Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Almanach für Nürnberg auf das Jahr 1487 [Nürnberg], [1487].

Bild:
erste Seite
letzte Seite

Diß almanach helt New vnd Volmondt mit den außerwelten tagen der aderlaß vnd artzney gebung Nach dem waren
lauf auff die lobliche stat Nurnberg mitsampt der planeten ansehen gerechnet Nach Christi gepurt im lxxxvij. jore der
minder zal. So ist vi. die guldin zal. Sonntagbuchstab. g. Romerzal. v. Von weihennachten uff der herren vasnach viij.
wuchen vi. tag. Die gebunde zeit (so man das alleluia ablegt) ist am Sonntag nach Dorothee. Der Ostertag am Sonntag
nach Tiburcij Die kreutzwuch am Sonntag vor Vrbani Der pfingstag am Sonntag Erasmi Der aduent geth ein am
Sonntag nach Andree.

Neumondt>StundMinutVolmondtStundMinut.
Jenner Dinstag nach Erhardi nach mittag iiij lj
HornungAm mitwuch nach Sebastiani nach mittagxlixDonerstag nach Dorothee vor mittag iij xlv
MertzAm obend Mathie nach mittag iijxxixFreytag vor Gregorij nach mittag iij xxvij
ApprillAm Sonntag zu Mitfasten vor mitag v jAm palmtag vor mittag iiij iiij
MeyAm tag Jeorij nach mittag iij xjMontag nach Johannis vorm thor nach mittagv xxviij
BrachmondAm dinstag in der creutzwuch nach mittagxilviijMitwuch nach Bonifacij vor mittag vij xxxij
HeymondDonerstag nach Viti vor mittag vjlvijDonerstag nach Vlrici nach mittag xxxv
Augst Freytag vor Magdalene nach mittag j xlijsambstag nach der findung stephani nach mittag j xxvij
HerbstmondSambstag nach marie himelfart nach mittagix xxvMontag nach Egidij vor mittag iiij xlviij
VeinmondDinstag nach Lamperti vor mittag vij xiiiijDinstag nach Michaelis nach mittag vijxxxix
VintermondAm tag Galli nach mittag vii xixAm tag Allerheilgen vor mittag ixxxxij
CristmondDonerstag nach Martini vor mittag x xxiijAm tag Andree nach mittag ix lviij
Jenner Sambstags nach Lucie vor mittag iij lixSonntag nach der Kindlein tag vor mitag ixiiij
[Beginn Spaltensatz]
Jenner>zeichen
Am anderen Jorstag wider
Am tag Erhardi krebs
Am Sontag nach Erhardi wog
Am tag AnthonijScorpio
Sonntag nach Pauli bekerung visch
Montag vnd dinstag nach Pauli bekerung wider
Hornungzeichen
Sonntag vnd montag nach liechtmeß krebs
Sonntag nach Scolastice wog
Am obend Valenti das Engellassen furs febrisch gesucht Scorpio
Mertzzeichen
Am Sonntag Adriani Inuocauit krebs
Sambstag nach Adriani wog
Donerstag nach Gregorij Schutz
Apprillzeichen
Mitwuch nach palma Schutz
Am vierden Ostertag visch
Freytag nach Jeorij krebs
Meyzeichen
Am tag Floriani wog
Am tag Johannis vorm thor Scorpio
Dinstag nach Johannis vorm thor Schutz
Mitwuch nach Seruacijvisch
Freytag nach Seruacij wider
Donerstag nach Vrbani wog
Brachmondzeichen
Montag vor Viti wasserer
Dinstag vor Viti visch
Am tag Vitiwider
Am tag Petri vnd Pauli Scorpio
Heymondzeichen
Am obend Kiliani /aderlaß wasserer
Mitwuch nach Kiliani visch
Donerstag nach Kilianiwider
Am obend Jacobi wog
Sonntag nach Jacobi Schutz
Augstzeichen
Stephani findung/ aderlaß wasserer
Ciriaci vnd den tag darnach wider
Sambstag nach BartholomeiSchutz
Herbstmondzeichen
Am tag Egidijwasserer
Dinstag nach Egidiiwider
Am obend Michaeliswasserer
Am tag Michaelisvisch
Veinmondzeichen
Montag nach Franciscikrebs
Freytag vnd sambstag vor simonis vnd ju[de]visch
Montag vnd dinstag nach simonis vnd judewider
Vintermondzeichen
Montag nach Allenheilgenkrebs
Am tag Martiniwog
Dinstag nach Elisabethwasserer
Katherine vnd den tag darnachwider
Cristmondzeichen
Sonntag vnd montag nach Andreekrebs
Am tag marie entpfengknußwog
Montag nach marie entpfengknußScorpio
Mitwuch vor Thome apostoliwasserer
Am obend vnd tag Thome apostolivisch
Am Cristobendtwider

