Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Der Arbeitgeber. Nr. 1067. Frankfurt a. M., 13. Oktober 1877.

Bild:
<< vorherige Seite
[Spaltenumbruch] [Beginn Spaltensatz]
Fahnen, Fahnen, Fahnen: wasserächt!

Zur Ankunft Sr. Majestät unseres allverehrten deutschen Kaisers Wilhelm empfehlen: Fahnen,
Jlluminationstöpfchen, Ballons, Lampions, Transparente, Jnschriften, Feuerwerkskörper aller Art.

   


[Beginn Spaltensatz] [Abbildung]
[Spaltenumbruch]

   Schreib=Maschinen
für Comptoirs, Advocaten, mit dem
Schreibkrampf Behaftete, Einarmige,
Blinde und Solche, die mehrfache
Abschriften brauchen, liefern zum Preis
von M. 460 mit Emballage loco
Frankfurt

    [Ende Spaltensatz]


M. & A. Münch
in Frankfurt a. M.

empfehlen ihre reingehaltenen, vorzüglichen Weißweine aus den besseren und besten Lagen Oppenheims
und Niersteins, sowie d. Rheingau. Ebenso ihre Bordeaux=Weine anerkannt gute Qualitäten
aus renommirten Häusern und sichern stets reelle Bedienung zu.

" Unsere Probekistchen, sortirt in verschiedenen Marken a 12 und 18 Flaschen verdienen besondere Be-
rücksichtigung und werden Aufträge prompt und sorgfältig ausgeführt." 180



Anfrage.

Welche Holzdrehereien sind derart mechanisch ein-
gerichtet, um kleinere Gegenstände, wie Knöpfe,
Quastenformen, Griffe, Holzbüchsen, Spulen ec.
mittelst Maschinen vollständig egal in Massen zu
produziren und größere Lieferungen hierauf zu über-
nehmen, oder wer liefert die entsprechenden Maschinen
hiezu? 187



Maschinen aller Art

vermitteln zum Fabrikpreis
Wirth & Co. in Frankfurt a. M



Auf Franco - Verlangen erhält Jeder,
welcher sich von dem Werthe des illustrirten
Buches: Dr. Airy's Naturheilmethode ( 90. Aufl. )
überzeugen will, einen Auszug daraus gratis und
franco zugesandt von Richter's Verlags-Anstalt in
Leipzig. Kein Kranker versäume, sich den Auszug.
kommen zu lassen .

   82



Für ein seit langen Jahren bestehendes, seit dem
Jahre 1873 aber der schlechten Zeitverhältnisse halber
außer Betrieb gesetzte Stahl= und Eisenwerk
mit Wasserkraft von 40--45 Pferdekräften, sowie
sehr ausgedehnten Gebäulichkeiten wird ein Käufer,
Pächter für längere Jahre oder ein tüchtiger Theil-
nehmer mit Capital gesucht. Arbeiter sind bei mäßigem
Arbeitslohn am Platze. Die Gebäulichkeiten ec. würden
sich auch für eine jede andere Fabrikation eignen,
namentlich für solche, die nicht zu viel Transport
schwerer Massen, dagegen große Räumlichkeiten als
auch Wiesenflächen erforderten. Auskunft ertheilt die
Exped. d. Bl. unter Chiffer S. A. 189.



Arbeit=Markt.

Gegen Einsendung von 50 Pf. in Briefmarken
werden Offerten besorgt. Das Porto für mehrere ist
besonders beizufügen.

Buchbinder. Dauernde, angenehme Stelle für
einen tüchtigen Buchbinder offen. Nur solide selbst-
ständige Arbeiter wollen sich melden.



R. Kamm's Buchbinderei, Zweibrücken.

Buchhalter. Für ein Eisenwerk in Westfalen
wird ein mit der doppelten Buchführung vertrauter
tüchtiger Buchhalter auf sofort gesucht. Fr.=Offert.
unter K L C 185 an die Exped d. Bl.

[Spaltenumbruch]

Buchhalter. Ein durchaus zuverlässiger Buch-
halter, welcher Französisch und Englisch versteht, auf
sofort und dauernd zu engagiren gesucht für ein Ex-
portgeschäft im Bergischen. Franco=Offerten unter
K. Q. H. 86 besorgt die Exped. d. Arbeitg.



Buchhalter ges. in eine Buckskinfabrik, derselbe
muß in der Tuchfabrikation bewandert sein; für ein
Colonial= und Manufacturwaaren=Geschäft in einem
Amtsstädtchen; für das Comptoir einer Nietenfabrik;
für eine Baumwoll=Spinnerei und Weberei;größeres
Waaren=Geschäft; Correspondent f. franz. und engl.
Sprache, derselbe soll womöglich Stenograph sein
und Kenntnisse im Medicinal= u. Droguenfach besitzen;
Correspondent mit gediegenen kaufmänn. Kenntnissen,
fremder Sprachen, namentlich Fertigkeit in span. u.
portugiesischer Sprache.



Buchhalter. Für ein Engros=Geschäft wird
ein junger Mann, welcher mit der doppelten Buch-
führung vertraut, als Volontair gesucht. Briefe u.
M E 27 office de publicite, Bruxelles.



Buchhalter. Eine Weingroßhandlung an der
Mosel sucht einen gesetzten erfahrenen Buchhalter und
Correspondenten. Stellung sehr angenehm. Franco-
Offerten unter K. E. Q. 48 besorgt die Exp. d. Ztg.



Buchhalter. Ein mit prima Referenzen versehe-
ner durchaus solider und tüchtiger Kaufm. sucht als
Buchhalter oder Correspondent möglichst einen selbst-
ständigen Posten; eventuell würde derselbe bei einem
nachweisbar rentablen Geschäfte mit einer Einlage
von M. 10,000. vorläufig sich betheiligen. Gef.
Offerten unter M. N. 8760 bef. d. Expd. d. Arbeitg.



Commis ges. der die Branche kennt und sich
auch für Reisen qualificirt f. ein Herrnkleidergeschäft;
f. ein Colonialgeschäft en gros & en detail; für
ein bedeutendes Tüll= und Spitzen - en-gros- Geschäft
( Magazinier ) ; ein mit der Papierbranche vertrauter
junger Mann für eine Dütenfabrik; größeres Kurz-
waaren=Geschäft; für das kaufmännische Bureau
eines Cölner Geschäftshauses; f. Farb=, Material= &
Colonialwaaren en gros & en detail; ein in der
Seidenbranche erfahrener Mann; größeres Leder-
Geschäft; Galanterie= und Spielwaaren; f. eine be-
deutende Weißwaaren=Handlung en gros, einen durch-
aus selbstständigen Magazinier; f. ein Stuttgarter
Agentur=Geschäft ( Landes=Producten ) einen jungen
Commis, resp. Volontair; f. ein gemischtes Waaren-
Geschäft; für ein Manufacturwaaren - detail- Geschäft
in eine größere Stadt Würtembergs; für ein Eisen-
Geschäft ( Jsraelit ) ; ein in der Getreidebranche bereits
thätig gewesener junger Mann; für ein Bank=Ge-
schäft in Süddeutschland.

