Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Dach, Simon: Wolverdientes Denck- und Ehrenmahl Dem ... Herrn Johann Friesen/ dieser löblichen Stadt Kneiphoff Königsberg ... Bürgermeister. Königsberg, 1655.

Bild:
<< vorherige Seite
Daher auff seiner Weißheit gut
So sicher nachmals war zu bawen
Daß eines gantzen Landes Hut
Jhm ohn gefahr sich können trawen.
Wie mancher hat nicht halb so viel
Gesehn/ gereiset und gelesen/
Vnd seines Stoltzes ist kein Ziel/
Hier ist die Demuth selbst gewesen/
Die Lieb' und Freundlicheit dabey
Wie auch die Redlicheit imgleichen/
Wie dessen Raht und Bürgerey
Jhm ein gewünschtes Zeugniß reichen.
Man folgt so häuffig seiner Bahr
Vnd so betrübet nicht vergebens/
Der Ehrendienst beweiset klar
Die Trew und Vnschuld seines Lebens.
Wo bleibet Schul- und Predig-Ampt?
Wie wust er beydes zu verpflegen/
Dafür die Armen ingesamnt
Jhm heisse Thränen noch ablegen.
Vnd
Daher auff ſeiner Weißheit gut
So ſicher nachmals war zu bawen
Daß eines gantzen Landes Hut
Jhm ohn gefahr ſich koͤnnen trawen.
Wie mancher hat nicht halb ſo viel
Geſehn/ gereiſet und geleſen/
Vnd ſeines Stoltzes iſt kein Ziel/
Hier iſt die Demuth ſelbſt geweſen/
Die Lieb' und Freundlicheit dabey
Wie auch die Redlicheit imgleichen/
Wie deſſen Raht und Buͤrgerey
Jhm ein gewuͤnſchtes Zeugniß reichen.
Man folgt ſo haͤuffig ſeiner Bahr
Vnd ſo betruͤbet nicht vergebens/
Der Ehrendienſt beweiſet klar
Die Trew und Vnſchuld ſeines Lebens.
Wo bleibet Schul- und Predig-Ampt?
Wie wuſt er beydes zu verpflegen/
Dafuͤr die Armen ingeſamnt
Jhm heiſſe Thraͤnen noch ablegen.
Vnd
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div>
        <lg type="poem">
          <pb facs="#f0005"/>
          <lg>
            <l>Daher auff &#x017F;einer Weißheit gut</l><lb/>
            <l>So &#x017F;icher nachmals war zu bawen</l><lb/>
            <l>Daß eines gantzen Landes Hut</l><lb/>
            <l>Jhm ohn gefahr &#x017F;ich ko&#x0364;nnen trawen.</l>
          </lg><lb/>
          <lg>
            <l>Wie mancher hat nicht halb &#x017F;o viel</l><lb/>
            <l>Ge&#x017F;ehn/ gerei&#x017F;et und gele&#x017F;en/</l><lb/>
            <l>Vnd &#x017F;eines Stoltzes i&#x017F;t kein Ziel/</l><lb/>
            <l>Hier i&#x017F;t die Demuth &#x017F;elb&#x017F;t gewe&#x017F;en/</l>
          </lg><lb/>
          <lg>
            <l>Die Lieb' und Freundlicheit dabey</l><lb/>
            <l>Wie auch die Redlicheit imgleichen/</l><lb/>
            <l>Wie de&#x017F;&#x017F;en Raht und Bu&#x0364;rgerey</l><lb/>
            <l>Jhm ein gewu&#x0364;n&#x017F;chtes Zeugniß reichen.</l>
          </lg><lb/>
          <lg>
            <l>Man folgt &#x017F;o ha&#x0364;uffig &#x017F;einer Bahr</l><lb/>
            <l>Vnd &#x017F;o betru&#x0364;bet nicht vergebens/</l><lb/>
            <l>Der Ehrendien&#x017F;t bewei&#x017F;et klar</l><lb/>
            <l>Die Trew und Vn&#x017F;chuld &#x017F;eines Lebens.</l>
          </lg><lb/>
          <lg>
            <l>Wo bleibet Schul- und Predig-Ampt?</l><lb/>
            <l>Wie wu&#x017F;t er beydes zu verpflegen/</l><lb/>
            <l>Dafu&#x0364;r die Armen inge&#x017F;amnt</l><lb/>
            <l>Jhm hei&#x017F;&#x017F;e Thra&#x0364;nen noch ablegen.</l>
          </lg><lb/>
          <fw place="bottom" type="catch">Vnd</fw><lb/>
        </lg>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0005] Daher auff ſeiner Weißheit gut So ſicher nachmals war zu bawen Daß eines gantzen Landes Hut Jhm ohn gefahr ſich koͤnnen trawen. Wie mancher hat nicht halb ſo viel Geſehn/ gereiſet und geleſen/ Vnd ſeines Stoltzes iſt kein Ziel/ Hier iſt die Demuth ſelbſt geweſen/ Die Lieb' und Freundlicheit dabey Wie auch die Redlicheit imgleichen/ Wie deſſen Raht und Buͤrgerey Jhm ein gewuͤnſchtes Zeugniß reichen. Man folgt ſo haͤuffig ſeiner Bahr Vnd ſo betruͤbet nicht vergebens/ Der Ehrendienſt beweiſet klar Die Trew und Vnſchuld ſeines Lebens. Wo bleibet Schul- und Predig-Ampt? Wie wuſt er beydes zu verpflegen/ Dafuͤr die Armen ingeſamnt Jhm heiſſe Thraͤnen noch ablegen. Vnd

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Preußen 17 digital - Digitalisierung des im VD 17 nachgewiesenen Bestandes preußischer Drucke der Staatsbibliothek zu Berlin: Bereitstellung der Bilddigitalisate. (2014-11-04T17:43:40Z)

Weitere Informationen:

Diese Transkription wurde automatisch durch OCR erfasst.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/635975726
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/635975726/5
Zitationshilfe: Dach, Simon: Wolverdientes Denck- und Ehrenmahl Dem ... Herrn Johann Friesen/ dieser löblichen Stadt Kneiphoff Königsberg ... Bürgermeister. Königsberg, 1655, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/635975726/5>, abgerufen am 09.12.2021.