Lassen vnd artzney geben jn iedem obgemelten
zeichen geschicht nach diser hienach gesatzten taf-
feln ausweisung also das die jungen in zunemung
vnd die alten in abnemungs munds sich des ge-
brauchen

Imist gutLassen an die hauptadern
Lassen an die lungadern vnd ist
wider gut artznei geben in electuarien
krebs Lassen an die lendadern vnd gut
wog ertzney geben in allen dingen
scorpio Ertzney geben mit getrancke.
schutzLassen an die diechader
wasserer Lassen an die schinbein vnd gut
visch ertzney geben in allen dingen
Lassen an die fueß vnd ist gut
artzney geben in pillulis
[Ende Spaltensatz]
Vinsternus der beder liecht [Beginn Spaltensatz]

Vff freytag vor magdalene so wurt die sun bey:
[Abbildung] Sonne laufftig siben puncten bedeckt Vnd hebt an jne
rechten lauff nach mittag j. stund vnd xj. minuten
Ist am grosten vmb ij hor ij mi. vnd ehe es schle:
cht iij hor nemlich vij minut do vor hatz ein ende

[Spaltenumbruch]

Monde verleust iren schein wurdt vinster
[Abbildung] Monde am donerstag nach dorothee vor tag sos ij
schlecht Vmb iij. hor xlv. mitag ists am groß
ten Vnd endt sich so die glock v. schleht
vnd xxxj minut vergangen sein

[Ende Spaltensatz]

Diß almanach helt New vnd Volmondt mit den außerwelten tagen der aderlaß vnd artzney gebung Nach dem waren
lauf auff die lobliche stat Nurnberg mitsampt der planeten ansehen gerechnet Nach Christi gepurt im lxxxvij. jore der
minder zal. So ist vi. die guldin zal. Sonntagbuchstab. g. Romerzal. v. Von weihennachten uff der herren vasnach viij.
wuchen vi. tag. Die gebunde zeit (so man das alleluia ablegt) ist am Sonntag nach Dorothee. Der Ostertag am Sonntag
nach Tiburcij Die kreutzwuch am Sonntag vor Vrbani Der pfingstag am Sonntag Erasmi Der aduent geth ein am
Sonntag nach Andree.