[Spaltenumbruch]

Commis. Für Comptoir und Lager eines
Manufactur -En-gros- und Detail- Geschäftes wird
zum baldigen Eintritt ein junger Mann gewünscht.
Franco=Offerten unter K X L 31 an die Exped.
des Arbeitgeber.



Commis. Für ein größeres Kurzwaaren -En-
gros
- Geschäft wird ein mit der Branche vertrauter
solider tüchtiger Verkäufer gesucht. Fr.=Offerten
unter K C W 98 besorgt die Exped. des Arbeitgeber.



Conditor. Ein zuverlässiger Conditorgehülfe
sofort gesucht.   H. Stratmann, Crefeld.



Conditor. Zwei im Glasiren bewanderte Ge-
hülfen finden bei gutem Salair dauernde Condition.



Correspondent besonders für Jtalienisch und
Englisch, weniger Französisch, selbstst. gew. Arbeiter.
Meldungen B A postlag. Leipzig.



Dekorateur gesucht für eine Confiseriewaaren-
Fabrik in der Schweiz. Eintritt sogleich. Jahres-
stellung. Nur vorzügliche Arbeiter wollen sich melden
bei   J. Weber=Hiestand in Uster ( Schweiz ) .



Director. Zur Leitung einer größeren mechan.
Weberei wird ein tüchtiger Director gesucht, der die
Fabrication wollener, halbwoll. u. baumwollener
Rock= und Hosenstoffe gründlich versteht. Stellung
sehr angenehm. Gehalt den Leistungen entsprechend.
Offerten unter R V 210 bef. die Exped. d. Bl.



Direktor. Für eine Kunstwoll=Fabrik, wird ein
mit gründlichen Fachkenntnissen genau vertrauter
Mann gesucht. Offerten unter B. C. 1043 bef. die
Exped. d. Arbeitg.



Disponent. Zur kaufmännischen Leitung einer
größeren rheinischen Tuchfabrik, wird eine durchaus
befähigte Persönlichkeit gesucht. Erste Referenzen er-
forderlich. Offerten unter L. B. 4451 befördert die
Exped. d. Arbeitg.



Dreher. Ein durchaus solider und gewandter
Dreher, mit dem Drehen aller vorkommenden Walzen
gründlich vertraut, als Meister in eine Walzendreherei
gesucht. Fr.=Offerten mit Angabe der Lohnansprüche
unter C T 1 besorgt d. Exped. d. Bl.



Formenmeister. Ein tüchtiger Formenmeister
für Sand= und Lehmguß gesucht. Fr.=Offerten u.
K K D 161 an d. Exped. d. Bl.



Geometer. Ein im Zeichnen bewanderter fin-
det bis 1. November Stellung.



Geschäftsführer. Ein wissenschaftlich
gebildeter kautionsfähiger Mann, der eine
Reihe von Jahren das Comptoir eines Fabrik-
Geschäftes geleitet und im Buchdruckerei-
Geschäfte erfahren ist, sucht eine Stelle als
Geschäftsführer, Buchhalter oder Cassier und
reflectirt nur auf sichere Stellung; event.
würde er sich an einem soliden Geschäfte mit
einigem Capital betheiligen. 47



Glaser. Ein tüchtiger Glaser wird gesucht von
Wägenbaur & Brösamle, in Bingen.



Kupferschmied. Ein durchaus erfahrener Kupfer-
schmiede=Geselle findet dauernde Beschäftigung bei
    M. Kaymer in Zülpich.



Lehrer ges.: an einer städtischen Volksschule sind
zu besetzen: a ) die Stelle eines Hauptlehrers; b )
mehrere katholische u. evangel. Classenlehrerstellen;
bei einem Gymnasium u. einer Realschule I. Ord-
nung sind zwei Lehrerstellen zu besetzen, für beide
Stellen ist die volle facultas in den alten Sprachen,
für die eine außerdem im Deutschen, f. die ander
die in der Geschichte erforderlich; an eine höhere
Bürgerschule mit Progymnasium; Classenlehrer für
eine kathol. Volksschule; für Mathematik und Natur-
wissenschaften; zur Errichtung einer höheren Schule
mit progymnasialem Charakter; Turnlehrer für eine
neu erbaute Turnhalle; an eine kathol. Elementar-
Schule; Hauslehrer an eine hiesige [unleserliches Material - 24 Zeichen fehlen]Knabenerziehungs-
Anstalt; Hauslehrer in eine auf dem Lande le-
bende Familie, protest. Consession; Lehrer der Hol-
ländischen Sprache gesucht; Hauslehrer ( protest. )
in eine deutsche Familie in St. Petersburg; die
Stelle des Direktors an einer städtschen höheren
Mädchenschule; Dirigentenstelle an einer Knabenschule
Drei Stellen mit pro facultate docendi geprüften
Lehrern an eine höhere Stadtschule zu besetzen; für
eine Privatschule Cand. theol. oder phil. u. m. A.

[Ende Spaltensatz]
[Spaltenumbruch] [Beginn Spaltensatz]
Fahnen, Fahnen, Fahnen: wasserächt!

Zur Ankunft Sr. Majestät unseres allverehrten deutschen Kaisers Wilhelm empfehlen: Fahnen,
Jlluminationstöpfchen, Ballons, Lampions, Transparente, Jnschriften, Feuerwerkskörper aller Art.

   


[Beginn Spaltensatz] [Abbildung]
[Spaltenumbruch]

   Schreib=Maschinen
für Comptoirs, Advocaten, mit dem
Schreibkrampf Behaftete, Einarmige,
Blinde und Solche, die mehrfache
Abschriften brauchen, liefern zum Preis
von M. 460 mit Emballage loco
Frankfurt

    [Ende Spaltensatz]


M. & A. Münch
in Frankfurt a. M.

empfehlen ihre reingehaltenen, vorzüglichen Weißweine aus den besseren und besten Lagen Oppenheims
und Niersteins, sowie d. Rheingau. Ebenso ihre Bordeaux=Weine anerkannt gute Qualitäten
aus renommirten Häusern und sichern stets reelle Bedienung zu.

