Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Böttner, Konrad: I. N. J. Der Nach Gottes Willen seelig entschlaffenen Gott und Tugend ergebenen Jungfer. Lauban, [1733].

Bild:
erste Seite
I. N. J.
Der
Nach GOttes Willen seelig entschlaffenen
GOtt und Tugend ergebenen Jungfer,
Jgfr. Christianen Theodoren,
Des c. T. d. Herrn,
Herrn M. Gottfried Böttners,
Des Laubanischen Lycei Hochverdienten Rect[o]ris,
Und cum T. d. Frauen,
Frn. Christianen Elisabeth geb. Jungin,
Allerliebsten noch eintzigen Jungfer Tochter,

redete zu letzten Ehren
am Tage ihrer solennen Beerdigung,
war der 21. Apr. 1733.
in Lauban, und zwar in der Kirche zum Creutze Christi,
[Abbildung]

Lauban, gedru[ck]t bey Nicolao Schillen.

I. N. J.
Der
Nach GOttes Willen ſeelig entſchlaffenen
GOtt und Tugend ergebenen Jungfer,
Jgfr. Chriſtianen Theodoren,
Des c. T. d. Herrn,
Herrn M. Gottfried Boͤttners,
Des Laubaniſchen Lycei Hochverdienten Rect[o]ris,
Und cum T. d. Frauen,
Frn. Chriſtianen Eliſabeth geb. Jungin,
Allerliebſten noch eintzigen Jungfer Tochter,

redete zu letzten Ehren
am Tage ihrer ſolennen Beerdigung,
war der 21. Apr. 1733.
in Lauban, und zwar in der Kirche zum Creutze Chriſti,
[Abbildung]

Lauban, gedru[ck]t bey Nicolao Schillen.

<TEI>
  <text>
    <front>
      <titlePage type="main">
        <pb facs="#f0001" n="[1]"/>
        <docTitle>
          <titlePart type="main"><hi rendition="#aq">I. N. J.</hi><lb/>
Der<lb/><hi rendition="#b">Nach GOttes Willen &#x017F;eelig ent&#x017F;chlaffenen</hi><lb/>
GOtt und Tugend ergebenen Jungfer,</titlePart><lb/>
          <titlePart type="desc"><hi rendition="#fr"><hi rendition="#b"><hi rendition="#in">J</hi>gfr. <hi rendition="#in">C</hi>hri&#x017F;tianen <hi rendition="#in">T</hi>heodoren,</hi></hi><lb/>
Des <hi rendition="#aq">c. T. d.</hi> Herrn,<lb/><hi rendition="#fr"><hi rendition="#b"><hi rendition="#in">H</hi>errn <hi rendition="#aq">M.</hi><hi rendition="#in">G</hi>ottfried <hi rendition="#in">B</hi>o&#x0364;ttners,</hi></hi><lb/>
Des Laubani&#x017F;chen <hi rendition="#aq">Lycei</hi> Hochverdienten <hi rendition="#aq">Rect<supplied>o</supplied>ris,</hi><lb/>
Und <hi rendition="#aq">cum T. d.</hi> Frauen,<lb/><hi rendition="#fr"><hi rendition="#b">Frn. Chri&#x017F;tianen Eli&#x017F;abeth</hi></hi> geb. <hi rendition="#fr"><hi rendition="#b">Jungin,<lb/></hi> Allerlieb&#x017F;ten noch eintzigen Jungfer Tochter,</hi><lb/>
redete zu letzten Ehren<lb/><hi rendition="#fr">am Tage ihrer</hi> <hi rendition="#aq">&#x017F;olenn</hi><hi rendition="#fr">en Beerdigung,</hi><lb/>
war der 21. <hi rendition="#aq">Apr.</hi> 1733.<lb/>
in Lauban, und zwar in der Kirche zum Creutze Chri&#x017F;ti,</titlePart>
        </docTitle><lb/>
        <byline>nachfolgendes wenige<lb/><docAuthor><hi rendition="#aq">M.</hi> Conrad Bo&#x0364;ttner</docAuthor>,<lb/>
des Orts <hi rendition="#aq">Archi-Diaconus.</hi></byline><lb/>
        <figure/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <docImprint><pubPlace>Lauban</pubPlace>, gedru<supplied>ck</supplied>t bey <publisher><hi rendition="#aq">Nicolao</hi> Schillen</publisher>.</docImprint>
      </titlePage>
    </front>
    <body><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[1]/0001] I. N. J. Der Nach GOttes Willen ſeelig entſchlaffenen GOtt und Tugend ergebenen Jungfer, Jgfr. Chriſtianen Theodoren, Des c. T. d. Herrn, Herrn M. Gottfried Boͤttners, Des Laubaniſchen Lycei Hochverdienten Rectoris, Und cum T. d. Frauen, Frn. Chriſtianen Eliſabeth geb. Jungin, Allerliebſten noch eintzigen Jungfer Tochter, redete zu letzten Ehren am Tage ihrer ſolennen Beerdigung, war der 21. Apr. 1733. in Lauban, und zwar in der Kirche zum Creutze Chriſti, nachfolgendes wenige M. Conrad Boͤttner, des Orts Archi-Diaconus. [Abbildung] Lauban, gedruckt bey Nicolao Schillen.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/542451
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/542451/1
Zitationshilfe: Böttner, Konrad: I. N. J. Der Nach Gottes Willen seelig entschlaffenen Gott und Tugend ergebenen Jungfer. Lauban, [1733], S. [1]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/542451/1>, abgerufen am 13.10.2019.