Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Allgemeine Zeitung. Nr. 132. Augsburg, 11. Mai 1840.

Bild:
<< vorherige Seite
[1624]

Neue Taschenausgabe von Hauffs Werken.

So eben wurde an alle guten Buchhandlungen Deutschlands und des Auslandes versandt, der erste Band von:
Wilhelm Hauffs
sämmtlichen Werken
mit des Dichters Leben
von
Gustav Schwab.

Neu durchgesehen und ergänzt.

Vollständig in fünf Bänden.

Dritte Gesammt-Ausgabe letzter Hand.

Feinstes Maschinenpapier mit gänzlich neuer Schrift.

Vollständig: Subscriptionspreis nur 3 Rthlr. oder 4 fl. 30 kr.

Nach Vollendung: 3 Rthlr. 18 gr. oder 6 fl.

Verlag der fr. Brodhag'schen Buchhandlung in Stuttgart.

Wie sehr die reizende Darstellungsgabe des Dichters Wilhelm Hauff und wie schnell sie beliebt und anerkannt wurde, zeigt unzweideutig das baldige Vergreifen der großen Auflagen seiner Werke.

Obgleich seine schriftstellerische Laufbahn nur zwei Jahre umfaßt, wies ihm doch die Lesewelt eine hohe Stelle unter ihren Lieblingsschriftstellern an. Und wen kann man ihm auch wohl an die Seite stellen, der solche einschmeichelnde Lieblichkeit, solche Begeisterung, solche Heiterkeit und Annehmlichkeit in jedem Leser, sey er hoch oder niedrig, gebildet oder nicht, entwickelte, wie er durch seine Phantasiegebilde. Unstreitig steht eben diese Gewandtheit und Gefälligkeit im Ausdruck, die einer seiner Beurtheiler so passend Holdseligkeit der Rede nennt, unter den hervorragenden Seiten seines Talentes obenan. Mittelst desselben wurde es ihm, unterstützt durch seinen Humor und treffenden Witz, möglich, die wirkungsvollen Bilder unseres geselligen Lebens zu liefern, die uns in seinen Schriften so sehr anziehen.

Das Verzeichniß der vollständigen Werke und dieser Ausgabe ist folgendes: Hauffs Leben von Gustav Schwab. - Gedichte und Rede zu Hauffs Andenken. - Hauffs Gedichte und Lieder. - Prosaische Aufsätze: Othello. - Die Bettlerin vom Pont des Arts. - Jud Süß. - Die Sängerin. - Die letzten Ritter von Marienburg. - Die Memoiren des Satan. - Lichtenstein. - Der Mann im Monde. - Die Controverspredigt. - Das Bild des Kaisers. - Phantasien im Bremer Rathskeller. - Mährchen. - Skizzen.

[111]

In der Unterzeichneten sind so eben erschienen und durch alle Buchhandlungen zu beziehen:
Würtembergische
Jahrbücher
für vaterländische Geschichte, Geographie, Statistik und Topographie.

Herausgegeben von
J. G. D. Memminger.

Jahrgang 1838. Zweites Heft.

Mit einer lith. Beilage.

Subscriptionspreis 1 fl. 12 kr. Ladenpreis 1 fl. 45 kr. oder 1 Rthlr.

Inhalt.

Chronik. Bevölkerung des Königreichs am 15 December 1838. - Abhandlungen, Aufsätze und Nachrichten. Vollständiger Auszug aus Hofrath Hammers "Nachrichten" und "fortgesetzten Nachrichten von den altdeutschen Grab- und Opferhügeln in der Umgegend von Kirchberg im Hohenlohe'schen." Chronologische Darstellung des Merkwürdigen aus der Regierungszeit Sr. Maj. des Königs Wilhelm. Vom 30 October 1816 bis 31 December 1837. Haus-Chronik eines Bürgers von Herbrechtingen. Statistische Uebersicht des Fürstenthums Hohenzollern-Sigmaringen nach Bevölkerung, Gebäuden, Gemarkungsfläche und Gemeinde-Haushalt für das Jahr 1836. Steinkohlen-Nester in Würtemberg. Die ausgestorbenen Herren von Kirchberg. Beitrag zur Geschichte des gleichfalls erloschenen Geschlechts derer von Bebenburg und Nordenberg und seiner Seitenlinien. Die würtembergische Litteratur vom Jahr 1838. Register über die Jahrgänge 1827-1837.

