Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Thomasius, Christian: Außübung Der Vernunfft-Lehre. Halle (Saale), [1691].

Bild:
<< vorherige Seite
Außübung
Der
Vernunfft-Lehre/
Oder:
Kurtze/ deutliche und wohlgegründete
Handgriffe/ wie man in seinen Kopffe auf-

räumen und sich zu Erforschung der Wahrheit
geschickt machen; die erkandte Warheit andern
beybringen; andere verstehen und auslegen; von
anderer ihren Meinungen urtheilen/ und die Jrr-
thümer geschicklich widerlegen solle. Worinnen
allenthalben viel allgemeine heut zu Tage in
Schwang gehende Jrrthümer angezeiget/
und deutlich beantwortet werden.
Nebst einer Vorrede
Jn welcher der
Autor die Ursachen an-
zeiget/ worumb er auch auff des Realis de Vienna
seine Discursus und Dubia über die Introductio-
nem ad Philosophiam Aulicam
nicht ant-
worten werde.


Halle/ Gedruckt bey Christoph Salfelden/ Chur-
Fürstl. Brandenb. Hoff- und Regierungs Buch-
drucker im Hertzogthume Magdeburg.
Außuͤbung
Der
Vernunfft-Lehre/
Oder:
Kurtze/ deutliche und wohlgegꝛuͤndete
Handgriffe/ wie man in ſeinen Kopffe auf-

raͤumen und ſich zu Erforſchung der Wahrheit
geſchickt machen; die erkandte Warheit andern
beybringen; andere verſtehen und auslegen; von
anderer ihren Meinungen urtheilen/ und die Jrr-
thuͤmer geſchicklich widerlegen ſolle. Worinnen
allenthalben viel allgemeine heut zu Tage in
Schwang gehende Jrrthuͤmer angezeiget/
und deutlich beantwortet werden.
Nebſt einer Vorrede
Jn welcheꝛ deꝛ
Autor die Urſachen an-
zeiget/ worumb er auch auff des Realis de Vienna
ſeine Diſcurſus und Dubia uͤber die Introductio-
nem ad Philoſophiam Aulicam
nicht ant-
worten werde.


Halle/ Gedruckt bey Chriſtoph Salfelden/ Chur-
Fuͤrſtl. Brandenb. Hoff- und Regierungs Buch-
drucker im Hertzogthume Magdeburg.
<TEI xml:id="dtabf">
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0003"/>
      <titlePage type="main">
        <byline><docAuthor><hi rendition="#b">Chri&#x017F;tian Thoma&#x017F;ens/</hi><lb/></docAuthor><hi rendition="#aq">JCti</hi> und Chur-Brandenb. Raths/<lb/></byline>
        <docTitle>
          <titlePart type="main"><hi rendition="#b"><hi rendition="#in">A</hi>ußu&#x0364;bung</hi><lb/>
Der<lb/><hi rendition="#b"><hi rendition="#in">V</hi>ernunfft-<hi rendition="#in">L</hi>ehre/</hi><lb/></titlePart>
        </docTitle>
        <docTitle>
          <titlePart type="sub"><hi rendition="#fr">Oder:</hi><lb/><hi rendition="#b">Kurtze/ deutliche und wohlgeg&#xA75B;u&#x0364;ndete<lb/>
Handgriffe/ wie man in &#x017F;einen Kopffe auf-</hi><lb/>
ra&#x0364;umen und &#x017F;ich zu Erfor&#x017F;chung der Wahrheit<lb/>
ge&#x017F;chickt machen; die erkandte Warheit andern<lb/>
beybringen; andere ver&#x017F;tehen und auslegen; von<lb/>
anderer ihren Meinungen urtheilen/ und die Jrr-<lb/>
thu&#x0364;mer ge&#x017F;chicklich widerlegen &#x017F;olle. Worinnen<lb/>
allenthalben viel allgemeine heut zu Tage in<lb/>
Schwang gehende Jrrthu&#x0364;mer angezeiget/<lb/>
und deutlich beantwortet werden.<lb/></titlePart>
        </docTitle>
        <docTitle>
          <titlePart type="desc"><hi rendition="#b">Neb&#x017F;t einer Vorrede<lb/>
Jn welche&#xA75B; de&#xA75B;</hi><hi rendition="#aq">Autor</hi><hi rendition="#b">die Ur&#x017F;achen an-</hi><lb/>
zeiget/ worumb er auch auff des <hi rendition="#aq">Realis de Vienna</hi><lb/>
&#x017F;eine <hi rendition="#aq">Di&#x017F;cur&#x017F;us</hi> und <hi rendition="#aq">Dubia</hi> u&#x0364;ber die <hi rendition="#aq">Introductio-<lb/>
nem ad Philo&#x017F;ophiam Aulicam</hi> nicht ant-<lb/>
worten werde.<lb/></titlePart>
        </docTitle>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <docImprint><pubPlace><hi rendition="#fr">Halle/</hi></pubPlace> Gedruckt bey <publisher>Chri&#x017F;toph Salfelden</publisher>/ Chur-<lb/>
Fu&#x0364;r&#x017F;tl. Brandenb. Hoff- und Regierungs Buch-<lb/>
drucker im Hertzogthume Magdeburg.<lb/></docImprint>
      </titlePage>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0003] Chriſtian Thomaſens/ JCti und Chur-Brandenb. Raths/ Außuͤbung Der Vernunfft-Lehre/ Oder: Kurtze/ deutliche und wohlgegꝛuͤndete Handgriffe/ wie man in ſeinen Kopffe auf- raͤumen und ſich zu Erforſchung der Wahrheit geſchickt machen; die erkandte Warheit andern beybringen; andere verſtehen und auslegen; von anderer ihren Meinungen urtheilen/ und die Jrr- thuͤmer geſchicklich widerlegen ſolle. Worinnen allenthalben viel allgemeine heut zu Tage in Schwang gehende Jrrthuͤmer angezeiget/ und deutlich beantwortet werden. Nebſt einer Vorrede Jn welcheꝛ deꝛ Autor die Urſachen an- zeiget/ worumb er auch auff des Realis de Vienna ſeine Diſcurſus und Dubia uͤber die Introductio- nem ad Philoſophiam Aulicam nicht ant- worten werde. Halle/ Gedruckt bey Chriſtoph Salfelden/ Chur- Fuͤrſtl. Brandenb. Hoff- und Regierungs Buch- drucker im Hertzogthume Magdeburg.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/thomasius_ausuebungvernunfftlehre_1691
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/thomasius_ausuebungvernunfftlehre_1691/3
Zitationshilfe: Thomasius, Christian: Außübung Der Vernunfft-Lehre. Halle (Saale), [1691], S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/thomasius_ausuebungvernunfftlehre_1691/3>, abgerufen am 18.08.2019.