Neumondt>StundMinutVolmondtStundMinut.
Jenner Dinstag nach Erhardi nach mittag iiij lj
HornungAm mitwuch nach Sebastiani nach mittagxlixDonerstag nach Dorothee vor mittag iij xlv
MertzAm obend Mathie nach mittag iijxxixFreytag vor Gregorij nach mittag iij xxvij
ApprillAm Sonntag zu Mitfasten vor mitag v jAm palmtag vor mittag iiij iiij
MeyAm tag Jeorij nach mittag iij xjMontag nach Johannis vorm thor nach mittagv xxviij
BrachmondAm dinstag in der creutzwuch nach mittagxilviijMitwuch nach Bonifacij vor mittag vij xxxij
HeymondDonerstag nach Viti vor mittag vjlvijDonerstag nach Vlrici nach mittag xxxv
Augst Freytag vor Magdalene nach mittag j xlijsambstag nach der findung stephani nach mittag j xxvij
HerbstmondSambstag nach marie himelfart nach mittagix xxvMontag nach Egidij vor mittag iiij xlviij
VeinmondDinstag nach Lamperti vor mittag vij xiiiijDinstag nach Michaelis nach mittag vijxxxix
VintermondAm tag Galli nach mittag vii xixAm tag Allerheilgen vor mittag ixxxxij
CristmondDonerstag nach Martini vor mittag x xxiijAm tag Andree nach mittag ix lviij
Jenner Sambstags nach Lucie vor mittag iij lixSonntag nach der Kindlein tag vor mitag ixiiij
[Beginn Spaltensatz]
Jenner>zeichen
Am anderen Jorstag wider
Am tag Erhardi krebs
Am Sontag nach Erhardi wog
Am tag AnthonijScorpio
Sonntag nach Pauli bekerung visch
Montag vnd dinstag nach Pauli bekerung wider
Hornungzeichen
Sonntag vnd montag nach liechtmeß krebs
Sonntag nach Scolastice wog
Am obend Valenti das Engellassen furs febrisch gesucht Scorpio
Mertzzeichen
Am Sonntag Adriani Inuocauit krebs
Sambstag nach Adriani wog
Donerstag nach Gregorij Schutz
Apprillzeichen
Mitwuch nach palma Schutz
Am vierden Ostertag visch
Freytag nach Jeorij krebs
Meyzeichen
Am tag Floriani wog
Am tag Johannis vorm thor Scorpio
Dinstag nach Johannis vorm thor Schutz
Mitwuch nach Seruacijvisch
Freytag nach Seruacij wider
Donerstag nach Vrbani wog
Brachmondzeichen
Montag vor Viti wasserer
Dinstag vor Viti visch
Am tag Vitiwider
Am tag Petri vnd Pauli Scorpio
Heymondzeichen
Am obend Kiliani /aderlaß wasserer
Mitwuch nach Kiliani visch
Donerstag nach Kilianiwider
Am obend Jacobi wog
Sonntag nach Jacobi Schutz
Augstzeichen
Stephani findung/ aderlaß wasserer
Ciriaci vnd den tag darnach wider
Sambstag nach BartholomeiSchutz
Herbstmondzeichen
Am tag Egidijwasserer
Dinstag nach Egidiiwider
Am obend Michaeliswasserer
Am tag Michaelisvisch
Veinmondzeichen
Montag nach Franciscikrebs
Freytag vnd sambstag vor simonis vnd ju[de]visch
Montag vnd dinstag nach simonis vnd judewider
Vintermondzeichen
Montag nach Allenheilgenkrebs
Am tag Martiniwog
Dinstag nach Elisabethwasserer
Katherine vnd den tag darnachwider
Cristmondzeichen
Sonntag vnd montag nach Andreekrebs
Am tag marie entpfengknußwog
Montag nach marie entpfengknußScorpio
Mitwuch vor Thome apostoliwasserer
Am obend vnd tag Thome apostolivisch
Am Cristobendtwider

Lassen vnd artzney geben jn iedem obgemelten
zeichen geschicht nach diser hienach gesatzten taf-
feln ausweisung also das die jungen in zunemung
vnd die alten in abnemungs munds sich des ge-
brauchen

Imist gutLassen an die hauptadern
Lassen an die lungadern vnd ist
wider gut artznei geben in electuarien
krebs Lassen an die lendadern vnd gut
wog ertzney geben in allen dingen
scorpio Ertzney geben mit getrancke.
schutzLassen an die diechader
wasserer Lassen an die schinbein vnd gut
visch ertzney geben in allen dingen
Lassen an die fueß vnd ist gut
artzney geben in pillulis
[Ende Spaltensatz]
Vinsternus der beder liecht [Beginn Spaltensatz]

Vff freytag vor magdalene so wurt die sun bey:
[Abbildung] Sonne laufftig siben puncten bedeckt Vnd hebt an jne
rechten lauff nach mittag j. stund vnd xj. minuten
Ist am grosten vmb ij hor ij mi. vnd ehe es schle:
cht iij hor nemlich vij minut do vor hatz ein ende

[Spaltenumbruch]

Monde verleust iren schein wurdt vinster
[Abbildung] Monde am donerstag nach dorothee vor tag sos ij
schlecht Vmb iij. hor xlv. mitag ists am groß
ten Vnd endt sich so die glock v. schleht
vnd xxxj minut vergangen sein