Stuttgart und Tübingen, im April 1840.

J. G. Cotta'sche Buchhandlung.

[1690]

Medicinisch-chirurgisches Prachtwerk.

Von dem in unserm Verlag erscheinenden Werke:
Die Erkenntniss und Behandlung
der
Eingeweidebrüche.

Von Prof. A. K. Hesselbach,
ist an alle guten Buchhandlungen, welche Aufträge zur Bestellung desselben hatten,
die 2te Lieferung
abgesendet worden. Es erscheint das Werk in 4 Lieferungen von je 10-12 Druckbogen Text und 5 Tafeln Abbildungen in natürlicher Grösse.

Bis zum kommenden September ist es vollständig.

Format gr. Fol. Preis 7 fl. 12 kr. rhn. per Lieferung.

Bauer & Raspe.

Weitere Bestellungen darauf nehmen an: die Matth. Rieger'sche Buchh. in Augsburg und Lindau, J. Lindauer und Franz in München.

[1547]

Bei Friedrich Fleischer in Leipzig sind neu erschienen:
The complete Works
by Charles Dickens (Boz).

Vol. 1 bis 6.

Subscriptionspreis für jeden Band 1 Thaler.

Inhalt.

Vol. 1. 2. Papers of the Pickwick Club.

3. Oliver Twist, or the parish boy's progress.

Vol. 4. 5. The life and adventures of Nicholas Nicklebye.

Vol. 6. Sketches of London life.

Auch sind nun wieder vollständig zu haben, jeder Band 1 Thlr. Subscr.-Pr.:
Bulwer, E. L., complete Works. 16 Vol.

Marryat, Capt., complete Works. 12 Vol.

Burns, Robert, Works, complete in 1 Vol. 3 Thlr. 8 gr.

[1624]

Neue Taschenausgabe von Hauffs Werken.

So eben wurde an alle guten Buchhandlungen Deutschlands und des Auslandes versandt, der erste Band von:
Wilhelm Hauffs
sämmtlichen Werken
mit des Dichters Leben
von
Gustav Schwab.

Neu durchgesehen und ergänzt.

Vollständig in fünf Bänden.

Dritte Gesammt-Ausgabe letzter Hand.

Feinstes Maschinenpapier mit gänzlich neuer Schrift.

Vollständig: Subscriptionspreis nur 3 Rthlr. oder 4 fl. 30 kr.

Nach Vollendung: 3 Rthlr. 18 gr. oder 6 fl.

Verlag der fr. Brodhag'schen Buchhandlung in Stuttgart.

Wie sehr die reizende Darstellungsgabe des Dichters Wilhelm Hauff und wie schnell sie beliebt und anerkannt wurde, zeigt unzweideutig das baldige Vergreifen der großen Auflagen seiner Werke.

Obgleich seine schriftstellerische Laufbahn nur zwei Jahre umfaßt, wies ihm doch die Lesewelt eine hohe Stelle unter ihren Lieblingsschriftstellern an. Und wen kann man ihm auch wohl an die Seite stellen, der solche einschmeichelnde Lieblichkeit, solche Begeisterung, solche Heiterkeit und Annehmlichkeit in jedem Leser, sey er hoch oder niedrig, gebildet oder nicht, entwickelte, wie er durch seine Phantasiegebilde. Unstreitig steht eben diese Gewandtheit und Gefälligkeit im Ausdruck, die einer seiner Beurtheiler so passend Holdseligkeit der Rede nennt, unter den hervorragenden Seiten seines Talentes obenan. Mittelst desselben wurde es ihm, unterstützt durch seinen Humor und treffenden Witz, möglich, die wirkungsvollen Bilder unseres geselligen Lebens zu liefern, die uns in seinen Schriften so sehr anziehen.

