Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Weber, Michael: Christliche Trawr- und Leichpredigt. [Nürnberg], 1647.

Bild:
<< vorherige Seite

sten von etlichen/ sowol der Römisch-Catholischen/ als so ge-
nanten Reformirten Religion zugethanen vornemen Leuten
mit vnterschiedlichen Schreiben von weitentlegenen Orten er-
sucht/ vnd in einem vnd dem andern/ Religionssachen betreffend/
zu heilsamen Raht/ eine Christliche Einigkeit zu treffen/ gezo-
gen worden. Was nun seinen Geistreichen Ambtseiver
belangt/ der nicht auß passionirtem Hertzen hergerührt/ wie
etliche dafürgehalten/ ist solcher mit Worten nicht außzusagen:
Seine tieffsinnige k Schrifften/ wie auch Geistreiche Predig-

k 1. Anti-
Schmal-
cius. An.

1615.

2. Creutzschul. 1619.
3. Prodromus Philologiae S. 1620.
4. Epistola ad Theologum regium Abraham. Scultetum sub nomine Justi Ba-
raenii Antwerpiani.
1620.

5. Vier Theil geistlicher Emblematum. 1625. 26. 28. 30.
6. Freundliche vnd gründliche Erklärung vnd Rettung deß nacher Weimar ein-
geschickten/ vnd von Ba[r]toldo Nihusio angefechtenen Zettuls. 1626.

7. Geistlich Praeservativ oder Schutzartzeney wider solche Ort vnd Versamlun-
gen/ da öffentliche Abgötterey getrieben wird. 1628.

8. Icones Precantium. 1629.
9. Geburtsschul. 1630.
10. Miracula August. Confeß. cum Cassandro Evangelico. 1631.
11. Kirchenzuchtbüchlein 1633.
12. Psychopha macum. 1636.
13. Innocentia Calculi & Podagrae. 1637.
14. Buß- vnd Gebetspiegel/ das ist/ 29. Predigten über das IX. Capitel Danie-
lis. 1639.

15. Biblisches Leßbüchlein. 1639.
16. Epitome Examinis Phil. Melanchth. 1639.
17. Tom. IV. Epistolar. Phil. Melanchth. 1639.
18. Desiderium Pacis Nov-[unleserliches Material - 1 Zeichen fehlt]ntiquum. 1640.
19. Die deutliche Abtheilung eines jeden Capitels in der Bibel/ welche auch in der
Fürstlich-Weimarischen meistentheils behalten worden. 1629.

20. Historia Bibliothecae Reipubl. Noribergens. 1643.

ten/ so Theils in Druck/ vnd von jhm/ dem seligen Herrn/ gehal-
ten worden/ bezeugens/ vnnd ist dessen die gantze Stadt Zeug:

Vnd
F ii

ſten von etlichen/ ſowol der Roͤmiſch-Catholiſchen/ als ſo ge-
nanten Reformirten Religion zugethanen vornemen Leuten
mit vnterſchiedlichen Schreiben von weitentlegenen Orten er-
ſucht/ vnd in einem vñ dem andern/ Religionsſachen betreffend/
zu heilſamen Raht/ eine Chriſtliche Einigkeit zu treffen/ gezo-
gen worden. Was nun ſeinen Geiſtreichen Ambtseiver
belangt/ der nicht auß paſſionirtem Hertzen hergeruͤhrt/ wie
etliche dafuͤrgehalten/ iſt ſolcher mit Worten nicht außzuſagẽ:
Seine tieffſinnige k Schrifften/ wie auch Geiſtreiche Predig-

k 1. Anti-
Schmal-
cius. An.

1615.

2. Creutzſchul. 1619.
3. Prodromus Philologiæ S. 1620.
4. Epiſtola ad Theologum regium Abraham. Scultetum ſub nomine Juſti Ba-
rænii Antwerpiani.
1620.

5. Vier Theil geiſtlicher Emblematum. 1625. 26. 28. 30.
6. Freundliche vnd gruͤndliche Erklaͤrung vnd Rettung deß nacher Weimar ein-
geſchickten/ vnd von Ba[r]toldo Nihuſio angefechtenen Zettuls. 1626.

7. Geiſtlich Præſervativ oder Schutzartzeney wider ſolche Ort vnd Verſamlun-
gen/ da oͤffentliche Abgoͤtterey getrieben wird. 1628.

8. Icones Precantium. 1629.
9. Geburtsſchul. 1630.
10. Miracula Auguſt. Confeß. cum Casſandro Evangelico. 1631.
11. Kirchenzuchtbuͤchlein 1633.
12. Pſychopha macum. 1636.
13. Innocentia Calculi & Podagræ. 1637.
14. Buß- vnd Gebetſpiegel/ das iſt/ 29. Predigten uͤber das IX. Capitel Danie-
lis. 1639.

