Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Menzel, Carl August (Hrsg.): Der praktische Maurer. Halle, 1847.

Bild:
<< vorherige Seite
Jnhaltsverzeichniß.
Erste Abtheilung.
Die Baumaterialien des Maurers.
Seite
§. 1. Allgemeines   1
A. Natürliche oder rohe Materialien.
§. 2. Wie man die Bausteine gewinnt   4
§. 3. Von den Eigenschaften der Bausteine   8
§. 4. Festigkeit der Steinarten, welche zum Bauen gebraucht werden   10
§. 5. Maaß und Verkauf der Bausteine   11
§. 6. Verbrauch der gewachsenen Steine   13
§. 7. Lehm und fette Erden   15
§. 8. Moos   16
§. 9. Theer und Asphalt   17
B. Künstliche Materialien des Maurers.
§. 10. Lehmsteine (Luftsteine, Kluthen, Luftziegeln)   18
§. 11. Lehmpatzen (ägyptische Luftziegeln)   22
§. 12. Jn Formen gestampfte Mauern und einzelne Steine   23
§. 13. Die gebrannten Mauersteine (Ziegeln)   27
§. 14. Die Ziegelöfen   31
§. 15. Kennzeichen der Güte gebrannter Steine (Ziegeln)   38
C. Verbindungsmaterialien.
§. 16. Allgemeines. Die Mörtel und Brennen des Kaltes   45
Zweite Abtheilung.
Der Baugrund. Verschiedene Gründungsarten der Gebäude.
§. 17. Der Baugrund   66
§. 18. Untersuchung des Baugrundes   71
§. 19. Reinigung des Baugrundes und die dazu erforderlichen Werk-
zeuge   75
§. 20. Gründung auf gutem Baugrunde   80
§. 21. Gründung auf Rosten   84
§. 22. Gründung durch Sandschüttungen   90
§. 23. Gründung mit Gußmörtel. Beton   93
§. 24. Gründung mit Steinschüttungen   99
§. 25. Gründung auf Brunnen oder Pfeiler   100
Jnhaltsverzeichniß.
Erſte Abtheilung.
Die Baumaterialien des Maurers.
Seite
§. 1. Allgemeines   1
A. Natürliche oder rohe Materialien.
§. 2. Wie man die Bauſteine gewinnt   4
§. 3. Von den Eigenſchaften der Bauſteine   8
§. 4. Feſtigkeit der Steinarten, welche zum Bauen gebraucht werden   10
§. 5. Maaß und Verkauf der Bauſteine   11
§. 6. Verbrauch der gewachſenen Steine   13
§. 7. Lehm und fette Erden   15
§. 8. Moos   16
§. 9. Theer und Asphalt   17
B. Künſtliche Materialien des Maurers.
§. 10. Lehmſteine (Luftſteine, Kluthen, Luftziegeln)   18
§. 11. Lehmpatzen (ägyptiſche Luftziegeln)   22
§. 12. Jn Formen geſtampfte Mauern und einzelne Steine   23
§. 13. Die gebrannten Mauerſteine (Ziegeln)   27
§. 14. Die Ziegelöfen   31
§. 15. Kennzeichen der Güte gebrannter Steine (Ziegeln)   38
C. Verbindungsmaterialien.
§. 16. Allgemeines. Die Mörtel und Brennen des Kaltes   45
Zweite Abtheilung.
Der Baugrund. Verſchiedene Gründungsarten der Gebäude.
§. 17. Der Baugrund   66
§. 18. Unterſuchung des Baugrundes   71
§. 19. Reinigung des Baugrundes und die dazu erforderlichen Werk-
zeuge   75
§. 20. Gründung auf gutem Baugrunde   80
§. 21. Gründung auf Roſten   84
§. 22. Gründung durch Sandſchüttungen   90
§. 23. Gründung mit Gußmörtel. Béton   93
§. 24. Gründung mit Steinſchüttungen   99
§. 25. Gründung auf Brunnen oder Pfeiler   100
<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0007" n="[III]"/>
      <div type="contents">
        <head> <hi rendition="#g">Jnhaltsverzeichniß.</hi> </head><lb/>
        <list>
          <item>
            <list>
              <head> <hi rendition="#c"><hi rendition="#b">Er&#x017F;te Abtheilung.</hi><lb/>
Die Baumaterialien des Maurers.</hi> </head><lb/>
              <item> <hi rendition="#et">Seite</hi> </item><lb/>
              <item>
                <list>
                  <item>§. 1. Allgemeines<space dim="horizontal"/><ref>1</ref></item>
                </list>
              </item><lb/>
              <item>
                <list>
                  <head> <hi rendition="#aq">A.</hi> <hi rendition="#g">Natürliche oder rohe Materialien.</hi> </head><lb/>
                  <item>§. 2. Wie man die Bau&#x017F;teine gewinnt<space dim="horizontal"/><ref>4</ref></item><lb/>
                  <item>§. 3. Von den Eigen&#x017F;chaften der Bau&#x017F;teine<space dim="horizontal"/><ref>8</ref></item><lb/>
                  <item>§. 4. Fe&#x017F;tigkeit der Steinarten, welche zum Bauen gebraucht werden<space dim="horizontal"/><ref>10</ref></item><lb/>
                  <item>§. 5. Maaß und Verkauf der Bau&#x017F;teine<space dim="horizontal"/><ref>11</ref></item><lb/>
                  <item>§. 6. Verbrauch der gewach&#x017F;enen Steine<space dim="horizontal"/><ref>13</ref></item><lb/>
                  <item>§. 7. Lehm und fette Erden<space dim="horizontal"/><ref>15</ref></item><lb/>
                  <item>§. 8. Moos<space dim="horizontal"/><ref>16</ref></item><lb/>
