Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Schönberg, Abraham von: Ausführliche Berg-Information, Zur dienlichen Nachricht vor Alle, Die Bey dem Berg- und Schmeltzwesen zu schaffen. Leipzig u. a., 1693.

Bild:
<< vorherige Seite
Bergambts-Verwalter.
tern/ in dergleichen Begebenheiten aber/ und auch sonst/ ohne
Vorbewust des Berghauptmanns/ keine Verordnung/ oder
Bescheid ertheilen.
7. Sorgfältige Auffacht haben/ daß die Gnaden-Steuern
und Befreyungen nicht nach Gunst/ sondern denen Berggebäuden/
so es am meisten benöthiget/ iedesmahl geordnet werden.
8. Alle bey dem Ober-Berg-Ambt einkommende und vorfal-
lende Bergrechtliche und andere Sachen in gute Verwahrung
nehmen/ wie auch über alle daselbst befindliche Acten richtiges/
und von einem Jahr auffs andere eingerichtetes Inventarium,
und Registraturen/ fertigen/ und halten/ was an Befehlen/ Be-
richten/ und sonst einlaufft/ dem Berghauptmann iedesmahl zur
Expedition und Resolution ungesäumt vortragen/ dasselbe/ ne-
benst ihm/ in reife Berathschlagung ziehen/ und was er darauff
anordnet/ treulich/ und fleißig verfassen/ und ohne Verzug/ und
hinterlegung befördern.
9. Alle Berichte/ Bedencken/ Verordnungen/ Abschiede/ und
Weisungen concipiren/ und sonst in Bürgerlichen und peinlichen
Bergsachen/ Abfassung der Inqvisitional- und anderer Articul,
Abhörung der Zeugen/ und Verschickungen/ sich allezeit willig
und bereit brauchen lassen.
10. Da auch in der Gruben streitige oder andere schwere Sa-
chen vorfallen/ besserer Gewißheit willen/ selbst auff den Augen-
schein fahren/ die Bewandnüß wohl einnehmen/ solche dem
Berghauptmann berichten/ und hernach zur Richtigkeit bringen
helffen.
11. In Verschick- und Erkundigung auff dem Gebürge/ in
Hütten/ oder sonst/ des Berghauptmanns Anordnung iederzeit
sich gemäß verhalten/ und die Sachen/ so ihm vertraut/ und auff-
getragen werden/ verschwiegen halten/ und fleißig verrichten.
12. Niemanden/ weder öffentlich/ noch heimlich/ advociren/
oder patrociniren/ und in Parthey-Sachen/ mit nachfolgenden
Gebühren sich begnügen lassen/ als:
1. gr. von einem product oder document ad Acta zu registriren/
es sey so weitläufftig/ als es wolle.
5. gr. von Abfassung einer Citation.
3. gr. von
Bergambts-Verwalter.
tern/ in dergleichen Begebenheiten aber/ und auch ſonſt/ ohne
Vorbewuſt des Berghauptmanns/ keine Verordnung/ oder
Beſcheid ertheilen.
7. Sorgfaͤltige Auffacht haben/ daß die Gnaden-Steuern
und Befꝛeyungen nicht nach Gunſt/ ſondern denen Berggebaͤuden/
ſo es am meiſten benoͤthiget/ iedesmahl geordnet werden.
8. Alle bey dem Ober-Berg-Ambt einkommende und vorfal-
lende Bergrechtliche und andere Sachen in gute Verwahrung
nehmen/ wie auch uͤber alle daſelbſt befindliche Acten richtiges/
und von einem Jahr auffs andere eingerichtetes Inventarium,
und Regiſtraturen/ fertigen/ und halten/ was an Befehlen/ Be-
richten/ und ſonſt einlaufft/ dem Berghauptmann iedesmahl zur
Expedition und Reſolution ungeſaͤumt vortragen/ daſſelbe/ ne-
benſt ihm/ in reife Berathſchlagung ziehen/ und was er darauff
anordnet/ treulich/ und fleißig verfaſſen/ und ohne Verzug/ und
hinterlegung befoͤrdern.
9. Alle Berichte/ Bedencken/ Verordnungen/ Abſchiede/ und
Weiſungen concipiren/ und ſonſt in Buͤrgerlichen und peinlichen
Bergſachen/ Abfaſſung der Inqviſitional- und anderer Articul,
Abhoͤrung der Zeugen/ und Verſchickungen/ ſich allezeit willig
und bereit brauchen laſſen.
