Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types), Nomen

Weise, Christian: Die drey ärgsten Ertz-Narren. 2. Aufl. 1672.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt. Es werden nur diejenigen Types dargestellt, die vom Part-of-Speech-Tagger als Substantiv (Klasse NN) klassifiziert werden.


Abend Aberglauben Abscheu Abschied Ach Achsel Adel Advocat Affen Alte Alten Amaryllis Ampt Anfang Anlaß Anleitung Annehmligkeit Anno Ansehen Antwort Apotecke April Arbeit Arm Armee Armen Armuth Artzney Augen Außlegung Außschlag Bade Band Bauch Bauer Bauren Becher Befehl Begebenheiten Begierde Beine Bekandschafft Berenheuter Bericht Besserung Besten Bestie Bette Beutel Beysorge Bier Bitte Bitten Blut Bogen Boten Boßheit Brandtewein Brieff Brieffe Brod Brot Bruder Buch Buchstaben Bulle Böse Bücher Büchern Büchse Bürger Charge Christ Christen Collegen Comoedie Compagnie Complimente Complimenten Courtisan Creaturen Curiosität Danck Degen Diener Dienerin Dienst Dienste Diensten Dingen Discurs Discurse Doctor Dritte Ducaten Edelmann Ehre Ehren Einbildung Einfalt Eitelkeit Eitelkeiten Elend Eltern Ende Engel Entschuldigung Erben Erbschafft Erde Erfahrung Erinnerung Erkäntniß Erudition Erzehlung Esel Essen Eulenspiegel Eurylas Exempel Ey Facultät Facultäten Farben Feder Feind Feld Fenster Feuer Fieber Finger Fleisch Flor Florindo Frage Fragen Frau Frauen Frauenzimmer Freude Freuden Freund Freunde Freundschafft Freyheit Friede Furcht Fürst Fürsten Füsse GOtt GOttes Garten Gasse Gast Gasthoffe Gattung Gebrauch Gedancken Gedult Gefahr Gefallen Geistlichen Gelanor Geld Gelde Gelegenheit Gemüthe Geschrey Gesellschafft Gesichte Gespräch Gespräche Gestalt Gesundheit Gewalt Gewissen Gewonheit Gläser Glück Glücke Gnade Gold Gott Gottes Grillen Groschen Gunst Gute Gäste Gästen Gülden Hals Halse Hand Handel Hauffen Haus Hause Hausknecht Hencker Herr Herren Herrligkeit Herrn Hertz Hertzen Himmel Hochzeit Hofe Hoffart Hoffmeister Hoffnung Hosen Hund Hunde Hut Hände Händel Händen Höffligkeit Hülffe Jahr Jahre Jahren Jugend Juncker Junge Jungen Jungfer Kammer Kanne Kannen Kappe Karte Kasten Katze Kauffmann Kerl Kerle Kerlen Kerln Kind Kinder Kindern Kirche Klage Kleider Kleidern Klugheit Kläger Knabe Knecht Kohl Kopff Kopffe Kranckheit Kraut Krieg Kriege Kunst Kutsche Kutscher König Könige Küche Land Lande Leben Lebens Lehre Leib Leibe Leibes Leiche Lermen Leute Leuten Licht Liebe Liebhaber Liebste Liebsten Lied Lob Lust Ländern Macht Magd Magen Mahler Mahlzeit Mangel Manier Mann Manne Mannes Masse Massen Maul Maule Medicus Meilen Meister Mensch Menschen Messe Messer Meynung Mitleiden Mittel Monat Monsieur Mops Morgen Munde Music Mutter Mädgen Männer Müh Nachbar Nacht Nahmen Namen Narr Narren Narrheit Nase Natur Noth Nutz Nutzen Obrigkeit Ohren Ordnung Ort Orte Orten Papier Patienten Person Personen Pfennige Pferd Pferde Pfund Piz Platz Possen Post Praeceptor Predigt Priester Probe R. Rath Recht Rector Rede Reden Reichsthaler Reise Religion Richter Ruhm Ruthe Rücken Sache Sachen Sau Schaden Schande Schantze Schein Schertz Schiebsack Schimpff Schlaffe Schluß Schmauß Schmertzen Schreiben Schreiber Schuh Schuld Schule Schulen Schwachheiten Seele Seite Seligkeit Sigmund Sohn Soldaten Sonne Speck Sprache Sprichwort St Stadt Stadtrichter Steine Stelle Storax Straffe Streit Stube Stuben Studenten Stunde Stunden Stutzer Stück Stücke Stücken Stümper Säbel Tafel Tag Tage Tagen Tages Teufel Teutsch Thaler That Theil Thorheit Thür Thüre Tisch Tische Titel Titul Tochter Tod Tode Trinckgeld Trost Tugend Ungelegenheit Unglück Unglücke Universitäten Unkosten Unterscheid Ursach Ursache Ursachen Vater Verachtung Vernunfft Versen Verstand Verwalter Verwunderung Wahren Warheit Wasser Weg Wege Weiber Wein Weise Welt Wesen Willen Winter Wirth Wirthe Wirthin Wirthshause Wissenschafft Wochen Wohlfahrt Wort Worte Worten Wunder Zeichen Zeit Zeitung Zeugen Zimmer Zucker Zunge Zweifel Zweiffel achtung action frieden gedencken mahl nöthen stunden tode unrecht wanre willen