Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Kirsten, Abraham: Angustiae dilatatae. Leipzig, 1620.

Bild:
<< vorherige Seite

Christliche Leichpredigt.
lein wie sonsten bey seinem Geschöpff/ sondern
mit Hülff vnd Raht/ Psal. 34. v. 19.

Vmb diese praesentz vnd Gegenwart bit-
tet David/ derenthalben spricht er nicht allein/
Wende dich zu mir/ sondern auch/ vnd sey
mir gnedig.
Nach dem wir bißanhero/ mey-
net er/ sind geschieden gewesen/ Esa. 59. vers. 2.
vnd du Herr deine Augen für mir verbor-
gen/ Esa. 1. v. 15. Respice in me, sihe mich wider
an/ vnd laß dein Antlitz leuchten/ daß ich gene-
se/ Ps. 80. v. 20. Laß meine Bletter doch nicht
Psal. 1. v. 3.gar verwelcken/ aus dem ersten Psalm: damit
Psal. 2. v. 1.die Leut nicht so vergeblich reden/ aus dem an-
dern: sondern erhöre mich von deinem heiligen
Psal. 3. v. 5.Berge/ aus dem dritten: vnnd erfrewe mein
Psal. 4. v. 8.
Psal. 5. v.
9.
Hertz/ aus dem vierdten: richte deinen Weg
für mir her/ aus dem fünfften: wende dich vnd
Psal. 6. v. 5.errette meine Seel/ aus dem sechsten: hilff mir
Psal. 7. v. 2.von allen meinen Verfolgern/ vnd errette mich/
aus dem siebenden: kröne mich mit Ehr vnd
Psal. 8. v. 6.Schmuck/ aus dem achten: biß mein Schutz/
Psal. 9. v. 10ein Schutz in der Noth/ aus dem neunden:
Psal. 10. v. 14schaw mein Elend vnd Jammer/ aus dem ze-
henden: sihe mit deinen Augen auff mich/ aus

dem

Chriſtliche Leichpredigt.
lein wie ſonſten bey ſeinem Geſchoͤpff/ ſondern
mit Huͤlff vnd Raht/ Pſal. 34. v. 19.

Vmb dieſe præſentz vnd Gegenwart bit-
tet David/ derenthalben ſpricht er nicht allein/
Wende dich zu mir/ ſondern auch/ vnd ſey
mir gnedig.
Nach dem wir bißanhero/ mey-
net er/ ſind geſchieden geweſen/ Eſa. 59. verſ. 2.
vnd du Herr deine Augen fuͤr mir verbor-
gen/ Eſa. 1. v. 15. Reſpice in me, ſihe mich wider
an/ vnd laß dein Antlitz leuchten/ daß ich gene-
ſe/ Pſ. 80. v. 20. Laß meine Bletter doch nicht
Pſal. 1. v. 3.gar verwelcken/ aus dem erſten Pſalm: damit
Pſal. 2. v. 1.die Leut nicht ſo vergeblich reden/ aus dem an-
dern: ſondern erhoͤre mich von deinem heiligen
Pſal. 3. v. 5.Berge/ aus dem dritten: vnnd erfrewe mein
Pſal. 4. v. 8.
Pſal. 5. v.
9.
Hertz/ aus dem vierdten: richte deinen Weg
fuͤr mir her/ aus dem fuͤnfften: wende dich vnd
Pſal. 6. v. 5.errette meine Seel/ aus dem ſechſten: hilff mir
Pſal. 7. v. 2.von allen meinen Verfolgern/ vñ errette mich/
aus dem ſiebenden: kroͤne mich mit Ehr vnd
Pſal. 8. v. 6.Schmuck/ aus dem achten: biß mein Schutz/
Pſal. 9. v. 10ein Schutz in der Noth/ aus dem neunden:
Pſal. 10. v. 14ſchaw mein Elend vnd Jammer/ aus dem ze-
henden: ſihe mit deinen Augen auff mich/ aus

