Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Lütkemann, Joachim: Joachimi Lütkemanni Der Heiligen Schrifft Doctoris und Superintendentis Generalissimi in Wulffenbüttel Valet-Rede An die Christliche Gemeine zu S. Jacob in Rostock. Wolfenbüttel, 1656.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


1 1. 10 10. 11 11. 12 12. 13 13. 14. 15 15. 16. 17 18 2 2. 20 20. 3 3. 4 4. 48 5 5. 6. 7 76 8 8. 9 9. Amen Amt Anfang Anfechtung Angesicht Angst Ansehen Apostel Arbeit Art Auge Barmherzigkeit Berg Beruf Betrachtung Bey Blindheit Blut Botschaft Bruder Böse C. Cap. Christ Christi Christo Christus Cor. D. David Diener Dienst Ding Drum E. Ehre Einwohner Ende Engel Erde Evangelium Ewigkeit Exempel Feind Fleisch Freund Friede Frieden Fromme Frucht Fährlichkeit Fürst Gebet Gedanke Gedenken Geduld Gefängnis Geist Gemeine Gerechtigkeit Gewalt Gewaltige Gewissen Glauben Gläubige Gnade Gott Gottlos Grund Gunst Gut Güte Hand Haus Heil Heilige Heiligkeit Herr Herrlichkeit Herz Himmel Hirte Hoffnung I. Israel Jacob Jahr Jerusalem Jesu Jesus Joseph Juda Kind Knecht Kreuz Kreuzstand König L. Land Last Leben Lehrer Leib Leiden Leute Licht Liebe Lob Macht Mal Mensch Mund Name Not O Ort Paulo Paulus Predigen Prediger Predigt Prophet Psalm Rat Reich Reichtum Rostock Ruhm S. Satan Schutz Schwachheit Seele Segen Seligkeit Sitz Sohn Spott Stadt Stand Stunde Sünde Tag Tod Treue Trost Trübsal Valet-Rede Vater Verfolgung Verheißung Versöhnung Volk Wahrheit Welt Werk Wesen Widersacher Willen Wohnung Wort Wunder Zacharia Zebaoth Zeit Zion Zorn Zuhörer aber achten alle allein allerlieb allezeit als also am an ander andere anders anfangen annehmen ansehen arbeiten auch auf aufnehmen aufrichtig aus ausreissen bedenken befleißigen begehren bei beim bekennen berufen bis bitten bleiben bringen böse christlich cor. d da dabei dadurch dafür daher dahin damit daran darauf daraus darin darinnen darstellen darum daselbst dasselbe davon dazu daß dein deine demselben demütigen denken denn dennoch desto dich die dienen diese dieselbe doch dreimal du durch dürfen eben eifern eigen eine er ergeben erhalten erinnern erkennen erquicken erst es euch euer ewig fahren falsch finden flehen folgen fort freudig fällen führen für fürchten ganz gar geben gedenken gegen gehen geistlich gemein genügen gereden gering geschehen getreu getrost gewinnen gewiß gleich glorwürdig gläubig gnädig gottlos groß gut göttlich haben halten hassen heilig heißen helfen her herrlich hie himmlisch hoch hoffen hören ich ihr im immer in ins ja je jedwede jetzt kehren keine kennen kommen können lassen laufen lauter legen lehren leiden lesen letzte lieb lieben machen man mancherlei mehr mein meine merken mich mit mächtig mögen möglich mühselig müssen nach nehmen nicht nichts nimmer noch nun nur nämlich ob oder oft ohne plagen pochen predigen ps. recht rechtschaffen reden reich rein richten ringen rufen rühmen sagen schaffen schlagen schon schwer schämen segnen sehen sehr sein sein_es seine selber selbst selig senden setzen sich sie so solch sollen sondern sprechen stark statt stehen studieren stärken suchen säuberlich süß tausend tim. trachten tragen treten trösten tun täglich um und uns unschuldig unsere unter v. verachten versammeln versöhnen viel voll vollkommen vom von vor vorhin wann warum was wegen weiden weil weisen welche wenden wenig wenige wenn wer werden wider wie wieder wir wirken wissen wo wohl wohnen wollen wunderlich wünschen wüten ziehen zu zuerst zum zur zwar züchtigen öffentlich übel üben über