„ Unsere Probekistchen, sortirt in verschiedenen Marken à 12 und 18 Flaschen verdienen besondere Be-
rücksichtigung und werden Aufträge prompt und sorgfältig ausgeführt.“ 180



Anfrage.

Welche Holzdrehereien sind derart mechanisch ein-
gerichtet, um kleinere Gegenstände, wie Knöpfe,
Quastenformen, Griffe, Holzbüchsen, Spulen ec.
mittelst Maschinen vollständig egal in Massen zu
produziren und größere Lieferungen hierauf zu über-
nehmen, oder wer liefert die entsprechenden Maschinen
hiezu? 187



Maschinen aller Art

vermitteln zum Fabrikpreis
Wirth & Co. in Frankfurt a. M



Auf Franco - Verlangen erhält Jeder,
welcher sich von dem Werthe des illustrirten
Buches: Dr. Airy's Naturheilmethode ( 90. Aufl. )
überzeugen will, einen Auszug daraus gratis und
franco zugesandt von Richter's Verlags-Anstalt in
Leipzig. Kein Kranker versäume, sich den Auszug.
kommen zu lassen .

   82



Für ein seit langen Jahren bestehendes, seit dem
Jahre 1873 aber der schlechten Zeitverhältnisse halber
außer Betrieb gesetzte Stahl= und Eisenwerk
mit Wasserkraft von 40--45 Pferdekräften, sowie
sehr ausgedehnten Gebäulichkeiten wird ein Käufer,
Pächter für längere Jahre oder ein tüchtiger Theil-
nehmer mit Capital gesucht. Arbeiter sind bei mäßigem
Arbeitslohn am Platze. Die Gebäulichkeiten ec. würden
sich auch für eine jede andere Fabrikation eignen,
namentlich für solche, die nicht zu viel Transport
schwerer Massen, dagegen große Räumlichkeiten als
auch Wiesenflächen erforderten. Auskunft ertheilt die
Exped. d. Bl. unter Chiffer S. A. 189.



Arbeit=Markt.

Gegen Einsendung von 50 Pf. in Briefmarken
werden Offerten besorgt. Das Porto für mehrere ist
besonders beizufügen.

Buchbinder. Dauernde, angenehme Stelle für
einen tüchtigen Buchbinder offen. Nur solide selbst-
ständige Arbeiter wollen sich melden.



R. Kamm's Buchbinderei, Zweibrücken.

Buchhalter. Für ein Eisenwerk in Westfalen
wird ein mit der doppelten Buchführung vertrauter
tüchtiger Buchhalter auf sofort gesucht. Fr.=Offert.
unter K L C 185 an die Exped d. Bl.

[Spaltenumbruch]

Buchhalter. Ein durchaus zuverlässiger Buch-
halter, welcher Französisch und Englisch versteht, auf
sofort und dauernd zu engagiren gesucht für ein Ex-
portgeschäft im Bergischen. Franco=Offerten unter
K. Q. H. 86 besorgt die Exped. d. Arbeitg.



Buchhalter ges. in eine Buckskinfabrik, derselbe
muß in der Tuchfabrikation bewandert sein; für ein
Colonial= und Manufacturwaaren=Geschäft in einem
Amtsstädtchen; für das Comptoir einer Nietenfabrik;
für eine Baumwoll=Spinnerei und Weberei;größeres
Waaren=Geschäft; Correspondent f. franz. und engl.
Sprache, derselbe soll womöglich Stenograph sein
und Kenntnisse im Medicinal= u. Droguenfach besitzen;
Correspondent mit gediegenen kaufmänn. Kenntnissen,
fremder Sprachen, namentlich Fertigkeit in span. u.
portugiesischer Sprache.



Buchhalter. Für ein Engros=Geschäft wird
ein junger Mann, welcher mit der doppelten Buch-
führung vertraut, als Volontair gesucht. Briefe u.
M E 27 office de publicité, Bruxelles.



Buchhalter. Eine Weingroßhandlung an der
Mosel sucht einen gesetzten erfahrenen Buchhalter und
Correspondenten. Stellung sehr angenehm. Franco-
Offerten unter K. E. Q. 48 besorgt die Exp. d. Ztg.



Buchhalter. Ein mit prima Referenzen versehe-
ner durchaus solider und tüchtiger Kaufm. sucht als
Buchhalter oder Correspondent möglichst einen selbst-
ständigen Posten; eventuell würde derselbe bei einem
nachweisbar rentablen Geschäfte mit einer Einlage
von M. 10,000. vorläufig sich betheiligen. Gef.
Offerten unter M. N. 8760 bef. d. Expd. d. Arbeitg.



Commis ges. der die Branche kennt und sich
auch für Reisen qualificirt f. ein Herrnkleidergeschäft;
f. ein Colonialgeschäft en gros & en détail; für
ein bedeutendes Tüll= und Spitzen - en-gros- Geschäft
( Magazinier ) ; ein mit der Papierbranche vertrauter
junger Mann für eine Dütenfabrik; größeres Kurz-
waaren=Geschäft; für das kaufmännische Bureau
eines Cölner Geschäftshauses; f. Farb=, Material= &
Colonialwaaren en gros & en détail; ein in der
Seidenbranche erfahrener Mann; größeres Leder-
Geschäft; Galanterie= und Spielwaaren; f. eine be-
deutende Weißwaaren=Handlung en gros, einen durch-
aus selbstständigen Magazinier; f. ein Stuttgarter
Agentur=Geschäft ( Landes=Producten ) einen jungen
Commis, resp. Volontair; f. ein gemischtes Waaren-
Geschäft; für ein Manufacturwaaren - détail- Geschäft
in eine größere Stadt Würtembergs; für ein Eisen-
Geschäft ( Jsraelit ) ; ein in der Getreidebranche bereits
thätig gewesener junger Mann; für ein Bank=Ge-
schäft in Süddeutschland.

[Spaltenumbruch]

Commis. Für Comptoir und Lager eines
Manufactur -En-gros- und Detail- Geschäftes wird
zum baldigen Eintritt ein junger Mann gewünscht.
Franco=Offerten unter K X L 31 an die Exped.
des Arbeitgeber.



Commis. Für ein größeres Kurzwaaren -En-
gros
- Geschäft wird ein mit der Branche vertrauter
solider tüchtiger Verkäufer gesucht. Fr.=Offerten
unter K C W 98 besorgt die Exped. des Arbeitgeber.



Conditor. Ein zuverlässiger Conditorgehülfe
sofort gesucht.   H. Stratmann, Crefeld.



