Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Stieve, Gottfried: Europäisches Hoff-Ceremoniel. Leipzig, 1715.

Bild:
<< vorherige Seite
Europäisches
Hoff-Ceremoniel,
Worinnen Nachricht gegeben wird,
Was für eine Beschaffenheit es
habe mit der Praerogativ, und dem

daraus fliessenden Ceremoniel,
Welches
Zwischen Käyser und Königl. Majestä-
ten, Churfürsten, Cardinälen und freyen
Republiquen, dero Gesandten und Abgesand-
ten beobachtet wird,
Nebst beygefügtem Unterricht
Was ein Legatus a Latere, Nuncius Apo-
stolicus, Ambassadeur, Envoye, Plenipotentiarius,
Resident, Consul, Agent, Secretarius, Commissarius,
Deputatus,
so wohl seiner Würde als seinem Amte nach
sey, und wie es mit derselben Character, Creditiv, Instru-
ction, Passeport, Quar
tier, Inviolabilität, Immunität,
Reception, Magnificentz, Titulatur &c.
beschaffen,
Auch was es wegen des Ceremoniels, auf
Frieden-Schlüssen und bey Höfen, für
Mißhelligkeiten gegeben,
Alles aus dem Grunde der Historie, auch theils aus
eigener Experientz gezogen, und zusammen getragen
Nebst vollständigem Register.


Leipzig 1715.
bey Joh. Friedr. Gleditsch und Sohn.
Europaͤiſches
Hoff-Ceremoniel,
Worinnen Nachricht gegeben wird,
Was fuͤr eine Beſchaffenheit es
habe mit der Prærogativ, und dem

daraus flieſſenden Ceremoniel,
Welches
Zwiſchen Kaͤyſer und Koͤnigl. Majeſtaͤ-
ten, Churfuͤrſten, Cardinaͤlen und freyen
Republiquen, dero Geſandten und Abgeſand-
ten beobachtet wird,
Nebſt beygefuͤgtem Unterricht
Was ein Legatus à Latere, Nuncius Apo-
ſtolicus, Ambaſſadeur, Envoyé, Plenipotentiarius,
Reſident, Conſul, Agent, Secretarius, Commiſſarius,
Deputatus,
ſo wohl ſeiner Wuͤrde als ſeinem Amte nach
ſey, und wie es mit derſelben Character, Creditiv, Inſtru-
ction, Paſſeport, Quar
tier, Inviolabilitaͤt, Immunitaͤt,
Reception, Magnificentz, Titulatur &c.
beſchaffen,
Auch was es wegen des Ceremoniels, auf
Frieden-Schluͤſſen und bey Hoͤfen, fuͤr
Mißhelligkeiten gegeben,
Alles aus dem Grunde der Hiſtorie, auch theils aus
eigener Experientz gezogen, und zuſammen getragen
Nebſt vollſtaͤndigem Regiſter.