Das Verzeichniß der vollständigen Werke und dieser Ausgabe ist folgendes: Hauffs Leben von Gustav Schwab. – Gedichte und Rede zu Hauffs Andenken. – Hauffs Gedichte und Lieder. – Prosaische Aufsätze: Othello. – Die Bettlerin vom Pont des Arts. – Jud Süß. – Die Sängerin. – Die letzten Ritter von Marienburg. – Die Memoiren des Satan. – Lichtenstein. – Der Mann im Monde. – Die Controverspredigt. – Das Bild des Kaisers. – Phantasien im Bremer Rathskeller. – Mährchen. – Skizzen.

[111]

In der Unterzeichneten sind so eben erschienen und durch alle Buchhandlungen zu beziehen:
Würtembergische
Jahrbücher
für vaterländische Geschichte, Geographie, Statistik und Topographie.

Herausgegeben von
J. G. D. Memminger.

Jahrgang 1838. Zweites Heft.

Mit einer lith. Beilage.

Subscriptionspreis 1 fl. 12 kr. Ladenpreis 1 fl. 45 kr. oder 1 Rthlr.

Inhalt.

Chronik. Bevölkerung des Königreichs am 15 December 1838. – Abhandlungen, Aufsätze und Nachrichten. Vollständiger Auszug aus Hofrath Hammers „Nachrichten“ und „fortgesetzten Nachrichten von den altdeutschen Grab- und Opferhügeln in der Umgegend von Kirchberg im Hohenlohe'schen.“ Chronologische Darstellung des Merkwürdigen aus der Regierungszeit Sr. Maj. des Königs Wilhelm. Vom 30 October 1816 bis 31 December 1837. Haus-Chronik eines Bürgers von Herbrechtingen. Statistische Uebersicht des Fürstenthums Hohenzollern-Sigmaringen nach Bevölkerung, Gebäuden, Gemarkungsfläche und Gemeinde-Haushalt für das Jahr 1836. Steinkohlen-Nester in Würtemberg. Die ausgestorbenen Herren von Kirchberg. Beitrag zur Geschichte des gleichfalls erloschenen Geschlechts derer von Bebenburg und Nordenberg und seiner Seitenlinien. Die würtembergische Litteratur vom Jahr 1838. Register über die Jahrgänge 1827-1837.

Stuttgart und Tübingen, im April 1840.

J. G. Cotta'sche Buchhandlung.

[1690]

Medicinisch-chirurgisches Prachtwerk.

Von dem in unserm Verlag erscheinenden Werke:
Die Erkenntniss und Behandlung
der
Eingeweidebrüche.

Von Prof. A. K. Hesselbach,
ist an alle guten Buchhandlungen, welche Aufträge zur Bestellung desselben hatten,
die 2te Lieferung
abgesendet worden. Es erscheint das Werk in 4 Lieferungen von je 10-12 Druckbogen Text und 5 Tafeln Abbildungen in natürlicher Grösse.

Bis zum kommenden September ist es vollständig.

Format gr. Fol. Preis 7 fl. 12 kr. rhn. per Lieferung.

Bauer & Raspe.

Weitere Bestellungen darauf nehmen an: die Matth. Rieger'sche Buchh. in Augsburg und Lindau, J. Lindauer und Franz in München.

[1547]

Bei Friedrich Fleischer in Leipzig sind neu erschienen:
The complete Works
by Charles Dickens (Boz).

Vol. 1 bis 6.

Subscriptionspreis für jeden Band 1 Thaler.

Inhalt.

Vol. 1. 2. Papers of the Pickwick Club.

3. Oliver Twist, or the parish boy's progress.

Vol. 4. 5. The life and adventures of Nicholas Nicklebye.

Vol. 6. Sketches of London life.