Conditor. Zwei im Glasiren bewanderte Ge-
hülfen finden bei gutem Salair dauernde Condition.



Correspondent besonders für Jtalienisch und
Englisch, weniger Französisch, selbstst. gew. Arbeiter.
Meldungen B A postlag. Leipzig.



Dekorateur gesucht für eine Confiseriewaaren-
Fabrik in der Schweiz. Eintritt sogleich. Jahres-
stellung. Nur vorzügliche Arbeiter wollen sich melden
bei   J. Weber=Hiestand in Uster ( Schweiz ) .



Director. Zur Leitung einer größeren mechan.
Weberei wird ein tüchtiger Director gesucht, der die
Fabrication wollener, halbwoll. u. baumwollener
Rock= und Hosenstoffe gründlich versteht. Stellung
sehr angenehm. Gehalt den Leistungen entsprechend.
Offerten unter R V 210 bef. die Exped. d. Bl.



Direktor. Für eine Kunstwoll=Fabrik, wird ein
mit gründlichen Fachkenntnissen genau vertrauter
Mann gesucht. Offerten unter B. C. 1043 bef. die
Exped. d. Arbeitg.



Disponent. Zur kaufmännischen Leitung einer
größeren rheinischen Tuchfabrik, wird eine durchaus
befähigte Persönlichkeit gesucht. Erste Referenzen er-
forderlich. Offerten unter L. B. 4451 befördert die
Exped. d. Arbeitg.



Dreher. Ein durchaus solider und gewandter
Dreher, mit dem Drehen aller vorkommenden Walzen
gründlich vertraut, als Meister in eine Walzendreherei
gesucht. Fr.=Offerten mit Angabe der Lohnansprüche
unter C T 1 besorgt d. Exped. d. Bl.



Formenmeister. Ein tüchtiger Formenmeister
für Sand= und Lehmguß gesucht. Fr.=Offerten u.
K K D 161 an d. Exped. d. Bl.



Geometer. Ein im Zeichnen bewanderter fin-
det bis 1. November Stellung.



Geschäftsführer. Ein wissenschaftlich
gebildeter kautionsfähiger Mann, der eine
Reihe von Jahren das Comptoir eines Fabrik-
Geschäftes geleitet und im Buchdruckerei-
Geschäfte erfahren ist, sucht eine Stelle als
Geschäftsführer, Buchhalter oder Cassier und
reflectirt nur auf sichere Stellung; event.
würde er sich an einem soliden Geschäfte mit
einigem Capital betheiligen. 47



Glaser. Ein tüchtiger Glaser wird gesucht von
Wägenbaur & Brösamle, in Bingen.



Kupferschmied. Ein durchaus erfahrener Kupfer-
schmiede=Geselle findet dauernde Beschäftigung bei
    M. Kaymer in Zülpich.



Lehrer ges.: an einer städtischen Volksschule sind
zu besetzen: a ) die Stelle eines Hauptlehrers; b )
mehrere katholische u. evangel. Classenlehrerstellen;
bei einem Gymnasium u. einer Realschule I. Ord-
nung sind zwei Lehrerstellen zu besetzen, für beide
Stellen ist die volle facultas in den alten Sprachen,
für die eine außerdem im Deutschen, f. die ander
die in der Geschichte erforderlich; an eine höhere
Bürgerschule mit Progymnasium; Classenlehrer für
eine kathol. Volksschule; für Mathematik und Natur-
wissenschaften; zur Errichtung einer höheren Schule
mit progymnasialem Charakter; Turnlehrer für eine
neu erbaute Turnhalle; an eine kathol. Elementar-
Schule; Hauslehrer an eine hiesige [unleserliches Material – 24 Zeichen fehlen]Knabenerziehungs-
Anstalt; Hauslehrer in eine auf dem Lande le-
bende Familie, protest. Consession; Lehrer der Hol-
ländischen Sprache gesucht; Hauslehrer ( protest. )
in eine deutsche Familie in St. Petersburg; die
Stelle des Direktors an einer städtschen höheren
Mädchenschule; Dirigentenstelle an einer Knabenschule
Drei Stellen mit pro facultate docendi geprüften
Lehrern an eine höhere Stadtschule zu besetzen; für
eine Privatschule Cand. theol. oder phil. u. m. A.

