Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Mohr, Joseph: Weynachts-Lied [i. e. Stille Nacht]. Arnsdorf, 1816.

Bild:
erste Seite
letzte Seite
Weyhnachts-Lied.

Largo.

Melodie von Fr. Xav. Gruber.


[Abbildung]

1. Stille Nacht! Heilge Nacht! Alles schläft; Einsam wacht, Nur das traute heilige Paar. Holder Knab' im
2. _____ _____ Gottes Sohn! O! wie lacht Lieb' aus Deinem göttlichen Mund, Da uns schlägt die
3. _____ _____ Die der Welt Heil gebracht, Aus des Himmels goldenen Höh'n, Uns der Gnaden
4. _____ _____ Wo sich heut alle Macht Väterlicher Liebe ergoß, Und als Bruder
5. _____ _____ Lange schon uns bedacht, Als der Herr vom Grimme befreyt, In der Väter
6. _____ _____ Hirten erst kund gemacht Durch der Engel Hallelujah! Tönt es laut bey

[Abbildung]

[Abbildung]
1. lockigten Haar; Schlafe in himlischer Ruh! Schlafe in himmlischer Ruh!
2. rettende Stund; Jesus! in Deiner Geburth! Jesus in Deiner Geburth!
3. Fülln läßt seh'n! Jesum in Menschengestalt! Jesum in Menschengestalt!
4. huldvoll umschloß Jesus die Völker der Welt! Jesus die Völker der Welt!
5. urgrauer Zeit Aller Welt Schonung verhieß! Aller Welt Schonung verhieß!
6. Fern und Nah: "Jesus der Retter ist da!" "Jesus der Retter ist da!"

[Abbildung]

Text von Joseph Mohr mpia Coadjutor 1816.

Weyhnachts-Lied.

Largo.

Melodie von Fr. Xav. Gruber.


[Abbildung]

1. Stille Nacht! Heilge Nacht! Alles schläft; Einsam wacht, Nur das traute heilige Paar. Holder Knab' im
2. _____ _____ Gottes Sohn! O! wie lacht Lieb' aus Deinem göttlichen Mund, Da uns ſchlägt die
3. _____ _____ Die der Welt Heil gebracht, Aus des Him̃els goldenen Höh'n, Uns der Gnaden
4. _____ _____ Wo ſich heut alle Macht Väterlicher Liebe ergoß, Und als Bruder
5. _____ _____ Lange ſchon uns bedacht, Als der Herr vom Grim̃e befreyt, In der Väter
6. _____ _____ Hirten erſt kund gemacht Durch der Engel Hallelujah! Tönt es laut bey

[Abbildung]

[Abbildung]
1. lockigten Haar; Schlafe in himliſcher Ruh! Schlafe in him̃liſcher Ruh!
2. rettende Stund; Jesus! in Deiner Geburth! Jesus in Deiner Geburth!
3. Fülln läßt ſeh'n! Jesum in Menſchengeſtalt! Jesum in Menſchengeſtalt!
4. huldvoll umſchloß Jesus die Völker der Welt! Jesus die Völker der Welt!
5. urgrauer Zeit Aller Welt Schonung verhieß! Aller Welt Schonung verhieß!
6. Fern und Nah: „Jesus der Retter ist da!“ „Jesus der Retter ist da!“

[Abbildung]

