Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Thomasius, Christian: Ausübung Der SittenLehre. Halle (Saale), 1696.

Bild:
<< vorherige Seite

Die allen Zanck und Hader mei-
den/ und sich in Gedult üben/
Die der Verschwendung so wohl
als der Undanckbarkeit
feind sind/
Die mit Salomo dieselbe Weisheit
zuförderst täglich von GOtt
erbitten/

Und ihr Vertrauen nicht auf
Menschen setzen/ noch sich für
ihnen fürchten;
Denen Nüchternen und
Mäßigen/
Denen Demüthigen und
Sanfftmüthigen/
Denen Barmhertzigen und
Gutthätigen/
Die diese Weisheit eintzig und allei-
ne in denen Heil. Schrifften

Von

Die allen Zanck und Hader mei-
den/ und ſich in Gedult uͤben/
Die der Verſchwendung ſo wohl
als der Undanckbarkeit
feind ſind/
Die mit Salomo dieſelbe Weisheit
zufoͤrderſt taͤglich von GOtt
erbitten/

Und ihr Vertrauen nicht auf
Menſchen ſetzen/ noch ſich fuͤr
ihnen fuͤrchten;
Denen Nuͤchternen und
Maͤßigen/
Denen Demuͤthigen und
Sanfftmuͤthigen/
Denen Barmhertzigen und
Gutthaͤtigen/
Die dieſe Weisheit eintzig und allei-
ne in denen Heil. Schrifften

Von
<TEI>
  <text>
    <front>
      <div type="dedication">
        <p>
          <pb facs="#f0008"/> <hi rendition="#c">Die allen <hi rendition="#fr">Zanck</hi> und <hi rendition="#fr">Hader</hi> mei-<lb/>
den/ und &#x017F;ich in <hi rendition="#fr">Gedult</hi> u&#x0364;ben/<lb/>
Die der <hi rendition="#fr">Ver&#x017F;chwendung</hi> &#x017F;o wohl<lb/>
als der <hi rendition="#fr">Undanckbarkeit</hi><lb/>
feind &#x017F;ind/<lb/>
Die mit Salomo die&#x017F;elbe Weisheit<lb/>
zufo&#x0364;rder&#x017F;t ta&#x0364;glich <hi rendition="#fr">von GOtt<lb/>
erbitten/</hi><lb/>
Und ihr <hi rendition="#fr">Vertrauen</hi> nicht auf<lb/>
Men&#x017F;chen &#x017F;etzen/ noch &#x017F;ich fu&#x0364;r<lb/>
ihnen <hi rendition="#fr">fu&#x0364;rchten;</hi><lb/>
Denen <hi rendition="#fr">Nu&#x0364;chternen</hi> und<lb/><hi rendition="#fr">Ma&#x0364;ßigen/</hi><lb/>
Denen <hi rendition="#fr">Demu&#x0364;thigen</hi> und<lb/><hi rendition="#fr">Sanfftmu&#x0364;thigen/</hi><lb/>
Denen <hi rendition="#fr">Barmhertzigen</hi> und<lb/><hi rendition="#fr">Guttha&#x0364;tigen/</hi><lb/>
Die die&#x017F;e Weisheit eintzig und allei-<lb/>
ne in denen <hi rendition="#fr">Heil. Schrifften</hi></hi><lb/>
          <fw place="bottom" type="catch">Von</fw><lb/>
        </p>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0008] Die allen Zanck und Hader mei- den/ und ſich in Gedult uͤben/ Die der Verſchwendung ſo wohl als der Undanckbarkeit feind ſind/ Die mit Salomo dieſelbe Weisheit zufoͤrderſt taͤglich von GOtt erbitten/ Und ihr Vertrauen nicht auf Menſchen ſetzen/ noch ſich fuͤr ihnen fuͤrchten; Denen Nuͤchternen und Maͤßigen/ Denen Demuͤthigen und Sanfftmuͤthigen/ Denen Barmhertzigen und Gutthaͤtigen/ Die dieſe Weisheit eintzig und allei- ne in denen Heil. Schrifften Von

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/thomasius_ausuebungsittenlehre_1696
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/thomasius_ausuebungsittenlehre_1696/8
Zitationshilfe: Thomasius, Christian: Ausübung Der SittenLehre. Halle (Saale), 1696, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/thomasius_ausuebungsittenlehre_1696/8>, abgerufen am 20.05.2019.