Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Dach, Simon: Wolverdientes Denckmahl Der ... Frawen Marien gebornen von Mülheim/ Des ... Herrn Heinrich von Oppens/ ErbHerrn auff Friederichsdorff etc. Sein: Churfl. Durchl. zu Brandenb. bey dero LeibRegiment ... Obristen Wachtmeisters ... Hausfrawen. Königsberg, 1655.

Bild:
erste Seite
Wolverdientes
Denckmahl
Der weiland HochEdlen und aller Tugendreichen
Frawen Marien
gebornen von Mülheim/
Des HochEdelgebornen Herrn
Herrn Heinrich von Oppens/
ErbHerrn auff Friederichsdorff etc. Sein:

Churfl. Durchl. zu Brandenb. bey dero LeibRegiment
wolbestalten Obristen Wachtmeisters
Hertzlichgeliebten Hausfrawen/
Welche nach dem sie in dieser Welt 26. Jahr gelebet/ 1655.
den 14. April gnädig mit einem jungen Sohn entbunden/ und den 22.
darauff durch einen frühen und schmertzlichen wiewol seligen Tod von
dieser Welt abgefordert/ und den 16. Jun. Christlichem und Adelichem
Brauche nach in der Arnawischen Kirchen ihrem Ruhbettlein
eingebracht worden.
Den HochAdelichen betrübten Anverwandten
zu Trost
gestifftet


Königsberg.
Gedruckt durch Churfl Brand. Preuss. und Academ. bestalten
Buchdr. Johann Reusnern.

Wolverdientes
Denckmahl
Der weiland HochEdlen und aller Tugendreichen
Frawen Marien
gebornen von Muͤlheim/
Des HochEdelgebornen Herrn
Herrn Heinrich von Oppens/
ErbHerrn auff Friederichsdorff etc. Sein:

Churfl. Durchl. zu Brandenb. bey dero LeibRegiment
wolbeſtalten Obriſten Wachtmeiſters
Hertzlichgeliebten Hausfrawen/
Welche nach dem ſie in dieſer Welt 26. Jahr gelebet/ 1655.
den 14. April gnaͤdig mit einem jungen Sohn entbunden/ und den 22.
darauff durch einen fruͤhen und ſchmertzlichen wiewol ſeligen Tod von
dieſer Welt abgefordert/ und den 16. Jun. Chriſtlichem und Adelichem
Brauche nach in der Arnawiſchen Kirchen ihrem Ruhbettlein
eingebracht worden.
Den HochAdelichen betruͤbten Anverwandten
zu Troſt
geſtifftet


Koͤnigsberg.
Gedruckt durch Churfl Brand. Preuſſ. und Academ. beſtalten
Buchdr. Johann Reuſnern.

<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0001"/>
      <titlePage type="main">
        <docTitle>
          <titlePart type="main">Wolverdientes<lb/>
Denckmahl<lb/>
Der weiland HochEdlen und aller Tugendreichen<lb/><hi rendition="#b">Frawen Marien</hi><lb/>
gebornen von Mu&#x0364;lheim/<lb/></titlePart>
          <titlePart type="sub">Des HochEdelgebornen Herrn<lb/><hi rendition="#b">Herrn Heinrich von Oppens/<lb/>
ErbHerrn auff Friederichsdorff etc. Sein:</hi><lb/>
Churfl. Durchl. zu Brandenb. bey dero LeibRegiment<lb/>
wolbe&#x017F;talten Obri&#x017F;ten Wachtmei&#x017F;ters<lb/><hi rendition="#b">Hertzlichgeliebten Hausfrawen/</hi></titlePart>
          <titlePart type="desc">Welche nach dem &#x017F;ie in die&#x017F;er Welt 26. Jahr gelebet/ 1655.<lb/>
den 14. April gna&#x0364;dig mit einem jungen Sohn entbunden/ und den 22.<lb/>
darauff durch einen fru&#x0364;hen und &#x017F;chmertzlichen wiewol &#x017F;eligen Tod von<lb/>
die&#x017F;er Welt abgefordert/ und den 16. Jun. Chri&#x017F;tlichem und Adelichem<lb/>
Brauche nach in der Arnawi&#x017F;chen Kirchen ihrem Ruhbettlein<lb/>
eingebracht worden.<lb/><hi rendition="#b">Den HochAdelichen betru&#x0364;bten Anverwandten</hi><lb/>
zu Tro&#x017F;t<lb/>
ge&#x017F;tifftet</titlePart>
        </docTitle><lb/>
        <byline>von<lb/><docAuthor><hi rendition="#b">Simon Dachen.</hi></docAuthor><lb/></byline>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <docImprint>
          <pubPlace> <hi rendition="#b">Ko&#x0364;nigsberg.</hi> </pubPlace><lb/>
          <publisher>Gedruckt durch Churfl Brand. Preu&#x017F;&#x017F;. und Academ. be&#x017F;talten<lb/>
Buchdr. Johann Reu&#x017F;nern.</publisher>
        </docImprint>
      </titlePage>
    </front>
    <body>
      <div><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0001] Wolverdientes Denckmahl Der weiland HochEdlen und aller Tugendreichen Frawen Marien gebornen von Muͤlheim/ Des HochEdelgebornen Herrn Herrn Heinrich von Oppens/ ErbHerrn auff Friederichsdorff etc. Sein: Churfl. Durchl. zu Brandenb. bey dero LeibRegiment wolbeſtalten Obriſten Wachtmeiſters Hertzlichgeliebten Hausfrawen/ Welche nach dem ſie in dieſer Welt 26. Jahr gelebet/ 1655. den 14. April gnaͤdig mit einem jungen Sohn entbunden/ und den 22. darauff durch einen fruͤhen und ſchmertzlichen wiewol ſeligen Tod von dieſer Welt abgefordert/ und den 16. Jun. Chriſtlichem und Adelichem Brauche nach in der Arnawiſchen Kirchen ihrem Ruhbettlein eingebracht worden. Den HochAdelichen betruͤbten Anverwandten zu Troſt geſtifftet von Simon Dachen. Koͤnigsberg. Gedruckt durch Churfl Brand. Preuſſ. und Academ. beſtalten Buchdr. Johann Reuſnern.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Preußen 17 digital - Digitalisierung des im VD 17 nachgewiesenen Bestandes preußischer Drucke der Staatsbibliothek zu Berlin: Bereitstellung der Bilddigitalisate. (2014-11-04T17:43:40Z)

Weitere Informationen:

Diese Transkription wurde automatisch durch OCR erfasst.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/635952122
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/635952122/1
Zitationshilfe: Dach, Simon: Wolverdientes Denckmahl Der ... Frawen Marien gebornen von Mülheim/ Des ... Herrn Heinrich von Oppens/ ErbHerrn auff Friederichsdorff etc. Sein: Churfl. Durchl. zu Brandenb. bey dero LeibRegiment ... Obristen Wachtmeisters ... Hausfrawen. Königsberg, 1655, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/635952122/1>, abgerufen am 21.10.2019.