dem
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <div type="fsMainPart" n="2">
          <div n="3">
            <div n="4">
              <p><pb facs="#f0048" n="[48]"/><fw place="top" type="header">Chri&#x017F;tliche Leichpredigt.</fw><lb/>
lein wie &#x017F;on&#x017F;ten bey &#x017F;einem Ge&#x017F;cho&#x0364;pff/ &#x017F;ondern<lb/>
mit Hu&#x0364;lff vnd Raht/ P&#x017F;al. 34. v. 19.</p><lb/>
              <p>Vmb die&#x017F;e <hi rendition="#aq">præ&#x017F;entz</hi> vnd Gegenwart bit-<lb/>
tet David/ derenthalben &#x017F;pricht er nicht allein/<lb/><hi rendition="#fr">Wende dich zu mir/</hi> &#x017F;ondern auch/ <hi rendition="#fr">vnd &#x017F;ey<lb/>
mir gnedig.</hi> Nach dem wir bißanhero/ mey-<lb/>
net er/ &#x017F;ind ge&#x017F;chieden gewe&#x017F;en/ E&#x017F;a. 59. ver&#x017F;. 2.<lb/>
vnd du <hi rendition="#g"><hi rendition="#k">Herr</hi></hi> deine Augen fu&#x0364;r mir verbor-<lb/>
gen/ E&#x017F;a. 1. v. 15. <hi rendition="#aq">Re&#x017F;pice in me,</hi> &#x017F;ihe mich wider<lb/>
an/ vnd laß dein Antlitz leuchten/ daß ich gene-<lb/>
&#x017F;e/ P&#x017F;. 80. v. 20. Laß meine Bletter doch nicht<lb/><note place="left"><hi rendition="#aq">P&#x017F;al. 1. v.</hi> 3.</note>gar verwelcken/ aus dem er&#x017F;ten P&#x017F;alm: damit<lb/><note place="left"><hi rendition="#aq">P&#x017F;al. 2. v.</hi> 1.</note>die Leut nicht &#x017F;o vergeblich reden/ aus dem an-<lb/>
dern: &#x017F;ondern erho&#x0364;re mich von deinem heiligen<lb/><note place="left"><hi rendition="#aq">P&#x017F;al. 3. v.</hi> 5.</note>Berge/ aus dem dritten: vnnd erfrewe mein<lb/><note place="left"><hi rendition="#aq">P&#x017F;al. 4. v. 8.<lb/>
P&#x017F;al. 5. v.</hi> 9.</note>Hertz/ aus dem vierdten: richte deinen Weg<lb/>
fu&#x0364;r mir her/ aus dem fu&#x0364;nfften: wende dich vnd<lb/><note place="left"><hi rendition="#aq">P&#x017F;al. 6. v.</hi> 5.</note>errette meine Seel/ aus dem &#x017F;ech&#x017F;ten: hilff mir<lb/><note place="left"><hi rendition="#aq">P&#x017F;al. 7. v.</hi> 2.</note>von allen meinen Verfolgern/ vn&#x0303; errette mich/<lb/>
aus dem &#x017F;iebenden: kro&#x0364;ne mich mit Ehr vnd<lb/><note place="left"><hi rendition="#aq">P&#x017F;al. 8. v.</hi> 6.</note>Schmuck/ aus dem achten: biß mein Schutz/<lb/><note place="left"><hi rendition="#aq">P&#x017F;al. 9. v.</hi> 10</note>ein Schutz in der Noth/ aus dem neunden:<lb/><note place="left"><hi rendition="#aq">P&#x017F;al. 10. v.</hi> 14</note>&#x017F;chaw mein Elend vnd Jammer/ aus dem ze-<lb/>
henden: &#x017F;ihe mit deinen Augen auff mich/ aus<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">dem</fw><lb/></p>
            </div>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[48]/0048] Chriſtliche Leichpredigt. lein wie ſonſten bey ſeinem Geſchoͤpff/ ſondern mit Huͤlff vnd Raht/ Pſal. 34. v. 19. Vmb dieſe præſentz vnd Gegenwart bit- tet David/ derenthalben ſpricht er nicht allein/ Wende dich zu mir/ ſondern auch/ vnd ſey mir gnedig. Nach dem wir bißanhero/ mey- net er/ ſind geſchieden geweſen/ Eſa. 59. verſ. 2. vnd du Herr deine Augen fuͤr mir verbor- gen/ Eſa. 1. v. 15. Reſpice in me, ſihe mich wider an/ vnd laß dein Antlitz leuchten/ daß ich gene- ſe/ Pſ. 80. v. 20. Laß meine Bletter doch nicht gar verwelcken/ aus dem erſten Pſalm: damit die Leut nicht ſo vergeblich reden/ aus dem an- dern: ſondern erhoͤre mich von deinem heiligen Berge/ aus dem dritten: vnnd erfrewe mein Hertz/ aus dem vierdten: richte deinen Weg fuͤr mir her/ aus dem fuͤnfften: wende dich vnd errette meine Seel/ aus dem ſechſten: hilff mir von allen meinen Verfolgern/ vñ errette mich/ aus dem ſiebenden: kroͤne mich mit Ehr vnd Schmuck/ aus dem achten: biß mein Schutz/ ein Schutz in der Noth/ aus dem neunden: ſchaw mein Elend vnd Jammer/ aus dem ze- henden: ſihe mit deinen Augen auff mich/ aus dem Pſal. 1. v. 3. Pſal. 2. v. 1. Pſal. 3. v. 5. Pſal. 4. v. 8. Pſal. 5. v. 9. Pſal. 6. v. 5. Pſal. 7. v. 2. Pſal. 8. v. 6. Pſal. 9. v. 10 Pſal. 10. v. 14

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/523945
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/523945/48
Zitationshilfe: Kirsten, Abraham: Angustiae dilatatae. Leipzig, 1620, S. [48]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/523945/48>, abgerufen am 18.05.2022.