Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Schelle, Karl Gottlob: Die Spatziergänge oder die Kunst spatzieren zu gehen. Leipzig, 1802.

Bild:
<< vorherige Seite
Vorrede
an die Leser.


Gewisse Dinge scheinen sich ganz von
selbst zu geben oder mit dem Begriffe
von Kunst sogar im Widerspruch zu stehn.
Unter sie möchte beym ersten Anblick auch
das Spatzierengehn zu gehören scheinen.
Aber es schiene auch nur beym ersten An-

B
Vorrede
an die Leſer.


Gewiſſe Dinge ſcheinen ſich ganz von
ſelbſt zu geben oder mit dem Begriffe
von Kunſt ſogar im Widerſpruch zu ſtehn.
Unter ſie moͤchte beym erſten Anblick auch
das Spatzierengehn zu gehoͤren ſcheinen.
Aber es ſchiene auch nur beym erſten An-

B
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0021" n="17"/>
      <div type="preface" n="1">
        <head> <hi rendition="#c">Vorrede<lb/><hi rendition="#g">an die Le&#x017F;er</hi>.</hi> </head><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <p><hi rendition="#in">G</hi>ewi&#x017F;&#x017F;e Dinge &#x017F;cheinen &#x017F;ich ganz von<lb/>
&#x017F;elb&#x017F;t zu geben oder mit dem Begriffe<lb/>
von Kun&#x017F;t &#x017F;ogar im Wider&#x017F;pruch zu &#x017F;tehn.<lb/>
Unter &#x017F;ie mo&#x0364;chte beym er&#x017F;ten Anblick auch<lb/>
das Spatzierengehn zu geho&#x0364;ren &#x017F;cheinen.<lb/>
Aber es &#x017F;chiene auch nur beym er&#x017F;ten An-<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">B</fw><lb/></p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[17/0021] Vorrede an die Leſer. Gewiſſe Dinge ſcheinen ſich ganz von ſelbſt zu geben oder mit dem Begriffe von Kunſt ſogar im Widerſpruch zu ſtehn. Unter ſie moͤchte beym erſten Anblick auch das Spatzierengehn zu gehoͤren ſcheinen. Aber es ſchiene auch nur beym erſten An- B

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/schelle_spatziergaenge_1802
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/schelle_spatziergaenge_1802/21
Zitationshilfe: Schelle, Karl Gottlob: Die Spatziergänge oder die Kunst spatzieren zu gehen. Leipzig, 1802, S. 17. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/schelle_spatziergaenge_1802/21>, abgerufen am 23.04.2024.