Auch sind nun wieder vollständig zu haben, jeder Band 1 Thlr. Subscr.-Pr.:
Bulwer, E. L., complete Works. 16 Vol.

Marryat, Capt., complete Works. 12 Vol.

Burns, Robert, Works, complete in 1 Vol. 3 Thlr. 8 gr.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="jAnnouncements">
        <pb facs="#f0015" n="1055"/>
        <div xml:id="jAn1624" type="jAn" n="2">
          <head>[1624]</head><lb/>
          <p>Neue Taschenausgabe von Hauffs Werken.</p><lb/>
          <p>So eben wurde an alle guten Buchhandlungen Deutschlands und des Auslandes versandt, der erste Band von:<lb/>
Wilhelm Hauffs<lb/>
sämmtlichen Werken<lb/>
mit des Dichters Leben<lb/>
von<lb/>
Gustav Schwab.</p><lb/>
          <p>Neu durchgesehen und ergänzt.</p><lb/>
          <p>Vollständig in fünf Bänden.</p><lb/>
          <p>Dritte Gesammt-Ausgabe letzter Hand.</p><lb/>
          <p>Feinstes Maschinenpapier mit gänzlich neuer Schrift.</p><lb/>
          <p>Vollständig: Subscriptionspreis nur 3 Rthlr. oder 4 fl. 30 kr.</p><lb/>
          <p>Nach Vollendung: 3 Rthlr. 18 gr. oder 6 fl.</p><lb/>
          <p>Verlag der fr. Brodhag'schen Buchhandlung in Stuttgart.</p><lb/>
          <p>Wie sehr die reizende Darstellungsgabe des Dichters Wilhelm Hauff und wie schnell sie beliebt und anerkannt wurde, zeigt unzweideutig das baldige Vergreifen der großen Auflagen seiner Werke.</p><lb/>
          <p>Obgleich seine schriftstellerische Laufbahn nur zwei Jahre umfaßt, wies ihm doch die Lesewelt eine hohe Stelle unter ihren Lieblingsschriftstellern an. Und wen kann man ihm auch wohl an die Seite stellen, der solche einschmeichelnde Lieblichkeit, solche Begeisterung, solche Heiterkeit und Annehmlichkeit in jedem Leser, sey er hoch oder niedrig, gebildet oder nicht, entwickelte, wie er durch seine Phantasiegebilde. Unstreitig steht eben diese Gewandtheit und Gefälligkeit im Ausdruck, die einer seiner Beurtheiler so passend Holdseligkeit der Rede nennt, unter den hervorragenden Seiten seines Talentes obenan. Mittelst desselben wurde es ihm, unterstützt durch seinen Humor und treffenden Witz, möglich, die wirkungsvollen Bilder unseres geselligen Lebens zu liefern, die uns in seinen Schriften so sehr anziehen.</p><lb/>
          <p>Das Verzeichniß der vollständigen Werke und dieser Ausgabe ist folgendes: Hauffs Leben von Gustav Schwab. &#x2013; Gedichte und Rede zu Hauffs Andenken. &#x2013; Hauffs Gedichte und Lieder. &#x2013; Prosaische Aufsätze: Othello. &#x2013; Die Bettlerin vom Pont des Arts. &#x2013; Jud Süß. &#x2013; Die Sängerin. &#x2013; Die letzten Ritter von Marienburg. &#x2013; Die Memoiren des Satan. &#x2013; Lichtenstein. &#x2013; Der Mann im Monde. &#x2013; Die Controverspredigt. &#x2013; Das Bild des Kaisers. &#x2013; Phantasien im Bremer Rathskeller. &#x2013; Mährchen. &#x2013; Skizzen.</p>
        </div><lb/>
        <div xml:id="jAn111" type="jAn" n="2">
          <head>[111]</head><lb/>
          <p>In der Unterzeichneten sind so eben erschienen und durch alle Buchhandlungen zu beziehen:<lb/>
Würtembergische<lb/>
Jahrbücher<lb/>
für vaterländische Geschichte, Geographie, Statistik und Topographie.</p><lb/>
