Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Zinzendorf, Nikolaus Ludwig von: Gewisser Grund christlicher Lehre. Leipzig, 1725.

Bild:
<< vorherige Seite

Zuschrifft.
vornehmlich aber die Hertzen DERO
sämtlichen Unterthanen zu Altären ei-
nes vernünfftigen GOttes-Dienstes er-
bauet sehen. Es zeige sich bey einer
friedsamen Regierung Dero Aller-
durchlauchtigsten Herrn Vaters

diese seelige Hoffnung; sie zeitige sich
unter DERO Scepter, und verewige
sich mit denen leiblichen Erben DERO
Stuhls und Crone. Was ich zum
Beschlusse dieser Zuschrifft vor DERO
allertheuresten Gemahlin Kö-
nigl. Hoheit, vor das blühende
Paar Dero Königl. Kinder, vor
Dero fürtreflichsten Schwieger-
Frau-Mutter Durchl.
an aller-
ley Seegen erwünschen könte, das ersetze
die vorlauffende Liebe Jhres ewigen Va-
ters; und mir ist nichts übrig, als
Ew. Königl. Hoheit auf das de-

mü-

Zuſchrifft.
vornehmlich aber die Hertzen DERO
ſaͤmtlichen Unterthanen zu Altaͤren ei-
nes vernuͤnfftigen GOttes-Dienſtes er-
bauet ſehen. Es zeige ſich bey einer
friedſamen Regierung Dero Aller-
durchlauchtigſten Herrn Vaters

dieſe ſeelige Hoffnung; ſie zeitige ſich
unter DERO Scepter, und verewige
ſich mit denen leiblichen Erben DERO
Stuhls und Crone. Was ich zum
Beſchluſſe dieſer Zuſchrifft vor DERO
allertheureſten Gemahlin Koͤ-
nigl. Hoheit, vor das bluͤhende
Paar Dero Koͤnigl. Kinder, vor
Dero fuͤrtreflichſten Schwieger-
Frau-Mutter Durchl.
an aller-
ley Seegen erwuͤnſchen koͤnte, das erſetze
die vorlauffende Liebe Jhres ewigen Va-
ters; und mir iſt nichts uͤbrig, als
Ew. Koͤnigl. Hoheit auf das de-

muͤ-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="dedication">
        <p><pb facs="#f0014"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#b">Zu&#x017F;chrifft.</hi></fw><lb/>
vornehmlich aber die Hertzen DERO<lb/>
&#x017F;a&#x0364;mtlichen Unterthanen zu Alta&#x0364;ren ei-<lb/>
nes vernu&#x0364;nfftigen GOttes-Dien&#x017F;tes er-<lb/>
bauet &#x017F;ehen. Es zeige &#x017F;ich bey einer<lb/>
fried&#x017F;amen Regierung <hi rendition="#b">Dero Aller-<lb/>
durchlauchtig&#x017F;ten Herrn Vaters</hi><lb/>
die&#x017F;e &#x017F;eelige Hoffnung; &#x017F;ie zeitige &#x017F;ich<lb/>
unter DERO Scepter, und verewige<lb/>
&#x017F;ich mit denen leiblichen Erben DERO<lb/>
Stuhls und Crone. Was ich zum<lb/>
Be&#x017F;chlu&#x017F;&#x017F;e die&#x017F;er Zu&#x017F;chrifft vor DERO<lb/><hi rendition="#b">allertheure&#x017F;ten Gemahlin Ko&#x0364;-<lb/>
nigl. Hoheit, vor das blu&#x0364;hende<lb/>
Paar Dero Ko&#x0364;nigl. Kinder, vor<lb/>
Dero fu&#x0364;rtreflich&#x017F;ten Schwieger-<lb/>
Frau-Mutter Durchl.</hi> an aller-<lb/>
ley Seegen erwu&#x0364;n&#x017F;chen ko&#x0364;nte, das er&#x017F;etze<lb/>
die vorlauffende Liebe Jhres ewigen Va-<lb/>
ters; und mir i&#x017F;t nichts u&#x0364;brig, als<lb/><hi rendition="#b">Ew. Ko&#x0364;nigl. Hoheit</hi> auf das de-<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">mu&#x0364;-</fw><lb/></p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0014] Zuſchrifft. vornehmlich aber die Hertzen DERO ſaͤmtlichen Unterthanen zu Altaͤren ei- nes vernuͤnfftigen GOttes-Dienſtes er- bauet ſehen. Es zeige ſich bey einer friedſamen Regierung Dero Aller- durchlauchtigſten Herrn Vaters dieſe ſeelige Hoffnung; ſie zeitige ſich unter DERO Scepter, und verewige ſich mit denen leiblichen Erben DERO Stuhls und Crone. Was ich zum Beſchluſſe dieſer Zuſchrifft vor DERO allertheureſten Gemahlin Koͤ- nigl. Hoheit, vor das bluͤhende Paar Dero Koͤnigl. Kinder, vor Dero fuͤrtreflichſten Schwieger- Frau-Mutter Durchl. an aller- ley Seegen erwuͤnſchen koͤnte, das erſetze die vorlauffende Liebe Jhres ewigen Va- ters; und mir iſt nichts uͤbrig, als Ew. Koͤnigl. Hoheit auf das de- muͤ-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/zinzendorf_christlichelehre_1725
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/zinzendorf_christlichelehre_1725/14
Zitationshilfe: Zinzendorf, Nikolaus Ludwig von: Gewisser Grund christlicher Lehre. Leipzig, 1725, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/zinzendorf_christlichelehre_1725/14>, abgerufen am 18.05.2021.