Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Knigge, Adolph von: Ueber den Umgang mit Menschen. Bd. 2. Hannover, 1788.

Bild:
<< vorherige Seite

1) Ueber die vier Haupt-Temperamente
und deren Mischungen. 2) Ueber herrschsüch¬
tige Leute. 3) Ueber Ehrgeizige. 4) Eitle.
5) Hochmüthige, im Gegensatze von Stolzen.
6) Ueber sehr empfindliche Leute. 7) Ueber
den Umgang mit Eigensinnigen. 8) Mit Zank¬
süchtigen, Stänkern, und Solchen, die Parado¬
xie lieben. 9) Mit Jähzornigen. 10) Mit
Rachgierigen. 11) Mit faulen und phlegmati¬
schen Leuten. 12) Mit mistrauischen, argwöh¬
nischen, mürrischen und verschlossenen Leuten.
13) Mit neidischen, hämischen, schadenfrohen,
misgünstigen und eifersüchtigen. 14) Ueber den
Geiz. 15) Ueber das Betragen gegen Undank¬
bare. 16) Gegen ränkevolle Leute und Lügner.
17) Gegen Windbeutel. 18) Gegen Unver¬
schämte, Müssiggänger, Schmarotzer, Schmeich¬
ler und zudringliche Leute. 19) Gegen Schur¬
ken. 20) Gegen zu bescheidene, zu furchtsame
Menschen. 21) Gegen Unvorsichtige und Plau¬
derhafte, Vorwitzige und Neugierige, Zerstreuete
und Vergessene. 22) Gegen Wunderliche und
Sonderlinge. 23) Ueber den Umgang mit
dummen, schwachen, übertrieben gutherzigen,
leichtgläubigen und solchen Menschen, die ge¬
wisse Liebhabereyen und Steckenpferde haben.
24) Mit muntern und satyrischen Leuten. 25)
Mit Trunkenbolden, groben Wollüstlingen und
andern lasterhaften Leuten. 26) Mit Enthu¬
siasten, Ueberspannten, Romanhaften, Kraft-
Genies und excentrischen Leuten. 27) Etwas
von Andächtlern, Frömmlern, Heuchlern und
abergläubischen Leuten. 28) Von Deisten,
Freygeistern und Religions-Spöttern. 29) Ue¬
ber die Art, wie man Schwermüthige, Tolle

und

1) Ueber die vier Haupt-Temperamente
und deren Miſchungen. 2) Ueber herrſchſuͤch¬
tige Leute. 3) Ueber Ehrgeizige. 4) Eitle.
5) Hochmuͤthige, im Gegenſatze von Stolzen.
6) Ueber ſehr empfindliche Leute. 7) Ueber
den Umgang mit Eigenſinnigen. 8) Mit Zank¬
ſuͤchtigen, Staͤnkern, und Solchen, die Parado¬
xie lieben. 9) Mit Jaͤhzornigen. 10) Mit
Rachgierigen. 11) Mit faulen und phlegmati¬
ſchen Leuten. 12) Mit mistrauiſchen, argwoͤh¬
niſchen, muͤrriſchen und verſchloſſenen Leuten.
13) Mit neidiſchen, haͤmiſchen, ſchadenfrohen,
misguͤnſtigen und eiferſuͤchtigen. 14) Ueber den
Geiz. 15) Ueber das Betragen gegen Undank¬
bare. 16) Gegen raͤnkevolle Leute und Luͤgner.
17) Gegen Windbeutel. 18) Gegen Unver¬
ſchaͤmte, Muͤſſiggaͤnger, Schmarotzer, Schmeich¬
ler und zudringliche Leute. 19) Gegen Schur¬
ken. 20) Gegen zu beſcheidene, zu furchtſame
Menſchen. 21) Gegen Unvorſichtige und Plau¬
derhafte, Vorwitzige und Neugierige, Zerſtreuete
und Vergeſſene. 22) Gegen Wunderliche und
Sonderlinge. 23) Ueber den Umgang mit
dummen, ſchwachen, uͤbertrieben gutherzigen,
leichtglaͤubigen und ſolchen Menſchen, die ge¬
wiſſe Liebhabereyen und Steckenpferde haben.
24) Mit muntern und ſatyriſchen Leuten. 25)
Mit Trunkenbolden, groben Wolluͤſtlingen und
andern laſterhaften Leuten. 26) Mit Enthu¬
ſiaſten, Ueberſpannten, Romanhaften, Kraft-
Genies und excentriſchen Leuten. 27) Etwas
von Andaͤchtlern, Froͤmmlern, Heuchlern und
aberglaͤubiſchen Leuten. 28) Von Deiſten,
Freygeiſtern und Religions-Spoͤttern. 29) Ue¬
ber die Art, wie man Schwermuͤthige, Tolle