[Ende Spaltensatz]
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="jAnnouncements">
        <pb facs="#f0007"/>
        <cb n="14869"/>
        <cb type="start"/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c #fr">Fahnen, Fahnen, Fahnen: wasserächt!</hi> </head><lb/>
          <p>Zur Ankunft Sr. Majestät unseres allverehrten deutschen Kaisers Wilhelm empfehlen: Fahnen,<lb/>
Jlluminationstöpfchen, Ballons, Lampions, Transparente, Jnschriften, Feuerwerkskörper aller Art. </p><lb/>
          <space dim="horizontal"/>
          <byline>Bonner Fahnen=Fabrik. Bonn.</byline>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <cb type="start"/>
          <figure/><lb/>
          <cb/>
          <p><space dim="horizontal"/><hi rendition="#fr">Schreib=Maschinen</hi><lb/>
für Comptoirs, Advocaten, mit dem<lb/>
Schreibkrampf Behaftete, Einarmige,<lb/>
Blinde und Solche, die mehrfache<lb/>
Abschriften brauchen, liefern zum Preis<lb/>
von M. 460 mit Emballage <hi rendition="#aq">loco</hi><lb/>
Frankfurt</p><lb/>
          <space dim="horizontal"/>
          <byline><hi rendition="#aq">Wirth &amp; Co.,</hi><lb/><note>125</note><space dim="horizontal"/>Frankfurt a. M.</byline>
          <cb type="end"/>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c"><hi rendition="#fr">M. &amp; A. Münch</hi><lb/>
in Frankfurt a. M.</hi> </head><lb/>
          <p>empfehlen ihre reingehaltenen, vorzüglichen Weißweine aus den besseren und besten Lagen Oppenheims<lb/>
und Niersteins, sowie d. Rheingau. Ebenso ihre Bordeaux=Weine anerkannt gute Qualitäten<lb/>
aus renommirten Häusern und sichern stets reelle Bedienung zu. </p><lb/>
          <p>&#x201E; Unsere Probekistchen, sortirt in verschiedenen Marken <hi rendition="#aq">à</hi> 12 und 18 Flaschen verdienen besondere Be-<lb/>
rücksichtigung und werden Aufträge prompt und sorgfältig ausgeführt.&#x201C; <note><hi rendition="#right">180</hi></note> </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c #fr">Anfrage.</hi> </head><lb/>
          <p>Welche Holzdrehereien sind derart mechanisch ein-<lb/>
gerichtet, um kleinere Gegenstände, wie Knöpfe,<lb/>
Quastenformen, Griffe, Holzbüchsen, Spulen <abbr>ec.</abbr><lb/>
mittelst Maschinen vollständig egal in Massen zu<lb/>
produziren und größere Lieferungen hierauf zu über-<lb/>
nehmen, oder wer liefert die entsprechenden Maschinen<lb/>
hiezu? <note><hi rendition="#right">187</hi></note> </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c #fr">Maschinen aller Art</hi> </head><lb/>
          <p>vermitteln zum Fabrikpreis<lb/><hi rendition="#right">Wirth &amp; Co. in Frankfurt a. M </hi></p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p><hi rendition="#aq"><hi rendition="#in">A</hi>uf Franco - Verlangen</hi> erhält Jeder,<lb/>
welcher sich von dem Werthe des illustrirten<lb/>
Buches: <hi rendition="#aq">Dr</hi>. Airy's Naturheilmethode ( 90. Aufl. )<lb/>
überzeugen will, einen Auszug daraus gratis und<lb/>
franco zugesandt von Richter's Verlags-Anstalt in<lb/>
Leipzig. Kein Kranker versäume, sich den Auszug.<lb/><hi rendition="#c">kommen zu lassen </hi>. </p><lb/>
          <p>
            <space dim="horizontal"/>
            <note>82</note>
          </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Für ein seit langen Jahren bestehendes, seit dem<lb/>
Jahre 1873 aber der schlechten Zeitverhältnisse halber<lb/>
außer Betrieb gesetzte Stahl= und Eisenwerk<lb/>
mit Wasserkraft von 40--45 Pferdekräften, sowie<lb/>
sehr ausgedehnten Gebäulichkeiten wird ein Käufer,<lb/>
Pächter für längere Jahre oder ein tüchtiger Theil-<lb/>
nehmer mit Capital gesucht. Arbeiter sind bei mäßigem<lb/>
Arbeitslohn am Platze. Die Gebäulichkeiten <abbr>ec.</abbr> würden<lb/>
sich auch für eine jede andere Fabrikation eignen,<lb/>
namentlich für solche, die nicht zu viel Transport<lb/>
schwerer Massen, dagegen große Räumlichkeiten als<lb/>
auch Wiesenflächen erforderten. Auskunft ertheilt die<lb/>
Exped. d. Bl. unter Chiffer <hi rendition="#aq">S. A</hi>. 189.</p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c #fr">Arbeit=Markt.</hi> </head><lb/>
          <p>Gegen Einsendung von 50 Pf. in Briefmarken<lb/>
werden Offerten besorgt. Das Porto für mehrere ist<lb/>
besonders beizufügen. </p>
        </div><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Buchbinder. Dauernde, angenehme Stelle für<lb/>
einen tüchtigen Buchbinder offen. Nur solide selbst-<lb/>
ständige Arbeiter wollen sich melden. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#right">R. Kamm's Buchbinderei, Zweibrücken. </hi> </head><lb/>
          <p>Buchhalter. Für ein Eisenwerk in Westfalen<lb/>
wird ein mit der doppelten Buchführung vertrauter<lb/>
tüchtiger Buchhalter auf sofort gesucht. Fr.=Offert.<lb/>
unter <hi rendition="#aq">K L C</hi> 185 an die Exped d. Bl. </p>
        </div><lb/>
        <cb/>
        <div type="jAn">
          <p>Buchhalter. Ein durchaus zuverlässiger Buch-<lb/>
halter, welcher Französisch und Englisch versteht, auf<lb/>
sofort und dauernd zu engagiren gesucht für ein Ex-<lb/>
portgeschäft im Bergischen. Franco=Offerten unter<lb/><hi rendition="#aq">K. Q. H</hi>. 86 besorgt die Exped. d. Arbeitg. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Buchhalter ges. in eine Buckskinfabrik, derselbe<lb/>
muß in der Tuchfabrikation bewandert sein; für ein<lb/>
Colonial= und Manufacturwaaren=Geschäft in einem<lb/>
Amtsstädtchen; für das Comptoir einer Nietenfabrik;<lb/>
für eine Baumwoll=Spinnerei und Weberei;größeres<lb/>
Waaren=Geschäft; Correspondent f. franz. und engl.<lb/>
Sprache, derselbe soll womöglich Stenograph sein<lb/>
und Kenntnisse im Medicinal= u. Droguenfach besitzen;<lb/>
Correspondent mit gediegenen kaufmänn. Kenntnissen,<lb/>
fremder Sprachen, namentlich Fertigkeit in span. u.<lb/>
portugiesischer Sprache. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Buchhalter. Für ein Engros=Geschäft wird<lb/>
ein junger Mann, welcher mit der doppelten Buch-<lb/>
