Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Chemnitz, Martin: Eine Leichpredigt/ Bey dem Christlichen Leichbegengnuß/ deß weyland Ehrnuesten vnd Wolweisen Herrn Autor Beseken. Hamburg, 1612.

Bild:
<< vorherige Seite

Christliche Leichpredigt.
ret er beyd im Leben vnd Todt allein inn
Christo befunden zu werden/ wie wir dann
auch auff den TodtChristi getauffet seind/
Rom. 6. haben Christum in der Tauffe
angezogen/ Galat. 3. sind geheiliget durch
das Wasserbadt im Wort/ sind Glieder sei-
nes Leibes/ von seinem Fleisch/ vnd von sei-
nem Gebeine/ Ephes. 5. Vnd diesen Trost
vnd Glauben zu versiegeln/ sind wir gespei-
set vnd getrencket mit dem wahren wesent-
lichem Leibe Christi/ für vns gegeben/ vnd
mit dem wahren wesentlichen Blut Christi
für vnsere Sünde vergossen/ laut des Te-
staments Christi/ des Sohns Gottes/ mit
dem Troste: Da wir also Christo sterben/
daß wir auch mit CHristo leben werden/
vnnd demnach sterben wir/ so sterben wir
dem HErrn. Das ist ein Vermahnung
vnd Lehre/ wie sich ein Christ nach dieser
Regel schicken soll/ durch sein gantzes Le-
ben/ mit wahrer Busse/ rechtem Glauben
vnd bestendiger besserung/ mit heiligem Le-
ben vnd wandel/ mit aller Gedult im Creutz/
biß er auch Christo sterbe/ mit Christo ge-
trost/ selig vnd sanfft einschlaffe. Das ist
eins.

Vom

Chriſtliche Leichpredigt.
ret er beyd im Leben vnd Todt allein inn
Chriſto befunden zu werden/ wie wir dann
auch auff den TodtChriſti getauffet ſeind/
Rom. 6. haben Chriſtum in der Tauffe
angezogen/ Galat. 3. ſind geheiliget durch
das Waſſerbadt im Wort/ ſind Glieder ſei-
nes Leibes/ von ſeinem Fleiſch/ vnd von ſei-
nem Gebeine/ Epheſ. 5. Vnd dieſen Troſt
vnd Glauben zu verſiegeln/ ſind wir geſpei-
ſet vnd getrencket mit dem wahren weſent-
lichem Leibe Chriſti/ fuͤr vns gegeben/ vnd
mit dem wahren weſentlichen Blut Chriſti
fuͤr vnſere Suͤnde vergoſſen/ laut des Te-
ſtaments Chriſti/ des Sohns Gottes/ mit
dem Troſte: Da wir alſo Chriſto ſterben/
daß wir auch mit CHriſto leben werden/
vnnd demnach ſterben wir/ ſo ſterben wir
dem HErrn. Das iſt ein Vermahnung
vnd Lehre/ wie ſich ein Chriſt nach dieſer
Regel ſchicken ſoll/ durch ſein gantzes Le-
ben/ mit wahrer Buſſe/ rechtem Glauben
vnd beſtendiger beſſerung/ mit heiligem Le-
ben vñ wandel/ mit aller Gedult im Creutz/
biß er auch Chriſto ſterbe/ mit Chriſto ge-
troſt/ ſelig vnd ſanfft einſchlaffe. Das iſt
eins.