und
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div type="contents" n="1">
          <div n="2">
            <pb facs="#f0018"/>
            <p>1) Ueber die vier Haupt-Temperamente<lb/>
und deren Mi&#x017F;chungen. 2) Ueber herr&#x017F;ch&#x017F;u&#x0364;ch¬<lb/>
tige Leute. 3) Ueber Ehrgeizige. 4) Eitle.<lb/>
5) Hochmu&#x0364;thige, im Gegen&#x017F;atze von Stolzen.<lb/>
6) Ueber &#x017F;ehr empfindliche Leute. 7) Ueber<lb/>
den Umgang mit Eigen&#x017F;innigen. 8) Mit Zank¬<lb/>
&#x017F;u&#x0364;chtigen, Sta&#x0364;nkern, und Solchen, die Parado¬<lb/>
xie lieben. 9) Mit Ja&#x0364;hzornigen. 10) Mit<lb/>
Rachgierigen. 11) Mit faulen und phlegmati¬<lb/>
&#x017F;chen Leuten. 12) Mit mistraui&#x017F;chen, argwo&#x0364;<lb/>
ni&#x017F;chen, mu&#x0364;rri&#x017F;chen und ver&#x017F;chlo&#x017F;&#x017F;enen Leuten.<lb/>
13) Mit neidi&#x017F;chen, ha&#x0364;mi&#x017F;chen, &#x017F;chadenfrohen,<lb/>
misgu&#x0364;n&#x017F;tigen und eifer&#x017F;u&#x0364;chtigen. 14) Ueber den<lb/>
Geiz. 15) Ueber das Betragen gegen Undank¬<lb/>
bare. 16) Gegen ra&#x0364;nkevolle Leute und Lu&#x0364;gner.<lb/>
17) Gegen Windbeutel. 18) Gegen Unver¬<lb/>
&#x017F;cha&#x0364;mte, Mu&#x0364;&#x017F;&#x017F;igga&#x0364;nger, Schmarotzer, Schmeich¬<lb/>
ler und zudringliche Leute. 19) Gegen Schur¬<lb/>
ken. 20) Gegen zu be&#x017F;cheidene, zu furcht&#x017F;ame<lb/>
Men&#x017F;chen. 21) Gegen Unvor&#x017F;ichtige und Plau¬<lb/>
derhafte, Vorwitzige und Neugierige, Zer&#x017F;treuete<lb/>
und Verge&#x017F;&#x017F;ene. 22) Gegen Wunderliche und<lb/>
Sonderlinge. 23) Ueber den Umgang mit<lb/>
dummen, &#x017F;chwachen, u&#x0364;bertrieben gutherzigen,<lb/>
leichtgla&#x0364;ubigen und &#x017F;olchen Men&#x017F;chen, die ge¬<lb/>
wi&#x017F;&#x017F;e Liebhabereyen und Steckenpferde haben.<lb/>
24) Mit muntern und &#x017F;atyri&#x017F;chen Leuten. 25)<lb/>
Mit Trunkenbolden, groben Wollu&#x0364;&#x017F;tlingen und<lb/>
andern la&#x017F;terhaften Leuten. 26) Mit Enthu¬<lb/>
&#x017F;ia&#x017F;ten, Ueber&#x017F;pannten, Romanhaften, Kraft-<lb/>
Genies und excentri&#x017F;chen Leuten. 27) Etwas<lb/>
von Anda&#x0364;chtlern, Fro&#x0364;mmlern, Heuchlern und<lb/>
abergla&#x0364;ubi&#x017F;chen Leuten. 28) Von Dei&#x017F;ten,<lb/>
Freygei&#x017F;tern und Religions-Spo&#x0364;ttern. 29) Ue¬<lb/>
ber die Art, wie man Schwermu&#x0364;thige, Tolle<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">und<lb/></fw>
</p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0018] 1) Ueber die vier Haupt-Temperamente und deren Miſchungen. 2) Ueber herrſchſuͤch¬ tige Leute. 3) Ueber Ehrgeizige. 4) Eitle. 5) Hochmuͤthige, im Gegenſatze von Stolzen. 6) Ueber ſehr empfindliche Leute. 7) Ueber den Umgang mit Eigenſinnigen. 8) Mit Zank¬ ſuͤchtigen, Staͤnkern, und Solchen, die Parado¬ xie lieben. 9) Mit Jaͤhzornigen. 10) Mit Rachgierigen. 11) Mit faulen und phlegmati¬ ſchen Leuten. 12) Mit mistrauiſchen, argwoͤh¬ niſchen, muͤrriſchen und verſchloſſenen Leuten. 13) Mit neidiſchen, haͤmiſchen, ſchadenfrohen, misguͤnſtigen und eiferſuͤchtigen. 14) Ueber den Geiz. 15) Ueber das Betragen gegen Undank¬ bare. 16) Gegen raͤnkevolle Leute und Luͤgner. 17) Gegen Windbeutel. 18) Gegen Unver¬ ſchaͤmte, Muͤſſiggaͤnger, Schmarotzer, Schmeich¬ ler und zudringliche Leute. 19) Gegen Schur¬ ken. 20) Gegen zu beſcheidene, zu furchtſame Menſchen. 21) Gegen Unvorſichtige und Plau¬ derhafte, Vorwitzige und Neugierige, Zerſtreuete und Vergeſſene. 22) Gegen Wunderliche und Sonderlinge. 23) Ueber den Umgang mit dummen, ſchwachen, uͤbertrieben gutherzigen, leichtglaͤubigen und ſolchen Menſchen, die ge¬ wiſſe Liebhabereyen und Steckenpferde haben. 24) Mit muntern und ſatyriſchen Leuten. 25) Mit Trunkenbolden, groben Wolluͤſtlingen und andern laſterhaften Leuten. 26) Mit Enthu¬ ſiaſten, Ueberſpannten, Romanhaften, Kraft- Genies und excentriſchen Leuten. 27) Etwas von Andaͤchtlern, Froͤmmlern, Heuchlern und aberglaͤubiſchen Leuten. 28) Von Deiſten, Freygeiſtern und Religions-Spoͤttern. 29) Ue¬ ber die Art, wie man Schwermuͤthige, Tolle und

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/knigge_umgang02_1788
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/knigge_umgang02_1788/18
Zitationshilfe: Knigge, Adolph von: Ueber den Umgang mit Menschen. Bd. 2. Hannover, 1788, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/knigge_umgang02_1788/18>, abgerufen am 12.05.2021.