[Ende Spaltensatz]
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0001" n="[1r]"/>
      <div n="1">
        <p> Diß almanach helt New vnd Volmondt mit den außerwelten tagen der aderlaß vnd                     artzney gebung Nach dem waren<lb/>
lauf auff die lobliche stat Nurnberg mitsampt                     der planeten ansehen gerechnet Nach Christi gepurt im lxxxvij. jore der<lb/>
minder zal. So ist vi. die guldin zal. Sonntagbuchstab. g. Romerzal. v. Von                     weihennachten uff der herren vasnach viij.<lb/>
wuchen vi. tag. Die gebunde zeit                     (so man das alleluia ablegt) ist am Sonntag nach Dorothee. Der Ostertag am                     Sonntag<lb/>
nach Tiburcij Die kreutzwuch am Sonntag vor Vrbani Der pfingstag                     am Sonntag Erasmi Der aduent geth ein am<lb/>
Sonntag nach Andree. </p>
      </div>
      <div n="1">
        <table>
          <row>
            <cell/>
            <cell> <hi rendition="#red">Neumondt&gt;</hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">Stund</hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">Minut</hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">Volmondt</hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">Stund</hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">Minut.</hi> </cell>
          </row>
          <row>
            <cell/>
            <cell/>
            <cell/>
            <cell/>
            <cell><hi rendition="#red">Jenner</hi> Dinstag nach Erhardi nach mittag </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">iiij</hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">lj</hi> </cell>
          </row>
          <row>
            <cell> <hi rendition="#red">Hornung</hi> </cell>
            <cell>Am mitwuch nach Sebastiani nach mittag</cell>
            <cell> <hi rendition="#red">x</hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">lix</hi> </cell>
            <cell>Donerstag nach Dorothee vor mittag </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">iij </hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">xlv</hi> </cell>
          </row>
          <row>
            <cell> <hi rendition="#red">Mertz</hi> </cell>
            <cell>Am obend Mathie nach mittag </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">iij</hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">xxix</hi> </cell>
            <cell>Freytag vor Gregorij nach mittag </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">iij</hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">xxvij</hi> </cell>
          </row>
          <row>
            <cell> <hi rendition="#red">Apprill</hi> </cell>
            <cell>Am Sonntag zu Mitfasten vor mitag </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">v </hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">j</hi> </cell>
            <cell>Am palmtag vor mittag </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">iiij </hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">iiij</hi> </cell>
          </row>
          <row>
            <cell> <hi rendition="#red">Mey</hi> </cell>
            <cell>Am tag Jeorij nach mittag </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">iij</hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red"> xj</hi> </cell>
            <cell>Montag nach Johannis vorm thor nach mittag</cell>
            <cell> <hi rendition="#red">v </hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">xxviij</hi> </cell>
          </row>
          <row>
            <cell> <hi rendition="#red">Brachmond</hi> </cell>
            <cell>Am dinstag in der creutzwuch nach mittag</cell>
            <cell> <hi rendition="#red">xi</hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">lviij</hi> </cell>
            <cell>Mitwuch nach Bonifacij vor mittag </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">vij </hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">xxxij</hi> </cell>
          </row>
          <row>
            <cell> <hi rendition="#red">Heymond</hi> </cell>
            <cell>Donerstag nach Viti vor mittag </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">vj</hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">lvij</hi> </cell>
            <cell>Donerstag nach Vlrici nach mittag </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">x</hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">xxv</hi> </cell>
          </row>
          <row>
            <cell> <hi rendition="#red">Augst </hi> </cell>
            <cell>Freytag vor Magdalene nach mittag </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">j</hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">xlij</hi> </cell>
            <cell>sambstag nach der findung stephani nach mittag</cell>
            <cell> <hi rendition="#red"> j</hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">xxvij</hi> </cell>
          </row>
          <row>
            <cell> <hi rendition="#red">Herbstmond</hi> </cell>
            <cell>Sambstag nach marie himelfart nach mittag</cell>
            <cell> <hi rendition="#red">ix</hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">xxv</hi> </cell>
            <cell>Montag nach Egidij vor mittag </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">iiij</hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">xlviij</hi> </cell>
          </row>
          <row>
            <cell> <hi rendition="#red">Veinmond</hi> </cell>
            <cell>Dinstag nach Lamperti vor mittag </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">vij </hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">xiiiij</hi> </cell>
