Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Chemnitz, Martin: Eine Leichpredigt/ Bey dem Christlichen Leichbegengnuß/ deß weyland Ehrnuesten vnd Wolweisen Herrn Autor Beseken. Hamburg, 1612.

Bild:
<< vorherige Seite

Vorrede.
gewartet hab/ biß so lange ich solte
zu Dienst befördert/ vnd gen Gar-
delegen durch Doctorem Iohan-
nem Sigfried Medicun Helmstad:

zum Conrectorat bestellet worden.
Da schickts vnd giebts Gott/ daß
ich auff guten rath durch den Ehr-
würdigen vnd wolgelarten Herrn
M. Rhodolphum Hildebrandt,
Pfarrherrn zu S. Catharinae inn
Braunschweig/ vmb ewere liebe
Schwester Catharina/ meine jetzi-
ge eheliche Haußfraw/ ehrlich wer-
ben lassen/ Vnd ist folgendes dar-
auff durch den Ehrwürdigen/ Ehrn-
vesten vnd wolgelarten Herrn Lu-
dolphum
Henckel/ Probst des Klo-
sters zum H. Creutz vor Braun-
schweig/ vnd der viel Ehrn vnd thu-
gentreichen Gottsfürchtigen frau-
wen Anna Beseken/ des Ehrnue-

sten

Vorrede.
gewartet hab/ biß ſo lange ich ſolte
zu Dienſt befoͤrdert/ vnd gen Gar-
delegen durch Doctorem Iohan-
nem Sigfried Medicũ Helmſtad:

zum Conrectorat beſtellet worden.
Da ſchickts vnd giebts Gott/ daß
ich auff guten rath durch den Ehr-
wuͤrdigen vnd wolgelarten Herrn
M. Rhodolphum Hildebrandt,
Pfarrherrn zu S. Catharinæ inn
Braunſchweig/ vmb ewere liebe
Schweſter Catharina/ meine jetzi-
ge eheliche Haußfraw/ ehrlich wer-
ben laſſen/ Vnd iſt folgendes dar-
auff durch den Ehrwuͤrdigẽ/ Ehrn-
veſten vnd wolgelarten Herrn Lu-
dolphum
Henckel/ Probſt des Klo-
ſters zum H. Creutz vor Braun-
ſchweig/ vnd der viel Ehrn vnd thu-
gentreichen Gottsfuͤrchtigen frau-
wen Anna Beſeken/ des Ehrnue-

ſten
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="preface" n="1">
        <p><pb facs="#f0011" n="11"/><fw type="header" place="top">Vorrede.</fw><lb/>
gewartet hab/ biß &#x017F;o lange ich &#x017F;olte<lb/>
zu Dien&#x017F;t befo&#x0364;rdert/ vnd gen Gar-<lb/>
delegen durch <hi rendition="#aq">Doctorem Iohan-<lb/>
nem Sigfried Medicu&#x0303; Helm&#x017F;tad:</hi><lb/>
zum <hi rendition="#aq">Conrectorat</hi> be&#x017F;tellet worden.<lb/>
Da &#x017F;chickts vnd giebts Gott/ daß<lb/>
ich auff guten rath durch den Ehr-<lb/>
wu&#x0364;rdigen vnd wolgelarten Herrn<lb/><hi rendition="#aq">M. Rhodolphum Hildebrandt,</hi><lb/>
Pfarrherrn zu S. Catharinæ inn<lb/>
Braun&#x017F;chweig/ vmb ewere liebe<lb/>
Schwe&#x017F;ter Catharina/ meine jetzi-<lb/>
ge eheliche Haußfraw/ ehrlich wer-<lb/>
ben la&#x017F;&#x017F;en/ Vnd i&#x017F;t folgendes dar-<lb/>
auff durch den Ehrwu&#x0364;rdige&#x0303;/ Ehrn-<lb/>
ve&#x017F;ten vnd wolgelarten Herrn <hi rendition="#aq">Lu-<lb/>
dolphum</hi> Henckel/ Prob&#x017F;t des Klo-<lb/>
&#x017F;ters zum H. Creutz vor Braun-<lb/>
&#x017F;chweig/ vnd der viel Ehrn vnd thu-<lb/>
gentreichen Gottsfu&#x0364;rchtigen frau-<lb/>
wen Anna Be&#x017F;eken/ des Ehrnue-<lb/>
<fw type="catch" place="bottom"><hi rendition="#fr">&#x017F;ten</hi></fw><lb/></p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[11/0011] Vorrede. gewartet hab/ biß ſo lange ich ſolte zu Dienſt befoͤrdert/ vnd gen Gar- delegen durch Doctorem Iohan- nem Sigfried Medicũ Helmſtad: zum Conrectorat beſtellet worden. Da ſchickts vnd giebts Gott/ daß ich auff guten rath durch den Ehr- wuͤrdigen vnd wolgelarten Herrn M. Rhodolphum Hildebrandt, Pfarrherrn zu S. Catharinæ inn Braunſchweig/ vmb ewere liebe Schweſter Catharina/ meine jetzi- ge eheliche Haußfraw/ ehrlich wer- ben laſſen/ Vnd iſt folgendes dar- auff durch den Ehrwuͤrdigẽ/ Ehrn- veſten vnd wolgelarten Herrn Lu- dolphum Henckel/ Probſt des Klo- ſters zum H. Creutz vor Braun- ſchweig/ vnd der viel Ehrn vnd thu- gentreichen Gottsfuͤrchtigen frau- wen Anna Beſeken/ des Ehrnue- ſten

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/378827
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/378827/11
Zitationshilfe: Chemnitz, Martin: Eine Leichpredigt/ Bey dem Christlichen Leichbegengnuß/ deß weyland Ehrnuesten vnd Wolweisen Herrn Autor Beseken. Hamburg, 1612, S. 11. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/378827/11>, abgerufen am 09.05.2021.