führung vertraut, als Volontair gesucht. Briefe u.<lb/><hi rendition="#aq">M E 27 office de publicité, Bruxelles.</hi> </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Buchhalter. Eine Weingroßhandlung an der<lb/>
Mosel sucht einen gesetzten erfahrenen Buchhalter und<lb/>
Correspondenten. Stellung sehr angenehm. Franco-<lb/>
Offerten unter <hi rendition="#aq">K. E. Q</hi>. 48 besorgt die Exp. d. Ztg. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Buchhalter. Ein mit prima Referenzen versehe-<lb/>
ner durchaus solider und tüchtiger Kaufm. sucht als<lb/>
Buchhalter oder Correspondent möglichst einen selbst-<lb/>
ständigen Posten; eventuell würde derselbe bei einem<lb/>
nachweisbar rentablen Geschäfte mit einer Einlage<lb/>
von M. 10,000. vorläufig sich betheiligen. Gef.<lb/>
Offerten unter <hi rendition="#aq">M. N</hi>. 8760 bef. d. Expd. d. Arbeitg. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Commis ges. der die Branche kennt und sich<lb/>
auch für Reisen qualificirt f. ein Herrnkleidergeschäft;<lb/>
f. ein Colonialgeschäft <hi rendition="#aq">en gros &amp; en détail</hi>; für<lb/>
ein bedeutendes Tüll= und Spitzen - <hi rendition="#aq">en-gros</hi>- Geschäft<lb/>
( Magazinier ) ; ein mit der Papierbranche vertrauter<lb/>
junger Mann für eine Dütenfabrik; größeres Kurz-<lb/>
waaren=Geschäft; für das kaufmännische Bureau<lb/>
eines Cölner Geschäftshauses; f. Farb=, Material= &amp;<lb/>
Colonialwaaren <hi rendition="#aq">en gros &amp; en détail</hi>; ein in der<lb/>
Seidenbranche erfahrener Mann; größeres Leder-<lb/>
Geschäft; Galanterie= und Spielwaaren; f. eine be-<lb/>
deutende Weißwaaren=Handlung <hi rendition="#aq">en gros</hi>, einen durch-<lb/>
aus selbstständigen Magazinier; f. ein Stuttgarter<lb/>
Agentur=Geschäft ( Landes=Producten ) einen jungen<lb/>
Commis, resp. Volontair; f. ein gemischtes Waaren-<lb/>
Geschäft; für ein Manufacturwaaren - <hi rendition="#aq">détail</hi>- Geschäft<lb/>
in eine größere Stadt Würtembergs; für ein Eisen-<lb/>
Geschäft ( Jsraelit ) ; ein in der Getreidebranche bereits<lb/>
thätig gewesener junger Mann; für ein Bank=Ge-<lb/>
schäft in Süddeutschland. </p>
        </div><lb/>
        <cb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Commis. Für Comptoir und Lager eines<lb/>
Manufactur -<hi rendition="#aq">En-gros</hi>- und <hi rendition="#aq">Detail</hi>- Geschäftes wird<lb/>
zum baldigen Eintritt ein junger Mann gewünscht.<lb/>
Franco=Offerten unter <hi rendition="#aq">K X L</hi> 31 an die Exped.<lb/>
des Arbeitgeber. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Commis. Für ein größeres Kurzwaaren -<hi rendition="#aq">En-<lb/>
gros</hi>- Geschäft wird ein mit der Branche vertrauter<lb/>
solider tüchtiger Verkäufer gesucht. Fr.=Offerten<lb/>
unter <hi rendition="#aq">K C W</hi> 98 besorgt die Exped. des Arbeitgeber. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Conditor. Ein zuverlässiger Conditorgehülfe<lb/>
sofort gesucht.<space dim="horizontal"/>H. Stratmann, Crefeld. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Conditor. Zwei im Glasiren bewanderte Ge-<lb/>
hülfen finden bei gutem Salair dauernde Condition. </p><lb/>
          <byline> <hi rendition="#right">Fr. Günther, Bonbonsfabrik Speyer. </hi> </byline>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Correspondent besonders für Jtalienisch und<lb/>
Englisch, weniger Französisch, selbstst. gew. Arbeiter.<lb/>
Meldungen <hi rendition="#aq">B A</hi> postlag. Leipzig. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Dekorateur gesucht für eine Confiseriewaaren-<lb/>
Fabrik in der Schweiz. Eintritt sogleich. Jahres-<lb/>
stellung. Nur vorzügliche Arbeiter wollen sich melden<lb/>
bei<space dim="horizontal"/>J. Weber=Hiestand in Uster ( Schweiz ) . </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Director. Zur Leitung einer größeren mechan.<lb/>
Weberei wird ein tüchtiger Director gesucht, der die<lb/>
Fabrication wollener, halbwoll. u. baumwollener<lb/>
Rock= und Hosenstoffe gründlich versteht. Stellung<lb/>
sehr angenehm. Gehalt den Leistungen entsprechend.<lb/>
Offerten unter <hi rendition="#aq">R V</hi> 210 bef. die Exped. d. Bl. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Direktor. Für eine Kunstwoll=Fabrik, wird ein<lb/>
mit gründlichen Fachkenntnissen genau vertrauter<lb/>
Mann gesucht. Offerten unter <hi rendition="#aq">B. C</hi>. 1043 bef. die<lb/>
Exped. d. Arbeitg. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Disponent. Zur kaufmännischen Leitung einer<lb/>
größeren rheinischen Tuchfabrik, wird eine durchaus<lb/>
befähigte Persönlichkeit gesucht. Erste Referenzen er-<lb/>
forderlich. Offerten unter <hi rendition="#aq">L. B</hi>. 4451 befördert die<lb/>
Exped. d. Arbeitg. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Dreher. Ein durchaus solider und gewandter<lb/>
Dreher, mit dem Drehen aller vorkommenden Walzen<lb/>
gründlich vertraut, als Meister in eine Walzendreherei<lb/>
gesucht. Fr.=Offerten mit Angabe der Lohnansprüche<lb/>
unter <hi rendition="#aq">C T</hi> 1 besorgt d. Exped. d. Bl. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Formenmeister. Ein tüchtiger Formenmeister<lb/>
für Sand= und Lehmguß gesucht. Fr.=Offerten u.<lb/><hi rendition="#aq">K K D</hi> 161 an d. Exped. d. Bl. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Geometer. Ein im Zeichnen bewanderter fin-<lb/>
det bis 1. November Stellung. </p><lb/>
          <byline> <hi rendition="#right">Stadtgeometer Haas, Ulm. </hi> </byline>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Geschäftsführer. Ein wissenschaftlich<lb/>
gebildeter kautionsfähiger Mann, der eine<lb/>
Reihe von Jahren das Comptoir eines Fabrik-<lb/>
Geschäftes geleitet und im Buchdruckerei-<lb/>
Geschäfte erfahren ist, sucht eine Stelle als<lb/>
Geschäftsführer, Buchhalter oder Cassier und<lb/>
reflectirt nur auf sichere Stellung; event.<lb/>
würde er sich an einem soliden Geschäfte mit<lb/>