            <cell>Dinstag nach Michaelis nach mittag </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">vij</hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">xxxix</hi> </cell>
          </row>
          <row>
            <cell> <hi rendition="#red">Vintermond</hi> </cell>
            <cell>Am tag Galli nach mittag </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">vii </hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">xix</hi> </cell>
            <cell>Am tag Allerheilgen vor mittag </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">ix</hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">xxxij</hi> </cell>
          </row>
          <row>
            <cell> <hi rendition="#red">Cristmond</hi> </cell>
            <cell>Donerstag nach Martini vor mittag </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">x </hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">xxiij</hi> </cell>
            <cell>Am tag Andree nach mittag </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">ix</hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red"> lviij</hi> </cell>
          </row>
          <row>
            <cell> <hi rendition="#red">Jenner</hi> </cell>
            <cell>Sambstags nach Lucie vor mittag </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">iij </hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">lix</hi> </cell>
            <cell>Sonntag nach der Kindlein tag vor mitag </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">ix</hi> </cell>
            <cell> <hi rendition="#red">iiij</hi> </cell>
          </row>
        </table>
      </div>
      <cb type="start"/>
      <div n="1">
        <table>
          <row>
            <cell rendition="#red" role="label"> Jenner&gt;</cell>
            <cell rendition="#red" role="label">zeichen</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Am anderen Jorstag</cell>
            <cell> wider</cell>
          </row>
          <row>
            <cell> Am tag Erhardi</cell>
            <cell> krebs</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Am Sontag nach Erhardi</cell>
            <cell> wog</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Am tag Anthonij</cell>
            <cell>Scorpio</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Sonntag nach Pauli bekerung</cell>
            <cell> visch</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Montag vnd dinstag nach Pauli bekerung</cell>
            <cell> wider</cell>
          </row>
          <row>
            <cell rendition="#red" role="label">Hornung</cell>
            <cell rendition="#red" role="label">zeichen</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Sonntag vnd montag nach liechtmeß</cell>
            <cell> krebs</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Sonntag nach Scolastice</cell>
            <cell> wog</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Am obend Valenti das Engellassen furs febrisch gesucht</cell>
            <cell> Scorpio</cell>
          </row>
          <row>
            <cell rendition="#red" role="label">Mertz</cell>
            <cell rendition="#red" role="label">zeichen</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Am Sonntag Adriani Inuocauit</cell>
            <cell> krebs</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Sambstag nach Adriani</cell>
            <cell> wog</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Donerstag nach Gregorij</cell>
            <cell> Schutz</cell>
          </row>
          <row>
            <cell rendition="#red" role="label">Apprill</cell>
            <cell rendition="#red" role="label">zeichen</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Mitwuch nach palma</cell>
            <cell> Schutz</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Am vierden Ostertag</cell>
            <cell> visch</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Freytag nach Jeorij</cell>
            <cell> krebs</cell>
          </row>
          <row>
            <cell rendition="#red" role="label"> Mey</cell>
            <cell rendition="#red" role="label">zeichen</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Am tag Floriani</cell>
            <cell> wog</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Am tag Johannis vorm thor</cell>
            <cell> Scorpio</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Dinstag nach Johannis vorm thor</cell>
            <cell> Schutz</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Mitwuch nach Seruacij</cell>
            <cell>visch</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Freytag nach Seruacij</cell>
            <cell> wider</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Donerstag nach Vrbani</cell>
            <cell> wog</cell>
          </row>
          <row>
            <cell rendition="#red" role="label">Brachmond</cell>
            <cell rendition="#red" role="label">zeichen</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Montag vor Viti</cell>
            <cell> wasserer</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Dinstag vor Viti</cell>
            <cell> visch</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Am tag Viti</cell>
            <cell>wider</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Am tag Petri vnd Pauli</cell>
            <cell> Scorpio</cell>
          </row>
          <row>
            <cell rendition="#red" role="label">Heymond</cell>
            <cell rendition="#red" role="label">zeichen</cell>
