Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Schmidt, Johann Georg: Die gestriegelte Rocken-Philosophia, oder auffrichtige Untersuchung derer von vielen super-klugen Weibern hochgehaltenen Aberglauben. Bd. 2. Chemnitz, 1705.

Bild:
erste Seite
Die
gestriegelte
Rocken-
PHILOSOPHIA,

Oder
Auffrichtige Untersuchung
derer
Von vielen super-klugen Weibern
hochgehaltenen
Aberglauben/
Allen denen nützlich zu lesen/ die ent-
weder schon ehemahls von ein und andern A-
berglauben betrogen worden sind/ oder
noch betrogen werden kön-
nen;
Das andere Hundert/
an das Licht gestellet
von dem/
der einem iedweden die Warheit
Jns Gesicht Saget.


Chemnitz/
Bey Conrad Stösseln/ 1705.

Die
geſtriegelte
Rocken-
PHILOSOPHIA,

Oder
Auffrichtige Unterſuchung
derer
Von vielen ſuper-klugen Weibern
hochgehaltenen
Aberglauben/
Allen denen nuͤtzlich zu leſen/ die ent-
weder ſchon ehemahls von ein und andern A-
berglauben betrogen worden ſind/ oder
noch betrogen werden koͤn-
nen;
Das andere Hundert/
an das Licht geſtellet
von dem/
der einem iedweden die Warheit
Jns Geſicht Saget.


Chemnitz/
Bey Conrad Stoͤſſeln/ 1705.

<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0001" n="[177]"/>
      <titlePage type="main">
        <docTitle>
          <titlePart type="main">Die<lb/>
ge&#x017F;triegelte<lb/><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Rocken</hi>-<lb/><hi rendition="#aq">PHILOSOPHIA,</hi></hi><lb/>
Oder<lb/><hi rendition="#b">Auffrichtige Unter&#x017F;uchung</hi><lb/><hi rendition="#fr">derer</hi><lb/>
Von vielen <hi rendition="#i"><hi rendition="#aq">&#x017F;uper-</hi></hi>klugen Weibern<lb/>
hochgehaltenen<lb/><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Aberglauben</hi>/</hi></titlePart><lb/>
          <titlePart type="sub">Allen denen nu&#x0364;tzlich zu le&#x017F;en/ die ent-<lb/>
weder &#x017F;chon ehemahls von ein und andern A-<lb/>
berglauben betrogen worden &#x017F;ind/ oder<lb/>
noch betrogen werden ko&#x0364;n-<lb/>
nen;<lb/>
Das andere Hundert/<lb/>
an das Licht ge&#x017F;tellet<lb/><hi rendition="#fr">von dem/</hi><lb/>
der einem iedweden die Warheit<lb/><hi rendition="#aq">J</hi>ns <hi rendition="#aq">G</hi>e&#x017F;icht <hi rendition="#aq">S</hi>aget.</titlePart>
        </docTitle><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <docImprint><pubPlace>Chemnitz/</pubPlace><lb/><publisher>Bey Conrad Sto&#x0364;&#x017F;&#x017F;eln/</publisher><docDate>1705</docDate>.</docImprint>
      </titlePage>
    </front>
    <body><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[177]/0001] Die geſtriegelte Rocken- PHILOSOPHIA, Oder Auffrichtige Unterſuchung derer Von vielen ſuper-klugen Weibern hochgehaltenen Aberglauben/ Allen denen nuͤtzlich zu leſen/ die ent- weder ſchon ehemahls von ein und andern A- berglauben betrogen worden ſind/ oder noch betrogen werden koͤn- nen; Das andere Hundert/ an das Licht geſtellet von dem/ der einem iedweden die Warheit Jns Geſicht Saget. Chemnitz/ Bey Conrad Stoͤſſeln/ 1705.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/schmidt_rockenphilosophia02_1705
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/schmidt_rockenphilosophia02_1705/1
Zitationshilfe: Schmidt, Johann Georg: Die gestriegelte Rocken-Philosophia, oder auffrichtige Untersuchung derer von vielen super-klugen Weibern hochgehaltenen Aberglauben. Bd. 2. Chemnitz, 1705, S. [177]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/schmidt_rockenphilosophia02_1705/1>, abgerufen am 22.07.2019.