Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Becher, Johann Joachim: Närrische Weißheit Und Weise Narrheit. Frankfurt, 1682.

Bild:
<< vorherige Seite
33. Experis Wassermühl bey Lou-
don/ da das Wasserrad Hori-
zontal
geht.
34. Rabeles Tropffen.
35. Vitriol, Salpeter/ Saltz oder
andere Metallen in die Erde
zusäen/ darinnen wachsen
zu machen/ und zu augmen-
ti
ren.
36. D. Bechers Invention von
Feuer/ Kohlen und Törr.
37. Holländische Papiermühl.
38. Räucher-Werck.
39. Neue Art von Fermentiren.
40. Von der Typographi und Ta-
chygraphi.
41. Von einer allgemeinen Sprach
und Schrifft.
42. Hültzener Blaßbalg.
43. Käysers Ferdinandi III. Pro-
portional-
Zirckel.
44. Printz Ruprechts schnelles
schiessen aus Gestücken.
45. Ther-
33. Experis Waſſermuͤhl bey Lou-
don/ da das Waſſerrad Hori-
zontal
geht.
34. Rabeles Tropffen.
35. Vitriol, Salpeter/ Saltz oder
andere Metallen in die Erde
zuſaͤen/ darinnen wachſen
zu machen/ und zu augmen-
ti
ren.
36. D. Bechers Invention von
Feuer/ Kohlen und Toͤrr.
37. Hollaͤndiſche Papiermuͤhl.
38. Raͤucher-Werck.
39. Neue Art von Fermentiren.
40. Von der Typographi und Ta-
chygraphi.
41. Von einer allgemeinē Spꝛach
und Schrifft.
42. Huͤltzener Blaßbalg.
43. Kaͤyſers Ferdinandi III. Pro-
portional-
Zirckel.
44. Printz Ruprechts ſchnelles
ſchieſſen aus Geſtuͤcken.
45. Ther-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="contents">
        <div n="2">
          <list>
            <pb facs="#f0008"/>
            <item>33. <hi rendition="#aq">Experis</hi> Wa&#x017F;&#x017F;ermu&#x0364;hl bey Lou-<lb/>
don/ da das Wa&#x017F;&#x017F;errad <hi rendition="#aq">Hori-<lb/>
zontal</hi> geht.</item><lb/>
            <item>34. <hi rendition="#aq">Rabeles</hi> Tropffen.</item><lb/>
            <item>35. <hi rendition="#aq">Vitriol,</hi> Salpeter/ Saltz oder<lb/>
andere Metallen in die Erde<lb/>
zu&#x017F;a&#x0364;en/ darinnen wach&#x017F;en<lb/>
zu machen/ und zu <hi rendition="#aq">augmen-<lb/>
ti</hi>ren.</item><lb/>
            <item>36. D. Bechers <hi rendition="#aq">Invention</hi> von<lb/>
Feuer/ Kohlen und To&#x0364;rr.</item><lb/>
            <item>37. Holla&#x0364;ndi&#x017F;che Papiermu&#x0364;hl.</item><lb/>
            <item>38. Ra&#x0364;ucher-Werck.</item><lb/>
            <item>39. Neue Art von <hi rendition="#aq">Fermenti</hi>ren.</item><lb/>
            <item>40. Von der <hi rendition="#aq">Typographi</hi> und <hi rendition="#aq">Ta-<lb/>
chygraphi.</hi></item><lb/>
            <item>41. Von einer allgemeine&#x0304; Sp&#xA75B;ach<lb/>
und Schrifft.</item><lb/>
            <item>42. Hu&#x0364;ltzener Blaßbalg.</item><lb/>
            <item>43. Ka&#x0364;y&#x017F;ers <hi rendition="#aq">Ferdinandi III. Pro-<lb/>
portional-</hi>Zirckel.</item><lb/>
            <item>44. Printz Ruprechts &#x017F;chnelles<lb/>
&#x017F;chie&#x017F;&#x017F;en aus Ge&#x017F;tu&#x0364;cken.</item><lb/>
            <fw place="bottom" type="catch">45. <hi rendition="#aq">Ther-</hi></fw><lb/>
          </list>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0008] 33. Experis Waſſermuͤhl bey Lou- don/ da das Waſſerrad Hori- zontal geht. 34. Rabeles Tropffen. 35. Vitriol, Salpeter/ Saltz oder andere Metallen in die Erde zuſaͤen/ darinnen wachſen zu machen/ und zu augmen- tiren. 36. D. Bechers Invention von Feuer/ Kohlen und Toͤrr. 37. Hollaͤndiſche Papiermuͤhl. 38. Raͤucher-Werck. 39. Neue Art von Fermentiren. 40. Von der Typographi und Ta- chygraphi. 41. Von einer allgemeinē Spꝛach und Schrifft. 42. Huͤltzener Blaßbalg. 43. Kaͤyſers Ferdinandi III. Pro- portional-Zirckel. 44. Printz Ruprechts ſchnelles ſchieſſen aus Geſtuͤcken. 45. Ther-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/becher_narrheit_1682
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/becher_narrheit_1682/8
Zitationshilfe: Becher, Johann Joachim: Närrische Weißheit Und Weise Narrheit. Frankfurt, 1682, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/becher_narrheit_1682/8>, abgerufen am 09.08.2020.