          </row>
          <row>
            <cell> Am obend Kiliani /aderlaß</cell>
            <cell> wasserer</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Mitwuch nach Kiliani</cell>
            <cell> visch</cell>
          </row>
          <row>
            <cell> Donerstag nach Kiliani</cell>
            <cell>wider</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Am obend Jacobi</cell>
            <cell> wog</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Sonntag nach Jacobi</cell>
            <cell> Schutz</cell>
          </row>
          <row>
            <cell rendition="#red" role="label">Augst</cell>
            <cell rendition="#red" role="label">zeichen</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Stephani findung/ aderlaß </cell>
            <cell> wasserer</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Ciriaci vnd den tag darnach</cell>
            <cell> wider</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Sambstag nach Bartholomei</cell>
            <cell>Schutz</cell>
          </row>
          <cb/>
          <row>
            <cell rendition="#red" role="label">Herbstmond</cell>
            <cell rendition="#red" role="label">zeichen</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Am tag Egidij</cell>
            <cell>wasserer</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Dinstag nach Egidii</cell>
            <cell>wider</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Am obend Michaelis</cell>
            <cell>wasserer</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Am tag Michaelis</cell>
            <cell>visch</cell>
          </row>
          <row>
            <cell rendition="#red" role="label">Veinmond</cell>
            <cell rendition="#red" role="label">zeichen</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Montag nach Francisci</cell>
            <cell>krebs</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Freytag vnd sambstag vor simonis vnd ju[de]</cell>
            <cell>visch</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Montag vnd dinstag nach simonis vnd jude</cell>
            <cell>wider</cell>
          </row>
          <row>
            <cell rendition="#red" role="label">Vintermond</cell>
            <cell rendition="#red" role="label">zeichen</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Montag nach Allenheilgen</cell>
            <cell>krebs</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Am tag Martini</cell>
            <cell>wog</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Dinstag nach Elisabeth</cell>
            <cell>wasserer</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Katherine vnd den tag darnach</cell>
            <cell>wider</cell>
          </row>
          <row>
            <cell rendition="#red" role="label">Cristmond</cell>
            <cell rendition="#red" role="label">zeichen</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Sonntag vnd montag nach Andree</cell>
            <cell>krebs</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Am tag marie entpfengknuß</cell>
            <cell>wog</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Montag nach marie entpfengknuß</cell>
            <cell>Scorpio</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Mitwuch vor Thome apostoli</cell>
            <cell>wasserer</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Am obend vnd tag Thome apostoli</cell>
            <cell>visch</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>Am Cristobendt</cell>
            <cell>wider</cell>
          </row>
        </table>
      </div>
      <div n="1">
        <p> <hi rendition="#red">Lassen vnd artzney geben jn iedem obgemelten<lb/>
zeichen                         geschicht nach diser hienach gesatzten taf-<lb/>
feln ausweisung also das                         die jungen in zunemung<lb/>
vnd die alten in abnemungs munds sich des                         ge-<lb/>
brauchen </hi> </p>
        <table>
          <row>
            <cell rendition="#red" rows="11">Im</cell>
            <cell/>
            <cell rendition="#red" rows="11">ist gut</cell>
            <cell>Lassen an die hauptadern</cell>
          </row>
          <row>
            <cell/>
            <cell>Lassen an die lungadern vnd ist</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>wider </cell>
            <cell>gut artznei geben in electuarien</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>krebs </cell>
            <cell>Lassen an die lendadern vnd gut </cell>
          </row>
          <row>
            <cell>wog </cell>
            <cell>ertzney geben in allen dingen</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>scorpio </cell>
            <cell>Ertzney geben mit getrancke.</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>schutz</cell>
            <cell>Lassen an die diechader</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>wasserer </cell>
            <cell>Lassen an die schinbein vnd gut</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>visch </cell>
            <cell>ertzney geben in allen dingen</cell>
          </row>
          <row>
            <cell/>
            <cell>Lassen an die fueß vnd ist gut</cell>
          </row>
          <row>
            <cell/>
            <cell>artzney geben in pillulis</cell>
          </row>
        </table>
      </div>
      <cb type="end"/>
      <div n="1">
        <head rendition="#red">Vinsternus der beder liecht</head>
        <cb type="start"/>
