Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Kirsten, Abraham: Angustiae dilatatae. Leipzig, 1620.

Bild:
<< vorherige Seite
Christliche Leichpredigt.

GEliebte vnd theils Hochbe-
trübte/ allesampt Andächtige vnd
Außerwehlte in Christo Jesu/ man
lieset von dem vortrefflichen Krie-
ger vnd Sieger P. AEmilio, daß derselbe in sei-
nen Kriegen vnnd Ziegen bey bestellung der
Schildwache/ keinen Soldaten jrgend ein
Gewehr auff der Wache mit vnd vmb sich zu
haben/ solle verstattet haben/ damit sie bey ha-
benden waffen nicht schlieffen vnd sicher wür-
den/ sondern als Wehrlose/ in steter Furcht
verblieben/ vnnd sich auff allen Seiten nach
den Feinden wol vmbschaweten/ auch dannen-
hero das gantze Heer vnnd Lager sich desto ge-
wahrsamer auff jhre Wache verlassen köndte.
Vnd hat vielleicht diese seine Vorsichtigkeit in-
sonderheit dazumal ein billichs Lob gehabt.

Aber viel ein andere Ordnung helt mit
vns seinen geistlichen Rittern vnser Hertzog
Christus Jesus/ vnter dessen commando vnd
Regiment wir täglich zu Feld liegen/ kempf-Hiob. 7, 1.
2. Cor. 7, 5.
2. Tim.
4, 7.

fen vnd streiten müssen:

Wieder vnser Feind/
Der
C
Chriſtliche Leichpredigt.

GEliebte vnd theils Hochbe-
truͤbte/ alleſampt Andaͤchtige vnd
Außerwehlte in Chriſto Jeſu/ man
lieſet von dem vortrefflichen Krie-
ger vnd Sieger P. Æmilio, daß derſelbe in ſei-
nen Kriegen vnnd Ziegen bey beſtellung der
Schildwache/ keinen Soldaten jrgend ein
Gewehr auff der Wache mit vnd vmb ſich zu
haben/ ſolle verſtattet haben/ damit ſie bey ha-
benden waffen nicht ſchlieffen vnd ſicher wuͤr-
den/ ſondern als Wehrloſe/ in ſteter Furcht
verblieben/ vnnd ſich auff allen Seiten nach
den Feinden wol vmbſchaweten/ auch dannen-
hero das gantze Heer vnnd Lager ſich deſto ge-
wahrſamer auff jhre Wache verlaſſen koͤndte.
Vnd hat vielleicht dieſe ſeine Vorſichtigkeit in-
ſonderheit dazumal ein billichs Lob gehabt.

Aber viel ein andere Ordnung helt mit
vns ſeinen geiſtlichen Rittern vnſer Hertzog
Chriſtus Jeſus/ vnter deſſen commando vnd
Regiment wir taͤglich zu Feld liegen/ kempf-Hiob. 7, 1.
2. Cor. 7, 5.
2. Tim.
4, 7.

fen vnd ſtreiten muͤſſen:

Wieder vnſer Feind/
Der
C
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <pb facs="#f0017" n="[17]"/>
        <fw place="top" type="header">Chri&#x017F;tliche Leichpredigt.</fw><lb/>
        <div type="fsExordium" n="2">
          <head/>
          <p><hi rendition="#fr"><hi rendition="#in">G</hi>Eliebte vnd theils Hochbe-</hi><lb/>
tru&#x0364;bte/ alle&#x017F;ampt Anda&#x0364;chtige vnd<lb/>
Außerwehlte in Chri&#x017F;to Je&#x017F;u/ man<lb/>
lie&#x017F;et von dem vortrefflichen Krie-<lb/>
ger vnd Sieger <hi rendition="#aq">P. Æmilio,</hi> daß der&#x017F;elbe in &#x017F;ei-<lb/>
nen Kriegen vnnd Ziegen bey be&#x017F;tellung der<lb/>
Schildwache/ keinen Soldaten jrgend ein<lb/>
Gewehr auff der Wache mit vnd vmb &#x017F;ich zu<lb/>
haben/ &#x017F;olle ver&#x017F;tattet haben/ damit &#x017F;ie bey ha-<lb/>
benden waffen nicht &#x017F;chlieffen vnd &#x017F;icher wu&#x0364;r-<lb/>
den/ &#x017F;ondern als Wehrlo&#x017F;e/ in &#x017F;teter Furcht<lb/>
verblieben/ vnnd &#x017F;ich auff allen Seiten nach<lb/>
den Feinden wol vmb&#x017F;chaweten/ auch dannen-<lb/>
hero das gantze Heer vnnd Lager &#x017F;ich de&#x017F;to ge-<lb/>
wahr&#x017F;amer auff jhre Wache verla&#x017F;&#x017F;en ko&#x0364;ndte.<lb/>
Vnd hat vielleicht die&#x017F;e &#x017F;eine Vor&#x017F;ichtigkeit in-<lb/>
&#x017F;onderheit dazumal ein billichs Lob gehabt.</p><lb/>
          <p>Aber viel ein andere Ordnung helt mit<lb/>
vns &#x017F;einen gei&#x017F;tlichen Rittern vn&#x017F;er Hertzog<lb/>
Chri&#x017F;tus Je&#x017F;us/ vnter de&#x017F;&#x017F;en <hi rendition="#aq">commando</hi> vnd<lb/>
Regiment wir ta&#x0364;glich zu Feld liegen/ kempf-<note place="right"><hi rendition="#aq">Hiob. 7, 1.<lb/>
2. Cor. 7, 5.<lb/>
2. Tim.</hi> 4, 7.</note><lb/>
fen vnd &#x017F;treiten mu&#x0364;&#x017F;&#x017F;en:</p><lb/>
          <lg type="poem">
            <l>Wieder vn&#x017F;er Feind/</l><lb/>
            <fw place="bottom" type="sig">C</fw>
            <fw place="bottom" type="catch">Der</fw><lb/>
          </lg>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[17]/0017] Chriſtliche Leichpredigt. GEliebte vnd theils Hochbe- truͤbte/ alleſampt Andaͤchtige vnd Außerwehlte in Chriſto Jeſu/ man lieſet von dem vortrefflichen Krie- ger vnd Sieger P. Æmilio, daß derſelbe in ſei- nen Kriegen vnnd Ziegen bey beſtellung der Schildwache/ keinen Soldaten jrgend ein Gewehr auff der Wache mit vnd vmb ſich zu haben/ ſolle verſtattet haben/ damit ſie bey ha- benden waffen nicht ſchlieffen vnd ſicher wuͤr- den/ ſondern als Wehrloſe/ in ſteter Furcht verblieben/ vnnd ſich auff allen Seiten nach den Feinden wol vmbſchaweten/ auch dannen- hero das gantze Heer vnnd Lager ſich deſto ge- wahrſamer auff jhre Wache verlaſſen koͤndte. Vnd hat vielleicht dieſe ſeine Vorſichtigkeit in- ſonderheit dazumal ein billichs Lob gehabt. Aber viel ein andere Ordnung helt mit vns ſeinen geiſtlichen Rittern vnſer Hertzog Chriſtus Jeſus/ vnter deſſen commando vnd Regiment wir taͤglich zu Feld liegen/ kempf- fen vnd ſtreiten muͤſſen: Hiob. 7, 1. 2. Cor. 7, 5. 2. Tim. 4, 7. Wieder vnſer Feind/ Der C

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/523945
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/523945/17
Zitationshilfe: Kirsten, Abraham: Angustiae dilatatae. Leipzig, 1620, S. [17]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/523945/17>, abgerufen am 27.05.2022.