Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Dach, Simon: Lebens- und Todes-Kampff frommer Christen Nach anleitung des Leich-Texts aus der Offenb. Johan. 14. v. 13. Bey hochbetrauerlichem aber seligem Abschied aus dieser Welt Des Weiland Edlen/ GrosAchtbarn und Hochweisen Herrn Johann Krintzen/ dieser löbl. Stad Kneiphoff wollverordneten und löbwürdigen Burgermeisters uff Schanwitz/ und LichtenFeld Erbsassen etc. Königsberg, 1652.

Bild:
<< vorherige Seite
Muß der Mensch nicht stets in Pein
Vnd im Streit auff Erden seyn?
Sind nicht seine Tage
Eines Tagelöhners gleich?
Er sey dürfftig oder reich/
Jhn trifft seine Plage.
Ein Soldat im Krieges-Heer
Hat es besser weder er/
Dann er ruht zu zeiten/
Dieser nie/ was ist sein Feld?
Mit der gantzen bösen Welt
Hat der Mensch zu streiten.
Jenes Feind ist eüsserlich/
Dieser kämpt erst selbst mit sich/
Sucht sein Hertz zu meistern/
Nachmals mit der Hellen-Klufft/
Mehr/ auch droben in der Lufft
Mit den bösen Geistern.
Vber-
Muß der Menſch nicht ſtets in Pein
Vnd im Streit auff Erden ſeyn?
Sind nicht ſeine Tage
Eines Tageloͤhners gleich?
Er ſey duͤrfftig oder reich/
Jhn trifft ſeine Plage.
Ein Soldat im Krieges-Heer
Hat es beſſer weder er/
Dann er ruht zu zeiten/
Dieſer nie/ was iſt ſein Feld?
Mit der gantzen boͤſen Welt
Hat der Menſch zu ſtreiten.
Jenes Feind iſt euͤſſerlich/
Dieſer kaͤmpt erſt ſelbſt mit ſich/
Sucht ſein Hertz zu meiſtern/
Nachmals mit der Hellen-Klufft/
Mehr/ auch droben in der Lufft
Mit den boͤſen Geiſtern.
Vber-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div>
        <pb facs="#f0006"/>
        <lg type="poem">
          <lg>
            <l><hi rendition="#in">M</hi>uß der Men&#x017F;ch nicht &#x017F;tets in Pein</l><lb/>
            <l>Vnd im Streit auff Erden &#x017F;eyn?</l><lb/>
            <l>Sind nicht &#x017F;eine Tage</l><lb/>
            <l>Eines Tagelo&#x0364;hners gleich?</l><lb/>
            <l>Er &#x017F;ey du&#x0364;rfftig oder reich/</l><lb/>
            <l>Jhn trifft &#x017F;eine Plage.</l>
          </lg><lb/>
          <lg>
            <l>Ein Soldat im Krieges-Heer</l><lb/>
            <l>Hat es be&#x017F;&#x017F;er weder er/</l><lb/>
            <l>Dann er ruht zu zeiten/</l><lb/>
            <l>Die&#x017F;er nie/ was i&#x017F;t &#x017F;ein Feld?</l><lb/>
            <l>Mit der gantzen bo&#x0364;&#x017F;en Welt</l><lb/>
            <l>Hat der Men&#x017F;ch zu &#x017F;treiten.</l>
          </lg><lb/>
          <lg>
            <l>Jenes Feind i&#x017F;t eu&#x0364;&#x017F;&#x017F;erlich/</l><lb/>
            <l>Die&#x017F;er ka&#x0364;mpt er&#x017F;t &#x017F;elb&#x017F;t mit &#x017F;ich/</l><lb/>
            <l>Sucht &#x017F;ein Hertz zu mei&#x017F;tern/</l><lb/>
            <l>Nachmals mit der Hellen-Klufft/</l><lb/>
            <l>Mehr/ auch droben in der Lufft</l><lb/>
            <l>Mit den bo&#x0364;&#x017F;en Gei&#x017F;tern.</l>
          </lg><lb/>
          <fw place="bottom" type="catch">Vber-</fw><lb/>
        </lg>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0006] Muß der Menſch nicht ſtets in Pein Vnd im Streit auff Erden ſeyn? Sind nicht ſeine Tage Eines Tageloͤhners gleich? Er ſey duͤrfftig oder reich/ Jhn trifft ſeine Plage. Ein Soldat im Krieges-Heer Hat es beſſer weder er/ Dann er ruht zu zeiten/ Dieſer nie/ was iſt ſein Feld? Mit der gantzen boͤſen Welt Hat der Menſch zu ſtreiten. Jenes Feind iſt euͤſſerlich/ Dieſer kaͤmpt erſt ſelbſt mit ſich/ Sucht ſein Hertz zu meiſtern/ Nachmals mit der Hellen-Klufft/ Mehr/ auch droben in der Lufft Mit den boͤſen Geiſtern. Vber-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Preußen 17 digital - Digitalisierung des im VD 17 nachgewiesenen Bestandes preußischer Drucke der Staatsbibliothek zu Berlin: Bereitstellung der Bilddigitalisate. (2014-11-04T17:43:40Z)

Weitere Informationen:

Diese Transkription wurde automatisch durch OCR erfasst.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/636641031
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/636641031/6
Zitationshilfe: Dach, Simon: Lebens- und Todes-Kampff frommer Christen Nach anleitung des Leich-Texts aus der Offenb. Johan. 14. v. 13. Bey hochbetrauerlichem aber seligem Abschied aus dieser Welt Des Weiland Edlen/ GrosAchtbarn und Hochweisen Herrn Johann Krintzen/ dieser löbl. Stad Kneiphoff wollverordneten und löbwürdigen Burgermeisters uff Schanwitz/ und LichtenFeld Erbsassen etc. Königsberg, 1652, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/636641031/6>, abgerufen am 26.05.2019.