        <p>Vff freytag vor magdalene so wurt die sun bey:<lb/><figure><head><hi rendition="#red">Sonne</hi></head><note type="editorial">Schwarzweiße Fisternissscheibe halb von oben her                             bedeckt</note></figure> laufftig siben puncten bedeckt Vnd hebt an jne<lb/>
rechten lauff                     nach mittag j. stund vnd xj. minuten<lb/>
Ist am grosten vmb ij hor ij mi. vnd                     ehe es schle:<lb/>
cht iij hor nemlich vij minut do vor hatz ein ende</p>
        <cb/>
        <p>Monde verleust iren schein wurdt vinster<lb/><figure><head><hi rendition="#red">Monde</hi></head><note type="editorial">Schwarzweiße Fisternissscheibe komplett                             bedeckt</note></figure> am donerstag nach dorothee vor tag sos ij<lb/>
schlecht Vmb iij. hor                     xlv. mitag ists am groß<lb/>
ten Vnd endt sich so die glock v. schleht<lb/>
vnd                     xxxj minut vergangen sein</p>
        <cb type="end"/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[1r]/0001] Diß almanach helt New vnd Volmondt mit den außerwelten tagen der aderlaß vnd artzney gebung Nach dem waren lauf auff die lobliche stat Nurnberg mitsampt der planeten ansehen gerechnet Nach Christi gepurt im lxxxvij. jore der minder zal. So ist vi. die guldin zal. Sonntagbuchstab. g. Romerzal. v. Von weihennachten uff der herren vasnach viij. wuchen vi. tag. Die gebunde zeit (so man das alleluia ablegt) ist am Sonntag nach Dorothee. Der Ostertag am Sonntag nach Tiburcij Die kreutzwuch am Sonntag vor Vrbani Der pfingstag am Sonntag Erasmi Der aduent geth ein am Sonntag nach Andree. Neumondt> Stund Minut Volmondt Stund Minut. Jenner Dinstag nach Erhardi nach mittag iiij lj Hornung Am mitwuch nach Sebastiani nach mittag x lix Donerstag nach Dorothee vor mittag iij xlv Mertz Am obend Mathie nach mittag iij xxix Freytag vor Gregorij nach mittag iij xxvij Apprill Am Sonntag zu Mitfasten vor mitag v j Am palmtag vor mittag iiij iiij Mey Am tag Jeorij nach mittag iij xj Montag nach Johannis vorm thor nach mittag v xxviij Brachmond Am dinstag in der creutzwuch nach mittag xi lviij Mitwuch nach Bonifacij vor mittag vij xxxij Heymond Donerstag nach Viti vor mittag vj lvij Donerstag nach Vlrici nach mittag x xxv Augst Freytag vor Magdalene nach mittag j xlij sambstag nach der findung stephani nach mittag j xxvij Herbstmond Sambstag nach marie himelfart nach mittag ix xxv Montag nach Egidij vor mittag iiij xlviij Veinmond Dinstag nach Lamperti vor mittag vij xiiiij Dinstag nach Michaelis nach mittag vij xxxix Vintermond Am tag Galli nach mittag vii xix Am tag Allerheilgen vor mittag ix xxxij Cristmond Donerstag nach Martini vor mittag x xxiij Am tag Andree nach mittag ix lviij Jenner Sambstags nach Lucie vor mittag iij lix Sonntag nach der Kindlein tag vor mitag ix iiij Jenner> zeichen Am anderen Jorstag wider Am tag Erhardi krebs Am Sontag nach Erhardi wog Am tag Anthonij Scorpio Sonntag nach Pauli bekerung visch Montag vnd dinstag nach Pauli bekerung wider Hornung zeichen Sonntag vnd montag nach liechtmeß krebs Sonntag nach Scolastice wog Am obend Valenti das Engellassen furs febrisch gesucht Scorpio Mertz zeichen Am Sonntag Adriani Inuocauit krebs Sambstag nach Adriani wog Donerstag nach Gregorij Schutz Apprill zeichen Mitwuch nach palma Schutz Am vierden Ostertag visch Freytag nach Jeorij krebs Mey zeichen Am tag Floriani wog Am tag Johannis vorm thor Scorpio Dinstag nach Johannis vorm thor Schutz Mitwuch nach Seruacij visch Freytag nach Seruacij wider Donerstag nach Vrbani wog Brachmond zeichen Montag vor Viti wasserer Dinstag vor Viti visch Am tag Viti wider Am tag Petri vnd Pauli Scorpio Heymond zeichen Am obend Kiliani /aderlaß wasserer Mitwuch nach Kiliani visch Donerstag nach Kiliani wider Am obend Jacobi wog Sonntag nach Jacobi Schutz Augst zeichen Stephani findung/ aderlaß wasserer Ciriaci vnd den tag darnach wider Sambstag nach Bartholomei Schutz Herbstmond zeichen Am tag Egidij wasserer Dinstag nach Egidii wider Am obend Michaelis wasserer Am tag Michaelis visch Veinmond zeichen Montag nach Francisci krebs Freytag vnd sambstag vor simonis vnd ju[de] visch Montag vnd dinstag nach simonis vnd jude wider Vintermond zeichen Montag nach Allenheilgen krebs Am tag Martini wog Dinstag nach Elisabeth wasserer Katherine vnd den tag darnach wider Cristmond zeichen Sonntag vnd montag nach Andree krebs Am tag marie entpfengknuß wog Montag nach marie entpfengknuß Scorpio Mitwuch vor Thome apostoli wasserer Am obend vnd tag Thome apostoli visch Am Cristobendt wider Lassen vnd artzney geben jn iedem obgemelten zeichen geschicht nach diser hienach gesatzten taf- feln ausweisung also das die jungen in zunemung vnd die alten in abnemungs munds sich des ge- brauchen Im ist gut Lassen an die hauptadern Lassen an die lungadern vnd ist wider gut artznei geben in electuarien krebs Lassen an die lendadern vnd gut wog ertzney geben in allen dingen scorpio Ertzney geben mit getrancke. schutz Lassen an die diechader wasserer Lassen an die schinbein vnd gut visch ertzney geben in allen dingen Lassen an die fueß vnd ist gut artzney geben in pillulis Vinsternus der beder liecht Vff freytag vor magdalene so wurt die sun bey: [Abbildung Sonne ] laufftig siben puncten bedeckt Vnd hebt an jne rechten lauff nach mittag j. stund vnd xj. minuten Ist am grosten vmb ij hor ij mi. vnd ehe es schle: cht iij hor nemlich vij minut do vor hatz ein ende Monde verleust iren schein wurdt vinster [Abbildung Monde ] am donerstag nach dorothee vor tag sos ij schlecht Vmb iij. hor xlv. mitag ists am groß ten Vnd endt sich so die glock v. schleht vnd xxxj minut vergangen sein

