Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Dach, Simon: Christliche Begräbniß-Reime/ Bey trawrigem wiewol seligem Abschiede aus dieser Welt Der [...] Frawen Gertrudis gebohrnen von Weinbeeren/ Seiner WolEdl. Herrl. Hn. Friedrichs vom Stein/ Weiland Churfl. Hoff- und Gerichts-Rahts/ [et]c. hinterlassenen Witwen. Königsberg, 1656.

Bild:
<< vorherige Seite

[Abbildung]

DJe edle Fraw ist auch nun hin/
Vnd schläfft mit unbesorgtem
   Sinn/

Jst frey von ihren Banden/
Vom Schwindel/ Mutter-weh und Stein
Vom Scherbock und was sonst mag seyn
Das sie hat außgestanden.
Sie bleibt vom Magen unbeschwert/
Kein Artzt wird mehr von ihr begehrt/
Sie darff sich nicht mehr kräncken
Mit Flüssen/ Hust/ und mit der Nacht
Die Schlaffs loß seyn verdrießlich macht
Noch mit Artzney-geträncken.
Auch ist sie der Gedancken frey
Daß Gott vieleicht ihr unhold sey
Vnd

[Abbildung]

DJe edle Fraw iſt auch nun hin/
Vnd ſchlaͤfft mit unbeſorgtem
   Sinn/

Jſt frey von ihren Banden/
Vom Schwindel/ Mutter-weh und Stein
Vom Scherbock und was ſonſt mag ſeyn
Das ſie hat außgeſtanden.
Sie bleibt vom Magen unbeſchwert/
Kein Artzt wird mehr von ihr begehrt/
Sie darff ſich nicht mehr kraͤncken
Mit Fluͤſſen/ Huſt/ und mit der Nacht
Die Schlaffs loß ſeyn verdrießlich macht
Noch mit Artzney-getraͤncken.
Auch iſt ſie der Gedancken frey
Daß Gott vieleicht ihr unhold ſey
Vnd
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div>
        <pb facs="#f0002"/>
        <figure>
          <p> </p>
        </figure><lb/>
        <lg type="poem">
          <lg>
            <l><hi rendition="#in">D</hi>Je edle Fraw i&#x017F;t auch nun hin/</l><lb/>
            <l>Vnd &#x017F;chla&#x0364;fft mit unbe&#x017F;orgtem<lb/><space dim="horizontal"/>Sinn/</l><lb/>
            <l>J&#x017F;t frey von ihren Banden/</l><lb/>
            <l>Vom Schwindel/ Mutter-weh und Stein</l><lb/>
            <l>Vom Scherbock und was &#x017F;on&#x017F;t mag &#x017F;eyn</l><lb/>
            <l>Das &#x017F;ie hat außge&#x017F;tanden. </l>
          </lg><lb/>
          <lg>
            <l>Sie bleibt vom Magen unbe&#x017F;chwert/</l><lb/>
            <l>Kein Artzt wird mehr von ihr begehrt/</l><lb/>
            <l>Sie darff &#x017F;ich nicht mehr kra&#x0364;ncken</l><lb/>
            <l>Mit Flu&#x0364;&#x017F;&#x017F;en/ Hu&#x017F;t/ und mit der Nacht</l><lb/>
            <l>Die Schlaffs loß &#x017F;eyn verdrießlich macht</l><lb/>
            <l>Noch mit Artzney-getra&#x0364;ncken. </l>
          </lg><lb/>
          <lg>
            <l>Auch i&#x017F;t &#x017F;ie der Gedancken frey</l><lb/>
            <l>Daß Gott vieleicht ihr unhold &#x017F;ey</l><lb/>
            <fw type="catch" place="bottom">Vnd</fw><lb/>
          </lg>
        </lg>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0002] [Abbildung ] DJe edle Fraw iſt auch nun hin/ Vnd ſchlaͤfft mit unbeſorgtem Sinn/ Jſt frey von ihren Banden/ Vom Schwindel/ Mutter-weh und Stein Vom Scherbock und was ſonſt mag ſeyn Das ſie hat außgeſtanden. Sie bleibt vom Magen unbeſchwert/ Kein Artzt wird mehr von ihr begehrt/ Sie darff ſich nicht mehr kraͤncken Mit Fluͤſſen/ Huſt/ und mit der Nacht Die Schlaffs loß ſeyn verdrießlich macht Noch mit Artzney-getraͤncken. Auch iſt ſie der Gedancken frey Daß Gott vieleicht ihr unhold ſey Vnd

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Preußen 17 digital - Digitalisierung des im VD 17 nachgewiesenen Bestandes preußischer Drucke der Staatsbibliothek zu Berlin: Bereitstellung der Bilddigitalisate. (2014-11-04T17:43:40Z)

Weitere Informationen:

Diese Transkription wurde automatisch durch OCR erfasst.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/635994127
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/635994127/2
Zitationshilfe: Dach, Simon: Christliche Begräbniß-Reime/ Bey trawrigem wiewol seligem Abschiede aus dieser Welt Der [...] Frawen Gertrudis gebohrnen von Weinbeeren/ Seiner WolEdl. Herrl. Hn. Friedrichs vom Stein/ Weiland Churfl. Hoff- und Gerichts-Rahts/ [et]c. hinterlassenen Witwen. Königsberg, 1656, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/635994127/2>, abgerufen am 19.09.2021.