Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Gerstenberg, Heinrich Wilhelm: Ugolino. Hamburg u. a., 1768.

Bild:
<< vorherige Seite
Vorbericht.

Die Geschichte dieses Drama ist aus dem Dante
bekannt.

Ugolino, Graf von Gherardesca, und seine drey
Söhne sind die Personen.

Die Zeit der Vorstellung eine stürmische Nacht.

Die Scene ein schwach erleuchtetes Zimmer im
Thurm.

Vorbericht.

Die Geſchichte dieſes Drama iſt aus dem Dante
bekannt.

Ugolino, Graf von Gherardeſca, und ſeine drey
Soͤhne ſind die Perſonen.

Die Zeit der Vorſtellung eine ſtuͤrmiſche Nacht.

Die Scene ein ſchwach erleuchtetes Zimmer im
Thurm.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0008" n="[2]"/>
        <div type="preface" n="2">
          <head>Vorbericht.</head><lb/>
          <p>Die Ge&#x017F;chichte die&#x017F;es Drama i&#x017F;t aus dem Dante<lb/>
bekannt.</p><lb/>
          <p>Ugolino, Graf von Gherarde&#x017F;ca, und &#x017F;eine drey<lb/>
So&#x0364;hne &#x017F;ind die Per&#x017F;onen.</p><lb/>
          <p>Die Zeit der Vor&#x017F;tellung eine &#x017F;tu&#x0364;rmi&#x017F;che Nacht.</p><lb/>
          <p>Die Scene ein &#x017F;chwach erleuchtetes Zimmer im<lb/>
Thurm.</p>
        </div><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[2]/0008] Vorbericht. Die Geſchichte dieſes Drama iſt aus dem Dante bekannt. Ugolino, Graf von Gherardeſca, und ſeine drey Soͤhne ſind die Perſonen. Die Zeit der Vorſtellung eine ſtuͤrmiſche Nacht. Die Scene ein ſchwach erleuchtetes Zimmer im Thurm.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/gerstenberg_ugolino_1768
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/gerstenberg_ugolino_1768/8
Zitationshilfe: Gerstenberg, Heinrich Wilhelm: Ugolino. Hamburg u. a., 1768, S. [2]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/gerstenberg_ugolino_1768/8>, abgerufen am 18.05.2021.