Text von Joseph Mohr mpia Coadjutor 1816.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0001"/>
      <div n="1">
        <head rendition="#c #uu">Weyhnachts-Lied.</head><lb/>
        <p rendition="#u">Largo.</p><lb/>
        <p rendition="#right #u">Melodie von Fr. Xav. Gruber.</p><lb/>
        <lg type="poem">
          <figure facs="http://media.dwds.de/~wiegand/mohr_stillenacht_1816/1.png"/><lb/>
          <l xml:id="l-1-1" next="l-1-2"><hi rendition="#u">1.</hi> Stille Nacht! Heilge Nacht! Alles schläft; Einsam wacht, Nur das traute heilige Paar. Holder Knab' im</l><lb/>
          <l xml:id="l-2-1" next="l-2-2"><hi rendition="#u">2.</hi> _____ _____ Gottes Sohn! O! wie lacht Lieb' aus Deinem göttlichen Mund, Da uns &#x017F;chlägt die</l><lb/>
          <l xml:id="l-3-1" next="l-3-2"><hi rendition="#u">3.</hi> _____ _____ Die der Welt Heil gebracht, Aus des Him&#x0303;els goldenen Höh'n, Uns der Gnaden</l><lb/>
          <l xml:id="l-4-1" next="l-4-2"><hi rendition="#u">4.</hi> _____ _____ Wo &#x017F;ich heut alle Macht Väterlicher Liebe ergoß, Und als Bruder</l><lb/>
          <l xml:id="l-5-1" next="l-5-2"><hi rendition="#u">5.</hi> _____ _____ Lange &#x017F;chon uns bedacht, Als der Herr vom Grim&#x0303;e befreyt, In der Väter</l><lb/>
          <l xml:id="l-6-1" next="l-6-2"><hi rendition="#u">6.</hi> _____ _____ Hirten er&#x017F;t kund gemacht Durch der Engel <hi rendition="#fr">Hallelujah!</hi> Tönt es laut bey</l><lb/>
          <figure facs="http://media.dwds.de/~wiegand/mohr_stillenacht_1816/3.png"/><lb/>
          <figure facs="http://media.dwds.de/~wiegand/mohr_stillenacht_1816/2.png"/><lb/>
          <l xml:id="l-1-2" prev="l-1-1"><hi rendition="#u">1.</hi> lockigten Haar; Schlafe in himli&#x017F;cher Ruh! Schlafe in him&#x0303;li&#x017F;cher Ruh!</l><lb/>
          <l xml:id="l-2-2" prev="l-2-1"><hi rendition="#u">2.</hi> rettende Stund; <hi rendition="#fr">Jesus!</hi> in Deiner Geburth! <hi rendition="#fr">Jesus</hi> in Deiner Geburth!</l><lb/>
          <l xml:id="l-3-2" prev="l-3-1"><hi rendition="#u">3.</hi> Fülln läßt &#x017F;eh'n! <hi rendition="#fr">Jesum</hi> in Men&#x017F;chenge&#x017F;talt! <hi rendition="#fr">Jesum</hi> in Men&#x017F;chenge&#x017F;talt!</l><lb/>
          <l xml:id="l-4-2" prev="l-4-1"><hi rendition="#u">4.</hi> huldvoll um&#x017F;chloß <hi rendition="#fr">Jesus</hi> die Völker der Welt! <hi rendition="#fr">Jesus</hi> die Völker der Welt!</l><lb/>
          <l xml:id="l-5-2" prev="l-5-1"><hi rendition="#u">5.</hi> urgrauer Zeit Aller Welt Schonung verhieß! Aller Welt Schonung verhieß!</l><lb/>
          <l xml:id="l-6-2" prev="l-6-1"><hi rendition="#u">6.</hi> Fern und Nah: <hi rendition="#fr">&#x201E;Jesus der Retter ist da!&#x201C; &#x201E;Jesus der Retter ist da!&#x201C;</hi></l><lb/>
          <figure facs="http://media.dwds.de/~wiegand/mohr_stillenacht_1816/4.png"/><lb/>
        </lg>
        <p><hi rendition="#u">Text von Joseph Mohr</hi> mpia <hi rendition="#u">Coadjutor 1816.</hi></p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0001] Weyhnachts-Lied. Largo. Melodie von Fr. Xav. Gruber. [Abbildung] 1. Stille Nacht! Heilge Nacht! Alles schläft; Einsam wacht, Nur das traute heilige Paar. Holder Knab' im 2. _____ _____ Gottes Sohn! O! wie lacht Lieb' aus Deinem göttlichen Mund, Da uns ſchlägt die 3. _____ _____ Die der Welt Heil gebracht, Aus des Him̃els goldenen Höh'n, Uns der Gnaden 4. _____ _____ Wo ſich heut alle Macht Väterlicher Liebe ergoß, Und als Bruder 5. _____ _____ Lange ſchon uns bedacht, Als der Herr vom Grim̃e befreyt, In der Väter 6. _____ _____ Hirten erſt kund gemacht Durch der Engel Hallelujah! Tönt es laut bey [Abbildung] [Abbildung] 1. lockigten Haar; Schlafe in himliſcher Ruh! Schlafe in him̃liſcher Ruh! 2. rettende Stund; Jesus! in Deiner Geburth! Jesus in Deiner Geburth! 3. Fülln läßt ſeh'n! Jesum in Menſchengeſtalt! Jesum in Menſchengeſtalt! 4. huldvoll umſchloß Jesus die Völker der Welt! Jesus die Völker der Welt! 5. urgrauer Zeit Aller Welt Schonung verhieß! Aller Welt Schonung verhieß! 6. Fern und Nah: „Jesus der Retter ist da!“ „Jesus der Retter ist da!“ [Abbildung] Text von Joseph Mohr mpia Coadjutor 1816.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Stille Nacht Gesellschaft: Bereitstellung des Bilddigitalisats. (2012-12-23T20:14:21Z)
Frank Wiegand: Transkription und Textauszeichnung nach DTA-Basisformat (2012-12-23T20:14:21Z)



Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/mohr_stillenacht_1816
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/mohr_stillenacht_1816/1
Zitationshilfe: Mohr, Joseph: Weynachts-Lied [i. e. Stille Nacht]. Arnsdorf, 1816, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/mohr_stillenacht_1816/1>, abgerufen am 23.07.2019.