Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Kirchhoff, Auguste: Warum muß der Deutsche Verband für Frauenstimmrecht sich allgemeinen, gleichen, geheimen und direkten Wahlrecht bekennen? Bremen, 1912.

Bild:
erste Seite


Warum muß der Deutsche Ver-
band für Frauenstimmrecht sich
zum allgemeinen, gleichen, ge-
heimen und direkten Wahlrecht
bekennen?


[Abbildung]

Beide Vorträge sind zu beziehen durch
Frau H. Sander, Bremen, Schwachhauser Chaussee 25.
Von 25 Exemplaren an Ermäßigung.
Druck von Diercksen & Wichlein, Bremen.


Warum muß der Deutsche Ver-
band für Frauenstimmrecht sich
zum allgemeinen, gleichen, ge-
heimen und direkten Wahlrecht
bekennen?


[Abbildung]

Beide Vorträge sind zu beziehen durch
Frau H. Sander, Bremen, Schwachhauser Chaussee 25.
Von 25 Exemplaren an Ermäßigung.
Druck von Diercksen & Wichlein, Bremen.
<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0001"/>
      <titlePage type="main">
        <byline>Bremer Verein für Frauenstimmrecht E. D.</byline><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <docTitle>
          <titlePart type="main"> <hi rendition="#b">Warum muß der Deutsche Ver-<lb/>
band für Frauenstimmrecht sich<lb/>
zum allgemeinen, gleichen, ge-<lb/>
heimen und direkten Wahlrecht<lb/>
bekennen?</hi> </titlePart><lb/>
        </docTitle>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <byline> <hi rendition="#b">Vortrag von <persName ref="http://d-nb.info/gnd/118865307">Auguste Kirchhoff</persName></hi><lb/> <hi rendition="#smaller">gehalten am 30. April 1912 in Bremen,<lb/>
das Korreferat hielt Minna Bahnson.</hi><lb/>
        </byline>
        <figure/><lb/>
        <space dim="vertical"/>
        <titlePart type="desc">Beide Vorträge sind zu beziehen durch<lb/><hi rendition="#g">Frau H. Sander, Bremen, Schwachhauser Chaussee 25.</hi><lb/>
Von 25 Exemplaren an Ermäßigung.<lb/></titlePart>
        <docImprint>Druck von <publisher>Diercksen &amp; Wichlein</publisher>,
                         <pubPlace>Bremen</pubPlace>.
                         </docImprint>
      </titlePage>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0001] Bremer Verein für Frauenstimmrecht E. D. Warum muß der Deutsche Ver- band für Frauenstimmrecht sich zum allgemeinen, gleichen, ge- heimen und direkten Wahlrecht bekennen? Vortrag von Auguste Kirchhoff gehalten am 30. April 1912 in Bremen, das Korreferat hielt Minna Bahnson. [Abbildung] Beide Vorträge sind zu beziehen durch Frau H. Sander, Bremen, Schwachhauser Chaussee 25. Von 25 Exemplaren an Ermäßigung. Druck von Diercksen & Wichlein, Bremen.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Anna Pfundt: Erstellung der Transkription nach DTA-Richtlinien (2014-07-16T11:00:00Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme des Werkes in das DTA entsprechen muss.
Texte der ersten Frauenbewegung, betreut von Anna Pfundt und Thomas Gloning, JLU Gießen: Konvertierung nach DTA-Basisformat (2014-07-16T11:00:00Z)

Weitere Informationen:

Bogensignaturen: keine Angabe; Druckfehler: dokumentiert; fremdsprachliches Material: keine Angabe; Geminations-/Abkürzungsstriche: keine Angabe; Hervorhebungen (Antiqua, Sperrschrift, Kursive etc.): gekennzeichnet; i/j in Fraktur: keine Angabe; I/J in Fraktur: wie Vorlage; Kolumnentitel: keine Angabe; Kustoden: keine Angabe; langes s (ſ): als s transkribiert; Normalisierungen: keine Angabe; rundes r (ꝛ): keine Angabe; Seitenumbrüche markiert: ja; Silbentrennung: wie Vorlage; u/v bzw. U/V: keine Angabe; Vokale mit übergest. e: keine Angabe; Vollständigkeit: vollständig erfasst; Zeichensetzung: wie Vorlage; Zeilenumbrüche markiert: ja;




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/kirchhoff_frauenstimmrecht_1912
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/kirchhoff_frauenstimmrecht_1912/1
Zitationshilfe: Kirchhoff, Auguste: Warum muß der Deutsche Verband für Frauenstimmrecht sich allgemeinen, gleichen, geheimen und direkten Wahlrecht bekennen? Bremen, 1912, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/kirchhoff_frauenstimmrecht_1912/1>, abgerufen am 17.06.2019.