10. Da auch in der Gruben ſtreitige oder andere ſchwere Sa-
chen vorfallen/ beſſerer Gewißheit willen/ ſelbſt auff den Augen-
ſchein fahren/ die Bewandnuͤß wohl einnehmen/ ſolche dem
Berghauptmann berichten/ und hernach zur Richtigkeit bringen
helffen.
11. In Verſchick- und Erkundigung auff dem Gebuͤrge/ in
Huͤtten/ oder ſonſt/ des Berghauptmañs Anordnung iederzeit
ſich gemaͤß verhalten/ und die Sachen/ ſo ihm vertraut/ und auff-
getragen werden/ verſchwiegen halten/ und fleißig verrichten.
12. Niemanden/ weder oͤffentlich/ noch heimlich/ advociren/
oder patrociniren/ und in Parthey-Sachen/ mit nachfolgenden
Gebuͤhren ſich begnuͤgen laſſen/ als:
1. gr. von einem product oder document ad Acta zu regiſtriren/
es ſey ſo weitlaͤufftig/ als es wolle.
5. gr. von Abfaſſung einer Citation.
3. gr. von
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <list>
          <item><pb facs="#f0022" n="10"/><fw place="top" type="header">Bergambts-Verwalter.</fw><lb/>
tern/ in dergleichen Begebenheiten aber/ und auch &#x017F;on&#x017F;t/ ohne<lb/>
Vorbewu&#x017F;t des Berghauptmanns/ keine Verordnung/ oder<lb/>
Be&#x017F;cheid ertheilen.</item><lb/>
          <item>7. Sorgfa&#x0364;ltige Auffacht haben/ daß die Gnaden-Steuern<lb/>
und Bef&#xA75B;eyungen nicht nach Gun&#x017F;t/ &#x017F;ondern denen Berggeba&#x0364;uden/<lb/>
&#x017F;o es am mei&#x017F;ten beno&#x0364;thiget/ iedesmahl geordnet werden.</item><lb/>
          <item>8. Alle bey dem Ober-Berg-Ambt einkommende und vorfal-<lb/>
lende Bergrechtliche und andere Sachen in gute Verwahrung<lb/>
nehmen/ wie auch u&#x0364;ber alle da&#x017F;elb&#x017F;t befindliche <hi rendition="#aq">Act</hi>en richtiges/<lb/>
und von einem Jahr auffs andere eingerichtetes <hi rendition="#aq">Inventarium,</hi><lb/>
und <hi rendition="#aq">Regi&#x017F;tratur</hi>en/ fertigen/ und halten/ was an Befehlen/ Be-<lb/>
richten/ und &#x017F;on&#x017F;t einlaufft/ dem Berghauptmann iedesmahl zur<lb/><hi rendition="#aq">Expedition</hi> und <hi rendition="#aq">Re&#x017F;olution</hi> unge&#x017F;a&#x0364;umt vortragen/ da&#x017F;&#x017F;elbe/ ne-<lb/>
ben&#x017F;t ihm/ in reife Berath&#x017F;chlagung ziehen/ und was er darauff<lb/>
anordnet/ treulich/ und fleißig verfa&#x017F;&#x017F;en/ und ohne Verzug/ und<lb/>
hinterlegung befo&#x0364;rdern.</item><lb/>
          <item>9. Alle Berichte/ Bedencken/ Verordnungen/ Ab&#x017F;chiede/ und<lb/>
Wei&#x017F;ungen <hi rendition="#aq">concipir</hi>en/ und &#x017F;on&#x017F;t in Bu&#x0364;rgerlichen und peinlichen<lb/>
Berg&#x017F;achen/ Abfa&#x017F;&#x017F;ung der <hi rendition="#aq">Inqvi&#x017F;itional-</hi> und anderer <hi rendition="#aq">Articul,</hi><lb/>
Abho&#x0364;rung der Zeugen/ und Ver&#x017F;chickungen/ &#x017F;ich allezeit willig<lb/>
und bereit brauchen la&#x017F;&#x017F;en.</item><lb/>
          <item>10. Da auch in der Gruben &#x017F;treitige oder andere &#x017F;chwere Sa-<lb/>
chen vorfallen/ be&#x017F;&#x017F;erer Gewißheit willen/ &#x017F;elb&#x017F;t auff den Augen-<lb/>
&#x017F;chein fahren/ die Bewandnu&#x0364;ß wohl einnehmen/ &#x017F;olche dem<lb/>
Berghauptmann berichten/ und hernach zur Richtigkeit bringen<lb/>
helffen.</item><lb/>
          <item>11. In Ver&#x017F;chick- und Erkundigung auff dem Gebu&#x0364;rge/ in<lb/>
Hu&#x0364;tten/ oder &#x017F;on&#x017F;t/ des Berghauptman&#x0303;s Anordnung iederzeit<lb/>