                  <item>§. 9. Theer und Asphalt<space dim="horizontal"/><ref>17</ref></item>
                </list>
              </item><lb/>
              <item>
                <list>
                  <head> <hi rendition="#aq">B.</hi> <hi rendition="#g">Kün&#x017F;tliche Materialien des Maurers.</hi> </head><lb/>
                  <item>§. 10. Lehm&#x017F;teine (Luft&#x017F;teine, Kluthen, Luftziegeln)<space dim="horizontal"/><ref>18</ref></item><lb/>
                  <item>§. 11. Lehmpatzen (ägypti&#x017F;che Luftziegeln)<space dim="horizontal"/><ref>22</ref></item><lb/>
                  <item>§. 12. Jn Formen ge&#x017F;tampfte Mauern und einzelne Steine<space dim="horizontal"/><ref>23</ref></item><lb/>
                  <item>§. 13. Die gebrannten Mauer&#x017F;teine (Ziegeln)<space dim="horizontal"/><ref>27</ref></item><lb/>
                  <item>§. 14. Die Ziegelöfen<space dim="horizontal"/><ref>31</ref></item><lb/>
                  <item>§. 15. Kennzeichen der Güte gebrannter Steine (Ziegeln)<space dim="horizontal"/><ref>38</ref></item>
                </list>
              </item><lb/>
              <item>
                <list>
                  <head> <hi rendition="#aq">C.</hi> <hi rendition="#g">Verbindungsmaterialien.</hi> </head><lb/>
                  <item>§. 16. Allgemeines. Die Mörtel und Brennen des Kaltes<space dim="horizontal"/><ref>45</ref></item>
                </list>
              </item>
            </list>
          </item><lb/>
          <item>
            <list>
              <head> <hi rendition="#c"><hi rendition="#b">Zweite Abtheilung.</hi><lb/>
Der Baugrund. Ver&#x017F;chiedene Gründungsarten der Gebäude.</hi> </head><lb/>
              <item>§. 17. Der Baugrund<space dim="horizontal"/><ref>66</ref></item><lb/>
              <item>§. 18. Unter&#x017F;uchung des Baugrundes<space dim="horizontal"/><ref>71</ref></item><lb/>
              <item>§. 19. Reinigung des Baugrundes und die dazu erforderlichen Werk-<lb/>
zeuge<space dim="horizontal"/><ref>75</ref></item><lb/>
              <item>§. 20. Gründung auf gutem Baugrunde<space dim="horizontal"/><ref>80</ref></item><lb/>
              <item>§. 21. Gründung auf Ro&#x017F;ten<space dim="horizontal"/><ref>84</ref></item><lb/>
              <item>§. 22. Gründung durch Sand&#x017F;chüttungen<space dim="horizontal"/><ref>90</ref></item><lb/>
              <item>§. 23. Gründung mit Gußmörtel. B<hi rendition="#aq">é</hi>ton<space dim="horizontal"/><ref>93</ref></item><lb/>
              <item>§. 24. Gründung mit Stein&#x017F;chüttungen<space dim="horizontal"/><ref>99</ref></item><lb/>
              <item>§. 25. Gründung auf Brunnen oder Pfeiler<space dim="horizontal"/><ref>100</ref></item>
            </list>
          </item><lb/>
        </list>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[[III]/0007] Jnhaltsverzeichniß. Erſte Abtheilung. Die Baumaterialien des Maurers. Seite §. 1. Allgemeines 1 A. Natürliche oder rohe Materialien. §. 2. Wie man die Bauſteine gewinnt 4 §. 3. Von den Eigenſchaften der Bauſteine 8 §. 4. Feſtigkeit der Steinarten, welche zum Bauen gebraucht werden 10 §. 5. Maaß und Verkauf der Bauſteine 11 §. 6. Verbrauch der gewachſenen Steine 13 §. 7. Lehm und fette Erden 15 §. 8. Moos 16 §. 9. Theer und Asphalt 17 B. Künſtliche Materialien des Maurers. §. 10. Lehmſteine (Luftſteine, Kluthen, Luftziegeln) 18 §. 11. Lehmpatzen (ägyptiſche Luftziegeln) 22 §. 12. Jn Formen geſtampfte Mauern und einzelne Steine 23 §. 13. Die gebrannten Mauerſteine (Ziegeln) 27 §. 14. Die Ziegelöfen 31 §. 15. Kennzeichen der Güte gebrannter Steine (Ziegeln) 38 C. Verbindungsmaterialien. §. 16. Allgemeines. Die Mörtel und Brennen des Kaltes 45 Zweite Abtheilung. Der Baugrund. Verſchiedene Gründungsarten der Gebäude. §. 17. Der Baugrund 66 §. 18. Unterſuchung des Baugrundes 71 §. 19. Reinigung des Baugrundes und die dazu erforderlichen Werk- zeuge 75 §. 20. Gründung auf gutem Baugrunde 80 §. 21. Gründung auf Roſten 84 §. 22. Gründung durch Sandſchüttungen 90 §. 23. Gründung mit Gußmörtel. Béton 93 §. 24. Gründung mit Steinſchüttungen 99 §. 25. Gründung auf Brunnen oder Pfeiler 100

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/menzel_maurer_1847
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/menzel_maurer_1847/7
Zitationshilfe: Menzel, Carl August (Hrsg.): Der praktische Maurer. Halle, 1847, S. [III]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/menzel_maurer_1847/7>, abgerufen am 19.05.2019.