Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Zachariae, Justus Friedrich Wilhelm: Poetische Schriften. Bd. 1. [Braunschweig], [1763].

Bild:
<< vorherige Seite


Herr Carl Lewin von Firks. Erbherr der Sturm-
husischen Güter in Curland.
Herr Feldpostmeister Fischer.
Herr Obersteuerprokurator D. Fleischer. Jn
Dresden.
Herr von Froeden. Obristlieut. bey der Sächsi-
schen Artillerie, und Generaladjutant bey Sr.
Kön. Hoheit dem Herzog Carl von Curland.
G.
Herr Cammerjunker von Gablenz. Zu Gotha.
Herr Oberkirchennotarius Gadebusch. Jn Dörpt.
Herr Professor Gärtner. Am Carol. zu Br.
Herr Geheimerath und Vicepräsident von Gemmin-
gen.
Jn Stuttgard.
Herr Jngenieurlieutenant Gerlach. Jn Herzogl.
Br. Diensten.
Herr


Herr Carl Lewin von Firks. Erbherr der Sturm-
huſiſchen Guͤter in Curland.
Herr Feldpoſtmeiſter Fiſcher.
Herr Oberſteuerprokurator D. Fleiſcher. Jn
Dresden.
Herr von Froeden. Obriſtlieut. bey der Saͤchſi-
ſchen Artillerie, und Generaladjutant bey Sr.
Koͤn. Hoheit dem Herzog Carl von Curland.
G.
Herr Cammerjunker von Gablenz. Zu Gotha.
Herr Oberkirchennotarius Gadebuſch. Jn Doͤrpt.
Herr Profeſſor Gaͤrtner. Am Carol. zu Br.
Herr Geheimerath und Vicepraͤſident von Gemmin-
gen.
Jn Stuttgard.
Herr Jngenieurlieutenant Gerlach. Jn Herzogl.
Br. Dienſten.
Herr
<TEI>
  <text>
    <front>
      <div type="index" n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0040"/>
          <fw place="top" type="header">
            <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
          </fw>
          <list>
            <item>Herr Carl Lewin von <hi rendition="#fr">Firks.</hi> Erbherr der Sturm-<lb/>
hu&#x017F;i&#x017F;chen Gu&#x0364;ter in Curland.</item><lb/>
            <item>Herr Feldpo&#x017F;tmei&#x017F;ter <hi rendition="#fr">Fi&#x017F;cher.</hi></item><lb/>
            <item>Herr Ober&#x017F;teuerprokurator D. <hi rendition="#fr">Flei&#x017F;cher.</hi> Jn<lb/>
Dresden.</item><lb/>
            <item>Herr von <hi rendition="#fr">Froeden.</hi> Obri&#x017F;tlieut. bey der Sa&#x0364;ch&#x017F;i-<lb/>
&#x017F;chen Artillerie, und Generaladjutant bey Sr.<lb/>
Ko&#x0364;n. Hoheit dem Herzog Carl von Curland.</item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>G.</head><lb/>
          <list>
            <item>Herr Cammerjunker von <hi rendition="#fr">Gablenz.</hi> Zu Gotha.</item><lb/>
            <item>Herr Oberkirchennotarius <hi rendition="#fr">Gadebu&#x017F;ch.</hi> Jn Do&#x0364;rpt.</item><lb/>
            <item>Herr Profe&#x017F;&#x017F;or <hi rendition="#fr">Ga&#x0364;rtner.</hi> Am Carol. zu Br.</item><lb/>
            <item>Herr Geheimerath und Vicepra&#x0364;&#x017F;ident von <hi rendition="#fr">Gemmin-<lb/>
gen.</hi> Jn Stuttgard.</item><lb/>
            <item>Herr Jngenieurlieutenant <hi rendition="#fr">Gerlach.</hi> Jn Herzogl.<lb/>
Br. Dien&#x017F;ten.</item>
          </list><lb/>
          <fw place="bottom" type="catch">Herr</fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0040] Herr Carl Lewin von Firks. Erbherr der Sturm- huſiſchen Guͤter in Curland. Herr Feldpoſtmeiſter Fiſcher. Herr Oberſteuerprokurator D. Fleiſcher. Jn Dresden. Herr von Froeden. Obriſtlieut. bey der Saͤchſi- ſchen Artillerie, und Generaladjutant bey Sr. Koͤn. Hoheit dem Herzog Carl von Curland. G. Herr Cammerjunker von Gablenz. Zu Gotha. Herr Oberkirchennotarius Gadebuſch. Jn Doͤrpt. Herr Profeſſor Gaͤrtner. Am Carol. zu Br. Herr Geheimerath und Vicepraͤſident von Gemmin- gen. Jn Stuttgard. Herr Jngenieurlieutenant Gerlach. Jn Herzogl. Br. Dienſten. Herr

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/zachariae_schriften01_1763
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/zachariae_schriften01_1763/40
Zitationshilfe: Zachariae, Justus Friedrich Wilhelm: Poetische Schriften. Bd. 1. [Braunschweig], [1763], S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/zachariae_schriften01_1763/40>, abgerufen am 17.05.2021.