Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Schönberg, Abraham von: Ausführliche Berg-Information, Zur dienlichen Nachricht vor Alle, Die Bey dem Berg- und Schmeltzwesen zu schaffen. Leipzig u. a., 1693.

Bild:
<< vorherige Seite
Bergbeambte und Diener.
3. gr. von einem Gedenck-Zeddul.
5. gr. vor ein subsidiarisches Schreiben.
1. gr. pro Registratura Insinuationis.
3. gr. pro Registratura Cautionis rati.
12. gr. auch 1. thlr. vor Abwartung eines Termins/ darinnen
zwischen Partheyen gütliche Handlung gepflogen/
und Vergleich getroffen/ oder Bergrechtlich eingebracht/
und nöthige Registratur darüber/ und denen gemachten
Compromissen/ gefertiget wird/ weil dem Berg-Amt-
Schreiber dargegen/ die vollen Copiales zukommen.
12. gr. biß 1. thlr. auch nach Gelegenheit mehr/ von Abfassung ei-
nes unterthänigsten Berichts/ und Bergrechtlichen Gut-
achtens/ nach Weitläufftigkeit/ und Wichtigkeit der
Sache.
8. 12. 15. 18. 21. gr. biß 1. thlr. auch mehr von Abfassung eines
Bergrechtlichen Decrets, Abschiedes/ oder Recessus.
6. gr. vor eine Urtels-Frage.
1. thlr. pro Apostolis.
6. gr. vor eine Ufflage.
3. gr. von Summarischer Abhörung eines Zeugens.
5. gr. 3. pf. vor Abhörung eines eydlichen Zeugens/ wenn es
nicht über 15. Articul, in peinlichen Sachen aber ge-
doppelt.
Die übrigen Gebühren/ so allhier nicht specificiret, beruhen
auff des Ober-Berghauptmanns billichmäßiger moderation.
Bergbeambte und Diener
ingesamt.
1.
ALle und iede Ambtleute und Diener sind vor al-
len Dingen mit Eydes-Pflicht/ nicht minder dem Landes-
Herrn/ als Gewercken/ weil beider Interesse aneinander hänget/
treu und gewärtig seyn/ zu beladen/ und diejenigen/ so uff Geld-
rechnung sitzen zu bestellung genugsamen Vorstandes anzuhal-
ten/
C ij
Bergbeambte und Diener.
3. gr. von einem Gedenck-Zeddul.
5. gr. vor ein ſubſidiariſches Schreiben.
1. gr. pro Regiſtratura Inſinuationis.
3. gr. pro Regiſtratura Cautionis rati.
12. gr. auch 1. thlr. vor Abwartung eines Termins/ darinnen
zwiſchen Partheyen guͤtliche Handlung gepflogen/
und Vergleich getroffen/ oder Bergrechtlich eingebracht/
und noͤthige Regiſtratur daruͤber/ und denen gemachten
Compromiſſen/ gefertiget wird/ weil dem Berg-Amt-
Schreiber dargegen/ die vollen Copiales zukommen.
12. gr. biß 1. thlr. auch nach Gelegenheit mehr/ von Abfaſſung ei-
nes unterthaͤnigſten Berichts/ und Bergrechtlichen Gut-
achtens/ nach Weitlaͤufftigkeit/ und Wichtigkeit der
Sache.
8. 12. 15. 18. 21. gr. biß 1. thlr. auch mehr von Abfaſſung eines
Bergrechtlichen Decrets, Abſchiedes/ oder Receſſus.
6. gr. vor eine Urtels-Frage.
1. thlr. pro Apoſtolis.
6. gr. vor eine Ufflage.
3. gr. von Summariſcher Abhoͤrung eines Zeugens.
5. gr. 3. pf. vor Abhoͤrung eines eydlichen Zeugens/ wenn es
nicht uͤber 15. Articul, in peinlichen Sachen aber ge-
doppelt.
Die uͤbrigen Gebuͤhren/ ſo allhier nicht ſpecificiret, beruhen
auff des Ober-Berghauptmanns billichmaͤßiger moderation.
Bergbeambte und Diener
ingeſamt.
1.
