Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Zinzendorf, Nikolaus Ludwig von: Gewisser Grund christlicher Lehre. Leipzig, 1725.

Bild:
<< vorherige Seite

Mich. IV, 5.

EJn jeglich volck wird wandeln im Nahmen seines GOt-
tes; aber wir werden wandeln im Nahmen des HErrn,
unsers GOttes, immer und ewiglich.


Lutherus

Jm 7. Jenischen D. Theil, am 195. Blat:

WJr haben diese Predigt nicht neue gemacht, sondern
eben die alte bestätigte Lehre der Apostel wieder her-
für gebracht; Aber da wir solches alles gefunden mit Men-
schen-Lehre verdunckelt, haben wir es durch GOttes Gna-
de wieder herfür gezogen, gereiniget, den Staub abgewi-
schet, und ans Licht bracht, daß es wieder rein gläntzet,
und jederman sehen kan, wie man es gebrauchen soll.

Mich. IV, 5.

EJn jeglich volck wird wandeln im Nahmen ſeines GOt-
tes; aber wir werden wandeln im Nahmen des HErrn,
unſers GOttes, immer und ewiglich.


Lutherus

Jm 7. Jeniſchen D. Theil, am 195. Blat:

WJr haben dieſe Predigt nicht neue gemacht, ſondern
eben die alte beſtaͤtigte Lehre der Apoſtel wieder her-
fuͤr gebracht; Aber da wir ſolches alles gefunden mit Men-
ſchen-Lehre verdunckelt, haben wir es durch GOttes Gna-
de wieder herfuͤr gezogen, gereiniget, den Staub abgewi-
ſchet, und ans Licht bracht, daß es wieder rein glaͤntzet,
und jederman ſehen kan, wie man es gebrauchen ſoll.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0005"/>
      <epigraph>
        <cit>
          <quote>
            <p> <hi rendition="#c"><hi rendition="#aq">Mich. IV,</hi> 5.</hi> </p><lb/>
            <p><hi rendition="#in">E</hi>Jn jeglich volck wird wandeln im Nahmen &#x017F;eines GOt-<lb/>
tes; aber wir werden wandeln im Nahmen des HErrn,<lb/>
un&#x017F;ers GOttes, immer und ewiglich.</p>
          </quote>
        </cit>
      </epigraph><lb/>
      <p> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b">Lutherus</hi> </hi> </p><lb/>
      <p>Jm 7. Jeni&#x017F;chen <hi rendition="#aq">D.</hi> Theil, am 195. Blat:</p><lb/>
      <p><hi rendition="#in">W</hi>Jr haben die&#x017F;e Predigt nicht neue gemacht, &#x017F;ondern<lb/>
eben die alte be&#x017F;ta&#x0364;tigte Lehre der Apo&#x017F;tel wieder her-<lb/>
fu&#x0364;r gebracht; Aber da wir &#x017F;olches alles gefunden mit Men-<lb/>
&#x017F;chen-Lehre verdunckelt, haben wir es durch GOttes Gna-<lb/>
de wieder herfu&#x0364;r gezogen, gereiniget, den Staub abgewi-<lb/>
&#x017F;chet, und ans Licht bracht, daß es wieder rein gla&#x0364;ntzet,<lb/>
und jederman &#x017F;ehen kan, wie man es gebrauchen &#x017F;oll.</p><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0005] Mich. IV, 5. EJn jeglich volck wird wandeln im Nahmen ſeines GOt- tes; aber wir werden wandeln im Nahmen des HErrn, unſers GOttes, immer und ewiglich. Lutherus Jm 7. Jeniſchen D. Theil, am 195. Blat: WJr haben dieſe Predigt nicht neue gemacht, ſondern eben die alte beſtaͤtigte Lehre der Apoſtel wieder her- fuͤr gebracht; Aber da wir ſolches alles gefunden mit Men- ſchen-Lehre verdunckelt, haben wir es durch GOttes Gna- de wieder herfuͤr gezogen, gereiniget, den Staub abgewi- ſchet, und ans Licht bracht, daß es wieder rein glaͤntzet, und jederman ſehen kan, wie man es gebrauchen ſoll.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/zinzendorf_christlichelehre_1725
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/zinzendorf_christlichelehre_1725/5
Zitationshilfe: Zinzendorf, Nikolaus Ludwig von: Gewisser Grund christlicher Lehre. Leipzig, 1725, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/zinzendorf_christlichelehre_1725/5>, abgerufen am 18.05.2021.