15. Bibliſches Leßbuͤchlein. 1639.
16. Epitome Examinis Phil. Melanchth. 1639.
17. Tom. IV. Epiſtolar. Phil. Melanchth. 1639.
18. Deſiderium Pacis Nov-[unleserliches Material – 1 Zeichen fehlt]ntiquum. 1640.
19. Die deutliche Abtheilung eines jeden Capitels in der Bibel/ welche auch in der
Fuͤrſtlich-Weimariſchen meiſtentheils behalten worden. 1629.

20. Hiſtoria Bibliothecæ Reipubl. Noribergenſ. 1643.

ten/ ſo Theils in Druck/ vñ von jhm/ dem ſeligen Herrn/ gehal-
ten worden/ bezeugens/ vnnd iſt deſſen die gantze Stadt Zeug:

Vnd
F ii
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <div type="fsPersonalia" n="2">
          <p><pb facs="#f0045" n="38"/>
&#x017F;ten von etlichen/ &#x017F;owol der Ro&#x0364;mi&#x017F;ch-Catholi&#x017F;chen/ als &#x017F;o ge-<lb/>
nanten <hi rendition="#aq">Reformirten</hi> Religion zugethanen vornemen Leuten<lb/>
mit vnter&#x017F;chiedlichen Schreiben von weitentlegenen Orten er-<lb/>
&#x017F;ucht/ vnd in einem vn&#x0303; dem andern/ Religions&#x017F;achen betreffend/<lb/>
zu heil&#x017F;amen Raht/ eine Chri&#x017F;tliche Einigkeit zu treffen/ gezo-<lb/>
gen worden. Was nun &#x017F;einen Gei&#x017F;treichen <hi rendition="#fr">Ambtseiver</hi><lb/>
belangt/ der nicht auß <hi rendition="#aq">pa&#x017F;&#x017F;ionir</hi>tem Hertzen hergeru&#x0364;hrt/ wie<lb/>
etliche dafu&#x0364;rgehalten/ i&#x017F;t &#x017F;olcher mit Worten nicht außzu&#x017F;age&#x0303;:<lb/>
Seine tieff&#x017F;innige <hi rendition="#aq"><hi rendition="#sup">k</hi></hi> Schrifften/ wie auch Gei&#x017F;treiche Predig-<note xml:id="n1" place="right" next="#n1a"><list><item><hi rendition="#aq"><hi rendition="#sup">k</hi> 1. Anti-<lb/>
Schmal-<lb/>
cius. An.</hi><lb/>
1615.</item><lb/><item>2. Creutz&#x017F;chul. 1619.</item><lb/><item>3. <hi rendition="#aq">Prodromus Philologiæ S.</hi> 1620.</item><lb/><item>4. <hi rendition="#aq">Epi&#x017F;tola ad Theologum regium Abraham. Scultetum &#x017F;ub nomine Ju&#x017F;ti Ba-<lb/>
rænii Antwerpiani.</hi> 1620.</item><lb/><item>5. Vier Theil gei&#x017F;tlicher <hi rendition="#aq">Emblematum.</hi> 1625. 26. 28. 30.</item><lb/><item>6. Freundliche vnd gru&#x0364;ndliche Erkla&#x0364;rung vnd Rettung deß nacher Weimar ein-<lb/>
ge&#x017F;chickten/ vnd von <hi rendition="#aq">Ba<supplied>r</supplied>toldo Nihu&#x017F;io</hi> angefechtenen Zettuls. 1626.</item><lb/><item>7. Gei&#x017F;tlich <hi rendition="#aq">Præ&#x017F;ervativ</hi> oder Schutzartzeney wider &#x017F;olche Ort vnd Ver&#x017F;amlun-<lb/>
gen/ da o&#x0364;ffentliche Abgo&#x0364;tterey getrieben wird. 1628.</item><lb/><item>8. <hi rendition="#aq">Icones Precantium.</hi> 1629.</item><lb/><item>9. Geburts&#x017F;chul. 1630.</item><lb/><item>10. <hi rendition="#aq">Miracula Augu&#x017F;t. Confeß. cum Cas&#x017F;andro Evangelico.</hi> 1631.</item><lb/><item>11. Kirchenzuchtbu&#x0364;chlein 1633.</item><lb/><item>12. <hi rendition="#aq">P&#x017F;ychopha macum.</hi> 1636.</item><lb/><item>13. <hi rendition="#aq">Innocentia Calculi &amp; Podagræ.</hi> 1637.</item><lb/><item>14. Buß- vnd Gebet&#x017F;piegel/ das i&#x017F;t/ 29. Predigten u&#x0364;ber das <hi rendition="#aq"><hi rendition="#g">IX.</hi></hi> Capitel Danie-<lb/>
