Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Huber, David: Triumphus Paschalis, Beständige Osterfreude/ der wahren Christgläubigen. Breslau, [1623].

Bild:
<< vorherige Seite

Triumphus
Gott redet vnd saget: Vor dir ist Freude die
fülle/ vnd lieblich wehsen zu deiner rechten jm-
mer vnd ewig.

Vnd S. Augustinus beschreibet Sie gar
schön in diesen Worten: Gaudebunt Beati supra
se de Dei visione: Infra se de inferni evasione:
Intra se de Animae & corporis glorificatione:
Circa se de sanctorum Angelorum & omnium
beatorum associatione.
Das ist/ Die Heyligen
werden sich frewen vber sich/ vber der anschaw-
ung der hochgebene deyeten Dreyfaltigkeit: Vn-
ter sich daß Sie der Hellen Pein vnd Qual ent-
runnen: Jn sich daß Sie nach Leib vnd Seele
zu der herrlichen Verklärung der Kinder Got-
tes gelanget sind: Vmb sich wegen der herrlichen
Geselschafft/ so Sie von den Engeln Gottes vnd
allen Heyligen herhaben werden.

Ah gloria gloria! O wie vnaußsprechliche
Freude ist doch denen zubereitet/ die die erschei-
2. Tim. 4.nung Jesu Christilieb haben/ wie der heilige
Paulus redet. Dennes hats doch kein Auge ge-
sehen/ kein Ohre gehöret/ vnd ist auch noch zur
zeit in keines Menschen Hertze gestiegen/ was
Gott denen zubereitet hat die jhn lieben. Wie

aber-

Triumphus
Gott redet vnd ſaget: Vor dir iſt Freude die
fuͤlle/ vnd lieblich wehſen zu deiner rechten jm-
mer vnd ewig.

Vnd S. Auguſtinus beſchreibet Sie gar
ſchoͤn in dieſen Worten: Gaudebunt Beati ſupra
ſe de Dei viſione: Infra ſe de inferni evaſione:
Intra ſe de Animæ & corporis glorificatione:
Circà ſe de ſanctorum Angelorum & omnium
beatorum aſſociatione.
Das iſt/ Die Heyligen
werden ſich frewen vber ſich/ vber der anſchaw-
ung der hochgebene deyeten Dreyfaltigkeit: Vn-
ter ſich daß Sie der Hellen Pein vnd Qual ent-
runnen: Jn ſich daß Sie nach Leib vnd Seele
zu der herrlichen Verklaͤrung der Kinder Got-
tes gelanget ſind: Vmb ſich wegen der herrlichen
Geſelſchafft/ ſo Sie von den Engeln Gottes vnd
allen Heyligen herhaben werden.

Ah gloria gloria! O wie vnaußſprechliche
Freude iſt doch denen zubereitet/ die die erſchei-
2. Tim. 4.nung Jeſu Chriſtilieb haben/ wie der heilige
Paulus redet. Dennes hats doch kein Auge ge-
ſehen/ kein Ohre gehoͤret/ vnd iſt auch noch zur
zeit in keines Menſchen Hertze geſtiegen/ was
Gott denen zubereitet hat die jhn lieben. Wie

aber-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <div type="fsMainPart" n="2">
          <p><pb facs="#f0048" n="[48]"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#aq"><hi rendition="#g"><hi rendition="#k">Triumphus</hi></hi></hi></fw><lb/>
Gott redet vnd &#x017F;aget: Vor dir i&#x017F;t Freude die<lb/>
fu&#x0364;lle/ vnd lieblich weh&#x017F;en zu deiner rechten jm-<lb/>
mer vnd ewig.</p><lb/>
          <p>Vnd <hi rendition="#aq">S. Augu&#x017F;tinus</hi> be&#x017F;chreibet Sie gar<lb/>
&#x017F;cho&#x0364;n in die&#x017F;en Worten: <hi rendition="#aq">Gaudebunt Beati &#x017F;upra<lb/>
&#x017F;e de Dei vi&#x017F;ione: Infra &#x017F;e de inferni eva&#x017F;ione:<lb/>
Intra &#x017F;e de Animæ &amp; corporis glorificatione:<lb/>
Circà &#x017F;e de &#x017F;anctorum Angelorum &amp; omnium<lb/>
beatorum a&#x017F;&#x017F;ociatione.</hi> Das i&#x017F;t/ Die Heyligen<lb/>
werden &#x017F;ich frewen vber &#x017F;ich/ vber der an&#x017F;chaw-<lb/>
ung der hochgebene deyeten Dreyfaltigkeit: Vn-<lb/>
ter &#x017F;ich daß Sie der Hellen Pein vnd Qual ent-<lb/>
runnen: Jn &#x017F;ich daß Sie nach Leib vnd Seele<lb/>
zu der herrlichen Verkla&#x0364;rung der Kinder Got-<lb/>
tes gelanget &#x017F;ind: Vmb &#x017F;ich wegen der herrlichen<lb/>
Ge&#x017F;el&#x017F;chafft/ &#x017F;o Sie von den Engeln Gottes vnd<lb/>
allen Heyligen herhaben werden.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#aq">Ah gloria gloria!</hi> O wie vnauß&#x017F;prechliche<lb/>
Freude i&#x017F;t doch denen zubereitet/ die die er&#x017F;chei-<lb/><note place="left">2. <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">Tim.</hi></hi> 4.</note>nung Je&#x017F;u Chri&#x017F;tilieb haben/ wie der heilige<lb/>
Paulus redet. Dennes hats doch kein Auge ge-<lb/>
&#x017F;ehen/ kein Ohre geho&#x0364;ret/ vnd i&#x017F;t auch noch zur<lb/>
zeit in keines Men&#x017F;chen Hertze ge&#x017F;tiegen/ was<lb/>
Gott denen zubereitet hat die jhn lieben. Wie<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">aber-</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[48]/0048] Triumphus Gott redet vnd ſaget: Vor dir iſt Freude die fuͤlle/ vnd lieblich wehſen zu deiner rechten jm- mer vnd ewig. Vnd S. Auguſtinus beſchreibet Sie gar ſchoͤn in dieſen Worten: Gaudebunt Beati ſupra ſe de Dei viſione: Infra ſe de inferni evaſione: Intra ſe de Animæ & corporis glorificatione: Circà ſe de ſanctorum Angelorum & omnium beatorum aſſociatione. Das iſt/ Die Heyligen werden ſich frewen vber ſich/ vber der anſchaw- ung der hochgebene deyeten Dreyfaltigkeit: Vn- ter ſich daß Sie der Hellen Pein vnd Qual ent- runnen: Jn ſich daß Sie nach Leib vnd Seele zu der herrlichen Verklaͤrung der Kinder Got- tes gelanget ſind: Vmb ſich wegen der herrlichen Geſelſchafft/ ſo Sie von den Engeln Gottes vnd allen Heyligen herhaben werden. Ah gloria gloria! O wie vnaußſprechliche Freude iſt doch denen zubereitet/ die die erſchei- nung Jeſu Chriſtilieb haben/ wie der heilige Paulus redet. Dennes hats doch kein Auge ge- ſehen/ kein Ohre gehoͤret/ vnd iſt auch noch zur zeit in keines Menſchen Hertze geſtiegen/ was Gott denen zubereitet hat die jhn lieben. Wie aber- 2. Tim. 4.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/522328
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/522328/48
Zitationshilfe: Huber, David: Triumphus Paschalis, Beständige Osterfreude/ der wahren Christgläubigen. Breslau, [1623], S. [48]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/522328/48>, abgerufen am 13.08.2020.