Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Klüber, Johann Ludwig: Öffentliches Recht des teutschen Bundes und der Bundesstaaten. Frankfurt (Main), 1817.

Bild:
<< vorherige Seite
Hülfwissenschaften, Methode.
§. 13.
Fortsetzung.

Ferner: 7) Geographie oder Erdbeschrei-
bung a), und 8) Staatskunde oder Statistik
der SouverainStaaten des teutschen Bundes b);
9) Diplomatik oder Urkundenlehre, nebst
der urkundlichen Chronologie oder Zeit-
kunde c); 10) Genealogie oder Geschlecht-
kunde d); 11) Heraldik oder Wappenkunde e);
12) Numismatik oder Münzenkunde, nebst
der Medaillen- (Schaumünzen-) und In-
schriftenkunde (Epigraphik) f); 13) Poli-
tik g) (Staatslehre, Lehre der Staatsweisheit
oder Staatsklugheit, Staatskunst, Politique,
Science de gouvernement, Political. Philoso-
phy); 14) Staatswirthschaft h) (National-
Oekonomie, Staats-, Finanz- und Polizeiwis-
senschaft); 15) Auslegungskunst i), u. a.

a) Werke von Büsching, Normann, Fabri, Gaspari,
Stein, Malte-Brun
. Rhein. Bund, XX. 168.
b) Werke von Meusel, Grellmann, Randel, v. Hoff,
Mannert, Crome, Milbiller
, Tabellen von Ock-
hart u. Hassel. K. H. Pölitz der Rheinbund,
histor. u. statistisch dargestellt. Leipz. 1811. 8. F. A.
Demians Statistik der RheinbundStaaten. 2 Bände
Frankf. 1812. 8. Hassel, unten Note d. Rhein. Bund
XX. 167. J. G. Meusels Literatur der Statistik
Hülfwissenschaften, Methode.
§. 13.
Fortsetzung.

Ferner: 7) Geographie oder Erdbeschrei-
bung a), und 8) Staatskunde oder Statistik
der SouverainStaaten des teutschen Bundes b);
9) Diplomatik oder Urkundenlehre, nebst
der urkundlichen Chronologie oder Zeit-
kunde c); 10) Genealogie oder Geschlecht-
kunde d); 11) Heraldik oder Wappenkunde e);
12) Numismatik oder Münzenkunde, nebst
der Medaillen- (Schaumünzen-) und In-
schriftenkunde (Epigraphik) f); 13) Poli-
tik g) (Staatslehre, Lehre der Staatsweisheit
oder Staatsklugheit, Staatskunst, Politique,
Science de gouvernement, Political. Philoso-
phy); 14) Staatswirthschaft h) (National-
Oekonomie, Staats-, Finanz- und Polizeiwis-
senschaft); 15) Auslegungskunst i), u. a.

