Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Schottel, Justus Georg: Grausame Beschreibung und Vorstellung Der Hölle Und der Höllischen Qwal . Wolfenbüttel, 1676.

Bild:
<< vorherige Seite
Nachdenkliche Beschreibung
Denk nur nicht wie hoch die Hölle?
Wie sich weit' und breite Stelle?
Das laß GOtt befohlen seyn:
Denke/ fasse/ hüte dich/
Daß du nicht seist ewiglich
Hering und ein Ziegelstein.

Tertullianus in lib. de anima beschreibet den Ort
der Höllen mit diesen Worten: Nobis inferi non nuda
cavositas, nec subdivalis aliqua mundi sentina cre-
duntur, sed in fossa terrae & in alto vastitas, & in
ipsis visceribus ejus abstrusa profunditas.



VIII. Wo
Nachdenkliche Beſchreibung
Denk nur nicht wie hoch die Hoͤlle?
Wie ſich weit’ und breite Stelle?
Das laß GOtt befohlen ſeyn:
Denke/ faſſe/ huͤte dich/
Daß du nicht ſeiſt ewiglich
Hering und ein Ziegelſtein.

Tertullianus in lib. de anima beſchreibet den Ort
der Hoͤllen mit dieſen Worten: Nobis inferi non nuda
cavoſitas, nec ſubdivalis aliqua mundi ſentina cre-
duntur, ſed in foſſa terræ & in alto vaſtitas, & in
ipſis viſceribus ejus abſtruſa profunditas.



VIII. Wo
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0098" n="30"/>
        <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Nachdenkliche Be&#x017F;chreibung</hi> </fw><lb/>
        <lg type="poem">
          <l>Denk nur nicht wie hoch die Ho&#x0364;lle?</l><lb/>
          <l>Wie &#x017F;ich weit&#x2019; und breite Stelle?</l><lb/>
          <l>Das laß GOtt befohlen &#x017F;eyn:</l><lb/>
          <l>Denke/ fa&#x017F;&#x017F;e/ hu&#x0364;te dich/</l><lb/>
          <l>Daß du nicht &#x017F;ei&#x017F;t ewiglich</l><lb/>
          <l><hi rendition="#fr">Hering</hi> und ein <hi rendition="#fr">Ziegel&#x017F;tein.</hi></l>
        </lg><lb/>
        <p><hi rendition="#aq">Tertullianus in lib. de anima</hi> be&#x017F;chreibet den Ort<lb/>
der Ho&#x0364;llen mit die&#x017F;en Worten: <hi rendition="#aq">Nobis inferi non nuda<lb/>
cavo&#x017F;itas, nec &#x017F;ubdivalis aliqua mundi &#x017F;entina cre-<lb/>
duntur, &#x017F;ed in fo&#x017F;&#x017F;a terræ &amp; in alto va&#x017F;titas, &amp; in<lb/>
ip&#x017F;is vi&#x017F;ceribus ejus ab&#x017F;tru&#x017F;a profunditas.</hi></p>
      </div><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#b"><hi rendition="#aq">VIII.</hi> Wo</hi> </fw><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[30/0098] Nachdenkliche Beſchreibung Denk nur nicht wie hoch die Hoͤlle? Wie ſich weit’ und breite Stelle? Das laß GOtt befohlen ſeyn: Denke/ faſſe/ huͤte dich/ Daß du nicht ſeiſt ewiglich Hering und ein Ziegelſtein. Tertullianus in lib. de anima beſchreibet den Ort der Hoͤllen mit dieſen Worten: Nobis inferi non nuda cavoſitas, nec ſubdivalis aliqua mundi ſentina cre- duntur, ſed in foſſa terræ & in alto vaſtitas, & in ipſis viſceribus ejus abſtruſa profunditas. VIII. Wo

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/schottel_hoelle_1676
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/schottel_hoelle_1676/98
Zitationshilfe: Schottel, Justus Georg: Grausame Beschreibung und Vorstellung Der Hölle Und der Höllischen Qwal . Wolfenbüttel, 1676, S. 30. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/schottel_hoelle_1676/98>, abgerufen am 13.08.2020.