          <p>Herausgegeben von<lb/>
J. G. D. Memminger.</p><lb/>
          <p>Jahrgang 1838. Zweites Heft.</p><lb/>
          <p>Mit einer lith. Beilage.</p><lb/>
          <p>Subscriptionspreis 1 fl. 12 kr. Ladenpreis 1 fl. 45 kr. oder 1 Rthlr.</p><lb/>
          <p>Inhalt.</p><lb/>
          <p>Chronik. Bevölkerung des Königreichs am 15 December 1838. &#x2013; Abhandlungen, Aufsätze und Nachrichten. Vollständiger Auszug aus Hofrath Hammers &#x201E;Nachrichten&#x201C; und &#x201E;fortgesetzten Nachrichten von den altdeutschen Grab- und Opferhügeln in der Umgegend von Kirchberg im Hohenlohe'schen.&#x201C; Chronologische Darstellung des Merkwürdigen aus der Regierungszeit Sr. Maj. des Königs Wilhelm. Vom 30 October 1816 bis 31 December 1837. Haus-Chronik eines Bürgers von Herbrechtingen. Statistische Uebersicht des Fürstenthums Hohenzollern-Sigmaringen nach Bevölkerung, Gebäuden, Gemarkungsfläche und Gemeinde-Haushalt für das Jahr 1836. Steinkohlen-Nester in Würtemberg. Die ausgestorbenen Herren von Kirchberg. Beitrag zur Geschichte des gleichfalls erloschenen Geschlechts derer von Bebenburg und Nordenberg und seiner Seitenlinien. Die würtembergische Litteratur vom Jahr 1838. Register über die Jahrgänge 1827-1837.</p><lb/>
          <p>Stuttgart und Tübingen, im April 1840.</p><lb/>
          <p>J. G. Cotta'sche Buchhandlung.</p>
        </div><lb/>
        <div xml:id="jAn1690" type="jAn" n="2">
          <head>[1690]</head><lb/>
          <p>Medicinisch-chirurgisches Prachtwerk.</p><lb/>
          <p>Von dem in unserm Verlag erscheinenden Werke:<lb/>
Die Erkenntniss und Behandlung<lb/>
der<lb/>
Eingeweidebrüche.</p><lb/>
          <p>Von Prof. A. K. Hesselbach,<lb/>
ist an alle guten Buchhandlungen, welche Aufträge zur Bestellung desselben hatten,<lb/>
die 2te Lieferung<lb/>
abgesendet worden. Es erscheint das Werk in 4 Lieferungen von je 10-12 Druckbogen Text und 5 Tafeln Abbildungen in natürlicher Grösse.</p><lb/>
          <p>Bis zum kommenden September ist es vollständig.</p><lb/>
          <p>Format gr. Fol. Preis 7 fl. 12 kr. rhn. per Lieferung.</p><lb/>
          <p>Bauer &amp; Raspe.</p><lb/>
          <p>Weitere Bestellungen darauf nehmen an: die Matth. Rieger'sche Buchh. in Augsburg und Lindau, J. Lindauer und Franz in München.</p>
        </div><lb/>
        <div xml:id="jAn1547" type="jAn" n="2">
          <head>[1547]</head><lb/>
          <p>Bei Friedrich Fleischer in Leipzig sind neu erschienen:<lb/>
The complete Works<lb/>
by Charles Dickens (Boz).</p><lb/>
          <p>Vol. 1 bis 6.</p><lb/>
          <p>Subscriptionspreis für jeden Band 1 Thaler.</p><lb/>
          <p>Inhalt.</p><lb/>
          <p>Vol. 1. 2. Papers of the Pickwick Club.</p><lb/>
          <p>3. Oliver Twist, or the parish boy's progress.</p><lb/>
          <p>Vol. 4. 5. The life and adventures of Nicholas Nicklebye.</p><lb/>
          <p>Vol. 6. Sketches of London life.</p><lb/>
          <p>Auch sind nun wieder vollständig zu haben, jeder Band 1 Thlr. Subscr.-Pr.:<lb/>
Bulwer, E. L., complete Works. 16 Vol.</p><lb/>