a) Werke von Büsching, Normann, Fabri, Gaspari,
Stein, Malte-Brun
. Rhein. Bund, XX. 168.
b) Werke von Meusel, Grellmann, Randel, v. Hoff,
Mannert, Crome, Milbiller
, Tabellen von Ock-
hart u. Hassel. K. H. Pölitz der Rheinbund,
histor. u. statistisch dargestellt. Leipz. 1811. 8. F. A.
Demians Statistik der RheinbundStaaten. 2 Bände
Frankf. 1812. 8. Hassel, unten Note d. Rhein. Bund
XX. 167. J. G. Meusels Literatur der Statistik
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0043" n="19"/>
          <fw place="top" type="header">Hülfwissenschaften, Methode.</fw><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 13.<lb/><hi rendition="#i"><hi rendition="#g">Fortsetzung</hi></hi>.</head><lb/>
            <p>Ferner: 7) Geographie oder Erdbeschrei-<lb/>
bung <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">a</hi></hi>), und 8) Staatskunde oder Statistik<lb/>
der SouverainStaaten des teutschen Bundes <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">b</hi></hi>);<lb/>
9) Diplomatik oder Urkundenlehre, nebst<lb/>
der urkundlichen Chronologie oder Zeit-<lb/>
kunde <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">c</hi></hi>); 10) Genealogie oder Geschlecht-<lb/>
kunde <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">d</hi></hi>); 11) Heraldik oder Wappenkunde <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">e</hi></hi>);<lb/>
12) Numismatik oder Münzenkunde, nebst<lb/>
der Medaillen- (Schaumünzen-) und In-<lb/>
schriftenkunde (Epigraphik) <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">f</hi></hi>); 13) Poli-<lb/>
tik <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">g</hi></hi>) (Staatslehre, Lehre der Staatsweisheit<lb/>
oder Staatsklugheit, Staatskunst, Politique,<lb/>
Science de gouvernement, Political. Philoso-<lb/>
phy); 14) Staatswirthschaft <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">h</hi></hi>) (National-<lb/>
Oekonomie, Staats-, Finanz- und Polizeiwis-<lb/>
senschaft); 15) Auslegungskunst <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">i</hi></hi>), u. a.</p><lb/>
            <note place="end" n="a)">Werke von <hi rendition="#k">Büsching, Normann, Fabri, Gaspari,<lb/>
Stein, Malte-Brun</hi>. Rhein. Bund, XX. 168.</note><lb/>
            <note place="end" n="b)">Werke von <hi rendition="#k">Meusel, Grellmann, Randel</hi>, v. <hi rendition="#k">Hoff,<lb/>
Mannert, Crome, Milbiller</hi>, Tabellen von Ock-<lb/><hi rendition="#k">hart</hi> u. <hi rendition="#k">Hassel</hi>. K. H. <hi rendition="#k">Pölitz</hi> der Rheinbund,<lb/>
histor. u. statistisch dargestellt. Leipz. 1811. 8. F. A.<lb/><hi rendition="#k">Demians</hi> Statistik der RheinbundStaaten. 2 Bände<lb/>
Frankf. 1812. 8. <hi rendition="#k">Hassel</hi>, unten Note d. Rhein. Bund<lb/>
XX. 167. J. G. <hi rendition="#k">Meusels</hi> Literatur der Statistik<lb/></note>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[19/0043] Hülfwissenschaften, Methode. §. 13. Fortsetzung. Ferner: 7) Geographie oder Erdbeschrei- bung a), und 8) Staatskunde oder Statistik der SouverainStaaten des teutschen Bundes b); 9) Diplomatik oder Urkundenlehre, nebst der urkundlichen Chronologie oder Zeit- kunde c); 10) Genealogie oder Geschlecht- kunde d); 11) Heraldik oder Wappenkunde e); 12) Numismatik oder Münzenkunde, nebst der Medaillen- (Schaumünzen-) und In- schriftenkunde (Epigraphik) f); 13) Poli- tik g) (Staatslehre, Lehre der Staatsweisheit oder Staatsklugheit, Staatskunst, Politique, Science de gouvernement, Political. Philoso- phy); 14) Staatswirthschaft h) (National- Oekonomie, Staats-, Finanz- und Polizeiwis- senschaft); 15) Auslegungskunst i), u. a. a⁾ Werke von Büsching, Normann, Fabri, Gaspari, Stein, Malte-Brun. Rhein. Bund, XX. 168. b⁾ Werke von Meusel, Grellmann, Randel, v. Hoff, Mannert, Crome, Milbiller, Tabellen von Ock- hart u. Hassel. K. H. Pölitz der Rheinbund, histor. u. statistisch dargestellt. Leipz. 1811. 8. F. A. Demians Statistik der RheinbundStaaten. 2 Bände Frankf. 1812. 8. Hassel, unten Note d. Rhein. Bund XX. 167. J. G. Meusels Literatur der Statistik

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817/43
Zitationshilfe: Klüber, Johann Ludwig: Öffentliches Recht des teutschen Bundes und der Bundesstaaten. Frankfurt (Main), 1817, S. 19. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817/43>, abgerufen am 25.06.2019.