Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Königsb. Donnerstags Ordinari Post-Zeitung. Nr. 19, Königsberg, 1699.

Bild:
erste Seite
Anno 1699.    
Num. 19.
Königsb. Donnerstags
ORDINARI
Post-Zeitung


Amsterdam vom 12. Febr.

IN Franckreich wendet man grossen Fleiß an/ die
Handlung in vorigen florisanten Stand zu brin-
gen/ weiln dieselbe durch den letzten Krieg gäntzlich
ruiniret worden/ welches aber fast unmüglich ge-
schehen kan/ es sey dann/ daß denen Protestanten derer Got-
tesdienst wieder vergönnet/ auch die letztere publicirte Da-
claration cassiret und vernichtet werde. Unterdessen wer-
den grosse Geld-Mittel auffgebracht/ um unterschiedliche/
und vor allem die Lacken allda zu fabriciren/ und in Auff-
nehmen zu bringen/ zu welchem Ende Se. Majest. viele Ar-
beits-Leute dorthin zu kommen nöthiget/ mit Versprechen/
von sehr grossem Vortheil/ so sie zu geniessen haben sollen/ von
denen Abreisenden aber viele zurück kommen/ so sich mit de-

nen
Anno 1699.    
Num. 19.
Koͤnigsb. Donnerstags
ORDINARI
Post-Zeitung


Amsterdam vom 12. Febr.

IN Franckreich wendet man groſſen Fleiß an/ die
Handlung in vorigen floriſanten Stand zu brin-
gen/ weiln dieſelbe durch den letzten Krieg gaͤntzlich
ruiniret worden/ welches aber faſt unmuͤglich ge-
ſchehen kan/ es ſey dann/ daß denen Proteſtanten derer Got-
tesdienſt wieder vergoͤnnet/ auch die letztere publicirte Da-
claration casſiret und vernichtet werde. Unterdeſſen wer-
den groſſe Geld-Mittel auffgebracht/ um unterſchiedliche/
und vor allem die Lacken allda zu fabriciren/ und in Auff-
nehmen zu bringen/ zu welchem Ende Se. Majeſt. viele Ar-
beits-Leute dorthin zu kommen noͤthiget/ mit Verſprechen/
von ſehr groſſem Vortheil/ ſo ſie zu genieſſen haben ſollen/ von
denen Abreiſenden aber viele zuruͤck kommen/ ſo ſich mit de-

nen
<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0001" n="[1]"/>
      <titlePage type="heading">
        <docImprint>
          <docDate>Anno 1699.</docDate>
        </docImprint>
        <space dim="horizontal"/>
        <docTitle>
          <titlePart type="volume"> <hi rendition="#aq">Num. 19.</hi> </titlePart>
          <titlePart type="main">Ko&#x0364;nigsb. Donnerstags<lb/><hi rendition="#aq #g">ORDINARI</hi><lb/>
Post-Zeitung</titlePart>
        </docTitle>
      </titlePage>
    </front>
    <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
    <body>
      <div type="jArticle" n="1">
        <head>Amsterdam vom 12. Febr.</head><lb/>
        <p><hi rendition="#in">I</hi>N Franckreich wendet man gro&#x017F;&#x017F;en Fleiß an/ die<lb/>
Handlung in vorigen flori&#x017F;anten Stand zu brin-<lb/>
gen/ weiln die&#x017F;elbe durch den letzten Krieg ga&#x0364;ntzlich<lb/>
ruiniret worden/ welches aber fa&#x017F;t unmu&#x0364;glich ge-<lb/>
&#x017F;chehen kan/ es &#x017F;ey dann/ daß denen Prote&#x017F;tanten derer Got-<lb/>
tesdien&#x017F;t wieder vergo&#x0364;nnet/ auch die letztere publicirte Da-<lb/>
claration cas&#x017F;iret und vernichtet werde. Unterde&#x017F;&#x017F;en wer-<lb/>
den gro&#x017F;&#x017F;e Geld-Mittel auffgebracht/ um unter&#x017F;chiedliche/<lb/>
und vor allem die Lacken allda zu fabriciren/ und in Auff-<lb/>
nehmen zu bringen/ zu welchem Ende Se. Maje&#x017F;t. viele Ar-<lb/>
beits-Leute dorthin zu kommen no&#x0364;thiget/ mit Ver&#x017F;prechen/<lb/>
von &#x017F;ehr gro&#x017F;&#x017F;em Vortheil/ &#x017F;o &#x017F;ie zu genie&#x017F;&#x017F;en haben &#x017F;ollen/ von<lb/>
denen Abrei&#x017F;enden aber viele zuru&#x0364;ck kommen/ &#x017F;o &#x017F;ich mit de-<lb/>
<fw type="catch" place="bottom">nen</fw><lb/></p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[1]/0001] Anno 1699. Num. 19. Koͤnigsb. Donnerstags ORDINARI Post-Zeitung Amsterdam vom 12. Febr. IN Franckreich wendet man groſſen Fleiß an/ die Handlung in vorigen floriſanten Stand zu brin- gen/ weiln dieſelbe durch den letzten Krieg gaͤntzlich ruiniret worden/ welches aber faſt unmuͤglich ge- ſchehen kan/ es ſey dann/ daß denen Proteſtanten derer Got- tesdienſt wieder vergoͤnnet/ auch die letztere publicirte Da- claration casſiret und vernichtet werde. Unterdeſſen wer- den groſſe Geld-Mittel auffgebracht/ um unterſchiedliche/ und vor allem die Lacken allda zu fabriciren/ und in Auff- nehmen zu bringen/ zu welchem Ende Se. Majeſt. viele Ar- beits-Leute dorthin zu kommen noͤthiget/ mit Verſprechen/ von ſehr groſſem Vortheil/ ſo ſie zu genieſſen haben ſollen/ von denen Abreiſenden aber viele zuruͤck kommen/ ſo ſich mit de- nen

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Der Verlag Johann Reußner wurde erschlossen (vgl.… [mehr]

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Michel Lefèvre, Centre de Recherches et d'Etudes Germaniques, Université Paul Valéry Montpellier 3: Bereitstellung der Texttranskription. (2019-06-06T16:56:18Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme des Werkes in das DTA entsprechen muss.
Andreas Nolda: Bearbeitung der digitalen Edition. (2019-06-06T16:56:18Z)

Weitere Informationen:

Bogensignaturen: keine Angabe; Druckfehler: keine Angabe; fremdsprachliches Material: keine Angabe; Geminations-/Abkürzungsstriche: nur expandiert; Hervorhebungen (Antiqua, Sperrschrift, Kursive etc.): wie Vorlage; i/j in Fraktur: keine Angabe; I/J in Fraktur: Lautwert transkribiert; Kolumnentitel: keine Angabe; Kustoden: gekennzeichnet; langes s (ſ): als s transkribiert; Normalisierungen: keine Angabe; rundes r (ꝛ): keine Angabe; Seitenumbrüche markiert: ja; Silbentrennung: wie Vorlage; u/v bzw. U/V: keine Angabe; Vokale mit übergest. e: als ä/ö/ü transkribiert; Vollständigkeit: vollständig erfasst; Zeichensetzung: normalisiert; Zeilenumbrüche markiert: ja;




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/nn_koenigsbergische0019_1699
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/nn_koenigsbergische0019_1699/1
Zitationshilfe: Königsb. Donnerstags Ordinari Post-Zeitung. Nr. 19, Königsberg, 1699, S. [1]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/nn_koenigsbergische0019_1699/1>, abgerufen am 25.05.2024.