Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Arnold, Gottfried: Erklärung/ Vom gemeinen Secten-wesen/ Kirchen- und Abendmahl-gehen. Leipzig, 1700.

Bild:
<< vorherige Seite

Allen
Hohen und Niedern
OBRJGKEJTEN
an allen orten/

wünschet der Autor
diejenige vortreffliche Weißheit/
durch welche vormals
Salomo
sein volck richtete/
und des Regenten-stuls
würdig ward:
damit durchgehends und allezeit Sie einen genauen
Unterscheid
machen und halten mögen
zwischen
wahren und falschen/
guten und bösen/
gerechten und ungerechten/
gottlosen/ heuchlerischen/ und gottlosen
sachen und personen/

insonderheit zwischen
falschen und Göttlichen
eiffer und eifferern/

nach dem sinn

Der
A 2

Allen
Hohen und Niedern
OBRJGKEJTEN
an allen orten/

wuͤnſchet der Autor
diejenige vortreffliche Weißheit/
durch welche vormals
Salomo
ſein volck richtete/
und des Regenten-ſtuls
wuͤrdig ward:
damit durchgehends und allezeit Sie einen genauen
Unterſcheid
machen und halten moͤgen
zwiſchen
wahren und falſchen/
guten und boͤſen/
gerechten und ungerechten/
gottloſen/ heuchleriſchen/ und gottloſen
ſachen und perſonen/

inſonderheit zwiſchen
falſchen und Goͤttlichen
eiffer und eifferern/

nach dem ſinn

Der
A 2
<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0004" n="[3]"/>
      <div type="dedication">
        <p> <hi rendition="#c"><hi rendition="#b">Allen</hi><lb/><hi rendition="#fr">Hohen und Niedern<lb/><hi rendition="#g"><hi rendition="#in">O</hi>BRJGKEJTEN</hi><lb/>
an allen orten/</hi><lb/>
wu&#x0364;n&#x017F;chet <hi rendition="#g">der</hi> <hi rendition="#aq">Autor</hi><lb/>
diejenige vortreffliche <hi rendition="#fr"><hi rendition="#in">W</hi>eißheit/</hi><lb/>
durch welche vormals<lb/>
Salomo<lb/>
&#x017F;ein volck richtete/<lb/>
und des Regenten-&#x017F;tuls<lb/>
wu&#x0364;rdig ward:<lb/>
damit durchgehends und allezeit Sie einen genauen<lb/><hi rendition="#fr">Unter&#x017F;cheid</hi><lb/>
machen und halten mo&#x0364;gen<lb/>
zwi&#x017F;chen<lb/><hi rendition="#fr">wahren und fal&#x017F;chen/<lb/>
guten und bo&#x0364;&#x017F;en/<lb/>
gerechten und ungerechten/<lb/>
gottlo&#x017F;en/ heuchleri&#x017F;chen/ und gottlo&#x017F;en<lb/>
&#x017F;achen und per&#x017F;onen/</hi><lb/>
in&#x017F;onderheit zwi&#x017F;chen<lb/><hi rendition="#fr">fal&#x017F;chen und Go&#x0364;ttlichen<lb/>
eiffer und eifferern/</hi><lb/>
nach dem &#x017F;inn<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">A 2</fw><fw place="bottom" type="catch">Der</fw><lb/></hi> </p>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[[3]/0004] Allen Hohen und Niedern OBRJGKEJTEN an allen orten/ wuͤnſchet der Autor diejenige vortreffliche Weißheit/ durch welche vormals Salomo ſein volck richtete/ und des Regenten-ſtuls wuͤrdig ward: damit durchgehends und allezeit Sie einen genauen Unterſcheid machen und halten moͤgen zwiſchen wahren und falſchen/ guten und boͤſen/ gerechten und ungerechten/ gottloſen/ heuchleriſchen/ und gottloſen ſachen und perſonen/ inſonderheit zwiſchen falſchen und Goͤttlichen eiffer und eifferern/ nach dem ſinn Der A 2

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/arnold_cyprian_1700
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/arnold_cyprian_1700/4
Zitationshilfe: Arnold, Gottfried: Erklärung/ Vom gemeinen Secten-wesen/ Kirchen- und Abendmahl-gehen. Leipzig, 1700, S. [3]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/arnold_cyprian_1700/4>, abgerufen am 25.01.2021.