Leipzig 1715.
bey Joh. Friedr. Gleditſch und Sohn.
<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0005"/>
      <titlePage type="main">
        <docTitle>
          <titlePart type="main"> <hi rendition="#b">Europa&#x0364;i&#x017F;ches<lb/>
Hoff-Ceremoniel,</hi> </titlePart><lb/>
          <titlePart type="sub">Worinnen Nachricht gegeben wird,<lb/><hi rendition="#b">Was fu&#x0364;r eine Be&#x017F;chaffenheit es<lb/>
habe mit der <hi rendition="#aq">Prærogativ,</hi> und dem</hi><lb/>
daraus flie&#x017F;&#x017F;enden Ceremoniel,<lb/>
Welches<lb/><hi rendition="#b">Zwi&#x017F;chen Ka&#x0364;y&#x017F;er und Ko&#x0364;nigl. Maje&#x017F;ta&#x0364;-</hi><lb/>
ten, Churfu&#x0364;r&#x017F;ten, Cardina&#x0364;len und freyen<lb/>
Republiquen, dero Ge&#x017F;andten und Abge&#x017F;and-<lb/>
ten beobachtet wird,</titlePart>
        </docTitle><lb/>
        <titlePart type="desc"><hi rendition="#fr">Neb&#x017F;t beygefu&#x0364;gtem Unterricht</hi><lb/><hi rendition="#b">Was ein</hi><hi rendition="#aq">Legatus à Latere, Nuncius Apo-<lb/>
&#x017F;tolicus, Amba&#x017F;&#x017F;adeur, Envoyé, Plenipotentiarius,<lb/>
Re&#x017F;ident, Con&#x017F;ul, Agent, Secretarius, Commi&#x017F;&#x017F;arius,<lb/>
Deputatus,</hi> &#x017F;o wohl &#x017F;einer Wu&#x0364;rde als &#x017F;einem Amte nach<lb/>
&#x017F;ey, und wie es mit der&#x017F;elben <hi rendition="#aq">Charact</hi>er, <hi rendition="#aq">Creditiv, In&#x017F;tru-<lb/>
ction, Pa&#x017F;&#x017F;eport, Quar</hi>tier, <hi rendition="#aq">Inviolabili</hi>ta&#x0364;t, <hi rendition="#aq">Immuni</hi>ta&#x0364;t,<lb/><hi rendition="#aq">Reception, Magnificen</hi>tz, <hi rendition="#aq">Titula</hi>tur <hi rendition="#aq">&amp;c.</hi><lb/>
be&#x017F;chaffen,<lb/><hi rendition="#b">Auch was es wegen des Ceremoniels, auf</hi><lb/>
Frieden-Schlu&#x0364;&#x017F;&#x017F;en und bey Ho&#x0364;fen, fu&#x0364;r<lb/>
Mißhelligkeiten gegeben,<lb/>
Alles aus dem Grunde der Hi&#x017F;torie, auch theils aus<lb/>
eigener <hi rendition="#aq">Experien</hi>tz gezogen, und zu&#x017F;ammen getragen</titlePart><lb/>
        <byline>von<lb/><docAuthor rendition="#b #g">Gottfried Stieve</docAuthor>,<lb/>
der Kay&#x017F;er- und Ko&#x0364;nigl. Jo&#x017F;ephi&#x017F;chen Ritter-<hi rendition="#aq">Academie</hi> in Liegnitz<lb/><hi rendition="#aq">Profe&#x017F;&#x017F;. Polit. Hi&#x017F;t. &amp; Eloq.</hi></byline><lb/>
        <titlePart type="desc"> <hi rendition="#fr">Neb&#x017F;t voll&#x017F;ta&#x0364;ndigem Regi&#x017F;ter.</hi> </titlePart><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <docImprint rendition="#b"><pubPlace rendition="#fr #g">Leipzig</pubPlace><docDate rendition="#g">1715</docDate>.<lb/>
bey <publisher>Joh. Friedr. Gledit&#x017F;ch und Sohn</publisher>.</docImprint>
      </titlePage><lb/>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0005] Europaͤiſches Hoff-Ceremoniel, Worinnen Nachricht gegeben wird, Was fuͤr eine Beſchaffenheit es habe mit der Prærogativ, und dem daraus flieſſenden Ceremoniel, Welches Zwiſchen Kaͤyſer und Koͤnigl. Majeſtaͤ- ten, Churfuͤrſten, Cardinaͤlen und freyen Republiquen, dero Geſandten und Abgeſand- ten beobachtet wird, Nebſt beygefuͤgtem Unterricht Was ein Legatus à Latere, Nuncius Apo- ſtolicus, Ambaſſadeur, Envoyé, Plenipotentiarius, Reſident, Conſul, Agent, Secretarius, Commiſſarius, Deputatus, ſo wohl ſeiner Wuͤrde als ſeinem Amte nach ſey, und wie es mit derſelben Character, Creditiv, Inſtru- ction, Paſſeport, Quartier, Inviolabilitaͤt, Immunitaͤt, Reception, Magnificentz, Titulatur &c. beſchaffen, Auch was es wegen des Ceremoniels, auf Frieden-Schluͤſſen und bey Hoͤfen, fuͤr Mißhelligkeiten gegeben, Alles aus dem Grunde der Hiſtorie, auch theils aus eigener Experientz gezogen, und zuſammen getragen von Gottfried Stieve, der Kayſer- und Koͤnigl. Joſephiſchen Ritter-Academie in Liegnitz Profeſſ. Polit. Hiſt. & Eloq. Nebſt vollſtaͤndigem Regiſter. Leipzig 1715. bey Joh. Friedr. Gleditſch und Sohn.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/stieve_hoffceremoniel_1715
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/stieve_hoffceremoniel_1715/5
Zitationshilfe: Stieve, Gottfried: Europäisches Hoff-Ceremoniel. Leipzig, 1715, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/stieve_hoffceremoniel_1715/5>, abgerufen am 18.04.2021.