Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Knigge, Adolph von: Ueber den Umgang mit Menschen. Bd. 2. Hannover, 1788.

Bild:
<< vorherige Seite

und Rasende behandeln müsse. Geschichte
zweyer Wahnsinnigen.

Eilftes Capittel. Ueber das Betragen
bey verschiedenen Vorfällen im mensch¬
lichen Leben.

1) In eigenen und fremden Gefahren.
2) Auf Reisen. Einige Regeln, um bequem,
angenehm, wohlfeil und nützlich zu reisen. 3)
Ueber das Betragen in Gesellschaft betrunkener
Leute.

Zwölftes Capittel. Ueber die Art mit
Thieren umzugehn.

1) Ob dieser Gegenstand hierher gehöre?
2) Ueber Grausamkeit gegen Thiere. 3) Ue¬
ber abgeschmackte Empfindeley, in Rücksicht auf
Behandlung der Thiere. 4) Ueber das Ver¬
gnügen an eingesperrten Thieren. 5) Ueber
abgerichtete Thiere. 6) Ueber die Thorheit de¬
rer Leute, die mit Thieren, wie mit Menschen
umgehen.

Dreyzehntes Capittel. Ueber den Um¬
gang mit sich selbst.

1) Es ist nützlich und interessant, über den
Umgang mit andern Menschen, seine eigene Ge¬

sell¬

und Raſende behandeln muͤſſe. Geſchichte
zweyer Wahnſinnigen.

Eilftes Capittel. Ueber das Betragen
bey verſchiedenen Vorfaͤllen im menſch¬
lichen Leben.

1) In eigenen und fremden Gefahren.
2) Auf Reiſen. Einige Regeln, um bequem,
angenehm, wohlfeil und nuͤtzlich zu reiſen. 3)
Ueber das Betragen in Geſellſchaft betrunkener
Leute.

Zwoͤlftes Capittel. Ueber die Art mit
Thieren umzugehn.

1) Ob dieſer Gegenſtand hierher gehoͤre?
2) Ueber Grauſamkeit gegen Thiere. 3) Ue¬
ber abgeſchmackte Empfindeley, in Ruͤckſicht auf
Behandlung der Thiere. 4) Ueber das Ver¬
gnuͤgen an eingeſperrten Thieren. 5) Ueber
abgerichtete Thiere. 6) Ueber die Thorheit de¬
rer Leute, die mit Thieren, wie mit Menſchen
umgehen.

Dreyzehntes Capittel. Ueber den Um¬
gang mit ſich ſelbſt.

1) Es iſt nuͤtzlich und intereſſant, uͤber den
Umgang mit andern Menſchen, ſeine eigene Ge¬

ſell¬
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div type="contents" n="1">
          <div n="2">
            <p><pb facs="#f0019"/>
und Ra&#x017F;ende behandeln mu&#x0364;&#x017F;&#x017F;e. Ge&#x017F;chichte<lb/>
zweyer Wahn&#x017F;innigen.</p>
          </div><lb/>
          <div n="2">
            <head>Eilftes Capittel. Ueber das Betragen<lb/>
bey ver&#x017F;chiedenen Vorfa&#x0364;llen im men&#x017F;ch¬<lb/>
lichen Leben.</head><lb/>
            <p>1) In eigenen und fremden Gefahren.<lb/>
2) Auf Rei&#x017F;en. Einige Regeln, um bequem,<lb/>
angenehm, wohlfeil und nu&#x0364;tzlich zu rei&#x017F;en. 3)<lb/>
Ueber das Betragen in Ge&#x017F;ell&#x017F;chaft betrunkener<lb/>
Leute.</p>
          </div><lb/>
          <div n="2">
            <head>Zwo&#x0364;lftes Capittel. Ueber die Art mit<lb/>
Thieren umzugehn.</head><lb/>
            <p>1) Ob die&#x017F;er Gegen&#x017F;tand hierher geho&#x0364;re?<lb/>
2) Ueber Grau&#x017F;amkeit gegen Thiere. 3) Ue¬<lb/>
ber abge&#x017F;chmackte Empfindeley, in Ru&#x0364;ck&#x017F;icht auf<lb/>
Behandlung der Thiere. 4) Ueber das Ver¬<lb/>
gnu&#x0364;gen an einge&#x017F;perrten Thieren. 5) Ueber<lb/>
abgerichtete Thiere. 6) Ueber die Thorheit de¬<lb/>
rer Leute, die mit Thieren, wie mit Men&#x017F;chen<lb/>
umgehen.</p>
          </div><lb/>
          <div n="2">
            <head>Dreyzehntes Capittel. Ueber den Um¬<lb/>
gang mit &#x017F;ich &#x017F;elb&#x017F;t.</head><lb/>
            <p>1) Es i&#x017F;t nu&#x0364;tzlich und intere&#x017F;&#x017F;ant, u&#x0364;ber den<lb/>
Umgang mit andern Men&#x017F;chen, &#x017F;eine eigene Ge¬<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">&#x017F;ell¬<lb/></fw>
</p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0019] und Raſende behandeln muͤſſe. Geſchichte zweyer Wahnſinnigen. Eilftes Capittel. Ueber das Betragen bey verſchiedenen Vorfaͤllen im menſch¬ lichen Leben. 1) In eigenen und fremden Gefahren. 2) Auf Reiſen. Einige Regeln, um bequem, angenehm, wohlfeil und nuͤtzlich zu reiſen. 3) Ueber das Betragen in Geſellſchaft betrunkener Leute. Zwoͤlftes Capittel. Ueber die Art mit Thieren umzugehn. 1) Ob dieſer Gegenſtand hierher gehoͤre? 2) Ueber Grauſamkeit gegen Thiere. 3) Ue¬ ber abgeſchmackte Empfindeley, in Ruͤckſicht auf Behandlung der Thiere. 4) Ueber das Ver¬ gnuͤgen an eingeſperrten Thieren. 5) Ueber abgerichtete Thiere. 6) Ueber die Thorheit de¬ rer Leute, die mit Thieren, wie mit Menſchen umgehen. Dreyzehntes Capittel. Ueber den Um¬ gang mit ſich ſelbſt. 1) Es iſt nuͤtzlich und intereſſant, uͤber den Umgang mit andern Menſchen, ſeine eigene Ge¬ ſell¬

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/knigge_umgang02_1788
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/knigge_umgang02_1788/19
Zitationshilfe: Knigge, Adolph von: Ueber den Umgang mit Menschen. Bd. 2. Hannover, 1788, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/knigge_umgang02_1788/19>, abgerufen am 10.05.2021.