum perſe-
cutio.
1. Wann er fuͤr Saul vnd Abſolon flohe/
als ein Rohrdummel in der Wuͤſten/ als ein
Kuͤtzlein in den verſtoͤrten Staͤdten/ Pſal. 102.
v. 7. wenn er als ein Floh geſuchet/ vnd als ein
Rebhun gepreſchet/ 1. Sam. 26. v. 20. vnd als
eine Hindin fruͤh gejaget ward/ Pſal. 22.

2. Sarcaſ-
morum ex-
acerbatio.
2. Wann er hergegen fuͤr ſich ſehen muſte/
die Gottloſen gruͤnen/ vnd ſich breiten als die
Lorbeerbaͤum/ Pſal. 37. v. 35. Die da jhr hohn-
gelaͤchter vnd frewdengeſpoͤtt trieben/ Wo iſt

nun
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <div type="fsMainPart" n="2">
          <div n="3">
            <div n="4">
              <p><pb facs="#f0026" n="[26]"/><fw place="top" type="header">Chri&#x017F;tliche Leichpredigt.</fw><lb/>
Men&#x017F;chen/ Haab vnd Hau&#x017F;ern lebendig ver-<lb/>
&#x017F;chlungen hat.</p><lb/>
              <p>Sie druckte vnd drengte den Propheten<lb/><note place="left"><hi rendition="#aq">Ion.</hi> 1, 15.</note>Jonam/ in des Meers abgrund/ vnd Bauch<lb/>
des Walfi&#x017F;ches. Sie lag dem Propheten &#x017F;o<lb/>
hart auff dem Hal&#x017F;e/ daß er davon in die Tieffe<lb/><note place="left"><hi rendition="#aq">P&#x017F;al.</hi> 130.</note>&#x017F;anck/ vnd draus ruffte. Sie i&#x017F;t des Teuffels<lb/>
Werck/ Johan. 8. v. 41. welche die Ang&#x017F;t des<lb/>
Hertzens groß macht.</p><lb/>
              <p><note place="left"><hi rendition="#aq">Mundi ma-<lb/>
lignitas.</hi></note><hi rendition="#fr">Es machte auch dem lieben David</hi><lb/>
vmbs Hertz &#x017F;o wehe die WeltAng&#x017F;t/ aus Joh.<lb/>
16. v. 33. &#x017F;o da jhme von Freunden vnd Feinden/<lb/>
von &#x017F;einen eignen Kindern vnd Vnterthanen<lb/>
vielfa&#x0364;ltiger wei&#x017F;e ward zugefu&#x0364;get:</p><lb/>
              <p><note place="left">1. <hi rendition="#aq">Inimico-<lb/>
rum per&#x017F;e-<lb/>
cutio.</hi></note>1. Wann er fu&#x0364;r Saul vnd Ab&#x017F;olon flohe/<lb/>
als ein Rohrdummel in der Wu&#x0364;&#x017F;ten/ als ein<lb/>
Ku&#x0364;tzlein in den ver&#x017F;to&#x0364;rten Sta&#x0364;dten/ P&#x017F;al. 102.<lb/>
v. 7. wenn er als ein Floh ge&#x017F;uchet/ vnd als ein<lb/>
Rebhun gepre&#x017F;chet/ 1. Sam. 26. v. 20. vnd als<lb/>
eine Hindin fru&#x0364;h gejaget ward/ P&#x017F;al. 22.</p><lb/>
              <p><note place="left">2. <hi rendition="#aq">Sarca&#x017F;-<lb/>
morum ex-<lb/>
acerbatio.</hi></note>2. Wann er hergegen fu&#x0364;r &#x017F;ich &#x017F;ehen mu&#x017F;te/<lb/>
die Gottlo&#x017F;en gru&#x0364;nen/ vnd &#x017F;ich breiten als die<lb/>
Lorbeerba&#x0364;um/ P&#x017F;al. 37. v. 35. Die da jhr hohn-<lb/>
gela&#x0364;chter vnd frewdenge&#x017F;po&#x0364;tt trieben/ Wo i&#x017F;t<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">nun</fw><lb/></p>
            </div>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[26]/0026] Chriſtliche Leichpredigt. Menſchen/ Haab vnd Hauſern lebendig ver- ſchlungen hat. Sie druckte vnd drengte den Propheten Jonam/ in des Meers abgrund/ vnd Bauch des Walfiſches. Sie lag dem Propheten ſo hart auff dem Halſe/ daß er davon in die Tieffe ſanck/ vnd draus ruffte. Sie iſt des Teuffels Werck/ Johan. 8. v. 41. welche die Angſt des Hertzens groß macht. Ion. 1, 15. Pſal. 130. Es machte auch dem lieben David vmbs Hertz ſo wehe die WeltAngſt/ aus Joh. 16. v. 33. ſo da jhme von Freunden vnd Feinden/ von ſeinen eignen Kindern vnd Vnterthanen vielfaͤltiger weiſe ward zugefuͤget: Mundi ma- lignitas. 1. Wann er fuͤr Saul vnd Abſolon flohe/ als ein Rohrdummel in der Wuͤſten/ als ein Kuͤtzlein in den verſtoͤrten Staͤdten/ Pſal. 102. v. 7. wenn er als ein Floh geſuchet/ vnd als ein Rebhun gepreſchet/ 1. Sam. 26. v. 20. vnd als eine Hindin fruͤh gejaget ward/ Pſal. 22. 1. Inimico- rum perſe- cutio. 2. Wann er hergegen fuͤr ſich ſehen muſte/ die Gottloſen gruͤnen/ vnd ſich breiten als die Lorbeerbaͤum/ Pſal. 37. v. 35. Die da jhr hohn- gelaͤchter vnd frewdengeſpoͤtt trieben/ Wo iſt nun 2. Sarcaſ- morum ex- acerbatio.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/523945
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/523945/26
Zitationshilfe: Kirsten, Abraham: Angustiae dilatatae. Leipzig, 1620, S. [26]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/523945/26>, abgerufen am 18.05.2022.