Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Ludwig, Otto: Der Erbförster. Band 1: Dramatische Werke. Leipzig, 1853.

Bild:
<< vorherige Seite
Der Erbförster.
Robert.
Gottfried! Um's Himmelswillen! Ist auf Sie ge-
schossen worden? Heda! Niemand in der Nähe? Heda!
zu Hülfe!
Möller (in der Scene).
Schnell, Leute, dort hinüber! Vom Steg her kommt
das Rufen.
Robert.
Dort kommen Menschen. Hierher! Hierher! Zu
Hülfe!
Möller (wie vorhin).
Das ist Herrn Robert's Stimme.
Robert.
Wenn hier Rettung möglich ist, muß sie schnell kom-
men.
(Oeffnet des Stöhnenden Rock und Weste.)
Möller.
Ja, Sie sind es, Herr Stein. (Tritt auf mit zwei Arbei-
tern.)
Aber --
Robert.
Möller -- Sie sind es? Seh'n Sie, was hier ge-
schehen ist. -- Leben Sie noch, Gottfried?
Buchjäger.
Noch -- aber --
Möller (hinzutretend).
Der Buchjäger. Barmherziger Gott!
7*
Der Erbförſter.
Robert.
Gottfried! Um’s Himmelswillen! Iſt auf Sie ge-
ſchoſſen worden? Heda! Niemand in der Nähe? Heda!
zu Hülfe!
Möller (in der Scene).
Schnell, Leute, dort hinüber! Vom Steg her kommt
das Rufen.
Robert.
Dort kommen Menſchen. Hierher! Hierher! Zu
Hülfe!
Möller (wie vorhin).
Das iſt Herrn Robert’s Stimme.
Robert.
Wenn hier Rettung möglich iſt, muß ſie ſchnell kom-
men.
(Oeffnet des Stöhnenden Rock und Weſte.)
Möller.
Ja, Sie ſind es, Herr Stein. (Tritt auf mit zwei Arbei-
tern.)
Aber —
Robert.
Möller — Sie ſind es? Seh’n Sie, was hier ge-
ſchehen iſt. — Leben Sie noch, Gottfried?
Buchjäger.
Noch — aber —
Möller (hinzutretend).
Der Buchjäger. Barmherziger Gott!
7*
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0113" n="99"/>
          <fw place="top" type="header"><hi rendition="#g">Der Erbför&#x017F;ter</hi>.</fw><lb/>
          <sp who="#ROB">
            <speaker> <hi rendition="#b">Robert.</hi> </speaker><lb/>
            <p>Gottfried! Um&#x2019;s Himmelswillen! I&#x017F;t auf Sie ge-<lb/>
&#x017F;cho&#x017F;&#x017F;en worden? Heda! Niemand in der Nähe? Heda!<lb/>
zu Hülfe!</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#MOELL">
            <speaker> <hi rendition="#b">Möller</hi> </speaker>
            <stage>(in der Scene).</stage><lb/>
            <p>Schnell, Leute, dort hinüber! Vom Steg her kommt<lb/>
das Rufen.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#ROB">
            <speaker> <hi rendition="#b">Robert.</hi> </speaker><lb/>
            <p>Dort kommen Men&#x017F;chen. Hierher! Hierher! Zu<lb/>
Hülfe!</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#MOELL">
            <speaker> <hi rendition="#b">Möller</hi> </speaker>
            <stage>(wie vorhin).</stage><lb/>
            <p>Das i&#x017F;t Herrn Robert&#x2019;s Stimme.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#ROB">
            <speaker> <hi rendition="#b">Robert.</hi> </speaker><lb/>
            <p>Wenn hier Rettung möglich i&#x017F;t, muß &#x017F;ie &#x017F;chnell kom-<lb/>
men.</p>
            <stage>(Oeffnet des Stöhnenden Rock und We&#x017F;te.)</stage>
          </sp><lb/>
          <sp who="#MOELL">
            <speaker> <hi rendition="#b">Möller.</hi> </speaker><lb/>
            <p>Ja, Sie &#x017F;ind es, Herr Stein.</p>
            <stage>(Tritt auf mit zwei Arbei-<lb/>
tern.)</stage>
            <p>Aber &#x2014;</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#ROB">
            <speaker> <hi rendition="#b">Robert.</hi> </speaker><lb/>
            <p>Möller &#x2014; Sie &#x017F;ind es? Seh&#x2019;n Sie, was hier ge-<lb/>
&#x017F;chehen i&#x017F;t. &#x2014; Leben Sie noch, Gottfried?</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#BUC">
            <speaker> <hi rendition="#b">Buchjäger.</hi> </speaker><lb/>
            <p>Noch &#x2014; aber &#x2014;</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#MOELL">
            <speaker> <hi rendition="#b">Möller</hi> </speaker>
            <stage>(hinzutretend).</stage><lb/>
            <p>Der Buchjäger. Barmherziger Gott!</p>
          </sp><lb/>
          <fw place="bottom" type="sig">7*</fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[99/0113] Der Erbförſter. Robert. Gottfried! Um’s Himmelswillen! Iſt auf Sie ge- ſchoſſen worden? Heda! Niemand in der Nähe? Heda! zu Hülfe! Möller (in der Scene). Schnell, Leute, dort hinüber! Vom Steg her kommt das Rufen. Robert. Dort kommen Menſchen. Hierher! Hierher! Zu Hülfe! Möller (wie vorhin). Das iſt Herrn Robert’s Stimme. Robert. Wenn hier Rettung möglich iſt, muß ſie ſchnell kom- men. (Oeffnet des Stöhnenden Rock und Weſte.) Möller. Ja, Sie ſind es, Herr Stein. (Tritt auf mit zwei Arbei- tern.) Aber — Robert. Möller — Sie ſind es? Seh’n Sie, was hier ge- ſchehen iſt. — Leben Sie noch, Gottfried? Buchjäger. Noch — aber — Möller (hinzutretend). Der Buchjäger. Barmherziger Gott! 7*

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/ludwig_erbfoerster_1853
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/ludwig_erbfoerster_1853/113
Zitationshilfe: Ludwig, Otto: Der Erbförster. Band 1: Dramatische Werke. Leipzig, 1853, S. 99. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/ludwig_erbfoerster_1853/113>, abgerufen am 26.05.2019.