&#x017F;ich gema&#x0364;ß verhalten/ und die Sachen/ &#x017F;o ihm vertraut/ und auff-<lb/>
getragen werden/ ver&#x017F;chwiegen halten/ und fleißig verrichten.</item><lb/>
          <item>12. Niemanden/ weder o&#x0364;ffentlich/ noch heimlich/ <hi rendition="#aq">advocir</hi>en/<lb/>
oder <hi rendition="#aq">patrocinir</hi>en/ und in Parthey-Sachen/ mit nachfolgenden<lb/>
Gebu&#x0364;hren &#x017F;ich begnu&#x0364;gen la&#x017F;&#x017F;en/ als:<lb/><list><item>1. gr. von einem <hi rendition="#aq">product</hi> oder <hi rendition="#aq">document ad Acta</hi> zu <hi rendition="#aq">regi&#x017F;trir</hi>en/<lb/>
es &#x017F;ey &#x017F;o weitla&#x0364;ufftig/ als es wolle.</item><lb/><item>5. gr. von Abfa&#x017F;&#x017F;ung einer <hi rendition="#aq">Citation.</hi></item><lb/>
<fw place="bottom" type="catch">3. gr. von</fw><lb/></list></item>
        </list>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[10/0022] Bergambts-Verwalter. tern/ in dergleichen Begebenheiten aber/ und auch ſonſt/ ohne Vorbewuſt des Berghauptmanns/ keine Verordnung/ oder Beſcheid ertheilen. 7. Sorgfaͤltige Auffacht haben/ daß die Gnaden-Steuern und Befꝛeyungen nicht nach Gunſt/ ſondern denen Berggebaͤuden/ ſo es am meiſten benoͤthiget/ iedesmahl geordnet werden. 8. Alle bey dem Ober-Berg-Ambt einkommende und vorfal- lende Bergrechtliche und andere Sachen in gute Verwahrung nehmen/ wie auch uͤber alle daſelbſt befindliche Acten richtiges/ und von einem Jahr auffs andere eingerichtetes Inventarium, und Regiſtraturen/ fertigen/ und halten/ was an Befehlen/ Be- richten/ und ſonſt einlaufft/ dem Berghauptmann iedesmahl zur Expedition und Reſolution ungeſaͤumt vortragen/ daſſelbe/ ne- benſt ihm/ in reife Berathſchlagung ziehen/ und was er darauff anordnet/ treulich/ und fleißig verfaſſen/ und ohne Verzug/ und hinterlegung befoͤrdern. 9. Alle Berichte/ Bedencken/ Verordnungen/ Abſchiede/ und Weiſungen concipiren/ und ſonſt in Buͤrgerlichen und peinlichen Bergſachen/ Abfaſſung der Inqviſitional- und anderer Articul, Abhoͤrung der Zeugen/ und Verſchickungen/ ſich allezeit willig und bereit brauchen laſſen. 10. Da auch in der Gruben ſtreitige oder andere ſchwere Sa- chen vorfallen/ beſſerer Gewißheit willen/ ſelbſt auff den Augen- ſchein fahren/ die Bewandnuͤß wohl einnehmen/ ſolche dem Berghauptmann berichten/ und hernach zur Richtigkeit bringen helffen. 11. In Verſchick- und Erkundigung auff dem Gebuͤrge/ in Huͤtten/ oder ſonſt/ des Berghauptmañs Anordnung iederzeit ſich gemaͤß verhalten/ und die Sachen/ ſo ihm vertraut/ und auff- getragen werden/ verſchwiegen halten/ und fleißig verrichten. 12. Niemanden/ weder oͤffentlich/ noch heimlich/ advociren/ oder patrociniren/ und in Parthey-Sachen/ mit nachfolgenden Gebuͤhren ſich begnuͤgen laſſen/ als: 1. gr. von einem product oder document ad Acta zu regiſtriren/ es ſey ſo weitlaͤufftig/ als es wolle. 5. gr. von Abfaſſung einer Citation. 3. gr. von

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/schoenberg_berginformation_1693
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/schoenberg_berginformation_1693/22
Zitationshilfe: Schönberg, Abraham von: Ausführliche Berg-Information, Zur dienlichen Nachricht vor Alle, Die Bey dem Berg- und Schmeltzwesen zu schaffen. Leipzig u. a., 1693, S. 10. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/schoenberg_berginformation_1693/22>, abgerufen am 17.09.2019.