          <p>Marryat, Capt., complete Works. 12 Vol.</p><lb/>
          <p>Burns, Robert, Works, complete in 1 Vol. 3 Thlr. 8 gr.</p>
        </div><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[1055/0015] [1624] Neue Taschenausgabe von Hauffs Werken. So eben wurde an alle guten Buchhandlungen Deutschlands und des Auslandes versandt, der erste Band von: Wilhelm Hauffs sämmtlichen Werken mit des Dichters Leben von Gustav Schwab. Neu durchgesehen und ergänzt. Vollständig in fünf Bänden. Dritte Gesammt-Ausgabe letzter Hand. Feinstes Maschinenpapier mit gänzlich neuer Schrift. Vollständig: Subscriptionspreis nur 3 Rthlr. oder 4 fl. 30 kr. Nach Vollendung: 3 Rthlr. 18 gr. oder 6 fl. Verlag der fr. Brodhag'schen Buchhandlung in Stuttgart. Wie sehr die reizende Darstellungsgabe des Dichters Wilhelm Hauff und wie schnell sie beliebt und anerkannt wurde, zeigt unzweideutig das baldige Vergreifen der großen Auflagen seiner Werke. Obgleich seine schriftstellerische Laufbahn nur zwei Jahre umfaßt, wies ihm doch die Lesewelt eine hohe Stelle unter ihren Lieblingsschriftstellern an. Und wen kann man ihm auch wohl an die Seite stellen, der solche einschmeichelnde Lieblichkeit, solche Begeisterung, solche Heiterkeit und Annehmlichkeit in jedem Leser, sey er hoch oder niedrig, gebildet oder nicht, entwickelte, wie er durch seine Phantasiegebilde. Unstreitig steht eben diese Gewandtheit und Gefälligkeit im Ausdruck, die einer seiner Beurtheiler so passend Holdseligkeit der Rede nennt, unter den hervorragenden Seiten seines Talentes obenan. Mittelst desselben wurde es ihm, unterstützt durch seinen Humor und treffenden Witz, möglich, die wirkungsvollen Bilder unseres geselligen Lebens zu liefern, die uns in seinen Schriften so sehr anziehen. Das Verzeichniß der vollständigen Werke und dieser Ausgabe ist folgendes: Hauffs Leben von Gustav Schwab. – Gedichte und Rede zu Hauffs Andenken. – Hauffs Gedichte und Lieder. – Prosaische Aufsätze: Othello. – Die Bettlerin vom Pont des Arts. – Jud Süß. – Die Sängerin. – Die letzten Ritter von Marienburg. – Die Memoiren des Satan. – Lichtenstein. – Der Mann im Monde. – Die Controverspredigt. – Das Bild des Kaisers. – Phantasien im Bremer Rathskeller. – Mährchen. – Skizzen. [111] In der Unterzeichneten sind so eben erschienen und durch alle Buchhandlungen zu beziehen: Würtembergische Jahrbücher für vaterländische Geschichte, Geographie, Statistik und Topographie. Herausgegeben von J. G. D. Memminger. Jahrgang 1838. Zweites Heft. Mit einer lith. Beilage. Subscriptionspreis 1 fl. 12 kr. Ladenpreis 1 fl. 45 kr. oder 1 Rthlr. Inhalt. Chronik. Bevölkerung des Königreichs am 15 December 1838. – Abhandlungen, Aufsätze und Nachrichten. Vollständiger Auszug aus Hofrath Hammers „Nachrichten“ und „fortgesetzten Nachrichten von den altdeutschen Grab- und Opferhügeln in der Umgegend von Kirchberg im Hohenlohe'schen.