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Jan Christian Schaffert, DFG-Projekt: Literaturexplosion und Intertextualität. Bedingungen und Merkmale der 'Verschriftlichung des Lebens' in Nürnberg: Transkription/Edition
Tim Holetzek, Andres Laubinger, Heike Sahm, Jan Christian Schaffert, DFG-Projekt: Literaturexplosion und Intertextualität. Bedingungen und Merkmale der 'Verschriftlichung des Lebens' in Nürnberg: Kontrolle der Transkription
Jan Christian Schaffert: Konvertierung nach TEI-XML (2015-07-01T00:00:00Z)

Weitere Informationen:

Dieses Werk wurde im Rahmen des DFG-Projektes ‚Literaturexplosion und Intertextualität. Bedingungen und Merkmale der ‚Verschriftlichung des Lebens‘ in Nürnberg‘ erstellt, kontrolliert und und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert. Sämtliche Abbreviaturen und Graphiefehler wurden kommentarlos aufgelöst oder korrigiert. Die Sonderzeichen wurden, mit Ausnahme der Superskripte, ebenso vereinheitlicht, wie die dem Text zugrunde liegende Interpunktion durch Virgeln. Lediglich Eigennamen wurden vereinheitlichend großgeschrieben.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/nn_almanach04_1487
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/nn_almanach04_1487/1
Zitationshilfe: Almanach für Nürnberg auf das Jahr 1487 [Nürnberg], [1487], S. [1r]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/nn_almanach04_1487/1>, abgerufen am 22.10.2019.