Vom
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <div type="fsMainPart" n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0028" n="28"/><fw type="header" place="top">Chri&#x017F;tliche Leichpredigt.</fw><lb/>
ret er beyd im Leben vnd Todt allein inn<lb/>
Chri&#x017F;to befunden zu werden/ wie wir dann<lb/>
auch auff den TodtChri&#x017F;ti getauffet &#x017F;eind/<lb/>
Rom. 6. haben Chri&#x017F;tum in der Tauffe<lb/>
angezogen/ Galat. 3. &#x017F;ind geheiliget durch<lb/>
das Wa&#x017F;&#x017F;erbadt im Wort/ &#x017F;ind Glieder &#x017F;ei-<lb/>
nes Leibes/ von &#x017F;einem Flei&#x017F;ch/ vnd von &#x017F;ei-<lb/>
nem Gebeine/ Ephe&#x017F;. 5. Vnd die&#x017F;en Tro&#x017F;t<lb/>
vnd Glauben zu ver&#x017F;iegeln/ &#x017F;ind wir ge&#x017F;pei-<lb/>
&#x017F;et vnd getrencket mit dem wahren we&#x017F;ent-<lb/>
lichem Leibe Chri&#x017F;ti/ fu&#x0364;r vns gegeben/ vnd<lb/>
mit dem wahren we&#x017F;entlichen Blut Chri&#x017F;ti<lb/>
fu&#x0364;r vn&#x017F;ere Su&#x0364;nde vergo&#x017F;&#x017F;en/ laut des Te-<lb/>
&#x017F;taments Chri&#x017F;ti/ des Sohns Gottes/ mit<lb/>
dem Tro&#x017F;te: Da wir al&#x017F;o Chri&#x017F;to &#x017F;terben/<lb/>
daß wir auch mit CHri&#x017F;to leben werden/<lb/>
vnnd demnach &#x017F;terben wir/ &#x017F;o &#x017F;terben wir<lb/>
dem HErrn. Das i&#x017F;t ein Vermahnung<lb/>
vnd Lehre/ wie &#x017F;ich ein Chri&#x017F;t nach die&#x017F;er<lb/>
Regel &#x017F;chicken &#x017F;oll/ durch &#x017F;ein gantzes Le-<lb/>
ben/ mit wahrer Bu&#x017F;&#x017F;e/ rechtem Glauben<lb/>
vnd be&#x017F;tendiger be&#x017F;&#x017F;erung/ mit heiligem Le-<lb/>
ben vn&#x0303; wandel/ mit aller Gedult im Creutz/<lb/>
biß er auch Chri&#x017F;to &#x017F;terbe/ mit Chri&#x017F;to ge-<lb/>
tro&#x017F;t/ &#x017F;elig vnd &#x017F;anfft ein&#x017F;chlaffe. Das i&#x017F;t<lb/>
eins.</p>
          </div><lb/>
          <fw type="catch" place="bottom">Vom</fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[28/0028] Chriſtliche Leichpredigt. ret er beyd im Leben vnd Todt allein inn Chriſto befunden zu werden/ wie wir dann auch auff den TodtChriſti getauffet ſeind/ Rom. 6. haben Chriſtum in der Tauffe angezogen/ Galat. 3. ſind geheiliget durch das Waſſerbadt im Wort/ ſind Glieder ſei- nes Leibes/ von ſeinem Fleiſch/ vnd von ſei- nem Gebeine/ Epheſ. 5. Vnd dieſen Troſt vnd Glauben zu verſiegeln/ ſind wir geſpei- ſet vnd getrencket mit dem wahren weſent- lichem Leibe Chriſti/ fuͤr vns gegeben/ vnd mit dem wahren weſentlichen Blut Chriſti fuͤr vnſere Suͤnde vergoſſen/ laut des Te- ſtaments Chriſti/ des Sohns Gottes/ mit dem Troſte: Da wir alſo Chriſto ſterben/ daß wir auch mit CHriſto leben werden/ vnnd demnach ſterben wir/ ſo ſterben wir dem HErrn. Das iſt ein Vermahnung vnd Lehre/ wie ſich ein Chriſt nach dieſer Regel ſchicken ſoll/ durch ſein gantzes Le- ben/ mit wahrer Buſſe/ rechtem Glauben vnd beſtendiger beſſerung/ mit heiligem Le- ben vñ wandel/ mit aller Gedult im Creutz/ biß er auch Chriſto ſterbe/ mit Chriſto ge- troſt/ ſelig vnd ſanfft einſchlaffe. Das iſt eins. Vom

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/378827
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/378827/28
Zitationshilfe: Chemnitz, Martin: Eine Leichpredigt/ Bey dem Christlichen Leichbegengnuß/ deß weyland Ehrnuesten vnd Wolweisen Herrn Autor Beseken. Hamburg, 1612, S. 28. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/378827/28>, abgerufen am 09.05.2021.