ALle und iede Ambtleute und Diener ſind vor al-
len Dingen mit Eydes-Pflicht/ nicht minder dem Landes-
Herrn/ als Gewercken/ weil beider Intereſſe aneinander haͤnget/
treu und gewaͤrtig ſeyn/ zu beladen/ und diejenigen/ ſo uff Geld-
rechnung ſitzen zu beſtellung genugſamen Vorſtandes anzuhal-
ten/
C ij
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <list>
          <item>
            <list>
              <pb facs="#f0023" n="11"/>
              <fw place="top" type="header">Bergbeambte und Diener.</fw><lb/>
              <item>3. gr. von einem Gedenck-Zeddul.</item><lb/>
              <item>5. gr. vor ein <hi rendition="#aq">&#x017F;ub&#x017F;idiari</hi>&#x017F;ches Schreiben.</item><lb/>
              <item>1. gr. <hi rendition="#aq">pro Regi&#x017F;tratura In&#x017F;inuationis.</hi></item><lb/>
              <item>3. gr. <hi rendition="#aq">pro Regi&#x017F;tratura Cautionis rati.</hi></item><lb/>
              <item>12. gr. auch 1. thlr. vor Abwartung eines Termins/ darinnen<lb/>
zwi&#x017F;chen Partheyen gu&#x0364;tliche Handlung gepflogen/<lb/>
und Vergleich getroffen/ oder Bergrechtlich eingebracht/<lb/>
und no&#x0364;thige <hi rendition="#aq">Regi&#x017F;tratur</hi> daru&#x0364;ber/ und denen gemachten<lb/><hi rendition="#aq">Compromi&#x017F;&#x017F;</hi>en/ gefertiget wird/ weil dem Berg-Amt-<lb/>
Schreiber dargegen/ die vollen <hi rendition="#aq">Copiales</hi> zukommen.</item><lb/>
              <item>12. gr. biß 1. thlr. auch nach Gelegenheit mehr/ von Abfa&#x017F;&#x017F;ung ei-<lb/>
nes untertha&#x0364;nig&#x017F;ten Berichts/ und Bergrechtlichen Gut-<lb/>
achtens/ nach Weitla&#x0364;ufftigkeit/ und Wichtigkeit der<lb/>
Sache.</item><lb/>
              <item>8. 12. 15. 18. 21. gr. biß 1. thlr. auch mehr von Abfa&#x017F;&#x017F;ung eines<lb/>
Bergrechtlichen <hi rendition="#aq">Decrets,</hi> Ab&#x017F;chiedes/ oder <hi rendition="#aq">Rece&#x017F;&#x017F;us.</hi></item><lb/>
              <item>6. gr. vor eine Urtels-Frage.</item><lb/>
              <item>1. thlr. <hi rendition="#aq">pro Apo&#x017F;tolis.</hi></item><lb/>
              <item>6. gr. vor eine Ufflage.</item><lb/>
              <item>3. gr. von Summari&#x017F;cher Abho&#x0364;rung eines Zeugens.</item><lb/>
              <item>5. gr. 3. pf. vor Abho&#x0364;rung eines eydlichen Zeugens/ wenn es<lb/>
nicht u&#x0364;ber 15. <hi rendition="#aq">Articul,</hi> in peinlichen Sachen aber ge-<lb/>
doppelt.</item><lb/>
              <item>Die u&#x0364;brigen Gebu&#x0364;hren/ &#x017F;o allhier nicht <hi rendition="#aq">&#x017F;pecificiret,</hi> beruhen<lb/>
auff des Ober-Berghauptmanns billichma&#x0364;ßiger <hi rendition="#aq">moderation.</hi></item>
            </list>
          </item>
        </list>
      </div><lb/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b">Bergbeambte und Diener<lb/>
inge&#x017F;amt.</hi> </head><lb/>
        <list>
          <item><hi rendition="#c">1.</hi><lb/><hi rendition="#in">A</hi>Lle und iede Ambtleute und Diener &#x017F;ind vor al-<lb/>
len Dingen mit Eydes-Pflicht/ nicht minder dem Landes-<lb/>
Herrn/ als Gewercken/ weil beider <hi rendition="#aq">Intere&#x017F;&#x017F;e</hi> aneinander ha&#x0364;nget/<lb/>
treu und gewa&#x0364;rtig &#x017F;eyn/ zu beladen/ und diejenigen/ &#x017F;o uff Geld-<lb/>
rechnung &#x017F;itzen zu be&#x017F;tellung genug&#x017F;amen Vor&#x017F;tandes anzuhal-<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">C ij</fw><fw place="bottom" type="catch">ten/</fw><lb/></item>
        </list>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[11/0023] Bergbeambte und Diener. 3. gr. von einem Gedenck-Zeddul. 5. gr. vor ein ſubſidiariſches Schreiben. 1. gr. pro Regiſtratura Inſinuationis. 3. gr. pro Regiſtratura Cautionis rati. 12. gr. auch 1. thlr. vor Abwartung eines Termins/ darinnen zwiſchen Partheyen guͤtliche Handlung gepflogen/ und Vergleich getroffen/ oder Bergrechtlich eingebracht/ und noͤthige Regiſtratur daruͤber/ und denen gemachten Compromiſſen/ gefertiget wird/ weil dem Berg-Amt- Schreiber dargegen/ die vollen Copiales zukommen. 12. gr. biß 1. thlr. auch nach Gelegenheit mehr/ von Abfaſſung ei- nes unterthaͤnigſten Berichts/ und Bergrechtlichen Gut- achtens/ nach Weitlaͤufftigkeit/ und Wichtigkeit der Sache. 8. 12. 15. 18. 21. gr. biß 1. thlr. auch mehr von Abfaſſung eines Bergrechtlichen Decrets, Abſchiedes/ oder Receſſus. 6. gr. vor eine Urtels-Frage. 1. thlr. pro Apoſtolis. 6. gr. vor eine Ufflage. 3. gr. von Summariſcher Abhoͤrung eines Zeugens. 5. gr. 3. pf. vor Abhoͤrung eines eydlichen Zeugens/ wenn es nicht uͤber 15. Articul, in peinlichen Sachen aber ge- doppelt. Die uͤbrigen Gebuͤhren/ ſo allhier nicht ſpecificiret, beruhen auff des Ober-Berghauptmanns billichmaͤßiger moderation. Bergbeambte und Diener ingeſamt. 1. ALle und iede Ambtleute und Diener ſind vor al- len Dingen mit Eydes-Pflicht/ nicht minder dem Landes- Herrn/ als Gewercken/ weil beider Intereſſe aneinander haͤnget/ treu und gewaͤrtig ſeyn/ zu beladen/ und diejenigen/ ſo uff Geld- rechnung ſitzen zu beſtellung genugſamen Vorſtandes anzuhal- ten/ C ij

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/schoenberg_berginformation_1693
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/schoenberg_berginformation_1693/23
Zitationshilfe: Schönberg, Abraham von: Ausführliche Berg-Information, Zur dienlichen Nachricht vor Alle, Die Bey dem Berg- und Schmeltzwesen zu schaffen. Leipzig u. a., 1693, S. 11. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/schoenberg_berginformation_1693/23>, abgerufen am 21.09.2019.