lis. 1639.</item><lb/><item>15. Bibli&#x017F;ches Leßbu&#x0364;chlein. 1639.</item><lb/><item>16. <hi rendition="#aq">Epitome Examinis Phil. Melanchth.</hi> 1639.</item><lb/><item>17. <hi rendition="#aq">Tom. <hi rendition="#g">IV.</hi> Epi&#x017F;tolar. Phil. Melanchth.</hi> 1639.</item><lb/><item>18. <hi rendition="#aq">De&#x017F;iderium Pacis Nov-<gap reason="illegible" unit="chars" quantity="1"/>ntiquum.</hi> 1640.</item><lb/><item>19. Die deutliche Abtheilung eines jeden Capitels in der Bibel/ welche auch in der<lb/>
Fu&#x0364;r&#x017F;tlich-Weimari&#x017F;chen mei&#x017F;tentheils behalten worden. 1629.</item><lb/><item>20. <hi rendition="#aq">Hi&#x017F;toria Bibliothecæ Reipubl. Noribergen&#x017F;.</hi> 1643.</item></list><lb/>
<fw type="catch" place="bottom">21. <hi rendition="#aq">Cur-</hi></fw></note><lb/>
ten/ &#x017F;o Theils in Druck/ vn&#x0303; von jhm/ dem &#x017F;eligen Herrn/ gehal-<lb/>
ten worden/ bezeugens/ vnnd i&#x017F;t de&#x017F;&#x017F;en die gantze Stadt Zeug:<lb/>
<fw type="sig" place="bottom">F ii</fw><fw type="catch" place="bottom">Vnd</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[38/0045] ſten von etlichen/ ſowol der Roͤmiſch-Catholiſchen/ als ſo ge- nanten Reformirten Religion zugethanen vornemen Leuten mit vnterſchiedlichen Schreiben von weitentlegenen Orten er- ſucht/ vnd in einem vñ dem andern/ Religionsſachen betreffend/ zu heilſamen Raht/ eine Chriſtliche Einigkeit zu treffen/ gezo- gen worden. Was nun ſeinen Geiſtreichen Ambtseiver belangt/ der nicht auß paſſionirtem Hertzen hergeruͤhrt/ wie etliche dafuͤrgehalten/ iſt ſolcher mit Worten nicht außzuſagẽ: Seine tieffſinnige k Schrifften/ wie auch Geiſtreiche Predig- ten/ ſo Theils in Druck/ vñ von jhm/ dem ſeligen Herrn/ gehal- ten worden/ bezeugens/ vnnd iſt deſſen die gantze Stadt Zeug: Vnd k 1. Anti- Schmal- cius. An. 1615. 2. Creutzſchul. 1619. 3. Prodromus Philologiæ S. 1620. 4. Epiſtola ad Theologum regium Abraham. Scultetum ſub nomine Juſti Ba- rænii Antwerpiani. 1620. 5. Vier Theil geiſtlicher Emblematum. 1625. 26. 28. 30. 6. Freundliche vnd gruͤndliche Erklaͤrung vnd Rettung deß nacher Weimar ein- geſchickten/ vnd von Bartoldo Nihuſio angefechtenen Zettuls. 1626. 7. Geiſtlich Præſervativ oder Schutzartzeney wider ſolche Ort vnd Verſamlun- gen/ da oͤffentliche Abgoͤtterey getrieben wird. 1628. 8. Icones Precantium. 1629. 9. Geburtsſchul. 1630. 10. Miracula Auguſt. Confeß. cum Casſandro Evangelico. 1631. 11. Kirchenzuchtbuͤchlein 1633. 12. Pſychopha macum. 1636. 13. Innocentia Calculi & Podagræ. 1637. 14. Buß- vnd Gebetſpiegel/ das iſt/ 29. Predigten uͤber das IX. Capitel Danie- lis. 1639. 15. Bibliſches Leßbuͤchlein. 1639. 16. Epitome Examinis Phil. Melanchth. 1639. 17. Tom. IV. Epiſtolar. Phil. Melanchth. 1639. 18. Deſiderium Pacis Nov-_ntiquum. 1640. 19. Die deutliche Abtheilung eines jeden Capitels in der Bibel/ welche auch in der Fuͤrſtlich-Weimariſchen meiſtentheils behalten worden. 1629. 20. Hiſtoria Bibliothecæ Reipubl. Noribergenſ. 1643. 21. Cur- F ii

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/346672
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/346672/45
Zitationshilfe: Weber, Michael: Christliche Trawr- und Leichpredigt. [Nürnberg], 1647, S. 38. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/346672/45>, abgerufen am 25.01.2021.