Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Lessing, Gotthold Ephraim: Nathan der Weise. Berlin, 1779.

Bild:
<< vorherige Seite
Nathan der Weise.
Ein
Dramatisches Gedicht,
in fünf Aufzügen.
Introite, nam et heic Dii sunt!
APVD Gellivm.



Mit Churfürstl. Sächsischem Privilegio.


Berlin,
bey Christian Friedrich Voß und Sohn,
1779.

Nathan der Weiſe.
Ein
Dramatiſches Gedicht,
in fuͤnf Aufzuͤgen.
Introite, nam et heic Dii sunt!
APVD Gellivm.



Mit Churfuͤrſtl. Saͤchſiſchem Privilegio.


Berlin,
bey Chriſtian Friedrich Voß und Sohn,
1779.

<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0005"/>
      <titlePage type="main">
        <docTitle>
          <titlePart type="main"> <hi rendition="#g"><hi rendition="#b">Nathan der Wei&#x017F;e.</hi><lb/>
Ein<lb/>
Dramati&#x017F;ches Gedicht,<lb/>
in fu&#x0364;nf Aufzu&#x0364;gen.</hi> </titlePart>
        </docTitle><lb/>
        <epigraph>
          <cit>
            <quote> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#g">Introite, nam et heic Dii sunt!</hi> </hi> </quote><lb/>
            <bibl> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#g"> <hi rendition="#k">APVD Gellivm.</hi> </hi> </hi> </bibl>
          </cit>
        </epigraph><lb/>
        <byline> <hi rendition="#g">Von</hi><lb/>
          <docAuthor> <hi rendition="#g">Gotthold Ephraim Le&#x017F;&#x017F;ing.</hi> </docAuthor>
        </byline><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <imprimatur>Mit Churfu&#x0364;r&#x017F;tl. Sa&#x0364;ch&#x017F;i&#x017F;chem Privilegio.</imprimatur><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <docImprint>
          <pubPlace><hi rendition="#g">Berlin</hi>,</pubPlace><lb/>
          <publisher><hi rendition="#g">bey Chri&#x017F;tian Friedrich Voß und Sohn</hi>,</publisher><lb/>
          <docDate><hi rendition="#g">1779</hi>.</docDate>
        </docImprint>
      </titlePage>
    </front>
    <body><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0005] Nathan der Weiſe. Ein Dramatiſches Gedicht, in fuͤnf Aufzuͤgen. Introite, nam et heic Dii sunt! APVD Gellivm. Von Gotthold Ephraim Leſſing. Mit Churfuͤrſtl. Saͤchſiſchem Privilegio. Berlin, bey Chriſtian Friedrich Voß und Sohn, 1779.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/lessing_nathan_1779
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/lessing_nathan_1779/5
Zitationshilfe: Lessing, Gotthold Ephraim: Nathan der Weise. Berlin, 1779, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/lessing_nathan_1779/5>, abgerufen am 17.04.2021.