Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Campe, Joachim Heinrich: Robinson der Jüngere. Bd. 1. Hamburg, 1779.

Bild:
<< vorherige Seite

Vorbericht.
Buch? Ist es Aristoteles, ist es Plinius,
ist es Büffon? -- Nein; es ist Robinson
Krusoe.
"

"Robinson Krusoe ist auf seiner Insel
allein, von allem Beistande seines Gleichen
und von den Werkzeugen aller Künste ent-
blößt; *) er sorget indessen doch für seinen Un-
terhalt, für seine Erhaltung und verschaft sich
sogar eine Art von Wohlsein. Dies ist ein
wichtiger Gegenstand für jedes Alter und man
hat tausenderlei Mittel ihn den Kindern ange-
nehm zu machen. Man sehe, wie wir die
wüste Insel wirklich machen, die mir anfangs
nur zur Vergleichung diente. Dieser Zustand

ist,
*) Hierin irret Rousseau. Der alte Robinson
hat Werkzeuge in Menge, die er von dem
gestrandeten Schiffe rettete. Der gegenwär-
tige jüngere Robinson hingegen hat zu sei-
ner Erhaltung nichts, als seinen Kopf und
seine Hände.

Vorbericht.
Buch? Iſt es Ariſtoteles, iſt es Plinius,
iſt es Buͤffon? — Nein; es iſt Robinſon
Kruſoe.

Robinſon Kruſoe iſt auf ſeiner Inſel
allein, von allem Beiſtande ſeines Gleichen
und von den Werkzeugen aller Kuͤnſte ent-
bloͤßt; *) er ſorget indeſſen doch fuͤr ſeinen Un-
terhalt, fuͤr ſeine Erhaltung und verſchaft ſich
ſogar eine Art von Wohlſein. Dies iſt ein
wichtiger Gegenſtand fuͤr jedes Alter und man
hat tauſenderlei Mittel ihn den Kindern ange-
nehm zu machen. Man ſehe, wie wir die
wuͤſte Inſel wirklich machen, die mir anfangs
nur zur Vergleichung diente. Dieſer Zuſtand

iſt,
*) Hierin irret Rouſſeau. Der alte Robinſon
hat Werkzeuge in Menge, die er von dem
geſtrandeten Schiffe rettete. Der gegenwaͤr-
tige juͤngere Robinſon hingegen hat zu ſei-
ner Erhaltung nichts, als ſeinen Kopf und
ſeine Haͤnde.
<TEI>
  <text>
    <front>
      <div n="1">
        <p><pb facs="#f0022" n="[XIV]"/><fw place="top" type="header">Vorbericht.</fw><lb/>
Buch? I&#x017F;t es <hi rendition="#fr">Ari&#x017F;toteles,</hi> i&#x017F;t es <hi rendition="#fr">Plinius,</hi><lb/>
i&#x017F;t es <hi rendition="#fr">Bu&#x0364;ffon?</hi> &#x2014; Nein; es i&#x017F;t <hi rendition="#fr">Robin&#x017F;on<lb/>
Kru&#x017F;oe.</hi>&#x201E;</p><lb/>
        <p>&#x201E;<hi rendition="#fr">Robin&#x017F;on Kru&#x017F;oe</hi> i&#x017F;t auf &#x017F;einer In&#x017F;el<lb/>
allein, von allem Bei&#x017F;tande &#x017F;eines Gleichen<lb/>
und von den Werkzeugen aller Ku&#x0364;n&#x017F;te ent-<lb/>
blo&#x0364;ßt; <note place="foot" n="*)">Hierin irret <hi rendition="#fr">Rou&#x017F;&#x017F;eau.</hi> Der alte <hi rendition="#fr">Robin&#x017F;on</hi><lb/>
hat Werkzeuge in Menge, die er von dem<lb/>
ge&#x017F;trandeten Schiffe rettete. Der gegenwa&#x0364;r-<lb/>
tige ju&#x0364;ngere <hi rendition="#fr">Robin&#x017F;on</hi> hingegen hat zu &#x017F;ei-<lb/>
ner Erhaltung nichts, als &#x017F;einen Kopf und<lb/>
&#x017F;eine Ha&#x0364;nde.</note> er &#x017F;orget inde&#x017F;&#x017F;en doch fu&#x0364;r &#x017F;einen Un-<lb/>
terhalt, fu&#x0364;r &#x017F;eine Erhaltung und ver&#x017F;chaft &#x017F;ich<lb/>
&#x017F;ogar eine Art von Wohl&#x017F;ein. Dies i&#x017F;t ein<lb/>
wichtiger Gegen&#x017F;tand fu&#x0364;r jedes Alter und man<lb/>
hat tau&#x017F;enderlei Mittel ihn den Kindern ange-<lb/>
nehm zu machen. Man &#x017F;ehe, wie wir die<lb/>
wu&#x0364;&#x017F;te In&#x017F;el wirklich machen, die mir anfangs<lb/>
nur zur Vergleichung diente. Die&#x017F;er Zu&#x017F;tand<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">i&#x017F;t,</fw><lb/></p>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[[XIV]/0022] Vorbericht. Buch? Iſt es Ariſtoteles, iſt es Plinius, iſt es Buͤffon? — Nein; es iſt Robinſon Kruſoe.„ „Robinſon Kruſoe iſt auf ſeiner Inſel allein, von allem Beiſtande ſeines Gleichen und von den Werkzeugen aller Kuͤnſte ent- bloͤßt; *) er ſorget indeſſen doch fuͤr ſeinen Un- terhalt, fuͤr ſeine Erhaltung und verſchaft ſich ſogar eine Art von Wohlſein. Dies iſt ein wichtiger Gegenſtand fuͤr jedes Alter und man hat tauſenderlei Mittel ihn den Kindern ange- nehm zu machen. Man ſehe, wie wir die wuͤſte Inſel wirklich machen, die mir anfangs nur zur Vergleichung diente. Dieſer Zuſtand iſt, *) Hierin irret Rouſſeau. Der alte Robinſon hat Werkzeuge in Menge, die er von dem geſtrandeten Schiffe rettete. Der gegenwaͤr- tige juͤngere Robinſon hingegen hat zu ſei- ner Erhaltung nichts, als ſeinen Kopf und ſeine Haͤnde.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/campe_robinson01_1779
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/campe_robinson01_1779/22
Zitationshilfe: Campe, Joachim Heinrich: Robinson der Jüngere. Bd. 1. Hamburg, 1779, S. [XIV]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/campe_robinson01_1779/22>, abgerufen am 08.08.2020.