Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D


Hans Sachs: Die kunigin peschlieff ein merwunder. In: ‚MG 13‘ (13. Meistergesangbuch). [s. l.], 1552, Bl. 35r–35v. Hrsg. und übersetzt von Anja Braun et al. Stuttgart, 2017.

Bibliographische Angaben

URN: urn:nbn:de:kobv:b4-32722-8
Titel: Die kunigin peschlieff ein merwunder, in: MG 13, 1552, Bl. 35r–35v
Untertitel: Hrsg. und übersetzt von Anja Braun et al. Stuttgart, 2017
Autor/in: Hans Sachs (GND, Wikipedia, ADB/NDB)
Erscheinungsjahr: (erstmals 1552)
Auflage: 1. Auflage
Bildnachweis:
Stadtarchiv Zwickau, MG 13 (13. Meistergesangbuch), Bl. 35r–35v

Zugehörige Werke

Informationen zum Werk

Publikationstyp: Manuskript
Verfügbarkeit: Text (TEI-XML-, HTML-, TCF-, E-Book-Fassung): Namensnennung 4.0 International (CC BY 4.0)
Weitere Informationen: Nutzungsbedingungen.
Schriftart: Handschrift
Genre: Belletristik :: Heldenepik
im DTA seit: 2018-11-21 15:43:45
Korpus: DTAE (DTA-Erweiterungen)

Grundlage dieses Digitalisats

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Anja Braun, Nora Ketschik, Matthias Kirchhoff, Anne Kirchhoff, Stephanie Seidl: Edition und Übersetzung dreier Fassungen des „Meerwunders“ (2018-02-22T15:10:46Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme des Werkes in das DTA entsprechen muss.
Nora Ketschik, Christian Thomas: Konvertierung der Ausgangsdaten (HTML) nach DTABf und Nachbearbeitung des XML-Dokuments.

Weitere Informationen

Verfahren der Texterfassung: manuell (einfach erfasst).

  • Druckfehler: dokumentiert;
  • Geminations-/Abkürzungsstriche: nur expandiert;
  • i/j in Fraktur: Lautwert transkribiert;
  • langes s (ſ): als s transkribiert;
  • Normalisierungen: keine;
  • Seitenumbrüche markiert: ja;
  • u/v bzw. U/V: Lautwert transkribiert;
  • Vollständigkeit: vollständig erfasst;
  • Zeichensetzung: normalisiert;
  • Zeilenumbrüche markiert: ja.

Zeilenanfänge werden immer, ggf. auch entgegen der Vorlage, groß geschrieben.

Inhaltsverzeichnis

Hinweis: Dieses Inhaltsverzeichnis wurde automatisch aus den XML-Quellen erstellt.

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/sachs_meerwunder1_1552
Zitationshilfe: Hans Sachs: Die kunigin peschlieff ein merwunder. In: ‚MG 13‘ (13. Meistergesangbuch). [s. l.], 1552, Bl. 35r–35v. Hrsg. und übersetzt von Anja Braun et al. Stuttgart, 2017. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/sachs_meerwunder1_1552>, abgerufen am 10.07.2020.

Suche im Werk

Hilfe

Ansichten für dieses Werk

Download

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Statistiken

Scans: 2
Zeichen: ca. 2 350
Tokens: ca. 410
Oberflächentypes: ca. 261

Wortwolken

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?