Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Fitzner, Heinrich: Prophetische Anzeige. Leipzig, 1736.

Bild:
<< vorherige Seite


Vorrede.

DUrch die Gnade GOTTes,
die mir in CHristo JESU
gegeben ist, fange ich an den
andern Brief an die Ebräer
zu schreiben.

GOtt gebe mir Verstand aus der Höh,
Und daß ich nimmermehr besteh
Auf eignen Sinn und Willen:
Laß mich ja nicht, was du nicht wilt,
Begehren zu erfüllen.

Hierzu haben mir Anlaß gegeben
folgende Worte aus der Offenbahrung
St. Johannis am 10. v. 11. Und Er
sprach zu mir: Du must aber-
mahl weissagen den Völckern/
und Heyden, und Sprachen/
und vielen Königen.

Jn
2. Brief. A 2


Vorrede.

DUrch die Gnade GOTTes,
die mir in CHriſto JESU
gegeben iſt, fange ich an den
andern Brief an die Ebraͤer
zu ſchreiben.

GOtt gebe mir Verſtand aus der Hoͤh,
Und daß ich nimmermehr beſteh
Auf eignen Sinn und Willen:
Laß mich ja nicht, was du nicht wilt,
Begehren zu erfuͤllen.

Hierzu haben mir Anlaß gegeben
folgende Worte aus der Offenbahrung
St. Johannis am 10. v. 11. Und Er
ſprach zu mir: Du muſt aber-
mahl weiſſagen den Voͤlckern/
und Heyden, und Sprachen/
und vielen Koͤnigen.

Jn
2. Brief. A 2
<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0007" n="[3]"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b"><hi rendition="#in">V</hi>orrede.</hi> </head><lb/>
        <p><hi rendition="#in">D</hi>Urch die Gnade GOTTes,<lb/>
die mir in CHri&#x017F;to <hi rendition="#g">JESU</hi><lb/>
gegeben i&#x017F;t, fange ich an den<lb/>
andern <hi rendition="#fr">B</hi>rief an die Ebra&#x0364;er<lb/>
zu &#x017F;chreiben.</p><lb/>
        <p> <hi rendition="#fr">GOtt gebe mir Ver&#x017F;tand aus der Ho&#x0364;h,<lb/>
Und daß ich nimmermehr be&#x017F;teh<lb/>
Auf eignen Sinn und Willen:<lb/>
Laß mich ja nicht, was du nicht wilt,<lb/>
Begehren zu erfu&#x0364;llen.</hi> </p><lb/>
        <p>Hierzu haben mir Anlaß gegeben<lb/>
folgende Worte aus der Offenbahrung<lb/>
St. Johannis am 10. v. 11. <hi rendition="#fr">Und Er<lb/>
&#x017F;prach zu mir: Du mu&#x017F;t aber-<lb/>
mahl wei&#x017F;&#x017F;agen den Vo&#x0364;lckern/<lb/>
und Heyden, und Sprachen/<lb/>
und vielen Ko&#x0364;nigen.</hi></p><lb/>
        <fw place="bottom" type="sig">2. <hi rendition="#fr">Brief.</hi> A 2</fw>
        <fw place="bottom" type="catch">Jn</fw><lb/>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[[3]/0007] Vorrede. DUrch die Gnade GOTTes, die mir in CHriſto JESU gegeben iſt, fange ich an den andern Brief an die Ebraͤer zu ſchreiben. GOtt gebe mir Verſtand aus der Hoͤh, Und daß ich nimmermehr beſteh Auf eignen Sinn und Willen: Laß mich ja nicht, was du nicht wilt, Begehren zu erfuͤllen. Hierzu haben mir Anlaß gegeben folgende Worte aus der Offenbahrung St. Johannis am 10. v. 11. Und Er ſprach zu mir: Du muſt aber- mahl weiſſagen den Voͤlckern/ und Heyden, und Sprachen/ und vielen Koͤnigen. Jn 2. Brief. A 2

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/fitzner_anzeige_1736
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/fitzner_anzeige_1736/7
Zitationshilfe: Fitzner, Heinrich: Prophetische Anzeige. Leipzig, 1736, S. [3]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/fitzner_anzeige_1736/7>, abgerufen am 17.05.2021.