“ Chronologische Darstellung des Merkwürdigen aus der Regierungszeit Sr. Maj. des Königs Wilhelm. Vom 30 October 1816 bis 31 December 1837. Haus-Chronik eines Bürgers von Herbrechtingen. Statistische Uebersicht des Fürstenthums Hohenzollern-Sigmaringen nach Bevölkerung, Gebäuden, Gemarkungsfläche und Gemeinde-Haushalt für das Jahr 1836. Steinkohlen-Nester in Würtemberg. Die ausgestorbenen Herren von Kirchberg. Beitrag zur Geschichte des gleichfalls erloschenen Geschlechts derer von Bebenburg und Nordenberg und seiner Seitenlinien. Die würtembergische Litteratur vom Jahr 1838. Register über die Jahrgänge 1827-1837. Stuttgart und Tübingen, im April 1840. J. G. Cotta'sche Buchhandlung. [1690] Medicinisch-chirurgisches Prachtwerk. Von dem in unserm Verlag erscheinenden Werke: Die Erkenntniss und Behandlung der Eingeweidebrüche. Von Prof. A. K. Hesselbach, ist an alle guten Buchhandlungen, welche Aufträge zur Bestellung desselben hatten, die 2te Lieferung abgesendet worden. Es erscheint das Werk in 4 Lieferungen von je 10-12 Druckbogen Text und 5 Tafeln Abbildungen in natürlicher Grösse. Bis zum kommenden September ist es vollständig. Format gr. Fol. Preis 7 fl. 12 kr. rhn. per Lieferung. Bauer & Raspe. Weitere Bestellungen darauf nehmen an: die Matth. Rieger'sche Buchh. in Augsburg und Lindau, J. Lindauer und Franz in München. [1547] Bei Friedrich Fleischer in Leipzig sind neu erschienen: The complete Works by Charles Dickens (Boz). Vol. 1 bis 6. Subscriptionspreis für jeden Band 1 Thaler. Inhalt. Vol. 1. 2. Papers of the Pickwick Club. 3. Oliver Twist, or the parish boy's progress. Vol. 4. 5. The life and adventures of Nicholas Nicklebye. Vol. 6. Sketches of London life. Auch sind nun wieder vollständig zu haben, jeder Band 1 Thlr. Subscr.-Pr.: Bulwer, E. L., complete Works. 16 Vol. Marryat, Capt., complete Works. 12 Vol. Burns, Robert, Works, complete in 1 Vol. 3 Thlr. 8 gr.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Deutsches Textarchiv: Bereitstellung der Texttranskription. (2016-06-28T11:37:15Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme des Werkes in das DTA entsprechen muss.
Matthias Boenig: Bearbeitung der digitalen Edition. (2016-06-28T11:37:15Z)

Weitere Informationen:

Bogensignaturen: gekennzeichnet; Druckfehler: keine Angabe; fremdsprachliches Material: gekennzeichnet; Geminations-/Abkürzungsstriche: keine Angabe; Hervorhebungen (Antiqua, Sperrschrift, Kursive etc.): wie Vorlage; i/j in Fraktur: Lautwert transkribiert; I/J in Fraktur: Lautwert transkribiert; Kolumnentitel: gekennzeichnet; Kustoden: gekennzeichnet; langes s (?): als s transkribiert; Normalisierungen: keine Angabe; rundes r (&#xa75b;): als r/et transkribiert; Seitenumbrüche markiert: ja; Silbentrennung: aufgelöst; u/v bzw. U/V: Lautwert transkribiert; Vokale mit übergest. e: als ä/ö/ü transkribiert; Vollständigkeit: teilweise erfasst; Zeichensetzung: wie Vorlage; Zeilenumbrüche markiert: nein;




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/augsburgerallgemeine_132_18400511
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/augsburgerallgemeine_132_18400511/15
Zitationshilfe: Allgemeine Zeitung. Nr. 132. Augsburg, 11. Mai 1840, S. 1055. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/augsburgerallgemeine_132_18400511/15>, abgerufen am 19.07.2024.