einigem Capital betheiligen. <note><hi rendition="#right">47</hi></note> </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Glaser. Ein tüchtiger Glaser wird gesucht von<lb/><hi rendition="#right">Wägenbaur &amp; Brösamle, in Bingen. </hi></p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Kupferschmied. Ein durchaus erfahrener Kupfer-<lb/>
schmiede=Geselle findet dauernde Beschäftigung bei<lb/><space dim="horizontal"/> M. Kaymer in Zülpich.</p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Lehrer ges.: an einer städtischen Volksschule sind<lb/>
zu besetzen: <hi rendition="#aq">a</hi> ) die Stelle eines Hauptlehrers; <hi rendition="#aq">b ) </hi><lb/>
mehrere katholische u. evangel. Classenlehrerstellen;<lb/>
bei einem Gymnasium u. einer Realschule <hi rendition="#aq">I</hi>. Ord-<lb/>
nung sind zwei Lehrerstellen zu besetzen, für beide<lb/>
Stellen ist die volle <hi rendition="#aq">facultas</hi> in den alten Sprachen,<lb/>
für die eine außerdem im Deutschen, f. die ander<lb/>
die in der Geschichte erforderlich; an eine höhere<lb/>
Bürgerschule mit Progymnasium; Classenlehrer für<lb/>
eine kathol. Volksschule; für Mathematik und Natur-<lb/>
wissenschaften; zur Errichtung einer höheren Schule<lb/>
mit progymnasialem Charakter; Turnlehrer für eine<lb/>
neu erbaute Turnhalle; an eine kathol. Elementar-<lb/>
Schule; Hauslehrer an eine hiesige <gap reason="illegible" unit="chars" quantity="24"/>Knabenerziehungs-<lb/>
Anstalt; Hauslehrer in eine auf dem Lande le-<lb/>
bende Familie, protest. Consession; Lehrer der Hol-<lb/>
ländischen Sprache gesucht; Hauslehrer ( protest. )<lb/>
in eine deutsche Familie in St. Petersburg; die<lb/>
Stelle des Direktors an einer städtschen höheren<lb/>
Mädchenschule; Dirigentenstelle an einer Knabenschule<lb/>
Drei Stellen mit <hi rendition="#aq">pro facultate docendi</hi> geprüften<lb/>
Lehrern an eine höhere Stadtschule zu besetzen; für<lb/>
eine Privatschule <hi rendition="#aq">Cand. theol</hi>. oder <hi rendition="#aq">phil</hi>. u. m. A. </p><lb/>
        </div>
        <cb type="end"/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0007] Fahnen, Fahnen, Fahnen: wasserächt! Zur Ankunft Sr. Majestät unseres allverehrten deutschen Kaisers Wilhelm empfehlen: Fahnen, Jlluminationstöpfchen, Ballons, Lampions, Transparente, Jnschriften, Feuerwerkskörper aller Art. Bonner Fahnen=Fabrik. Bonn. [Abbildung] Schreib=Maschinen für Comptoirs, Advocaten, mit dem Schreibkrampf Behaftete, Einarmige, Blinde und Solche, die mehrfache Abschriften brauchen, liefern zum Preis von M. 460 mit Emballage loco Frankfurt Wirth & Co., 125 Frankfurt a. M. M. & A. Münch in Frankfurt a. M. empfehlen ihre reingehaltenen, vorzüglichen Weißweine aus den besseren und besten Lagen Oppenheims und Niersteins, sowie d. Rheingau. Ebenso ihre Bordeaux=Weine anerkannt gute Qualitäten aus renommirten Häusern und sichern stets reelle Bedienung zu. „ Unsere Probekistchen, sortirt in verschiedenen Marken à 12 und 18 Flaschen verdienen besondere Be- rücksichtigung und werden Aufträge prompt und sorgfältig ausgeführt.“ 180 Anfrage. Welche Holzdrehereien sind derart mechanisch ein- gerichtet, um kleinere Gegenstände, wie Knöpfe, Quastenformen, Griffe, Holzbüchsen, Spulen ec. mittelst Maschinen vollständig egal in Massen zu produziren und größere Lieferungen hierauf zu über- nehmen, oder wer liefert die entsprechenden Maschinen hiezu? 187 Maschinen aller Art vermitteln zum Fabrikpreis Wirth & Co. in Frankfurt a. M Auf Franco - Verlangen erhält Jeder, welcher sich von dem Werthe des illustrirten Buches: Dr. Airy's Naturheilmethode ( 90. Aufl. ) überzeugen will, einen Auszug daraus gratis und franco zugesandt von Richter's Verlags-Anstalt in Leipzig. Kein Kranker versäume, sich den Auszug. kommen zu lassen . 82 Für ein seit langen Jahren bestehendes, seit dem Jahre 1873 aber der schlechten Zeitverhältnisse halber außer Betrieb gesetzte Stahl= und Eisenwerk mit Wasserkraft von 40--45 Pferdekräften, sowie sehr ausgedehnten Gebäulichkeiten wird ein Käufer, Pächter für längere Jahre oder ein tüchtiger Theil- nehmer mit Capital gesucht. Arbeiter sind bei mäßigem Arbeitslohn am Platze. Die Gebäulichkeiten ec. würden sich auch für eine jede andere Fabrikation eignen, namentlich für solche, die nicht zu viel Transport schwerer Massen, dagegen große Räumlichkeiten als auch Wiesenflächen erforderten. Auskunft ertheilt die Exped. d. Bl. unter Chiffer S. A. 189. Arbeit=Markt. Gegen Einsendung von 50 Pf. in Briefmarken werden Offerten besorgt. Das Porto für mehrere ist besonders beizufügen. Buchbinder. Dauernde, angenehme Stelle für einen tüchtigen Buchbinder offen. Nur solide selbst- ständige Arbeiter wollen sich melden. R. Kamm's Buchbinderei, Zweibrücken. Buchhalter. Für ein Eisenwerk in Westfalen wird ein mit der doppelten Buchführung vertrauter tüchtiger Buchhalter auf sofort gesucht. Fr.=Offert. unter K L C 185 an die Exped d. Bl. Buchhalter. Ein durchaus zuverlässiger Buch- halter, welcher Französisch und Englisch versteht, auf sofort und dauernd zu engagiren gesucht für ein Ex- portgeschäft im Bergischen. Franco=Offerten unter K. Q. H. 86 besorgt die Exped. d. Arbeitg. Buchhalter ges. in eine Buckskinfabrik, derselbe muß in der Tuchfabrikation bewandert sein; für ein Colonial= und Manufacturwaaren=Geschäft in einem Amtsstädtchen; für das Comptoir einer Nietenfabrik; für eine Baumwoll=Spinnerei und Weberei;größeres Waaren=Geschäft; Correspondent f. franz. und engl. Sprache, derselbe soll womöglich Stenograph sein und Kenntnisse im Medicinal= u. Droguenfach besitzen; Correspondent mit gediegenen kaufmänn. Kenntnissen, fremder Sprachen, namentlich Fertigkeit in span. u. portugiesischer Sprache. Buchhalter. Für ein Engros=Geschäft wird ein junger Mann, welcher mit der doppelten Buch- führung vertraut, als Volontair gesucht. Briefe u. M E 27 office de publicité, Bruxelles. Buchhalter. Eine Weingroßhandlung an der Mosel sucht einen gesetzten