Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Goeze, Johann August Ephraim: Zeitvertreib und Unterricht für Kinder vom dritten bis zehnten Jahr in kleinen Geschichten. Bd. 2. Leipzig, 1783.

Bild:
<< vorherige Seite

und Artiges aus der Natur, auf eine, die
Kinder belustigende Art, anzubringen su-
chen, so daß man diesen beyden Bändchen
füglich den Titel: Natur und Sitten
für Kinder
, geben könnte.

Es giebt genug Lesebücher aus der Na-
turgeschichte für Kinder; sie sind mir aber
alle zu gelehrt. Ich habe die Probe ge-
macht, und Kinder, die nach Raffs Na-
turgeschichte unterrichtet waren, sich mit
meinen Kindern über verschiedene Dinge
aus der Natur unterreden lassen. Bey
jenen war System, Gedächtnißkram,
Zwang -- bey meinen Natur, Begriff
und Freude über die Sachen. So konn-
ten meine von Milch, von den Schafen,
Brode, Fröschen, Schwalben, Spechten,
Blättern, Rosen, Gewittern, Regenbo-
gen, u. s. w. viel Artiges und Nützliches er-
zählen, was sie selbst gesehen und erfahren
hatten, wovon jene nur die Eintheilungen

und
5

und Artiges aus der Natur, auf eine, die
Kinder beluſtigende Art, anzubringen ſu-
chen, ſo daß man dieſen beyden Baͤndchen
fuͤglich den Titel: Natur und Sitten
fuͤr Kinder
, geben koͤnnte.

Es giebt genug Leſebuͤcher aus der Na-
turgeſchichte fuͤr Kinder; ſie ſind mir aber
alle zu gelehrt. Ich habe die Probe ge-
macht, und Kinder, die nach Raffs Na-
turgeſchichte unterrichtet waren, ſich mit
meinen Kindern uͤber verſchiedene Dinge
aus der Natur unterreden laſſen. Bey
jenen war Syſtem, Gedaͤchtnißkram,
Zwang — bey meinen Natur, Begriff
und Freude uͤber die Sachen. So konn-
ten meine von Milch, von den Schafen,
Brode, Froͤſchen, Schwalben, Spechten,
Blaͤttern, Roſen, Gewittern, Regenbo-
gen, u. ſ. w. viel Artiges und Nuͤtzliches er-
zaͤhlen, was ſie ſelbſt geſehen und erfahren
hatten, wovon jene nur die Eintheilungen

und
5
<TEI>
  <text>
    <front>
      <div n="1">
        <p><pb facs="#f0015"/>
und Artiges aus der Natur, auf eine, die<lb/>
Kinder belu&#x017F;tigende Art, anzubringen &#x017F;u-<lb/>
chen, &#x017F;o daß man die&#x017F;en beyden Ba&#x0364;ndchen<lb/>
fu&#x0364;glich den Titel: <hi rendition="#fr">Natur und Sitten<lb/>
fu&#x0364;r Kinder</hi>, geben ko&#x0364;nnte.</p><lb/>
        <p>Es giebt genug Le&#x017F;ebu&#x0364;cher aus der Na-<lb/>
turge&#x017F;chichte fu&#x0364;r Kinder; &#x017F;ie &#x017F;ind mir aber<lb/>
alle zu gelehrt. Ich habe die Probe ge-<lb/>
macht, und Kinder, die nach <hi rendition="#fr">Raffs</hi> Na-<lb/>
turge&#x017F;chichte unterrichtet waren, &#x017F;ich mit<lb/>
meinen Kindern u&#x0364;ber ver&#x017F;chiedene Dinge<lb/>
aus der Natur unterreden la&#x017F;&#x017F;en. Bey<lb/>
jenen war Sy&#x017F;tem, Geda&#x0364;chtnißkram,<lb/>
Zwang &#x2014; bey meinen Natur, Begriff<lb/>
und Freude u&#x0364;ber die Sachen. So konn-<lb/>
ten meine von Milch, von den Schafen,<lb/>
Brode, Fro&#x0364;&#x017F;chen, Schwalben, Spechten,<lb/>
Bla&#x0364;ttern, Ro&#x017F;en, Gewittern, Regenbo-<lb/>
gen, u. &#x017F;. w. viel Artiges und Nu&#x0364;tzliches er-<lb/>
za&#x0364;hlen, was &#x017F;ie &#x017F;elb&#x017F;t ge&#x017F;ehen und erfahren<lb/>
hatten, wovon jene nur die Eintheilungen<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">5</fw><fw place="bottom" type="catch">und</fw><lb/></p>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0015] und Artiges aus der Natur, auf eine, die Kinder beluſtigende Art, anzubringen ſu- chen, ſo daß man dieſen beyden Baͤndchen fuͤglich den Titel: Natur und Sitten fuͤr Kinder, geben koͤnnte. Es giebt genug Leſebuͤcher aus der Na- turgeſchichte fuͤr Kinder; ſie ſind mir aber alle zu gelehrt. Ich habe die Probe ge- macht, und Kinder, die nach Raffs Na- turgeſchichte unterrichtet waren, ſich mit meinen Kindern uͤber verſchiedene Dinge aus der Natur unterreden laſſen. Bey jenen war Syſtem, Gedaͤchtnißkram, Zwang — bey meinen Natur, Begriff und Freude uͤber die Sachen. So konn- ten meine von Milch, von den Schafen, Brode, Froͤſchen, Schwalben, Spechten, Blaͤttern, Roſen, Gewittern, Regenbo- gen, u. ſ. w. viel Artiges und Nuͤtzliches er- zaͤhlen, was ſie ſelbſt geſehen und erfahren hatten, wovon jene nur die Eintheilungen und 5

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/goetze_zeitvertreib02_1783
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/goetze_zeitvertreib02_1783/15
Zitationshilfe: Goeze, Johann August Ephraim: Zeitvertreib und Unterricht für Kinder vom dritten bis zehnten Jahr in kleinen Geschichten. Bd. 2. Leipzig, 1783, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/goetze_zeitvertreib02_1783/15>, abgerufen am 25.09.2020.