Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Rein, Johann Justus: Japan nach Reisen und Studien. Bd. 2. Leipzig, 1886.

Bild:
<< vorherige Seite

Einleitung.
artigen Cultur. Während diese Philosophie den Kastengeist, Feudalis-
mus und Ahnencultus nährte, wirkte der Buddhismus vor allem auf
die productiven Massen ein, milderte die Sitten und bildete friedfertige,
unverdrossene Arbeiter in Feld und Werkstatt.

Die hervorragenden Leistungen der Japaner auf diesen beiden
Arbeitsfeldern und der zunehmende Einfluss ihrer Producte auf un-
sere eignen Verhältnisse sollen in den nachfolgenden Abschnitten aus-
führlich dargelegt werden, während hinsichtlich der Geschichte und
Ethnographie des japanischen Volkes, sowie der Naturgeschichte und
geographischen Verhältnisse des Landes hier nochmals auf den ersten
Band dieses Werkes verwiesen wird, den ich seiner Zeit als Vorstudie
zum besseren Verständniss der verschiedenen Erscheinungen des ge-
werblichen Lebens bezeichnet habe.



1*

Einleitung.
artigen Cultur. Während diese Philosophie den Kastengeist, Feudalis-
mus und Ahnencultus nährte, wirkte der Buddhismus vor allem auf
die productiven Massen ein, milderte die Sitten und bildete friedfertige,
unverdrossene Arbeiter in Feld und Werkstatt.

Die hervorragenden Leistungen der Japaner auf diesen beiden
Arbeitsfeldern und der zunehmende Einfluss ihrer Producte auf un-
sere eignen Verhältnisse sollen in den nachfolgenden Abschnitten aus-
führlich dargelegt werden, während hinsichtlich der Geschichte und
Ethnographie des japanischen Volkes, sowie der Naturgeschichte und
geographischen Verhältnisse des Landes hier nochmals auf den ersten
Band dieses Werkes verwiesen wird, den ich seiner Zeit als Vorstudie
zum besseren Verständniss der verschiedenen Erscheinungen des ge-
werblichen Lebens bezeichnet habe.



1*
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <p><pb facs="#f0023" n="3"/><fw place="top" type="header">Einleitung.</fw><lb/>
artigen Cultur. Während diese Philosophie den Kastengeist, Feudalis-<lb/>
mus und Ahnencultus nährte, wirkte der Buddhismus vor allem auf<lb/>
die productiven Massen ein, milderte die Sitten und bildete friedfertige,<lb/>
unverdrossene Arbeiter in Feld und Werkstatt.</p><lb/>
        <p>Die hervorragenden Leistungen der Japaner auf diesen beiden<lb/>
Arbeitsfeldern und der zunehmende Einfluss ihrer Producte auf un-<lb/>
sere eignen Verhältnisse sollen in den nachfolgenden Abschnitten aus-<lb/>
führlich dargelegt werden, während hinsichtlich der Geschichte und<lb/>
Ethnographie des japanischen Volkes, sowie der Naturgeschichte und<lb/>
geographischen Verhältnisse des Landes hier nochmals auf den ersten<lb/>
Band dieses Werkes verwiesen wird, den ich seiner Zeit als Vorstudie<lb/>
zum besseren Verständniss der verschiedenen Erscheinungen des ge-<lb/>
werblichen Lebens bezeichnet habe.</p>
      </div><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
      <fw place="bottom" type="sig">1*</fw><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[3/0023] Einleitung. artigen Cultur. Während diese Philosophie den Kastengeist, Feudalis- mus und Ahnencultus nährte, wirkte der Buddhismus vor allem auf die productiven Massen ein, milderte die Sitten und bildete friedfertige, unverdrossene Arbeiter in Feld und Werkstatt. Die hervorragenden Leistungen der Japaner auf diesen beiden Arbeitsfeldern und der zunehmende Einfluss ihrer Producte auf un- sere eignen Verhältnisse sollen in den nachfolgenden Abschnitten aus- führlich dargelegt werden, während hinsichtlich der Geschichte und Ethnographie des japanischen Volkes, sowie der Naturgeschichte und geographischen Verhältnisse des Landes hier nochmals auf den ersten Band dieses Werkes verwiesen wird, den ich seiner Zeit als Vorstudie zum besseren Verständniss der verschiedenen Erscheinungen des ge- werblichen Lebens bezeichnet habe. 1*

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/rein_japan02_1886
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/rein_japan02_1886/23
Zitationshilfe: Rein, Johann Justus: Japan nach Reisen und Studien. Bd. 2. Leipzig, 1886, S. 3. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/rein_japan02_1886/23>, abgerufen am 14.05.2021.