erfahrenen Buchhalter und Correspondenten. Stellung sehr angenehm. Franco- Offerten unter K. E. Q. 48 besorgt die Exp. d. Ztg. Buchhalter. Ein mit prima Referenzen versehe- ner durchaus solider und tüchtiger Kaufm. sucht als Buchhalter oder Correspondent möglichst einen selbst- ständigen Posten; eventuell würde derselbe bei einem nachweisbar rentablen Geschäfte mit einer Einlage von M. 10,000. vorläufig sich betheiligen. Gef. Offerten unter M. N. 8760 bef. d. Expd. d. Arbeitg. Commis ges. der die Branche kennt und sich auch für Reisen qualificirt f. ein Herrnkleidergeschäft; f. ein Colonialgeschäft en gros & en détail; für ein bedeutendes Tüll= und Spitzen - en-gros- Geschäft ( Magazinier ) ; ein mit der Papierbranche vertrauter junger Mann für eine Dütenfabrik; größeres Kurz- waaren=Geschäft; für das kaufmännische Bureau eines Cölner Geschäftshauses; f. Farb=, Material= & Colonialwaaren en gros & en détail; ein in der Seidenbranche erfahrener Mann; größeres Leder- Geschäft; Galanterie= und Spielwaaren; f. eine be- deutende Weißwaaren=Handlung en gros, einen durch- aus selbstständigen Magazinier; f. ein Stuttgarter Agentur=Geschäft ( Landes=Producten ) einen jungen Commis, resp. Volontair; f. ein gemischtes Waaren- Geschäft; für ein Manufacturwaaren - détail- Geschäft in eine größere Stadt Würtembergs; für ein Eisen- Geschäft ( Jsraelit ) ; ein in der Getreidebranche bereits thätig gewesener junger Mann; für ein Bank=Ge- schäft in Süddeutschland. Commis. Für Comptoir und Lager eines Manufactur -En-gros- und Detail- Geschäftes wird zum baldigen Eintritt ein junger Mann gewünscht. Franco=Offerten unter K X L 31 an die Exped. des Arbeitgeber. Commis. Für ein größeres Kurzwaaren -En- gros- Geschäft wird ein mit der Branche vertrauter solider tüchtiger Verkäufer gesucht. Fr.=Offerten unter K C W 98 besorgt die Exped. des Arbeitgeber. Conditor. Ein zuverlässiger Conditorgehülfe sofort gesucht. H. Stratmann, Crefeld. Conditor. Zwei im Glasiren bewanderte Ge- hülfen finden bei gutem Salair dauernde Condition. Fr. Günther, Bonbonsfabrik Speyer. Correspondent besonders für Jtalienisch und Englisch, weniger Französisch, selbstst. gew. Arbeiter. Meldungen B A postlag. Leipzig. Dekorateur gesucht für eine Confiseriewaaren- Fabrik in der Schweiz. Eintritt sogleich. Jahres- stellung. Nur vorzügliche Arbeiter wollen sich melden bei J. Weber=Hiestand in Uster ( Schweiz ) . Director. Zur Leitung einer größeren mechan. Weberei wird ein tüchtiger Director gesucht, der die Fabrication wollener, halbwoll. u. baumwollener Rock= und Hosenstoffe gründlich versteht. Stellung sehr angenehm. Gehalt den Leistungen entsprechend. Offerten unter R V 210 bef. die Exped. d. Bl. Direktor. Für eine Kunstwoll=Fabrik, wird ein mit gründlichen Fachkenntnissen genau vertrauter Mann gesucht. Offerten unter B. C. 1043 bef. die Exped. d. Arbeitg. Disponent. Zur kaufmännischen Leitung einer größeren rheinischen Tuchfabrik, wird eine durchaus befähigte Persönlichkeit gesucht. Erste Referenzen er- forderlich. Offerten unter L. B. 4451 befördert die Exped. d. Arbeitg. Dreher. Ein durchaus solider und gewandter Dreher, mit dem Drehen aller vorkommenden Walzen gründlich vertraut, als Meister in eine Walzendreherei gesucht. Fr.=Offerten mit Angabe der Lohnansprüche unter C T 1 besorgt d. Exped. d. Bl. Formenmeister. Ein tüchtiger Formenmeister für Sand= und Lehmguß gesucht. Fr.=Offerten u. K K D 161 an d. Exped. d. Bl. Geometer. Ein im Zeichnen bewanderter fin- det bis 1. November Stellung. Stadtgeometer Haas, Ulm. Geschäftsführer. Ein wissenschaftlich gebildeter kautionsfähiger Mann, der eine Reihe von Jahren das Comptoir eines Fabrik- Geschäftes geleitet und im Buchdruckerei- Geschäfte erfahren ist, sucht eine Stelle als Geschäftsführer, Buchhalter oder Cassier und reflectirt nur auf sichere Stellung; event. würde er sich an einem soliden Geschäfte mit einigem Capital betheiligen. 47 Glaser. Ein tüchtiger Glaser wird gesucht von Wägenbaur & Brösamle, in Bingen. Kupferschmied. Ein durchaus erfahrener Kupfer- schmiede=Geselle findet dauernde Beschäftigung bei M. Kaymer in Zülpich. Lehrer ges.: an einer städtischen Volksschule sind zu besetzen: a ) die Stelle eines Hauptlehrers; b ) mehrere katholische u. evangel. Classenlehrerstellen; bei einem Gymnasium u. einer Realschule I. Ord- nung sind zwei Lehrerstellen zu besetzen, für beide Stellen ist die volle facultas in den alten Sprachen, für die eine außerdem im Deutschen, f. die ander die in der Geschichte erforderlich; an eine höhere Bürgerschule mit Progymnasium; Classenlehrer für eine kathol. Volksschule; für Mathematik und Natur- wissenschaften; zur Errichtung einer höheren Schule mit progymnasialem Charakter; Turnlehrer für eine neu erbaute Turnhalle; an eine kathol. Elementar- Schule; Hauslehrer an eine hiesige ________________________Knabenerziehungs- Anstalt; Hauslehrer in eine auf dem Lande le- bende Familie, protest. Consession; Lehrer der Hol- ländischen Sprache gesucht; Hauslehrer ( protest. ) in eine deutsche Familie in St. Petersburg; die Stelle des Direktors an einer städtschen höheren Mädchenschule; Dirigentenstelle an einer Knabenschule Drei Stellen mit pro facultate docendi geprüften Lehrern an eine höhere Stadtschule zu besetzen; für eine Privatschule Cand. theol. oder phil. u. m. A.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Institut für Deutsche Sprache, Mannheim: Bereitstellung der Bilddigitalisate und TEI Transkription
Peter Fankhauser: Transformation von TUSTEP nach TEI P5. Transformation von TEI P5 in das DTA TEI P5 Format.

Weitere Informationen:

Siehe Dokumentation




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/nn_arbeitgeber1067_1877
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/nn_arbeitgeber1067_1877/7
Zitationshilfe: Der Arbeitgeber. Nr. 1067. Frankfurt a. M., 13. Oktober 1877, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/nn_arbeitgeber1067_1877/7>, abgerufen am 18.05.2021.